Gesundheit

Was sind Implantationskrämpfe und wann passiert sie?

Implantationskrämpfe treten auf, wenn sich ein befruchtetes Ei an der Gebärmutterwand festsetzt. Krämpfe, die zum Zeitpunkt der Implantation auftreten, sind neben leichten Flecken (auch Implantationsblutungen oder Implantationsflecken genannt) eines der ersten Anzeichen einer Schwangerschaft. Da Implantationskrämpfe kurz vor Ihrer Periode auftreten können, verwechseln viele Frauen die Beckenschmerzen mit dem Beginn ihrer Periode.

 

Die meisten Frauen, die versuchen zu empfangen, sind sehr daran interessiert, die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft zu bemerken. Daher ist es wichtig, den Unterschied zwischen durch die Implantation verursachten Krämpfen und dem Beginn der Menstruation erkennen zu können. Da sowohl die Schwangerschaft als auch der Menstruationszyklus Schwankungen Ihres Hormonspiegels verursachen, können ähnliche Symptome auftreten. Diese Symptome können leichte Flecken , Bauchkrämpfe, zarte Brüste und Stimmungsschwankungen sein.

Werbung

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Implantationskrämpfe und die damit verbundenen Symptome. Der Artikel beantwortet auch Fragen wie wie lange Implantationskrämpfe andauern, wie sich Implantationskrämpfe anfühlen und was die anderen frühen Symptome einer Schwangerschaft sind.

Was ist Implantationskrämpfe?

Wenn ein Sperma lange genug lebt, um zum Eileiter zu gelangen und eine Eizelle zu befruchten, muss sich die Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut oder die Gebärmutterschleimhaut einpflanzen, damit eine Schwangerschaft stattfinden kann. In diesem Fall verspüren einige Frauen Implantationsschmerzen oder Krämpfe in ihrer Beckenregion.

Die Expertin für Gynäkologie, Dr. Trina Pagano, sagt, dass Krämpfe manchmal eines der ersten Anzeichen einer Schwangerschaft sind, zusammen mit Implantationsflecken . 1 Die American Pregnancy Association sagt jedoch, dass nicht alle Frauen bei der Implantation unter Krämpfen leiden. 2

Wann kommt es normalerweise zu Implantationskrämpfen?

Das Timing der Beckenkrämpfe kann auch ein Hinweis darauf sein, ob die Bauchbeschwerden durch Implantation verursacht werden. Laut einer von der University of North Carolina veröffentlichten Studie implantiert sich ein befruchtetes Ei etwa 6 bis 12 Tage nach dem Eisprung in die Gebärmutterschleimhaut. 3 Daher können einige Frauen 6 bis 12 Tage nach dem Eisprung Implantationskrämpfe und Schmerzen bemerken.

Die Veränderung der Gebärmutterwand kann leichte Beckenschmerzen verursachen , die nicht lange anhalten. In der Tat sagen Ärzte der Mayo-Klinik, dass die Uteruskrämpfe in der frühen Schwangerschaft mild sind. 3  

Werbung

Wie fühlen sich Implantationskrämpfe an?

Viele Frauen, die feststellen, dass sie schwanger sind, erinnern sich möglicherweise nicht einmal an Implantationskrämpfe. Dr. Trina Pagano sagt, dass sich die Krämpfe bei der Implantation wie Menstruationsbeschwerden anfühlen können . 1 Bei anderen Frauen können sich die Schmerzen im Beckenbereich wie eingeschlossenes Gas oder andere leichte Bauchbeschwerden anfühlen.

Andere Symptome der Implantation und Schwangerschaft

Wenn Sie versucht haben zu empfangen, sind gelegentliche Bauchkrämpfe nicht immer ein Symptom für eine frühe Schwangerschaft . Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) variieren die Schwangerschaftssymptome von Frau zu Frau. Beispielsweise erleben nur etwa 25% der Frauen Implantationsflecken als erstes Anzeichen einer Schwangerschaft. 5

Wenn Sie vor Ihrer Periode leichte Flecken in rosa oder dunkelbrauner Farbe bemerkt haben und Krämpfe haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie schwanger sind. Das NIH sagt, dass andere Symptome, bei denen eine Implantation aufgetreten ist, sind:

Brustveränderungen . Zusammen mit Implantationskrämpfen und Flecken können Sie das Gefühl haben, dass Ihre Brüste zart, geschwollen oder schwerer geworden sind. Möglicherweise bemerken Sie auch einen holprigen Warzenhof, wenn sich Ihre Montgomery-Drüsen vergrößern . Die Veränderungen in Ihren Brüsten können ungefähr zur gleichen Zeit wie die Implantation auftreten. Es gibt aber auch andere Gründe, warum die Brüste von Frauen größer werden .

Müdigkeit . Möglicherweise haben Sie auch das Gefühl, weniger Energie zu haben und leichter müde zu werden, insbesondere morgens. Dies wird durch Schwankungen Ihrer Hormone verursacht und die Müdigkeit kann bereits eine Woche nach der Empfängnis einsetzen.

Morgenübelkeit . Eines der häufigsten Symptome einer frühen Schwangerschaft ist die morgendliche Übelkeit. Viele Ärzte glauben, dass dies auch durch Veränderungen Ihres Hormonspiegels verursacht wird. Das NIH sagt, dass die Übelkeit bereits 2 Wochen nach der Empfängnis beginnen kann.

Andere frühe Schwangerschaftszeichen . Neben Krämpfen, Flecken, Brustveränderungen und Übelkeit sind einige der ersten Anzeichen dafür, dass Sie schwanger sein könnten:

  • Appetitveränderungen wie Heißhungerattacken oder Abneigungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Häufig urinieren müssen

Die Ursachen für Krämpfe nach der Periode

Dr. Trina Pagano sagt, dass die Implantation etwa eine oder zwei Wochen nach der Befruchtung des Eies erfolgen wird und die Implantation nach Ihrer Periode eine Ursache für Krämpfe sein kann . Da jedoch der monatliche Zyklus jeder Frau unterschiedlich ist, können Krämpfe nach Ihrer Periode auch mit anderen Faktoren im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus verbunden sein.

Werbung

Zum Beispiel sagt die American Pregnancy Association, dass bei den meisten Frauen der Eisprung 14 Tage nach Beginn der Menstruation auftritt. Dies kann unter anderem zu Schmerzen und Beschwerden im Beckenbereich führen. 6

Ein weiterer Grund, warum viele Frauen nach ihrer Periode , die nicht mit der Implantation verbunden ist, unter Krämpfen leiden, sind Eierstockzysten. Das Center for Menstrual & Reproductive Choice berichtet, dass einige Frauen große Ovarialzysten entwickeln, die zwischen den Perioden zu Krämpfen führen können. 7

Weitere Informationen zu Ovarialzysten finden Sie in meinem Artikel über die Warnzeichen von Ovarialzysten .

Krämpfe während der Schwangerschaft

Obwohl leichte Krämpfe ein Zeichen für eine Implantation sein können, leiden viele Frauen während all ihrer Schwangerschaftstrimester unter Bauchkrämpfen.

Laut der American Pregnancy Association können leichte Krämpfe während der Schwangerschaft auftreten, wenn sich die Gebärmutter und die runden Bänder dehnen. Frauen haben ein Paar Bänder im Becken, die als runde Bänder bezeichnet werden und die Gebärmutter an Ort und Stelle halten. Wenn eine runde Banddehnung auftritt, können die Krämpfe alles von einem dumpfen Bauchschmerz bis zu scharfen, stechenden Schmerzen ähneln. Diese Art von Krämpfen sollte jedoch nur gelegentlich auftreten. 2

Einige Arten von Krämpfen während der Schwangerschaft sind schwerwiegender. Eine in der Fachzeitschrift Human Reproduction veröffentlichte Studie ergab, dass abnormale Vaginalblutungen und schwere Krämpfe im Unterleib während der Schwangerschaft mit einer Fehlgeburt verbunden sein können. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Krämpfen während der Schwangerschaft haben, sollten Sie daher mit Ihrem Gesundheitsberater sprechen. 8

Implantationskrämpfe vs Periodenkrämpfe

Implantationsschmerzen können ungefähr zur gleichen Zeit auftreten, zu der Sie Ihre Periode erwarten. Daher kann es leicht sein, Bauchkrämpfe zu Beginn Ihrer Periode zu verwechseln. Die Tatsache, dass Sie möglicherweise kurz vor Ihrer Periode auch leichte Flecken haben, kann die Sache noch mehr verwirren.

Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, um den Unterschied zwischen Implantationskrämpfen und Regelschmerzen zu erkennen. Dies sagt Dr. Trina Pagano von WebMD: 1

Intensität der Krämpfe

Im Gegensatz zu Krämpfen, die mit Regelschmerzen verbunden sind, sind die Implantationskrämpfe sehr gering und einige Frauen spüren die Krämpfe überhaupt nicht.

Länge der Krämpfe

Implantationskrämpfe halten nicht so lange an wie mit der Menstruation verbundene Krämpfe. Viele Frauen haben während ihrer Periode einige Tage lang Krämpfe, während Implantationskrämpfe nur sehr kurze Zeit anhalten.

Der einzige genaue Weg, um festzustellen, ob Sie schwanger sind oder nicht, ist ein Schwangerschaftstest.

Implantationskrämpfe und Blutungen

Eines der ersten sichtbaren Anzeichen einer Schwangerschaft ist eine Implantationsblutung . Wie bei Implantationsschmerzen treten jedoch nicht bei allen Frauen Flecken auf, wenn eine Implantation erfolgt. Es kann auch schwierig sein, den Unterschied zwischen Flecken, die unmittelbar vor der Periode auftreten, und leichten Blutungen, die durch die Implantation verursacht werden, zu erkennen.

Werbung

Anzeichen einer Implantationsblutung

Es gibt 4 Hauptmethoden, um die Symptome der Implantationserkennung zu erkennen, wenn sich ein befruchtetes Ei in die Gebärmutter implantiert hat.

Flow . Eine der wichtigsten Methoden zur Erkennung von Implantationsblutungen ist die Durchflussmenge. Dr. Trina Pagano von WebMD sagt, dass der Blutfluss, der mit den ersten Anzeichen einer Schwangerschaft verbunden ist, normalerweise sehr gering oder in einigen Fällen überhaupt nicht wahrnehmbar ist. 1

Farbe . Ein weiteres Zeichen dafür, dass Flecken auf Ihrer Unterwäsche am wahrscheinlichsten durch Implantation entstehen, ist die Farbe. Die American Pregnancy Association sagt, dass Blutungen aus der Implantation im Allgemeinen eine rosa oder dunkelbraune Farbe haben. Dies steht im Gegensatz zu regelmäßigen Menstruationsblutungen, die im Allgemeinen dunkelrot sind.

Krämpfe . Wie in diesem Artikel bereits erwähnt, spüren einige Frauen bei der Implantation leichte Krämpfe. Dies ist im Allgemeinen nur sehr geringfügig und wird nicht sehr lange dauern.

Timing . Frauen, die regelmäßige Perioden haben und ihrem Menstruationszyklus folgen, können normalerweise feststellen, ob eine Implantation erfolgt. Die Anzeichen einer Implantation wie leichte Blutungen (oder Fleckenbildung) und Krämpfe treten normalerweise kurz vor der nächsten Periode auf.

Unterschiede zwischen Implantationsblutung und Menstruationsblutung

Wenn Sie versuchen zu empfangen, ist es wichtig zu wissen, ob Flecken ein Zeichen für eine Schwangerschaft oder den Beginn Ihrer regulären Periode sind. Da es schwierig sein kann, Vaginalflecken von Implantationsflecken zu unterscheiden, wollen wir uns einige Möglichkeiten ansehen, wie sich Implantationsblutungen von Menstruationsblutungen unterscheiden.

Implantationsblutung vs. Periodenflecken

Laut Ärzten von WebMD hat normales Menstruationsblut eine leuchtend rote Farbe. Manchmal kann das Menstruationsblut gegen Ende der Menstruation eine dunklere Farbe haben. Dies ist normal, weil es nur älteres Blut ist, das der Körper loswird. 8

Alle mit der Implantation verbundenen Flecken sind hellrosa oder dunkelbraun. Laut Dr. Traci Johnson über WebMD dauert die Implantationserkennung einige Stunden bis 2 Tage nach der Implantation. 9

Länge der Zeit

Ärzte der Cleveland Clinic berichten, dass die durchschnittliche Zeit, in der Menstruationsblutungen auftreten, zwischen 3 und 5 Tagen liegt. obwohl jederzeit zwischen 2 und 6 Tagen auch als normal angesehen wird. Die Blutung tritt auf, weil kein befruchtetes Ei in die Gebärmutterschleimhaut implantiert wurde und die Auskleidung während der Menstruation abgestoßen wird. 10

Werbung

Jegliche Fleckenbildung, die zum Zeitpunkt der Implantation auftreten kann, hält nicht lange an.

Schwangerschaftskrämpfe oder Menstruationsbeschwerden?

Die Intensität der Krämpfe ist eine Möglichkeit, Implantationskrämpfe von Krämpfen zu unterscheiden, die vor der Menstruation auftreten . Laut der Mayo-Klinik kann das prämenstruelle Syndrom Krämpfe verursachen , die von leichten Schmerzen bis zu starken Bauchschmerzen reichen. Menstruationsbeschwerden dauern auch viel länger und können sich auf Ihre täglichen Aktivitäten auswirken. 11

Nicht alle Frauen leiden unter Implantationskrämpfen, und wenn doch, ist es normalerweise sehr leicht.

Andere Ursachen für Krämpfe zwischen den Perioden

Stress

Emotionaler Stress kann zu Krämpfen ohne Periode führen. Ärzte fanden einen Zusammenhang zwischen hohem Stress und Bauchschmerzen. Zum Beispiel fand die  Harvard Medical School  heraus, dass psychischer Stress Signale durch das Nervensystem sendet, die zu Bauchkrämpfen und Schmerzen führen. 13

Emotionaler Stress kann auch zu unregelmäßigen Perioden,  weißem Ausfluss vor der Periode sowie  grünem Stuhl führen , sodass höhere Angstzustände zu Krämpfen ohne Periode führen können.

Reizdarmsyndrom (IBS)

Eine weitere Ursache für Krämpfe zwischen den Perioden ist das  Reizdarmsyndrom . Das  Amt für Frauengesundheit  in den USA stellte fest, dass die Symptome von IBS Krämpfe, Bauchschmerzen,  Blähungen ,  Durchfall und Verstopfung sind. 14 IBS kann auch  nach dem Essen Magenschmerzen verursachen .

Entzündliche Beckenerkrankung (PID)

Wenn Sie zwischen den Perioden mit weißem Ausfluss an Bauchkrämpfen leiden, kann dies an einer entzündlichen Beckenerkrankung (PID) liegen. Die  Mayo-Klinik  sagt, dass die Symptome der PID  Schmerzen im Unterbauch , Schmerzen beim Geschlechtsverkehr,  unregelmäßige Menstruationsblutungen und ein starker Vaginalausfluss sind. 15

Es gibt viele andere Ursachen für Krämpfe zwischen den Perioden – lesen Sie darüber in meinem Artikel: Krämpfe, aber keine Periode: Ursachen und Behandlungen (basierend auf Untersuchungen).

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Einige leichte Krämpfe und Flecken können einige der ersten Symptome einer Schwangerschaft sein. Diese Symptome sollten nur sehr kurze Zeit andauern und keiner Behandlung bedürfen. Während der Schwangerschaft können natürlich leichte, gelegentliche Krämpfe auftreten.

In einigen Fällen können jedoch Krämpfe und Vaginalblutungen während der Schwangerschaft Symptome sein, die das Leben von Ihnen oder Ihrem Baby gefährden. Dr. Nivin Todd von WebMD sagt, dass starke Blutungen und Krämpfe während eines Teils Ihrer Schwangerschaft Ihrem Frauenarzt oder Arzt gemeldet werden sollten. Krämpfe und Vaginalblutungen in der Schwangerschaft können Symptome einer Eileiterschwangerschaft, einer Fehlgeburt, Frühgeburten oder Probleme mit dem Gebärmutterhals oder der Plazenta sein. 12

Lesen Sie diese verwandten Artikel:

  • Was ist eine Implantationsblutung und wie unterscheidet sie sich von der normalen Periode?
  • Spotting After Period: Was bedeutet das?
  • Warum Sie das Erkennen vor der Periode nicht ignorieren sollten
  • Weiße cremige oder milchige Entladung: Was bedeutet das?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *