Gesundheit und Wellness

Was sind Löcher im menschlichen Herzen?

Inhaltsverzeichnis

Was sind Löcher im menschlichen Herzen?

Löcher in einem menschlichen Herzen werden unter angeborene Herzfehler eingeordnet. Diese angeborenen Defekte sind einige strukturelle Unvollkommenheiten, die im Herzen von Geburt an vorhanden sind. Der Hauptgrund, warum diese Herzlöcher den Menschen Angst machen, ist, dass sie den normalen Blutfluss des menschlichen Körpers verändern.

Wie das Gehirn hat auch das menschliche Herz zwei Seiten. Während wir atmen, beginnt das Herz mit dem Pumpvorgang für unseren Körper. Jetzt bekommt die rechte Seite des Herzens bei jedem Schlag sauerstoffarmes Blut, das es in die Lunge pumpt. Und dann fließt sauerstoffreiches Blut aus der Lunge in den linken Teil des Herzens, das wiederum Blut in den Körper befördert.

ASD und VSD

Diese linke und rechte Seite des Herzens sind durch Septum getrennt, dessen Hauptaufgabe darin besteht, eine Vermischung von Blut zwischen beiden Herzhälften zu verhindern. Leider werden einige von uns mit kleinen Löchern im oberen oder unteren Septum geboren. Wenn dieses Septumloch zwischen den beiden oberen Herzkammern vorhanden ist, wird es als Vorhofseptumdefekt (ASD) bezeichnet. Und wenn sich das Loch zwischen den unteren Herzkammern befindet, spricht man von einem Ventrikelseptumdefekt (VSD). Sowohl ASD als auch VSD neigen dazu, den Blutfluss direkt zwischen den beiden Seiten des Herzens zu ermöglichen, was idealerweise eine ungesunde Situation ist. Infolgedessen wird eine gewisse Menge sauerstoffarmes Blut mit sauerstoffreichem vermischt, was dazu führt, dass sauerstoffarmes Blut in den Körper gepumpt wird. Aufgrund der Fortsetzung dieses Prozesses kann das eine oder andere Körperorgan zu leiden beginnen. Außerdem,

Anfangs war es fast unmöglich, diese Herzlöcher zu heilen, aber als die Technologie- und Wissenschaftsindustrie wuchs, profitierte auch die medizinische Welt davon. Jetzt ist die Diagnose und Behandlung beider Arten von Septumdefekten einfacher als zuvor. Kinder, die im zarten Alter diagnostiziert werden, können ohne große Probleme ein gesundes Erwachsenenalter erreichen. Manchmal werden diese Löcher bei einem aktiven Lebensstil geschlossen oder von selbst repariert.

ASD

Der Vorhofseptumdefekt wird an der Verbindung gefunden, die die Vorhöfe (die oberen Herzkammern) trennt. Die Hauptformen von ASD sind als Secundum, Primum und Sinus venosus bekannt. Daher können viele Herz- und Lungenprobleme auftreten, wenn ASD nicht rechtzeitig diagnostiziert und behandelt wird. Der ideale Zeitpunkt für die Diagnose ist das 30. Lebensjahr, danach beginnt der Risikofaktor weiter zuzunehmen. Zu den möglichen Komplikationen, die aufgrund jeder Form von ASD auftreten können, gehören Rechtsherzversagen, Arrhythmien, Schlaganfall und Lungenüberdehnung. All dies ist selten zu bemerken und daher ist es besser, wenn ASDs bis zum mittleren Alter selbst geheilt werden.

VSD

Dem Muster folgend ist der Ventrikelseptumdefekt das Loch in den Ventrikeln, das die Septum trennt. Idealerweise sollte sauerstoffreiches Blut zur Aorta fließen, aber wegen VSD wird es vom linken zum rechten Ventrikel gepumpt, was bedeutet, dass dasselbe Blut zu seinem Ursprung (dh Lunge) zurückgepumpt wird. Je nach Ort des Defekts gibt es verschiedene Formen von VSD. Wenn es in der Nähe der Herzklappen gefunden wird, handelt es sich um membranöse VSD; Wenn es sich im unteren Septum befindet, ist es ein muskulöser VSD. Während Einlass- und Auslass-VSDs auch vorhanden sind, hängt es davon ab, ob der Defekt am öffnenden oder schließenden Ende der Ventrikel liegt.

Es gibt eine menschliche Tendenz, anderen die Schuld für unsere Arbeit zu geben, aber Mütter? Sie funktionieren anders. Wenn ein Kind ein angeborenes Loch im Herzen hat, wird die Mutter immer denken, dass während der Schwangerschaft etwas schief gelaufen ist, was solche Probleme verursacht hat. In einigen Fällen können Vererbung und Rauchen während der Schwangerschaft die Ursache sein. Doch meist ist den Ärzten die Ursache eines angeborenen Defekts nicht bekannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *