Was tun bei durch Aceton beschädigten Nägeln?

Gut lackierte Nägel sehen definitiv schön aus, aber Schönheit hat ihren Preis. Beim Wechseln des Nagellacks muss Nagellackentferner verwendet werden, der meistens Aceton enthält. Aceton ist eine starke Chemikalie, die nicht nur Nagellack schnell auflöst, sondern stark genug ist, um sogar Substanzen wie Farben, Lacke, Klebstoffe, Wachse und Kunststoffe aufzulösen. Die starken Lösungsmittel in Nagellackentfernern auf Acetonbasis können die natürlichen Öle in den Fingernägeln entfernen und sie trocken und brüchig machen. Aceton reizt auch die Haut um Nagelhaut und Nägel. Sind Sie besorgt, weil Sie durch Aceton beschädigte Nägel haben? Entspann dich. Glücklicherweise lässt sich der Schaden mit ein wenig Pflege wieder gutmachen.

Was tun bei durch Aceton beschädigten Nägeln?

Unten sind einige wirksame Möglichkeiten aufgeführt, um die Schäden zu reparieren, die Aceton an den Nägeln verursacht hat.

Verwenden Sie acetonfreie Nagellackentferner: Der beste Weg, um Schäden durch Aceton zu vermeiden, besteht darin, einfach kein Produkt zu verwenden, das es enthält. Es sollten nur acetonfreie Nagellackentferner verwendet werden. Sich von Nagellackentfernern auf Acetonbasis fernzuhalten, kann dazu beitragen, das Austrocknen der Nägel zu verhindern. Acetonfreie Nagellackentferner sind leicht in Drogerien erhältlich und ihre Verwendung hilft Ihnen, Schäden an den Nägeln durch Aceton zu vermeiden.

Verwenden Sie Peel-Off-Nagellack: Menschen sollten erwägen, nur Peel-Off-Nagellack zu verwenden. Diese Nagellacke lösen sich ohne die Anwendung von Aceton oder anderen Nagellackentfernern. Nach dem Auftragen des Peel-Off-Lacks sollte dem üblichen Decklack eine Deckschicht hinzugefügt werden, um ein vorzeitiges Ablösen des Lacks zu verhindern. Wenn man den Nagellack entfernen möchte, kann man ihn leicht in Streifen abziehen und somit Nagelschäden im Zusammenhang mit Aceton leicht verhindern.

Weiterlesen  5 Symptome, die darauf hindeuten, dass Sie wenig Magensäure haben

Verwenden Sie natürlichen Nagellack: Aus dem Hennakraut kann natürlicher Nagellack hergestellt werden. Rotes Henna sollte richtig mit Wasser in einer Schüssel kombiniert werden, bis es eine Konsistenz einer feinen Paste erreicht. Diese Paste sollte dann mit einem kleinen Pinsel auf die Nägel aufgetragen und eine Weile trocknen gelassen werden, bevor sie entfernt wird. Der Fleck von Henna würde auf den Nägeln bleiben, bis sie herauswachsen. Henna ist eine natürlich großartige Methode, um Ihre Nägel zu färben und dabei Aceton-geschädigte Nägel zu vermeiden.

Nagelhautcremes auftragen: Nagelhautcremes sind mit Weichmachern angereichert. Das zweimal tägliche Einmassieren in und um die Nägel mit einer Nagelhautcreme, die reich an natürlichen hautheilenden Inhaltsstoffen wie Vitamin E, Aloe Vera und Sheabutter ist, kann helfen, acetongeschädigte Nägel zu heilen. Ein weiteres wirksames natürliches Heilmittel für dieses Problem ist das Massieren der Nägel mit einer Mischung aus jeweils 3 Tropfen ätherischem Lavendel-, Rosmarin- und Zitronenöl und 1 Unze Jojobaöl vor dem Schlafengehen.

Befeuchten Sie Ihre Nägel: Aceton verursacht hauptsächlich das Problem der Trockenheit. Dieses Problem kann behandelt werden, indem die Nägel mit Feuchtigkeit versorgt werden und weiße Baumwollhandschuhe im Bett getragen werden. Die Nägel sollten etwa 10 bis 15 Minuten lang in ¼ bis ½ Tasse leicht warmem Olivenöl eingeweicht und dann abgewischt, aber nicht gewaschen werden, bevor Sie Baumwollhandschuhe anziehen. Dies sollte jeden Abend für einen Monat durchgeführt werden und dann zweimal im Monat als vorbeugende Behandlung für durch Aceton beschädigte Nägel verwendet werden.

Befolgen Sie eine gesunde Ernährung: Indem Sie mehr Vitamin A, Biotin und Kalzium in die Ernährung aufnehmen, können Sie Ihre beschädigten Nägel effektiver heilen. Während Vitamin B oder Biotin hilft, die Dicke brüchiger Nägel zu verbessern und das Spalten zu verringern, hilft Vitamin A bei der Heilung gebrochener Fingernägel und Kalzium fördert die Bildung von Knorpel für starke Knochen und Nägel. Es ist jedoch immer noch nicht klar, ob eine orale Supplementierung dieser Nährstoffe bei der Wiederherstellung von Aceton-geschädigten Nägeln helfen kann oder nicht. Das Befolgen einer Ernährung voller gesunder Nährstoffe hilft Ihnen, sich schneller von Aceton-geschädigten Nägeln zu erholen.

Weiterlesen  Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS): Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung, Hausmittel

Verwenden Sie Gummihandschuhe: Das Tragen von Gummihandschuhen bei der Verwendung aggressiver Chemikalien oder beim Geschirrspülen und das Massieren der Hände und Nägel mit einer Feuchtigkeitscreme nach dem Waschen kann dazu beitragen, dass die Nägel nicht beschädigt und trocken werden. Auch hier erweist sich die Anwendung eines Nagelhärters als sinnvoll. Die Verwendung von Nagelhärtern, die Toluolsulfonamid oder Formaldehyd enthalten, sollte jedoch vermieden werden, da diese Chemikalien Hautrötungen und Reizungen verursachen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.