Was verursacht, dass Sie Molluscum contagiosum haben?

Molluscum contagiosum ist eine Virusinfektion, die durch das Auftreten einzelner oder mehrerer Beulen auf der Haut gekennzeichnet ist. Es ist eine chronische Infektion. Es betrifft vor allem Kinder. Es ist kein schädlicher Zustand. Es wird durch das Vorhandensein einer kleinen erhabenen Papel auf der Haut dargestellt. Diese Papel kann mit Juckreiz schmerzlos sein. Es wird verursacht, wenn eine Person mit der Haut der betroffenen Person oder kontaminierten Gegenständen oder durch sexuellen Kontakt in Kontakt kommt. Es löst sich von selbst auf. Bei alten Kindern und Erwachsenen kann eine Behandlung erforderlich sein. Cremes, Gele, Flüssigkeiten und Kryotherapie können zur Behandlung dieser Infektion eingesetzt werden.

Was verursacht, dass Sie Molluscum contagiosum haben?

Molluscum contagiosum ist eine häufige Infektion der Haut, die durch ein Virus namens Molluscum contagiosum verursacht wird. Dieses Virus gehört zur Familie der Pockenviren. Es erscheint einzeln oder in Gruppen in Form von weißen Papeln auf der Haut. Molluscum contagiosum tritt am häufigsten bei Kindern auf. Es kann jedoch in jedem Alter auftreten. Es entwickelt sich bei Kindern im Gesicht, am Rumpf und an den Extremitäten. Bei Erwachsenen tritt es an den Genitalien, am Bauch und an der Innenseite der Oberschenkel auf. Es ist ein harmloser Zustand. Es kann sich auf andere Teile der Haut ausbreiten.

Molluscum contagiosum ist eine Art von Infektion der Haut, die durch das Molluscum contagiosum-Virus (MCV) verursacht wird. Das Virus gehört zur Familie der Pockenviren. Dieses Virus befällt eine Person mit schwacher Immunität oder einem unterdrückten Immunsystem, wie es bei Fällen von HIV oder AIDS der Fall ist. Das Virus ist von Natur aus ansteckend und kann auf folgende Weise auf andere Personen übertragen werden:

Direkter Kontakt – diese Krankheit kann mit der Hautläsion einer betroffenen Person übertragen werden. Kinder können sich beim normalen Spiel mit betroffenen Personen infizieren. Das Virus befindet sich auf der Hautoberfläche. Es wird bei Spielern übertragen, die direkten Hautkontakt mit betroffenen Spielern beim Wrestling, Baseball usw. haben.

Weiterlesen  Wie viel Vitamin B12 ist in einem Ei?

Kontaminierte Gegenstände – die Krankheit kann sich durch direkten Kontakt mit kontaminierten Gegenständen wie Spielzeug, Handtüchern oder Kleidung ausbreiten.

Sexueller Kontakt – sexueller Kontakt mit einer betroffenen Person, der eine intime körperliche Beziehung oder sexuelle Aktivität beinhaltet, verursacht Molluscum contagiosum.

Das Virus kann sich auch auf andere Körperteile derselben Person ausbreiten, indem man die Beule reibt oder kratzt oder rasiert und dann andere Teile berührt. Diese Virusinfektion kann von selbst ausgehen. Es kann sechs Monate bis zu einem Jahr dauern, bis es vollständig behoben ist. Es ist nicht klar, wie lange es dauern wird, bis die Infektion ansteckend bleibt.

Risikofaktoren für Molluscum contagiosum

Molluscum contagiosum kann jeden Menschen in jedem Alter treffen. Aber manche Menschen sind anfälliger für eine solche Infektion. Die Risikofaktoren dieser Infektion liegen bei folgenden Personen:

  • Kleinkinder im Alter von 1 bis 10 Jahren
  • Menschen mit schwacher Immunität aufgrund von Organtransplantationen oder Krebsbehandlungen
  • Menschen, die in tropischen Gebieten leben
  • Menschen mit atopischer Dermatitis, die Schuppen und juckende Hautausschläge verursacht
  • Personen, die an Kontaktsportarten wie Fußball oder Wrestling teilnehmen, bei denen direkter Hautkontakt besteht.

Symptome von Molluscum contagiosum

Molluscum contagiosum wird durch das Wachstum eines oder mehrerer kleiner, fester, erhabener Flecken in Form von Papeln auf der Haut dargestellt. Die Papel hat in der Mitte ein kleines Grübchen. Es kann als einzelnes Wachstum oder als Cluster von Wucherungen erscheinen. Es ist normalerweise schmerzlos mit Juckreiz. Es beginnt als fester, kuppelförmiger, hautfarbener Pickel, der mit der Zeit weicher wird. Es sieht aus wie eine weiße Perle. Es wird nur entzündet oder rot, wenn es gerieben oder gekratzt wird. Es verfärbt sich mit der Zeit rot und trocknet von selbst aus.

Fazit

Molluscum contagiosum wird durch ein Virus verursacht, das zur Familie der Pockenviren gehört. Es tritt bei Personen jeden Alters auf, insbesondere bei immungeschwächten Personen. Es breitet sich durch Kratzen in der gleichen Person auf die betroffenen Bereiche aus. Molluscum contagiosum kann sich durch direkten Kontakt mit einer betroffenen Person oder kontaminierten Gegenständen oder durch sexuellen Kontakt ausbreiten.

Weiterlesen  Hirninfarkt: Arten, Ursachen, Symptome, Behandlungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *