Was verursacht Fieberbläschen und was sind die natürlichen Heilmittel, um sie loszuwerden?

Fieberbläschen , die auch als Lippenherpes bekannt sind, sind Läsionen, die als Folge eines Herpes-Simplex-Virus auf den Lippen, dem Kinn oder der Innenseite der Wangen auftreten. Diese Läsionen sind ziemlich schmerzhaft und verursachen auch ein brennendes Gefühl. Letztendlich verkrusten sie und verblassen. HSV-1 oder Herpes-simplex-Virus Subtyp 1 ist die Hauptursache für Fieberbläschen, obwohl sie in einigen seltenen Fällen auch durch den Subtyp 2 dieses Virus verursacht werden können.

Fieberbläschen sind in den Vereinigten Staaten extrem verbreitet, da Schätzungen zufolge etwa 80 % der Bevölkerung das Herpes-simplex-Virus haben, was sie für Fieberbläschen prädisponiert. Gegenwärtig gibt es keine Heilung für Fieberblasen, aber es gibt natürliche Wege, die Blasen loszuwerden.

Wie bereits erwähnt, werden Fieberbläschen durch das HSV oder das Herpes-Simplex-Virus verursacht. Dieses Virus hat zwei Subtypen, HSV-1 und HSV-2. Der Subtyp HSV-1 ist der häufigste und die Ursache für die Mehrzahl der Fälle von Fieberbläschen, die etwa 70-80% ausmachen. Die restlichen 20-30 % der Fieberbläschen werden durch den Subtyp HSV-2 verursacht.

Dieses Virus kann durch kleine Schnitte, Prellungen oder andere Öffnungen in der Haut in den Körper eindringen. Sobald sich die betroffene Person im Körper befindet, treten innerhalb von drei bis fünf Tagen Fieberbläschen auf. Da dieses Virus hoch ansteckend ist und durch direkten Kontakt von einer Person zur anderen übertragen werden kann, ist dies das bequemste Medium für die Verbreitung des Virus. Dies ist in den meisten Fällen von Fieberbläschen bei Kindern der Fall, während sich dieses Virus bei Erwachsenen auch durch Küssen und sexuellen Kontakt ausbreiten kann.

Weiterlesen  Vorteile der Morgensonne für den Körper

Studien deuten darauf hin, dass rund 90 % der erwachsenen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten irgendwann mit dem HSV-1-Virus zu tun hatten. Die Fieberbläschen beginnen sich zu verkrusten und fallen ab, sobald die Behandlung begonnen wird, aber diese Läsionen neigen dazu, wieder aufzutreten.

Dies liegt daran, dass das HSV-Virus, sobald es in den Körper eindringt, auch nach der Behandlung in den Nervenzellen verbleibt, sich jedoch in einem Ruhezustand befindet und die Person daher möglicherweise keine Symptome hat, aber in dem Moment, in dem das Virus aktiv wird, beginnt die Person erneut, die Läsionen zu bekommen.

Kommen wir dazu, wie sich das Herpesvirus im Körper vermehrt, sobald das Virus eindringt, übernimmt es die Kontrolle über den Zellkern und beginnt sich zu vermehren. Die Veränderung der Form des Zellkerns gibt den Ärzten bei der mikroskopischen Untersuchung der Zelle die sichere Diagnose einer HSV-Infektion.

Der Hauptgrund für das Auftreten von Läsionen auf der Hautoberfläche sind die Partikel des HSV, die die Zellmembran durchbrechen und auf der Hautoberfläche herausspringen, was zu Fieberbläschen führt.

Was sind die natürlichen Heilmittel, um Fieberbläschen loszuwerden?

Man kann topische Cremes und Lotionen auf die Läsionen auftragen, um Fieberbläschen zu behandeln. Ätherische Öle können auch zur Behandlung von Fieberbläschen verwendet werden, sollten aber immer entweder mit Pflanzenöl oder Kokosöl verdünnt werden, damit sie die Haut nicht reizen und den Zustand verschlimmern. Einige der anderen natürlichen Wege, um Fieberblasen loszuwerden, sind:

Glasur

Sie können einige Eiswürfel auf ein Handtuch wickeln und zwei- bis dreimal täglich 15-20 Minuten lang auf die Fieberbläschen auftragen. Die Kühle des Eises reduziert die Blutversorgung des betroffenen Bereichs und macht den Bereich taub. Wenn Sie dies einige Tage lang tun, hilft dies sehr dabei, Fieberblasen auf natürliche Weise loszuwerden.

Dies ist auch ein ziemlich wirksames natürliches Heilmittel, um Fieberblasen loszuwerden. Um Fieberblasen auf natürliche Weise loszuwerden, können Sie mehrmals täglich eine Creme oder einen Balsam mit Zitronenmelisse auftragen, die im Handel für ein paar Tage leicht erhältlich sind.

L-Lysin

Die Einnahme von Lebensmitteln, die reich an L-Lysin sind, ist ein ziemlich wirksames natürliches Heilmittel, um Fieberblasen loszuwerden. Diese Säure verhindert die Vermehrung des Virus und trägt dazu bei, dass die Läsionen abklingen. Einige der Lebensmittel, die reich an L-Lysin sind, sind Fisch, Huhn, Gemüse und Truthahn.

Zink

Zink ist äußerst wichtig für den Körper, da es ihn vor verschiedenen Viren schützt und beim Wiederaufbau der Haut hilft. Daher ist der Verzehr zinkreicher Lebensmittel auch ein wirksames Mittel, um Fieberblasen loszuwerden. Einige der Lebensmittel, die reich an Zink sind, sind Nüsse, Spinat und Kürbiskerne und sollten in der täglichen Ernährung verwendet werden, um Fieberblasen zu behandeln.

Oreganoöl

Oreganoöl kann Ihnen helfen, Fieberblasen auf natürliche Weise loszuwerden. Sie können einen Wattebausch nehmen und etwas Oreganoöl eintauchen und es auf die Blasen auftragen. Tun Sie dies mehrmals am Tag, bis Sie die Fieberbläschen loswerden.

Teebaumöl

Teebaumöl ist eine Behandlung für verschiedene Beschwerden und Fieberblasen gehören ebenfalls dazu. Es beschleunigt den Heilungsprozess und schützt den Körper auch vor Viren. Teebaumöl mit etwas Kokosöl verdünnen und dann einen Wattebausch in die Lösung tauchen und auf die Bläschen auftragen. Tun Sie dies mehrmals täglich für ein paar Tage, bis Sie die Fieberbläschen loswerden

Zaubernuss

Sie können Hamamelis mit einem Wattebausch direkt auf die Blasen auftragen. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht auf den Blasen reiben. Sie müssen nur den Wattebausch halten und sanften Druck ausüben. Wenn Sie dies mehrmals täglich tun, werden Sie Fieberbläschen auf natürliche Weise los.

Apfelessig hat reichlich antivirale und antimykotische Eigenschaften, die viel dazu beitragen, Fieberblasen auf natürliche Weise loszuwerden. Um dieses natürliche Heilmittel zu nutzen, müssen Sie lediglich etwas Apfelessig in etwas Wasser mischen, einen Wattebausch in die Lösung tauchen und auf die Bläschen auftragen. Sie müssen dies einige Tage lang mehrmals täglich tun, bis Sie die Fieberbläschen loswerden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *