Was verursacht Gelenkschmerzen nach der Geburt, kennen Sie die Erholungsphase, Hausmittel?

Besonders nach der Geburt klagen viele Frauen oft über Gelenkschmerzen. Während der Schwangerschaft und nach der Geburt durchläuft der Körper eine Reihe unterschiedlicher Veränderungen. Ein gutes Verständnis dieser Änderungen kann Ihnen helfen, auf die bevorstehenden Änderungen vorbereitet zu sein und besser damit umgehen zu können.

Es gibt verschiedene Ursachen für  Gelenkschmerzen nach der Geburt, und es ist wichtig, sie zu kennen. Es ist auch notwendig, einige der wirksamen Hausmittel zu kennen, mit denen dieses Problem der Gelenkschmerzen nach der Entbindung leicht behandelt werden kann.

Was verursacht Gelenkschmerzen nach der Geburt?

Es gibt einige Ursachen, die nach der Geburt zu Gelenkschmerzen im Körper führen können. Einige Ursachen für Gelenkschmerzen nach der Geburt sind:

  • Die Hauptursache für Gelenkschmerzen nach der Geburt kann das erhöhte Gewicht während der Schwangerschaft sein. Frauen tragen während der Schwangerschaft das heranwachsende Baby in ihrem Bauch, dessen Gewicht allmählich weiter zunimmt. Der Körper zeigt nach der Geburt einige sichtbare Veränderungen im Körper, einschließlich Gelenkschmerzen nach der Geburt.
  • Ein weiterer Grund für die Gelenkschmerzen nach der Schwangerschaft sind Probleme wie chronische Schmerzen und Arthritis, die nach der Geburt Gelenkschmerzen verursachen können.
  • Viele Mütter, die zuvor unter Erkrankungen wie Schmerzen im Steißbein oder Gelenkverletzungen gelitten haben, können nach der Entbindung Gelenkschmerzen verspüren.
  • Entspannung ist das Hormon, das auch als eine der wichtigsten Ursachen für Gelenkschmerzen nach der Geburt gilt. Das Hauptmotiv dieses Hormons ist es, die Körperbänder zu entspannen, was Frauen hilft, das zusätzliche Gewicht des Babys zu tragen. Aber nach der Entbindung brauchen die Bänder des Körpers einige Zeit, um ihre eigentliche Position wiederzuerlangen, was ein möglicher Grund für Gelenkschmerzen im Körper sein kann.
  • Frauen, die aufgrund bestimmter Gesundheitsprobleme während der Schwangerschaft nicht in der Lage sind, regelmäßig Sport zu treiben, oder Frauen, die frühere Gelenkerkrankungen hatten, können nach der Entbindung einem höheren Risiko für Gelenkschmerzen ausgesetzt sein.

Die Dauer der Gelenkschmerzen nach der Entbindung und Genesung hängt von der Gesundheit der Frau ab. Gelenkschmerzen nach der Entbindung können bei manchen Frauen einige Wochen bis etwa sechs Monate andauern. Diejenigen Frauen, die eine gesunde Schwangerschaft und Geburt haben, sind in der Regel in der Lage, nach der Geburt eine gesunde Ernährung und ein gesundes Bewegungsprogramm einzuhalten, und sie neigen dazu, sich bald zu erholen. Andere Faktoren wie Ruhe, Nachsorge, frühere Verletzungen oder Gelenkbeschwerden und der allgemeine Gesundheitszustand beeinflussen die Genesungszeit für Gelenkschmerzen nach der Entbindung bei Frauen.

Einige Ursachen, die die Genesungszeit von Gelenkschmerzen nach der Entbindung bei manchen Frauen verlängern können, sind:

  • Eine unangemessene Haltung der Mutter während des Stillens kann die Gelenkschmerzen nach der Geburt verstärken und auch ihre Genesung verlängern.
  • All die täglichen Verpflichtungen einer Mutter, wie das Anfassen eines Kindes, das lange Halten in ihren Armen, das Ausführen anderer anstrengender Aktivitäten, können möglicherweise die Schmerzen in den Gelenken nach der Geburt verstärken.

Hausmittel gegen Gelenkschmerzen nach der Geburt

Gelenkschmerzen nach der Geburt können einfach behandelt werden, indem Sie sich nach der Schwangerschaft ausreichend ausruhen. Nehmen Sie sich als Mutter eine Auszeit für sich selbst; Sie müssen viele Aufgaben erfüllen. Es ist auch gut, einige leichte Übungen nur nach einer angemessenen Konsultation des Arztes zu machen, was eine Linderung von Gelenkschmerzen nach der Entbindung bewirken kann. Eine gesunde Ernährung mit therapeutischen Übungen und Entspannungstechniken kann in hohem Maße helfen. Nahrungsergänzungsmittel müssen mit ärztlichem Rat in Betracht gezogen werden, um die Genesung bei Frauen zu beschleunigen.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Gelenkschmerzen mit Hausmitteln zu behandeln, können Ihnen diese Tipps helfen.

  • Es ist sehr wichtig, regelmäßig leichte Übungen zu machen, die Ihren Körper aktiv halten, um Gelenkschmerzen nach der Geburt zu kontrollieren. Es ist gut, leichte Übungen wie Schwimmen zu machen, die nicht viel Druck auf die Gelenke ausüben. Die Planung eines Trainingsprogramms mit angemessener Beratung ist jedoch unerlässlich.
  • Ein weiteres Hausmittel, für das man sich entscheiden kann, ist die Wärme-Kälte-Therapie. Es beinhaltet im Wesentlichen Techniken wie ein heißes Wasserbad nehmen, Heizkissen verwenden, um die Muskeln zu entspannen und einen Eisbeutel auf die Gelenke zu legen. Tragen Sie das Eis nicht direkt auf, wickeln Sie es in ein Handtuch und verwenden Sie dann den Eisbeutel.
  • Viele Frauen fühlen sich besser mit einer guten Körpermassage, mit Öl oder einer anderen medizinischen Lotion, die als Gleitmittel wirkt und hilft, Gelenkschmerzen zu kontrollieren.
  • Als Hausmittel gegen Gelenkschmerzen nach der Entbindung finden manche Frauen eine Schmerzlinderung durch Akupunktur .
Weiterlesen  Können periphere Nervenschäden rückgängig gemacht werden?

Es ist besser, das Tragen von High Heels nach der Schwangerschaft zu vermeiden, da dies die Gelenkschmerzen verstärken kann. Das Tragen von bequemer, dem Wetter angepasster Kleidung und stützendem Schuhwerk kann helfen. Auch das Erlernen der richtigen Handhabung des Babys, der richtigen Körperhaltung während der Arbeit und des Umgangs mit Stress kann helfen, Gelenkschmerzen zu bewältigen.

Ruhe ist eine weitere sehr wichtige Sache für jede neue Mutter und ein großartiges Hausmittel zur Behandlung von Gelenkschmerzen. Eine Haushaltshilfe für die täglichen Aufgaben kann es der Mutter ermöglichen, sich angemessen auszuruhen.

All diese Hausmittel gegen Gelenkschmerzen nach der Geburt sind ein wirksames Mittel, um Körperschmerzen zu kontrollieren. Ein gesunder Lebensstil und eine schmerzfreie Mutterschaft können Frauen helfen, sich gut um das Baby zu kümmern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.