Was verursacht Hitzewallungen während der Schwangerschaft und wie wird man sie los?

Es ist durchaus üblich, dass Frauen  während der Schwangerschaft Hitzewallungen und ein Ohnmachtsgefühl bekommen. Es gibt eine ganze Reihe von Theorien, warum dies passiert, aber eine genaue Ursache konnte nicht ermittelt werden. Im Allgemeinen wird angenommen, dass dies auf das zusätzliche Gewicht des Babys und den zusätzlichen Druck zurückzuführen ist, der während der Schwangerschaft auf das Herz ausgeübt wird. Obwohl diese Empfindungen vorübergehend sind und mit Ruhe schnell nachlassen, aber wenn diese Empfindungen andauern, ist eine Untersuchung durch den Arzt erforderlich, um eine Ursache dafür zu ermitteln, da dies ein Anzeichen für einen medizinischen Zustand wie Anämie oder einen Ernährungsmangel sein kann.

Abgesehen davon sind diese Empfindungen von Hitzewallungen und Ohnmachtsgefühlen recht häufig und verschwinden unmittelbar nach der Geburt des Kindes. In diesem Artikel geben wir einen kurzen Überblick über einige der Ursachen von Hitzewallungen während der Schwangerschaft und Möglichkeiten, sie loszuwerden.

Was verursacht Hitzewallungen während der Schwangerschaft?

Hormonelles Ungleichgewicht: Dies ist eine der häufigsten Ursachen für  Hitzewallungen während der Schwangerschaft. Wenn eine Frau schwanger wird, fällt der Östrogenspiegel steil ab und somit steigen die Stresshormone an, was dem Gehirn signalisiert, mehr Epinephrin und Norepinephrin in den Blutkreislauf freizusetzen. Dies führt zu einer erhöhten Durchblutung der Haut, insbesondere im Kopf- und Halsbereich, wodurch sich die Gefäße erweitern und sie rot und heiß werden. Das nennen wir Hitzewallungen, ein Gefühl, als würde der Körper brennen. Dies kann auch schwere Angstzustände und ein Gefühl der Angst hervorrufen, das von einem Gefühl begleitet sein kann, als würden Sie gleich in Ohnmacht fallen.

Anämie : Dies ist eine weitere Ursache für Hitzewallungen während der Schwangerschaft. Unter normalen Umständen sollte eine schwangere Frau eisenreiche Lebensmittel zu sich nehmen und bekommt von ihrem Arzt auch Eisentabletten verschrieben, damit der Sauerstofftransport von der Mutter zum Kind ungehindert erfolgt. In einigen Fällen, in denen weniger Eisen im Körper vorhanden ist, ist dieser Prozess gestört und die Frau fühlt sich möglicherweise müde, gereizt, kurzatmig und kann sogar Herzklopfen und Hitzewallungen haben. Daher wird immer empfohlen, eisenreiche Lebensmittel wie grünes Blattgemüse, Rüben, rote Bohnen, Eier zusammen mit vorgeburtlichen Vitaminen zu essen, die Ihnen der Arzt gewissenhaft gegeben hat.

Weiterlesen  Beste und schlechteste Jobs für rheumatoide Arthritis

Ketone im Urin:Dies ist eine weitere Ursache für Hitzewallungen während der Schwangerschaft. Sie werden während der gesamten Schwangerschaft regelmäßig Labortests unterzogen, um zu überprüfen, ob Ketone im Urin vorhanden sind. Das Vorhandensein von Ketonen im Urin deutet darauf hin, dass Sie nicht genug Nahrung bekommen, die sowohl der Mutter als auch dem Kind genügen kann. Abgesehen von Hitzewallungen und Ohnmachtsgefühlen können Sie aufgrund von Mangelernährung während der Schwangerschaft auch extremen Hunger, kalten Schweiß und extreme Erschöpfung verspüren. Daher ist es für Sie unerlässlich, viel grünes Blattgemüse, Eier, Obst, Proteine ​​und weißes Getreide zu essen, um Sie zu ernähren und genügend Kalorien für Mutter und Baby bereitzustellen. Es ist wichtig zu beachten, dass verarbeitete Lebensmittel vermieden werden müssen, da sie der Gesundheit des Babys schaden können. Ebenfalls,

Wie kann man Hitzewallungen während der Schwangerschaft loswerden?

Im Folgenden sind einige einfache Möglichkeiten aufgeführt, um das Gefühl von Hitzewallungen während der Schwangerschaft loszuwerden.

Kühler Schlafplatz: Im Laufe der Schwangerschaft müssen Sie darauf achten, dass Sie an einem kühlen Ort schlafen, damit Sie sich wohlfühlen und Hitzewallungen in der Nacht vorbeugen und loswerden können.

Vermeiden Sie Sonnenlicht: Während der Schwangerschaft ist es wichtig, direktes Sonnenlicht so weit wie möglich zu vermeiden, um Hitzewallungen vorzubeugen und loszuwerden. Tragen Sie ggf. helle Kleidung und weite Kopfbedeckungen, um den Körper vor Sonnenlicht zu schützen.

Bleiben Sie hydriert: Es ist sehr wichtig, während der gesamten Schwangerschaft hydriert zu bleiben und viel Wasser zu trinken, damit sich der Körper nicht aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts aufheizt und Sie während der Schwangerschaft kein Gefühl von Hitzewallungen bekommen.

Halten Sie sich an die richtige Ernährung: Es ist äußerst wichtig, sich während der Schwangerschaft von koffeinhaltigen oder alkoholischen Getränken fernzuhalten, da dies zu starken Hitzewallungen und Ohnmachtsgefühlen führen kann und vor allem für die Gesundheit des Kindes äußerst schädlich ist.

Weiterlesen  Was ist Anhedonie: Es ist eine Verbindung mit Depressionen, Symptomen, Arten, Ursachen

Kühlsets: Tragen Sie während der gesamten Schwangerschaft Kühlsets mit sich, wohin Sie auch gehen, um Hitzewallungen während der Schwangerschaft vorzubeugen und sie loszuwerden.

Atemübungen: Wenn Sie während der Schwangerschaft Hitzewallungen haben, können einfache Atemübungen viel Gutes tun, um dieses Problem loszuwerden.

Gesundes Gewicht: Es ist wichtig, ein gesundes Gewicht zu halten, um Hitzewallungen während der Schwangerschaft zu vermeiden. Studien haben gezeigt, dass Frauen, die während der Schwangerschaft Sport treiben, die Wahrscheinlichkeit, Hitzewallungen zu bekommen, um etwa 40 % verringern können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *