Was verursacht Juckreiz im Hals und wie wird er behandelt?

Was ist ein juckender Hals?

Juckende Kehle ist ein extrem irritierendes Gefühl, das jeder hin und wieder hat und das einen zum Husten bringt. Es kann von Schmerzen, Problemen beim Essen, Problemen beim Sprechen und laufender Nase begleitet seinund juckende Augen, je nachdem, was den juckenden Hals tatsächlich verursacht. Die Innenwände des Rachens sind mit Schleimhäuten bedeckt, die Nerven haben, die dazu neigen, durch übliche Reizstoffe wie bestimmte Gase, die eine Person bei der Arbeit einatmen kann, übliche Allergene in der Atmosphäre zu reizen, die leicht in den Körper gelangen können durch Mund und Rachen, oder bestimmte Nahrungsmittel können auch die Nerven reizen und einen juckenden Hals verursachen. Die Schleimhautdrüsen scheiden Schleim aus, der den Rachen feucht hält und die Dinge leicht passieren lässt, aber aufgrund der Reizung der Nerven wird kein Hustenschleim produziert, wodurch der Rachen trocken wird und Juckreiz im Rachen verursacht wird.

Was verursacht einen juckenden Hals?

Einige der häufigsten Ursachen für Juckreiz im Hals sind:

Trockener Hals: Dies ist ein ziemlich häufiger Zustand, besonders in den Sommermonaten, wenn der Körper aufgrund von Schweiß übermäßig viel Wasser verliert, was dazu führt, dass der Hals trocken wird, was zu einem juckenden Hals führt. Dies kann auch von trockenen Augen, trockenem Mund und trockener Haut begleitet werden. Einige der anderen Ursachen für trockenen Hals sind:

  • Übermäßige Hitze
  • Verstopfte Nase, die zum Atmen durch den Mund führt
  • Rachenentzündung
  • Austrocknung
  • Verwendung von Tabak
  • Verwendung von koffeinhaltigen Produkten
  • Verwendung von Alkohol
  • Bestimmte Medikamente, die gegen  Depressionen und zur Behandlung von Harninkontinenz verabreicht werden, können ebenfalls dazu führen, dass der Hals trocken wird und einen juckenden Hals verursacht.

Schreien und Schreien: Dies ist eine weitere Ursache für einen juckenden Hals. Exzessives Schreien und Schreien, normalerweise während eines Rockkonzerts oder auf einer Baustelle, wo es viel Lärm gibt und die Verständigung schwierig ist. Man muss laut schreien, um gehört zu werden. Dies führt dazu, dass der Hals trocken wird und letztendlich zu einem Juckreiz im Hals führt.

Weiterlesen  Fraser-Syndrom: Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung

Fremdkörper: Manchmal neigen wir beim Essen dazu, bestimmte Substanzen aufzunehmen, die wie eine Fischgräte oder ein Samen im Hals stecken bleiben. Dies verursacht eine Verstopfung im Rachen, was zu einem juckenden Rachen führt.

Chemische Gase: Menschen, die in bestimmten Chemiefabriken arbeiten, die Schwefeldioxid und andere Metalldämpfe abgeben, neigen dazu, diese Gase einzuatmen, und wenn sie in den Hals gelangen, reizen sie die Nerven, was zu einem juckenden Hals führt. Der Rauch von Zigaretten oder Marihuana hat ebenfalls die gleiche Wirkung auf den Hals und verursacht einen juckenden Hals.

Psychisch: Es gibt auch bestimmte psychologische Ursachen für einen juckenden Hals. Eine Person, die Aufmerksamkeit erregen möchte, neigt dazu, absichtlich zu husten, was zu einer Reizung der Nerven im Rachen führt und Juckreiz im Rachen verursacht.

Infektionen: Bestimmte virale, bakterielle und Pilzinfektionen können einen juckenden Hals verursachen.

Einige der häufigsten Virusinfektionen, die einen juckenden Hals verursachen können, sind:

  • Erkältung
  • Grippe
  • Epstein Barr Virus
  • Windpocken
  • Masern
  • Herpes-Zoster  -Virus.

Einige der Bakterieninfektionen, die einen juckenden Hals verursachen können, sind:

  • Hämophilus influenzae
  • Streptococcus pneumoniae
  • Diphtherie

Eine Pilzinfektion, die dazu neigt, einen juckenden Hals zu verursachen, ist eine Candida-Infektion

Erkrankungen : Erkrankungen wie Krupp sind auch einer der häufigsten Gründe für einen juckenden Hals, in diesem Fall insbesondere bei Kindern.

Wie wird juckender Hals behandelt?

Trinkwasser ist die bestmögliche Behandlung zur sofortigen Linderung von Halskratzen. Andere Behandlungen für juckenden Hals hängen von der Ursache der Erkrankung ab. Falls übermäßige Hitze einen juckenden Hals verursacht, dann würde es ausreichen, hydratisiert zu bleiben, indem man viel Wasser und andere Getränke trinkt, um das juckende Gefühl im Hals loszuwerden. Falls das Schreien und Schreien zu einem juckenden Halsgefühl geführt hat, dann wird es die Symptome beruhigen, wenn Sie dem Hals etwas Zeit zum Ausruhen geben und ruhig bleiben.

Weiterlesen  Welche Mikroorganismen stellen ein kardiovaskuläres Risiko dar?

In Fällen, in denen chemische Gase für ein juckendes Gefühl im Hals verantwortlich sind, ist es am besten, sich von diesen Gasen fernzuhalten, um das Problem zu beseitigen. Wenn dies nicht möglich ist, tragen Sie eine Schutzmaske, um zu verhindern, dass die störenden Gase in den Körper gelangen ist eine gute Behandlung für juckenden Hals. In Fällen, in denen bakterielle, virale oder Pilzinfektionen die Ursache für den juckenden Hals sind, ist die Behandlung mit einem antiviralen, antibiotischen und antimykotischen Mittel gut genug, um die Symptome des juckenden Halses loszuwerden. In einigen Fällen sind Kortikosteroide und Antihistaminika auch sehr hilfreich, um das juckende Gefühl im Hals loszuwerden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.