Was verursacht Schuppen im Gesicht und wie wird man sie los?

Schuppen im Gesicht und auf der Kopfhaut zu haben, ist eine peinliche Situation, mit der viele Menschen jedoch häufig konfrontiert sind. Da Schuppen ein häufiges Problem sind, ist es wichtig, die Ursachen von Schuppen im Gesicht zu kennen und zu wissen, wie man sie loswird.

Die Hauptursache für Schuppen im Gesicht ist ein Pilz, bekannt als Malassezia, der ausbricht, wenn eine Person ihr Gesicht und ihre Kopfhaut nicht richtig pflegt. Es ist sehr wichtig, dass eine Person sauber und hygienisch bleibt, damit es keine Spuren einer Pilzinfektion gibt. Der Prozess der Entfernung von Schuppen im Gesicht ist ein ziemlich langsamer Prozess; Daher sollte die Person Geduld haben, um Schuppen im Gesicht vollständig loszuwerden.

Was verursacht Schuppen im Gesicht?

Hier sind einige der Hauptursachen für Schuppen im Gesicht.

  • Im Allgemeinen liegt der Hauptgrund für das Auslösen von Schuppen im Gesicht in der Hefeinfektion , die auch als Malassezia bezeichnet wird. Dies ist eine der häufigsten Ursachen und kann auch an anderen Stellen des Körpers zu Pilzinfektionen führen.
  • Schuppen im Kopfhautbereich sind auch eine der Ursachen für Schuppen im Gesicht, insbesondere im Bart und in den Augenbrauen des Gesichts.
  • Fettige Haut wird mit Hautproblemen in Verbindung gebracht und kann eine der Ursachen für Schuppen im Gesicht sein.
  • Auch hormonelle Veränderungen im Körper oder psychische Belastungen können in manchen Fällen mit Schuppen im Gesicht zusammenhängen.
  • Einige Studien deuten darauf hin, dass Menschen mit Verdauungsproblemen anfälliger für Schuppenprobleme sind. Häufig auftretende Verdauungsstörungen können eine der Ursachen für Schuppen im Gesicht und auf der Kopfhaut sein.
  • Bestimmte Krankheiten wie AIDS oder Schlaganfall oder andere Immunerkrankungen können eine der Ursachen für Schuppen im Gesicht sein. Diejenigen, die wegen Krebs wie Chemotherapie oder andere behandelt werden, können bei manchen Menschen zu Schuppen im Gesicht beitragen.
  • Die Verwendung von Haarpflege- oder Schönheitsprodukten kann auch die Ursache für Schuppen im Gesicht sein. Manche Menschen können nach Behandlungen im Salon oder nach dem Teilen persönlicher Gegenstände Schuppen im Gesicht bekommen.

Gesichtsschuppen vollständig loszuwerden ist eine schwierige Aufgabe, kann aber mit geeigneten Medikamenten und Hausmitteln bewältigt werden. Man muss wirklich hart dafür arbeiten, um Schuppen im Gesicht von seinem Körper zu entfernen. Eine Person sollte Hygiene aufrechterhalten und ihr Gesicht richtig pflegen, um das Problem der Gesichtsschuppen vollständig zu beseitigen. Das Waschen des Gesichts mit sauberem Wasser kann helfen, und es ist besser, die Verwendung von chemischen Produkten im Gesicht zu vermeiden.

Schuppen im Gesicht und auf der Kopfhaut können jedoch mit einigen speziellen medizinischen Shampoos und anderen rezeptfreien Medikamenten behandelt werden. Bei Bedarf kann ein Arzt konsultiert werden; Ärzte können auch orale Medikamente verschreiben. Es gibt jedoch einige Hausmittel gegen Schuppen im Gesicht, die in hohem Maße helfen können.

Hausmittel gegen Schuppen im Gesicht

  • Machen Sie eine Mischung aus Quark und grünem Kichererbsenmehl und tragen Sie die Mischung auf das Gesicht und andere Bereiche auf, in denen Schuppen vorhanden sind. Nachdem Sie eine Stunde gewartet haben, waschen Sie es mit lauwarmem Wasser. Dies ist eines der besten Hausmittel, um nicht nur Schuppen im Gesicht loszuwerden, sondern auch eine strahlende Haut zu bekommen.
  • Kalk ist eines der Hausmittel gegen Schuppen und gilt als wunderbar bei der Beseitigung von Schuppen im Gesicht. Tragen Sie Limettensaft auf Ihr Gesicht auf, besonders auf die Augenbrauen und den Bart, die die Hauptregionen für abblätternde Schuppen sind. Dieses Hausmittel erweist sich als effektiver, wenn es nach der Fuller’s Earth Mask-Anwendung angewendet wird. Dies hilft bei der Entfernung abgestorbener Haut im Gesicht.
  • Zu den weiteren Hausmitteln gegen Schuppen im Gesicht gehört neben Gesichtsanwendungen auch eine gesunde, nahrhafte Ernährung mit vielen Ballaststoffen, Vitaminen und viel Wasser. Es ist am besten, frittierte Lebensmittel, Fast Food, Alkohol,  Zigaretten und andere Stimulanzien zu vermeiden, um Schuppen auf Gesicht und Haut zu vermeiden.
  • Heilmittel gegen Schuppen im Gesicht können auch antimykotische Hautcremes umfassen, die als wirksame Behandlung bekannt sind und wie vorgeschrieben eingenommen werden müssen.
Weiterlesen  Top 10 Lebensmittel, die Sie essen sollten, um das Auftreten von Alzheimer zu kontrollieren?

Die Leute sind oft verwirrt, dass Schuppen nur mit der Kopfhaut zusammenhängen, aber das ist sicherlich nicht wahr, da Schuppen im Gesicht auch ein häufiges Problem sind. Es ist möglich, dass Schuppen im Gesicht auch mit Kopfhautschuppen in Verbindung gebracht werden. Wenn Sie eine Art schuppige Haut an Ihren Augen und hinter Ihren Ohren feststellen, handelt es sich wahrscheinlich um Schuppen im Gesicht. Die Verwendung einiger der oben genannten Mittel kann helfen, sie effektiv loszuwerden. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.