Gesundheit und Wellness

Was verursacht Taubheit in den Armen: Ursachen, Symptome, Behandlung, Prognose, Komplikationen, Risikofaktoren

Die Hände, Arme und das Handgelenk haben ein Gefühl aufgrund der Anwesenheit von Nerven in ihnen. Jede Schädigung dieser Nerven verursacht Empfindungsstörungen wie Taubheit, Reizung, Kribbeln und Brennen in den Armen.

Taubheit bedeutet Gefühlsverlust. Es kann an verschiedenen Körperteilen einschließlich der Arme stattfinden. 1 Taubheit kann in einem oder beiden Armen auftreten. Es wird durch mangelnde Blutversorgung oder Verletzung der Nerven verursacht, die den Händen ein Gefühl geben. Taubheit in den Armen kann sich langsam oder schnell entwickeln. Chronische Taubheit im Arm weist auf eine Verletzung des Nervs hin.

Symptome im Zusammenhang mit Taubheitsgefühl in den Armen

  • Kalte Arme
  • Kribbeln oder Prickeln
  • Muskelkrämpfe
  • Schmerzen in der ganzen Hand

Andere schwerwiegende Symptome sind:

  • Bewusstlosigkeit für einen kurzen Moment
  • Lähmung
  • Schwindel
  • Probleme beim Atmen und Gehen
  • Veränderungen im Sehen.

Prognose der Taubheit in den Armen

Die Prognose (oder das Ergebnis) ist gut bei leichter Taubheit in den Armen; während es in komplizierten Fällen, in denen schwere Nervenschäden aufgetreten sind, schlimmer sein kann.

Ursachen der Taubheit in den Armen

Die Taubheit der Arme kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden

  • Vorübergehende Armtaubheit tritt auf aufgrund von:
    • Kalte Temperatur und verblasst bei Rückkehr zu warmer Temperatur
    • Wenn ein Arm aufgrund einer falschen Schlafposition gedrückt wird
    • Wenn es längere Zeit auf der Rückenlehne des Stuhls aufbewahrt wird.
  • Orthopädische Ursachen für Armtaubheit:
    • Es tritt aufgrund von mittelschweren bis schweren orthopädischen Erkrankungen auf, die die Nerven verletzen oder schädigen, einschließlich:
    • Gebrochener Arm
    • Osteoporose
    • Nacken- oder Rückenmarksverletzung
    • Zervikale Spondylose
    • Karpaltunnelsyndrom,  bei dem sich die Bänder des Handgelenks und der Gelenke im Arm entzünden (Schwellung).
    • Raynaud-Syndrom  , bei dem die Patienten unter Taubheit leiden, typischerweise in den Fingern, die sich in Richtung der Arme ausbreitet. Diese Patienten zeigen kalte Finger, Verfärbungen und diese Symptome verschlimmern sich im Winter.
  • Kreislaufursachen für Armtaubheit
    • Es tritt aufgrund mangelnder Blutversorgung des Arms auf
    • Erfrierungen  durch extreme Kälte
    • Periphere Arterienerkrankung
    • Gewirr von Arterien und Venen aufgrund arteriovenöser Fehlbildungen
  • Neurologische Ursachen der Armtaubheit
    • Alkoholismus, der die Nerven schädigt
    • Diabetische Neuropathie
    • Hypothyreose
    • Multiple Sklerose
    • Rückenmarksverletzung
    • Vitamin-B12-Mangel
    • Kompressionsneuropathie, die schwache Muskeln aufgrund von Kompression des Nervs aufgrund von Verletzungen, vergrößerten Blutgefäßen, Zysten oder Ganglien verursacht.
Weiterlesen  Beste Übungen, Yoga & Sport für die Knochengesundheit

Andere physiologische Störungen wie Diabetes, Multiple Sklerose oder Anämie können ebenfalls ein beidseitiges Taubheitsgefühl im Arm verursachen. Während ein eingeklemmter Nerv oder ein gebrochener Knochen Taubheit in einem Arm verursacht.

Risikofaktoren für Taubheit in den Armen

  • Alter: Ältere Menschen sind anfälliger für Knochenschäden und zervikale Spondylose, die Taubheitsgefühle in den Armen verursachen können.
  • Geschlecht: Frauen leiden im Vergleich zu Männern im Allgemeinen an Osteoporose, was zu Taubheitsgefühlen in den Armen führen kann.
  • Wetterbedingungen: Menschen, die sich in extremer Kälte aufhalten, leiden oft unter Taubheit.
  • Ernährung: Übermäßiger Zuckerkonsum führt zu Diabetes, der Neuropathie verursachen kann. In ähnlicher Weise führt eine geringere Ernährung zu einem Mangel an essentiellen Vitaminen, Mineralstoffen und Jod, was zu neurologischen Problemen führt und dadurch zu Taubheitsgefühlen im Arm führt.

Komplikationen der Taubheit in den Armen

Einige der Komplikationen der Taubheit in den Armen sind:

  • Lähmung
  • Verlust der Fähigkeit, alltägliche Aktivitäten auszuführen
  • Amputation
  • Dauerhafter Gefühlsverlust
  • Andauernde Schmerzen.

Diagnose der Taubheit in den Armen

Der Arzt erfasst die vollständige Anamnese und führt eine körperliche Untersuchung durch. Es folgen Fragen zu den Symptomen und wie sie sich auf das tägliche Leben auswirken. Dem Patienten werden Fragen zu den zugrunde liegenden Erkrankungen wie Diabetes, Multiple Sklerose und Osteoporose gestellt.

Um die genaue Ursache der Taubheit in den Armen zu ermitteln, empfiehlt der Arzt eine Reihe von Tests, darunter:

  • Röntgen des Halses, um festzustellen, ob Arthritis vorliegt
  • Spezialisierte bildgebende Verfahren wie MRT- und CT-Scans
  • Elektrische Nerventests wie Elektromyographie (EMG) und Nervenleitungstest können die Art und das Ausmaß der Nervenschädigung zeigen. Dieser Test ist wichtig, um den Zustand aufgrund einer Verletzung des Plexus brachialis zu beurteilen.
  • Bluttests, die durchgeführt werden, um den Gehalt an Kalzium, Kalium, Natrium, Magnesium, Vitamin B12, Thyroxin und Sexualhormonen aufzudecken.

Ein Taubheitsgefühl im Arm kann durch verschiedene Erkrankungen verursacht werden. Um eine spezifische Behandlung zu geben, sollte daher die Ursache bestimmt werden.

  • Zu den Medikamenten zur Behandlung von Taubheit im Arm gehören nichtsteroidale Antirheumatika, Antidepressiva und Schmerzmittel.
  • Es wird empfohlen, den tauben Arm für längere Zeit zu schonen.
  • Physiotherapie  kann Stress auf Muskelsehnen lindern.
  • Akupressur , Akupunktur , transkutane Nervenstimulation können in bestimmten Fällen zur Behandlung von Taubheitsgefühlen in den Armen eingesetzt werden.
  • Salben, die Schmerzen lindern und Taubheitsgefühle im Arm lindern können, werden aufgetragen.
  • Verbesserung des Nahrungsinhalts zur Heilung von Taubheitsgefühlen, die durch Unterernährung und Vitaminmangel verursacht werden.
  • Bei Herzinfarkt und Schlaganfall sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

Vorbeugung von Taubheitsgefühlen in den Armen

Folgende Maßnahmen müssen ergriffen werden, um ein Taubheitsgefühl im Arm zu vermeiden:

  • Vermeiden Sie es, die Hand auf die Stuhllehne zu legen
  • Vermeiden Sie es, mit dem Arm unter dem Körper oder unter dem Kopfkissen zu schlafen
  • Man sollte die Ellbogen nicht für längere Zeit auf dem Schreibtisch ruhen lassen
  • Menschen, die in Regionen mit niedrigen Temperaturen leben, sollten warme Handschuhe tragen, um Erfrierungen zu vermeiden.

Fazit

Die Hand bekommt Empfindung aufgrund des Vorhandenseins von Nerven darin. Jede Verletzung dieser Nerven führt zu Gefühlsverlust und Taubheit. Der Grund für Nervenverletzungen oder andere Ursachen für Taubheitsgefühle in den Armen kann vielfältig sein. Daher muss man die entsprechende Ursache bestimmen, damit die richtige Behandlung gegeben werden kann. In einigen komplizierten Fällen wie Lähmungen und Amputationen kann die Taubheit des Arms jedoch nicht vollständig behandelt werden.

Weiterlesen  Kann Autoimmunhepatitis durch Stress verursacht werden?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *