Welche Antibabypillen verursachen Akne?

Sind Sie einmal auf eine Situation gestoßen, in der Ihre Freundin erwähnt hat, dass sie nach der Einnahme der Antibabypille eine reine Haut bekommen hat? Sie könnten auch auf diejenigen stoßen, die sagten, dass die Verwendung von Antibabypillen ihre mittelschwere Akne in einen hohen Schweregrad verwandelt hat. Es ist möglich, dass Sie beide Seiten der Geschichte gehört haben. In vielen Fällen sind die Antibabypillen wie ein Schalter, bei dem sie sowohl bei der Heilung als auch bei der Verschlechterung der Aknesituation helfen.

Welche Antibabypillen verursachen Akne?

Um die Frage zu beantworten, ob Antibabypillen Akne verursachen oder verschlimmern können, ist es notwendig, die Häufigkeit und das Ausmaß der Talgsekretion zu verstehen. Unter normalen Bedingungen ist es üblich, dass Eierstöcke und Nebennieren angemessene Mengen an Androgenhormonen produzieren. Diese Hormone sind für die Talgproduktion verantwortlich, die dabei hilft, abgestorbene Hautzellen aus den Hautporen zu entfernen.

Wenn es zu einer übermäßigen Talgproduktion kommt, führt dies zu verstopften Poren, was zu einem Wachstum von Bakterien führt, die Akne hervorrufen. Die Einnahme von Antibabypillen, die Progesteron und Östrogen enthalten, hilft bei der Verringerung der durch Androgenhormone verursachten Talgproduktion. Infolgedessen wird es weniger oder weniger schwere Ausbrüche geben.

In den letzten Jahrzehnten hat die Forschung auf dem Gebiet der Antibabypillen und ihrer Verwendung zur Heilung von Akne bei gesunden Frauen zugenommen. Alle diese Antibabypillen enthalten Östrogen und Progesteron als Kombination und in unterschiedlichen Mengen. Während die Dosierung von Östrogen bei allen Antibabypillen gleich bleibt, variiert Progestin, die synthetische Version von Progesteron, von einem Medikament zum anderen. Aus diesem Grund kann eine Person, die bereits eine bestimmte Marke von Antibabypillen konsumiert, die Ergebnisse positiv oder genau umgekehrt feststellen.

Weiterlesen  Gelenkluxation bei Kontaktsport- oder Kraftfahrzeugunfällen

Obwohl nicht alle Antibabypillen Akne fördern, eskalieren oder verschlimmern Medikamente, die reich an Androgen-Gestagen sind, die Akne-Situation. Die Liste der Medikamente, die eine Suche nach dem Inhalt erfordern, sind:

  • Norgestrel
  • Norethindronacetat
  • Levonorgestrel.

Was passiert, wenn Sie aufhören, die Medikamente zu konsumieren?

Dermatologen geben an, dass unabhängig davon, ob die Antibabypillen, die Akne hervorrufen, abgesetzt werden, aufgrund der hormonellen Verschiebung im Körper eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass Menschen weiterhin an Akne leiden. Es ist nur für Menschen machbar, die bereits anfällig für Akne sind. Es dauert mindestens drei Monate, bis sich der Körper beruhigt hat und es dem Körper ermöglicht, Hormone in der erforderlichen Menge zu produzieren.

Wie kann man Akne vermeiden?

Wenn die hormonelle Aktivität im Körper der Frau in einem guten Gleichgewicht ist, strahlt die Haut. Ein besserer Weg, dies zu erreichen, ist die Wahl einer niedrig glykämischen Ernährung zusammen mit einer Reduzierung der raffinierten Kohlenhydrate, Gluten und Milchprodukte. Diese Produkte sind für die Erhöhung des Insulinspiegels verantwortlich und provozieren Androgenhormone, um mehr Talg zu produzieren. Abgesehen von einer Reduzierung dieser Produkte ist es auch notwendig, nach Antibabypillen zu suchen, die kein Androgen-Gestagen enthalten. Die Food and Drug Administration hat nur drei der auf dem Markt erhältlichen Antibabypillen zur Behandlung von Akne zugelassen.

Wenn Sie vorhaben, die Antibabypille abzusetzen oder abzusetzen, muss dies einen Prozess durchlaufen, indem Änderungen an der Ernährung vorgenommen werden. Laut Dermatologen ist es wichtig, das Problem anzugehen, ohne das das Absetzen der Antibabypille kein Ergebnis bei der Heilung von Akne haben wird. Ein besserer Weg für den Ansatz besteht darin, mindestens einen Monat lang mit der richtigen Ernährung fortzufahren und dann damit zu beginnen, die Dosierung des Medikaments zu verringern, bevor Sie es ganz von der Liste streichen.

Weiterlesen  Was ist Vasospasmus: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *