Welche Krankheiten töten Sie langsam?

Welche Krankheiten töten Sie langsam?

In den letzten Jahren hat die medizinische Wissenschaft bedeutende Fortschritte bei der Suche nach den Ursachen und der Behandlung einiger tödlicher Krankheiten wie Krebs, AIDS, Diabetes und so weiter gemacht. Es gibt jedoch viele solcher Krankheiten, die sich nicht sofort auf den menschlichen Körper auswirken, sondern einen langsam töten. Einige dieser Krankheiten sind:

ALS dh Amyotrophe Lateralsklerose

Diese Krankheit wird allgemein auch als Motoneuron-Krankheit bezeichnet. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine neurologische Störung, bei der die Nerven, die bei der Übertragung von Nachrichten vom Gehirn an den Körper helfen, zu zerstören beginnen. Diese Krankheit wirkt sich langsam auf die Person aus, da sie beginnt, die täglichen Aktivitäten der Person wie Essen oder Sprechen zu beeinträchtigen.

Chorea Huntington

Dies ist auch eine neurologische Störung, bei der die Muskeln beginnen, die Koordination zu verlieren und sich der geistige Zustand der Personen zu verschlechtern beginnt. Das Problem ist, dass im Frühstadium selten Symptome auftreten. Es ist ein genetisches Problem, dh es wird von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Wenn der Elternteil unter diesem Problem leidet oder gelitten hat, besteht eine Wahrscheinlichkeit von fünfzig Prozent, dass Kinder ebenfalls an der Krankheit erkranken. Experten sagen, dass der Patient, nachdem das erste Symptom identifiziert wurde, kaum zwanzig Jahre überlebt. Dies ist eine der schmerzhaftesten Krankheiten, die langsam tötet.

Triple A, dh Bauchaortenaneurysma

Diese Krankheit zeigt keine klaren Symptome, aber sie tötet eine Person langsam. In diesem Zustand ist die Größe der Bauchaorta um fast fünfzig Prozent größer als die normale Größe. Selten beobachtete Symptome treten gelegentlich in der Bauchregion, im Rücken oder in den Beinen auf. Wenn das Problem nicht frühzeitig erkannt wird, können die Folgen fatal sein.

Heutzutage ist das Leben der Menschen zu hektisch und beschäftigt geworden. Dies hat sich letztendlich auf ihre Schlafzeit und ihr Schlafmuster ausgewirkt. Schlaflose Nächte sind so weit verbreitet, dass etwa ein Drittel der Bevölkerung die Tatsache in Kauf nimmt, dass sie an der einen oder anderen Art von Schlaflosigkeit leiden . Wenn die Häufigkeit schlafloser Nächte zunimmt, kommt es zu Panikattacken , Phobien, Halluzinationen , Paranoia und so weiter. Normalerweise betrachten Menschen dieses Problem nicht als ernst, aber wenn es unbehandelt bleibt, kann es eine Person innerhalb von fünfzehn oder achtzehn Monaten nach Auftreten der Symptome töten.

Polyglanduläre Addison-Krankheit

Dies ist eine hormonelle Störung, bei der der Patient aufgrund intensiven emotionalen Stresses sofort sterben kann. In diesem Zustand kann der Patient kein Adrenalin produzieren, um die Nachwirkung von Stress zu kontrollieren. Adrenalin ist ein Hormon, das der Körper freisetzt, um die negativen Auswirkungen von Stress zu bekämpfen. Wenn der Körper dieses Hormon nicht produziert, kann er im Stresszustand die Auswirkungen nicht bewältigen und gerät in einen Schockzustand. Dies ist eine extrem schlimme Phase, die Menschen jedes Mal, wenn sie Stress ausgesetzt sind, langsam tötet.

Brainerd Durchfall

Menschen, die eine Lebensmittelvergiftung erlitten haben, können sich besser mit diesem Zustand identifizieren. Der Schmerz, nach jeder Mahlzeit ein zusätzliches Mal auf die Toilette zu gehen, ist so schmerzhaft und führt dazu, dass sich der Körper ausgelaugt anfühlt. Stellen Sie sich nun vor, was passieren wird, wenn das Gehirn etwa einen Monat lang dasselbe Problem hat. Einige der häufigsten Symptome von Gehirnerd-Durchfall sind Müdigkeit, Erbrechen oder Übelkeit, Phobie, Krämpfe und so weiter.

Oder

Schlechte Breite ist ein weiteres sehr häufiges Problem, mit dem Menschen in ihrem täglichen Leben konfrontiert sind. Sie betrachten dies stattdessen nicht als Problem; Verwenden Sie einfach einen Munderfrischer und fahren Sie mit ihren Aktivitäten fort. Wenn jedoch eine schlechte Breite mit Schmerzen oder Geschwüren einhergeht, kann dies zu einem sehr ernsten Problem führen, das als Noma bekannt ist. Dies ist ein Problem, das Zahnfleisch und Wangen in dem Ausmaß betrifft, dass es anfängt, schlecht riechende Ausscheidungen abzugeben. Diese Krankheit betrifft hauptsächlich das Gesicht des Individuums, wie die Zerstörung des Gesichtsgewebes, das Aufreißen der Lippen und Wangen und so weiter.

Weiterlesen  10 Hausmittel, die Ihren Bluthochdruck senken können

Leave a Reply

Your email address will not be published.