Welche Lebensmittel helfen, die Leber zu regenerieren?

Die Leber ist ein einzelnes viszerales Organ, das über die höchstmögliche Regenerationsfähigkeit verfügt. Das ist weil; es ist in der Lage, sich nach einer chirurgischen Entfernung oder einer chemischen Verletzung zu regenerieren. Laut medizinischen Experten können etwa 25 % der in der Leber vorhandenen Masse wieder zu ihrer ursprünglichen Größe regenerieren. Hier hilft das Regenerationsverfahren der Leber, ihre verlorene Masse wiederzugewinnen, ohne die im gesamten Lebewesen vorhandene Lebensfähigkeit zu beeinträchtigen.

Welche Lebensmittel helfen, die Leber zu regenerieren?

Experten des Gesundheitswesens haben eine große Anzahl von Lebensmitteln gefunden, die in der Lage sind, die Leber zu reinigen oder zu regenerieren, basierend auf ihrer natürlichen Stimulation oder der Bereitstellung ihrer natürlichen Fähigkeit, toxische Abfallprodukte aus dem Körper auszustoßen.

  1. Knoblauch

    Nur eine kleine Menge Knoblauch, bekannt als scharfe weiße Zwiebel, aktiviert Enzyme in der Leber, um giftige Komponenten aus dem Körper auszuspülen. Knoblauch enthält auch Selen und Allicin in Selen, dh zwei natürliche Verbindungen zur Reinigung der Leber.

  2. Grapefruits als Zitrusfrüchte

    Zitrusfrüchte, die in Form von Orangen , Grapefruits , Zitronen und Limetten erhältlich sind, enthalten Antioxidantien und Vitamin C in hohen Mengen, um die natürlichen Reinigungseigenschaften einer menschlichen Leber zu unterstützen. Ein kleines Glas mit frischem Grapefruitsaft erhöht die Produktion von Enzymen, um den Entgiftungsprozess der Leber anzukurbeln und dadurch Karzinogene sowie andere schädliche Toxine auszuspülen. Alternativ können Sie morgens frischen Limetten- oder Zitronensaft probieren, um verschiedene Giftstoffe in verschiedene Substanzen zu synthetisieren, die leicht mit Wasser absorbiert werden.

  3. Grünes Blattgemüse

    Grünes Blattgemüse ist die stärkste Art, die Leber zu reinigen, und das Beste in diesem Fall ist, dass Sie es in fast jeder Form haben können, ob entsaftet, gekocht oder roh. Da das Gemüse in hohen Mengen Chlorophyll enthält, ist es in der Lage, verschiedene schädliche Umweltgifte aus dem menschlichen Blutkreislauf aufzunehmen.

    Basierend auf den besonderen Fähigkeiten, die Gemüse besitzt, um verschiedene Arten von Chemikalien, Schwermetallen und schädlichen Pestiziden zu neutralisieren, bieten die reinigenden Lebensmittel einen starken Schutzmechanismus für die Leber. Um Ihre Leber auf natürliche Weise zu regenerieren, sollten Sie daher unbedingt Rucola, Bitterkürbis, Spinat, Löwenzahngrün sowie Chicorée- und Senfgrün in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen.

  4. Äpfel

    Äpfel haben eine hohe Menge an Pektin, wodurch sie die notwendigen chemischen Bestandteile für den menschlichen Körper enthalten können, um giftige Komponenten aus dem Verdauungstrakt freizusetzen und zu reinigen.

  5. Avocados

    Avocados sind eine der nährstoffreichen Arten von Superfoods, die dem menschlichen Körper helfen, eine Verbindung namens Glutathion zu produzieren, die für die menschliche Leber unerlässlich ist, um verschiedene schädliche Toxine zu entfernen.

  6. Karotten und Rüben

    Karotten und Rüben enthalten Beta-Carotin und pflanzliche Flavonoide in extrem hohen Mengen. Aus diesem Grund ist der regelmäßige Verzehr solcher Lebensmittel hilfreich, um die vollständige Leberfunktion zu unterstützen und zu stimulieren.

  7. Kreuzblütler-Gemüse

    Blumenkohl und Brokkoli, die unter Kreuzblütler-Gemüse kategorisiert sind, enthalten Glucinolat als Hauptquellen und unterstützen die Produktion von Enzymen in der Leber. Selbst diese natürlichen Enzyme sind in der Lage, Toxine, einschließlich Karzinogene, aus dem menschlichen Körper auszuschwemmen und dadurch das Leberkrebsrisiko erheblich zu reduzieren.

  8. Kohl

    Ähnlich wie Blumenkohl und Brokkoli hilft der Verzehr von Kohl bei der Stimulierung verschiedener leberentgiftender Enzyme, die beim Ausspülen von Giftstoffen helfen.

  9. Bio-Öle

    Kaltgepresste Bio-Öle wie Hanf, Oliven und Leinsamen eignen sich hervorragend für die Leber, wenn Sie sich dafür entscheiden, sie in Maßen zu verwenden. Diese Öle liefern dem Körper eine Lipidbasis, um die Aufnahme schädlicher Giftstoffe im Körper zu ermöglichen.

Weiterlesen  Wie fühlt sich Rückenmuskelkrampf an?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *