Welche Lebensmittel helfen gebrochenen Knochen schneller zu heilen?

Über gebrochene Knochen

Ein Knochenbruch, der medizinisch als Fraktur bezeichnet wird, ist ein Zustand, bei dem ein oder mehrere Knochen des Körpers brechen. Knochenbrüche sind normalerweise das Ergebnis eines Sturzes, Traumas oder eines Autounfalls. Während eines Fußballspiels oder einer anderen Kontaktsportart angegriffen zu werden, kann ebenfalls zu Knochenbrüchen führen. Allerdings sind nicht alle Knochenbrüche auf Verletzungen zurückzuführen. Es gibt einen medizinischen Zustand namens Osteoporose , bei dem die Knochen des Körpers spröde und schwach werden, was dazu führt, dass die Knochen selbst beim geringsten Ruck oder Sturz brechen.

Wenn eine Person Knochenbrüche hat, ist es äußerst wichtig, eine Diät einzuhalten, die eine schnelle Heilung der Fraktur oder des gebrochenen Knochens ermöglicht. Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick über einige der Lebensmittel, die man essen kann, um gebrochenen Knochen zu helfen, schneller zu heilen.

Arten von Knochenbrüchen

Gebrochene Knochen oder Frakturen sind grundsätzlich zwei Arten; vertrieben und nicht vertrieben. Nicht dislozierte Arten von Frakturen sind solche, bei denen die Knochen brechen, aber in ihrer normalen anatomischen Position bleiben. Diese Arten von Frakturen oder Knochenbrüchen lassen sich leicht durch Ruhigstellung in Form von Gips oder Schienung des betroffenen Bereichs behandeln und die Knochen von selbst heilen lassen.

Die zweite Form von Frakturen oder Knochenbrüchen ist die nicht dislozierte Form von Fraktur und ist eine Art Fraktur, bei der sich der gebrochene Knochen aus seiner Position bewegt und Knochenstücke die Hautoberfläche durchbrechen und durch die Wunde aus der Haut herausragen . Nicht verschobene Arten von Frakturen sind viel schwieriger zu behandeln, da solche Verletzungen ein perfekter Nährboden für Umweltschadstoffe sind, die in den Körper eindringen und Infektionen verursachen können. Die Hauptstütze der Behandlung solcher Verletzungen ist eine Notoperation, um die gebrochenen Knochen mit Hilfe von Schrauben und Stäben wieder in ihre normale Position zu bringen und den Bereich zu immobilisieren, damit die Fraktur heilen kann.

 

Die Lebensmittel, die in die Ernährung aufgenommen werden können, damit gebrochene Knochen schneller heilen, sind:

Kalziumreiche Lebensmittel: Kalzium macht die Knochen stark. Daher ist es für Personen mit gebrochenen Knochen oder Frakturen äußerst wichtig, sich kalziumreich zu ernähren. Einige der Lebensmittel, die reich an Kalzium sind, sind grünes Blattgemüse wie Spinat und Rettich, Fisch wie Lachs und Milchprodukte wie Joghurt. Die Einbeziehung dieser Lebensmittel in die Ernährung hilft den Knochenbrüchen, schneller zu heilen.

Vitamin K-reiche Lebensmittel: Vitamin K spielt auch eine wichtige Rolle bei der Heilung von Knochenbrüchen. Daher sollten Lebensmittel, die reich an Vitamin K sind, ein Teil der Ernährung sein. Einige der Lebensmittel, die reich an Vitamin K sind, sind Grünkohl, Brokkoli, Spinat und Milchprodukte wie Käse, der eine äußerst wichtige Zutat für die Knochenheilung ist. Wenn Sie diese Vitamin-K-reichen Lebensmittel zu sich nehmen, können gebrochene Knochen schneller heilen.

Sauberes mageres Protein: Proteine ​​sind wichtig für den Wiederaufbau des Gewebes, das während der Verletzung, die Knochenbrüche verursacht hat, verloren gegangen ist. Das durch die Verletzung verlorene Gewebe kann sich nicht selbst wieder aufbauen. Als solche Lebensmittel wie wild gefangener Fisch können gegessen werden, um das Gewebe wieder aufzubauen und die gebrochenen Knochen schneller zu heilen.

Lebensmittel reich an Vitamin C: Auch Vitamin C ist enorm wichtig, damit die gebrochenen Knochen schneller heilen können. Vitamin C ist äußerst wichtig für die Produktion von Kollagen, das für Haut und Gewebe unerlässlich ist. Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, sind Zitrusfrüchte, Paprika, Erdbeeren und Tomaten, die erheblich dazu beitragen, dass Knochenbrüche schneller heilen.

Zinkreiche Ernährung: Zink ist auch äußerst hilfreich, um Knochenbrüche oder Frakturen schneller zu heilen. Zink hilft beim Wiederaufbau von Knochen und erleichtert somit die Knochenheilung. Einige der Lebensmittel, die reich an Zink sind, sind Kürbiskerne und Spinat . Die Einbeziehung dieser Lebensmittel in die Ernährung macht nicht nur die Knochen stärker, sondern hilft auch, gebrochene Knochen schneller zu heilen.

Weiterlesen  Wie wirksam ist Kortisonspritze?

Vitamin D für eine schnellere Heilung von gebrochenen Knochen: Vitamin D ist ein Muss, wenn Sie die Heilung Ihrer Fraktur oder gebrochenen Knochen unterstützen möchten. Vitamin D hilft bei der besseren Aufnahme von Kalzium und hilft auch bei den Mineralien in den Knochen. Sie müssen sich am frühen Morgen ein Sonnenbad nehmen, um das Vitamin D aufzunehmen. Dies wird sehr dazu beitragen, dass gebrochene Knochen schneller heilen. Was die Lebensmittel betrifft, so kommt Vitamin D von Natur aus nur in ausgewählten Lebensmitteln wie fettem Fisch und Eigelb vor. Abgesehen davon sind andere Lebensmittel, die Vitamin D enthalten und die Sie konsumieren sollten, um Ihre Fraktur oder gebrochenen Knochen schneller zu heilen, Lachs, Schwertfisch, Lebertran, Leber, Sardinen, angereicherter Joghurt/Milch und angereicherter Orangensaft.

Mit Kalium beladene Lebensmittel: Kalium ist ein wichtiger Mineralstoff für Ihre Knochengesundheit, da es die Menge an Kalzium verringert, die in Ihrem Urin ausgeschieden wird. Einige Lebensmittel, die reich an Kalium sind und helfen, Knochenbrüche schneller zu heilen, sind: Bananen , Kartoffeln, Orangensaft, Nüsse, Fisch, Samen, Milch und Fleisch.

Eisenreiche Lebensmittel: Menschen, die an Eisenmangelanämie leiden, neigen dazu, Frakturen oder Knochenbrüche zu haben, die langsamer heilen können. Eisen hilft bei der Produktion von Kollagen für den Wiederaufbau der Knochen. Eisen hilft auch dabei, Sauerstoff in die Knochen zu bringen, damit sie schneller heilen. Einige der Lebensmittel, die gute Eisenquellen sind und nach einer Fraktur gegessen werden müssen, damit gebrochene Knochen schneller heilen, sind: grünes Blattgemüse, dunkles Hähnchen oder Pute, rotes Fleisch, Eier, öliger Fisch, getrocknete Früchte, angereichertes Getreide und Vollkornbrot.

Leave a Reply

Your email address will not be published.