Welche Milchprodukte enthalten am meisten Laktose?

Laktose ist ein Zucker, der aus der Kombination von Glukose und Galaktose gebildet wird. Es ist vor allem in Milchprodukten enthalten. Es ist die Hauptquelle für Kohlenhydrate und Energie für die Babys. Einige Babys und einige Erwachsene werden in ihrem Leben laktoseintolerant. Dies geschieht aufgrund des Mangels an Laktase-Enzym im Körper, das Laktose verdauen soll. Bei laktoseintoleranten Menschen treten Symptome wie Blähungen, Blähungen , Krämpfe, Übelkeit und Durchfall auf . Milchprodukte mit hohem Laktosegehalt sind Milch, Butter, Käse oder Sahne. Lebensmittel wie Säuglingsnahrung, Schokolade, Kuchen, Süßigkeiten, Eiscreme und Makkaroni haben eine hohe Konzentration an Laktose.

Welche Milchprodukte enthalten am meisten Laktose?

Laktose ist eine Zuckerart, die hauptsächlich in Milchprodukten vorkommt. Laktose wird aus zwei einfachen Zuckerformen gebildet, Galactose und Glucose. Laktose wird durch ein Enzym namens Laktase in diese Bestandteile zerlegt. Dieses Enzym wird im Dünndarm ausgeschieden. Diese Komponenten werden aus dem Dünndarm ins Blut aufgenommen, um den Körper in Form von Energie weiter zu nutzen.

Manche Menschen leiden in ihrem Leben unter Laktoseintoleranz. Laktoseintoleranz ist eine Magen-Darm-Erkrankung, die durch die Unfähigkeit gekennzeichnet ist, Laktose im Körper zu verdauen. Die Hauptursache der Erkrankung ist die unzureichende Produktion von Laktase-Enzym durch den Dünndarm. Die Laktose wird im Dünndarm nicht richtig aufgenommen. Es wird im Dickdarm von den Bakterien verdaut, was zu Verdauungssymptomen führt. Der Zustand ist harmlos und wird durch die Einnahme von Milch oder Milchprodukten ausgelöst.

Jeder kann in jedem Alter an unangenehmen abdominalen Symptomen leiden, aber es ist üblich bei kleinen Säuglingen und Kindern, die sich in ein paar Tagen bis zu einigen Wochen beruhigen. Die Symptome können bei verschiedenen Personen unterschiedlich sein. Die Intensität der Laktoseintoleranz und ihre Symptome hängen von der mit der Mahlzeit aufgenommenen Laktosemenge und der Menge des im Körper produzierten Enzyms Laktase ab. Die Symptome verringern sich mit der Verringerung des Laktosegehalts in der Mahlzeit, insbesondere in Milch oder Milchprodukten.

Weiterlesen  Verursacht Myasthenia gravis Gewichtszunahme?

Die Symptome der Laktoseintoleranz sind wie folgt –

  • Blähungen
  • Gas
  • Schmerzen im Bauch
  • Krämpfe im Bauch
  • Brechreiz
  • Erbrechen
  • Durchfall

Die Milchprodukte, die am meisten Laktose enthalten, sind wie folgt:

Milch – Kuhmilch, Kondens- oder Kondensmilch haben die höchste Laktosekonzentration. Auch Milchpulver hat einen hohen Laktosegehalt. Die Milch enthält mit bis zu 12 Gramm pro Tasse die höchste Menge an Laktose. In der Milch sind bis zu 5,2 % Laktose enthalten.

Käse – Ricotta-Käse hat unter anderen Käsesorten die höchste Konzentration an Laktose. Selbst fettarmer Frischkäse hat 5,8 % Laktose. Mozzarella, American und Cottage sind die Käsesorten mit hohem Laktosegehalt. Der Käse, der 1 Gramm Laktose enthält, hat eine geringe Laktosekonzentration. Dies sind Parmesan, Cheddar oder Swiss.

Sahne – Sahne ist ein Milchprodukt mit hohem Laktosegehalt. 100 g Sahne können 4,1 g Laktose liefern.

Joghurt – besonders gefrorener Joghurt hat einen hohen Laktosegehalt von bis zu 2,9 %.

Butter – Butter enthält 0,8 bis 1 % Laktose, da die Sahne bei der Butterherstellung geschlagen wird.

Säuglingsanfangsnahrung – Säuglingsanfangsnahrung enthält Laktose und ist eine Form von getrocknetem Milchpulver. Es hat mit bis zu 56 % die höchste Laktosekonzentration.

Eiscreme – Eiscreme hat auch eine hohe Konzentration an Laktose. 100 g Laktose können 6,2 g Laktose liefern.

Pudding oder Pudding – sie gehören zu den laktosereichen Milchprodukten. Es enthält bis zu 4,9 % Laktose und kann noch höher werden, wenn es Zutaten wie Schokolade, Vanille, Tapioka und Reis enthält.

Fazit

Laktoseintoleranz ist ein Zustand, der durch den Mangel eines Darmenzyms Laktase gekennzeichnet ist, das Laktose im Dünndarm abbaut. Laktose kommt vor allem in Milchprodukten vor. Milch, Käse, Butter, Joghurt, Sahne, Säuglingsnahrung, Eiscreme und Pudding enthalten eine hohe Konzentration an Laktose.

Weiterlesen  Endosalpingiose: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose

Leave a Reply

Your email address will not be published.