Gesundheit und Wellness

Welches ist das beste Antibiotikum für zystische Akne?

Zystische Akne oder nodulozystischer Hautausbruch ist eine extreme Art von Akne, bei der die Poren in der Haut merklich verstopft werden, was zu Reizungen und Bakterien führt. Diese Ausbrüche können sowohl Frauen als auch Männer in der Altersgruppe von 8 bis 50 betreffen. Antibiotika spielen eine wirksame Rolle bei der Bekämpfung von zystischer Akne.

Zystische Akne kann auf der Haut aufgrund von Öl, trockenen Hautzellen und Bakterien auftreten, die sich in Ihren Poren verfangen. Zu den charakteristischen Merkmalen von zystischer Akne gehören große weiße Beulen, riesige, mit Eiter gefüllte Pickel und Rötungen, die sich schmerzhaft oder empfindlich anfühlen.

Wegen der Schwere der zystischen Akneentzündung müssen Sie einen Dermatologen aufsuchen, um professionell verschriebene Medikamente und Antibiotika zu erhalten. Abhängig von der Art der angewendeten Behandlung sehen Sie möglicherweise bis zu zwei Monate lang keine vollständigen Ergebnisse.

Verschreibungen können im Umgang mit der Schwere und dem Wiederauftreten von Hautentzündungsepisoden helfen. Verschiedene Antibiotika sind verfügbar. Ihre Behandlung hängt von der Art der Akne ab, die Sie haben, dh Pickel , zystische Läsionen, Mitesser oder Mitesser.

Die meisten Dermatologen und Spezialisten empfehlen orale Antibiotika zur Behandlung von zystischer Akne.

Welches ist das beste Antibiotikum für zystische Akne?

  1. Orale Antibiotika-Medikamente für zystische Akne

    Orale Antibiotika sind seit langem eine wirksame Lösung für zystische Akne. Diese Anti-Toxine wirken, um Irritationen zu verringern, indem sie Komponenten behandeln, die zu Akne beitragen, z. B. P. Akne und einen Mikroorganismus, der mit Aknewunden in Verbindung steht. Die Medikation wird reduziert, wenn die Akne abnimmt.

    • Tetracyclin. Meistens wird dieses Antibiotikum von den Ärzten verschrieben. Es hat einige Nebenwirkungen wie Sonnenempfindlichkeit der Patienten. Frauen berichten auch von einer geringeren Wirksamkeit der Antibabypille während der Einnahme von Tetracyclinen. Tetracyclin-Antibiotika sind für Kinder unter 10 Jahren ungeeignet, da sie gelbliche Zähne verursachen können.
    • Erythromycin – E-Mycin, ERA. Es ist vorteilhafter als Tetracyclin. Die vorherige Wirkung von Erythromycin besteht darin, Bakterien abzutöten. Ein Patient muss dieses Antibiotikum auf vollen Magen mit einer Dosierung von 250 Milligramm oder 500 Milligramm zweimal täglich einnehmen. Erythromycin-Antibiotika können während der Schwangerschaft eingenommen werden.
    • Doxycyclin (Doxin, Doxy). Wenn Personen mit zystischer Akne Probleme mit Tetracyclin oder Erythromycin nicht heilen können, wird ihnen im Allgemeinen Doxycyclin empfohlen. Die Dosierung dieses Antibiotikums kann zwischen 50 Milligramm und 100 Milligramm Doxycyclin zweimal täglich liegen. Wenn das Antibiotikum Doxycyclin verschrieben wird, wird empfohlen, sich während der Behandlung von Sonnenlicht fernzuhalten.
    • Minocyclin (Mino-Tabs, Minomycin). Minocyclin wird hauptsächlich zur Behandlung von zystischer Akne bei Personen eingesetzt, die unter den negativen Auswirkungen von Hautausbrüchen pustulöser Art leiden. Im Allgemeinen liegen die empfohlenen Messungen zu Beginn zwischen 50 Milligramm und 100 Milligramm zweimal täglich. Die bekanntesten Reaktionen dieses Antitoxins sind Schwindel und Erbrechen; ebenso führt es manchmal zu Verfärbungen von Zähnen oder Haut.
    • Isotretinoin. Dies ist ein weiteres antimikrobielles Mittel zur Behandlung von zystischer Akne. Es ist für den oralen Gebrauch zugänglich. Isotretinoin erweist sich als brauchbar bei der Behandlung von zystischer Akne und das positive Ergebnis bleibt für eine Weile bestehen. Dieses Antibiotikum sollte nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden.
  2. Topische Antibiotika-Medikamente für zystische Akne

    Topische Antibiotika gegen zystische Akne werden auf der Haut angewendet und können anfangs Reizungen verursachen. Verringern Sie die Verwendung dieser Arzneimittel, bis sich die Haut daran gewöhnt hat. Solche Medikamente wirken, um Reizungen zu verringern und P.-Akne zu bekämpfen.

    • Benzoylperoxid. Dieses Antibiotikum für zystische Akne ist in verschiedenen Formen erhältlich: Gel, Creme, Lotion und Reinigungsmittel. Tatsächlich enthalten die meisten verfügbaren Reinigungsmittel, Cremes, Lotionen und Gele auf dem Markt Benzoylperoxid zur Vorbeugung von Hautausbrüchen.
    • ClindaTech-Lösung. Clindamycin ist eine antibiotische Lösung, die zystische Akneläsionen abschwächt. Es verringert die Fettabgabe in Ihrer Haut und ermöglicht Ihrer Haut, sich selbst zu regenerieren. Diese Lösung wird zur Behandlung von extremer knotiger zystischer Akne bei Patienten unter 12 Jahren angewendet. Tragen Sie etwa 2 Milliliter der Lösung auf das Gesicht eines Erwachsenen auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *