Gesundheit und Wellness

Wie ernst ist eine undichte Herzklappe?

Eine undichte Herzklappe ist eine Erkrankung, die zu anderen Gesundheitsproblemen führen kann. Die Schwere des Problems hängt ausschließlich davon ab, wie sehr das Problem den normalen Blutfluss vom Herzen stört. In den meisten Fällen bleibt das Problem unbemerkt, bis es beginnt, gesundheitliche Probleme zu zeigen. Das Problem kann durch eine Ersatz-/Reparaturoperation für eine undichte Herzklappe oder Medikamente behandelt werden.

Was bedeutet eine undichte Herzklappe?

Das menschliche Herz besteht aus vier Klappen, der Pulmonalklappe, der Aortenklappe, der Trikuspidalklappe und der Mitralklappe. Diese Klappen bestehen aus Klappen, die sich in regelmäßigen Abständen öffnen und einen normalen Blutfluss in eine Richtung ermöglichen. Die Klappen schließen dann, um einen Rückfluss des Blutes zu verhindern. Abgesehen von der Mitralklappenruhe haben alle drei Klappen drei Klappen, die Mitralklappe hat zwei Klappen.

Alle vier Ventile neigen dazu, undicht zu werden. Nachdem sich das Herz zusammendrückt und das Blut vorwärts fließt, tritt etwas Blut durch diese Klappen aus. Dieser Zustand einer undichten Herzklappe wird als Klappeninsuffizienz bezeichnet.

Wie wird es diagnostiziert?

Ärzte können eine undichte Herzklappe auf folgende Weise diagnostizieren:

  • Verwendung eines Stethoskops, um das abnormale Geräusch zu hören, das vom Herzschlag kommt.
  • Unter Berücksichtigung des Echokardiogramm- Berichts, der vom Herz -Ultraschall erhalten wurde .
  • Die Art der Symptome, die der Patient erfährt, und der Bericht aus Echokardiogramm und körperlicher Untersuchung helfen bei der Identifizierung, wie ernst das Problem einer undichten Herzklappe ist.

Symptome einer undichten Herzklappe

Als solche gibt es keine signifikanten Symptome einer undichten Herzklappe. Normalerweise leiden die meisten Menschen an einer oder mehreren undichten Herzklappen. Wenn die Leckage schwerwiegend ist, zeigt der Patient folgende Symptome:

  • Schwellungen in den Beinen aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen
  • Atemnot bei schweren Aktivitäten
  • Herzrhythmusstörung
  • Herzklopfen
  • Ermüdung

Unter allen Aortenklappenleckagen ist das häufigste Problem, das bei der Mehrheit der Menschen auftritt. Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Ursachen für Aortenklappenlecks.

  • Hypertonie
  • Marfan-Syndrom
  • Zustand, wenn Herzklappen zwei statt drei Klappen haben
  • Infektion verursacht in der Klappe

Patienten, die an einer Aortenklappeninsuffizienz leiden, erhalten häufig Medikamente zur Kontrolle von Bluthochdruck und Herzinsuffizienz. Falls der Zustand des Patienten schwerwiegend geworden ist und den Rahmen der Medizin überschritten hat, schlagen die Ärzte in diesem Fall eine Operation vor. Chirurgen untersuchen den Zustand des Patienten im Detail und reparieren dann basierend auf der Beobachtung entweder die vorhandene Klappe oder ersetzen die undichte Herzklappe vollständig durch eine künstliche Klappe. Künstliche Klappen bestehen entweder aus tierischem Gewebe oder werden aus dem menschlichen Körper gewonnen.

Werfen wir nun einen Blick auf einige der Hauptursachen für eine undichte Mitralklappe:

  • Unregelmäßiges Öffnen und Schließen des Ventils
  • Kardiomyopathie, die entweder durch Bluthochdruck oder eine koronare Herzkrankheit verursacht wird
  • Endokarditis

Das Interessanteste an einer undichten Mitralklappe ist, dass die meisten Ärzte keine Behandlung für dieses Herzproblem empfehlen. Stattdessen behalten sie die Person unter Beobachtung; Sie verschreiben dem Patienten auch keine Medikamente zur regelmäßigen Anwendung, bis der Zustand wirklich schwerwiegend wird und zu Herzversagen führt.

Trikuspidalinsuffizienz

Es gibt Menschen, die unter einer leichten Undichtigkeit der Trikuspidalklappe leiden können; Experten sagen jedoch, dass eine undichte Trikuspidalklappe dem Patienten keinen Schaden zufügt und daher keine regelmäßige Behandlung und Medikation erfordert. Bluthochdruck und Lungenerkrankungen sind die Hauptursachen für eine Trikuspidalinsuffizienz. Schwellungen in verschiedenen Körperteilen sind ein signifikantes Symptom der Trikuspidalinsuffizienz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *