Gesundheit und Wellness

Wie gefährlich ist eine Mitralklappenersatzoperation?

Die Mitralklappenersatzoperation ist eine große Herzoperation, die darauf abzielt, die beschädigte Mitralklappe zu heilen. Die Risiken, die mit dieser speziellen Operation verbunden sind, sind die gleichen wie bei jeder anderen Form der Operation, wie Infektionen und Blutungen. Abgesehen davon ist bekannt, dass die Operation die Lebensqualität des Patienten verbessert. Das Todesrisiko aufgrund der Operation liegt zwischen 3% und 9%, was vernachlässigbar ist. Es sollte daran erinnert werden, dass die Risiken der Operation je nach Alter und allgemeinem Gesundheitszustand des Patienten von Patient zu Patient unterschiedlich sein können.

Warum wird eine Mitralklappenoperation durchgeführt?

Eine Mitralklappenoperation kann aus verschiedenen Gründen durchgeführt werden. Diese schließen ein-

Mitralklappenschaden: Im Idealfall würde sich das Chirurgenteam im Falle eines Mitralklappenschadens immer für eine Klappenreparatur statt für einen Klappenersatz entscheiden. Es kann jedoch Fälle geben, in denen sich eine Ersatzoperation als besser erweisen kann als die Reparatur. In solchen Fällen wird die beschädigte Mitralklappe des Patienten ersetzt.

Verschlechterung: Ein Austausch der Mitralklappe kann erforderlich sein, wenn die Verschlechterung nicht mehr reparabel ist. In einem solchen Fall muss eine künstliche Form der Mitralklappe verwendet werden.

Frühere Reparaturverfahren: Manchmal ist der Schaden so extrem, dass sich die Anatomie der Mitralklappe aufgrund früherer Reparaturverfahren ändern kann. In einem solchen Fall ist die Ersatzoperation die beste Option.

Zu berücksichtigende Faktoren: Es sollte daran erinnert werden, dass der Gesundheitszustand und das Alter des Patienten entscheidende Faktoren dafür sind, ob eine Mitralklappenoperation für den Patienten geeignet ist oder nicht. Es ist wichtig, diese vor der Operation mit dem Arzt zu besprechen.

Was ist nach einer Mitralklappenersatzoperation zu erwarten?

Sobald die Ersatzoperation erfolgreich abgeschlossen ist, kann der Patient mit den folgenden Ereignissen rechnen.

  • Sobald der Patient nach einer Mitralklappenersatzoperation eine neue künstliche Mitralklappe erhält, sollten die Körperfunktionen, insbesondere das Herz, ohne unangenehme Symptome normal funktionieren.
  • Es wird erwartet, dass sich der Patient nach der Mitralklappenersatzoperation nach der Operation besser fühlt, da die Symptome vor der Operation verschwunden sein sollten. Vom Patienten wird erwartet, dass er sich nicht müde fühlt und nicht über Atemnot klagt .
  • Das Krankenhaus kann den Patienten für einige Tage behalten, um die Funktionen nach der Operation zu überwachen, und dann kann er entlassen werden.
  • Der Patient einer Mitralklappenersatzoperation und seine Pflegekräfte sollten vorsichtig sein und sich der Symptome von Infektionen und Blutgerinnseln bewusst sein, die nach der Operation auftreten können.
  • Der Patient der Mitralklappenersatzoperation muss möglicherweise für den Rest seines Lebens Blutverdünner einnehmen, falls die verwendete künstliche Herzklappe mechanisch ist. Dies soll Blutgerinnsel im Herzen verhindern. Solche Punkte sollten mit dem Arzt besprochen werden.
  • Eine künstliche Mitralklappe muss möglicherweise nach einer gewissen Zeit ersetzt werden. Daher ist es wichtig, von Zeit zu Zeit zum Arzt zu gehen.

Was beinhaltet das Wiederherstellungsverfahren einer Mitralklappenersatzoperation?

Der gesamte Genesungsprozess der Mitralklappenersatzoperation kann einige Monate dauern. Es ist normal, dass der Patient einige Zeit braucht, um die körperliche Ausdauer nach der Operation aufzubauen. Der Patient kann einige Wochen nach der Operation wunde Stellen und Schmerzen im Brustbereich verspüren. Solche Symptome verschwinden nach vier bis sechs Wochen. Somit kann der Patient sechs Wochen nach der Operation den normalen Aktivitäten nachgehen. Es sollte daran erinnert werden, dass nach der Operation eine gesunde Ernährung und Bewegung wichtig sind, um die verlorene Kraft zurückzugewinnen. Manchmal kann eine kardiale Rehabilitation empfohlen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *