Wie geht man mit Stress um, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird?

Es ist völlig normal, sich verwundbar, verletzt oder wütend zu fühlen, nachdem man seinen Job verloren hat. Der erfreuliche Teil ist, dass es Dinge gibt, die getan werden können, um die Situationen zu kontrollieren und das Stressniveau aufrechtzuerhalten. Sie können sich selbst darum kümmern, aus dieser stressigen Situation herauszukommen, und auch auf andere zugehen. Das Wiederentdecken und Überdenken Ihrer Karriereziele kann Ihnen helfen, sich sowohl zufrieden als auch glücklich zu fühlen.

Der Beruf, den wir ausüben, definiert unsere Persönlichkeit und bedeutet mehr als nur unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie haben einen Einfluss auf unseren Denkprozess, die Art und Weise, wie andere uns ansehen. Unsere Jobs geben uns Sinn, Sinn und Struktur. Aus diesem Grund; Arbeitslosigkeit oder der Verlust eines Arbeitsplatzes können eines der stressigsten Ereignisse sein, die Sie in Ihrem ganzen Leben erleben.

Verlust drückt sich natürlich in Trauer aus und das kann auch eine Reaktion sein, wenn man seinen Job verliert. Der Verlust eines Arbeitsplatzes kann Sie dazu zwingen, einige schnelle Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen. Sie können sich ängstlich, verletzt, zurückgewiesen, wütend oder panisch fühlen. Was Sie brauchen, um zu verstehen, dass es normal ist, sich so zu fühlen. Sie haben jedes Recht, verärgert oder niedergeschlagen zu sein, wenn sich die Dinge nicht so entwickeln, wie Sie es sich wünschen. In solchen Zeiten ist es besser, sich selbst zu schonen.

Wenn nicht die meisten, haben viele erfolgreiche Menschen in ihrer gesamten Zeitspanne massive Misserfolge erlitten. Sie haben gelernt, gut damit umzugehen, indem sie die Situationen verstehen und mit Fehlern gut umgehen. Wenn schlimme Dinge passieren, bereiten Sie sich vor und beginnen Sie von vorne. Du musst stärker sein als du warst und sie überwinden.

Nr. 1: Sich seinen Gefühlen richtig zu stellen, kann eine wichtige Rolle bei der Bewältigung von Stress spielen, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird

Angst, Angst und Depression können es Ihnen erschweren, einen Platz auf dem Markt zu bekommen. Sie sollten also lernen, aktiv mit Ihren Emotionen umzugehen und auf gesunde Weise zu trauern. Kennen Sie Ihre Gefühle und hinterfragen Sie die negativen Gedanken, die Ihnen helfen können, mit dem Verlust umzugehen. Stellen Sie sich Ihren Gefühlen, um Stress zu bewältigen, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird. Die folgenden Tipps werden sich als nützlich erweisen, wenn Sie die auf den Kopf gestellte Kurve der Arbeitslosigkeit überleben.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Freund oder Familienmitgliedern über Ihre gestörten Gefühle. Er oder sie muss nicht derjenige sein, der eine Lösung anbietet, sondern kann ein guter Zuhörer sein. Indem Sie die Gedanken teilen, können Sie sich vorerst besser fühlen.
  • Notieren Sie Ihre Gefühle. Drücke all deine Gefühle aus, indem du sie irgendwo aufschreibst. Dies kann alle Gespräche umfassen, die Sie und Ihr Chef zuvor geführt haben. Dies kann therapeutisch sein, wenn Ihre Beendigung auf unsensible Weise erfolgte.
  • Lerne die Realität zu akzeptieren. Es ist wichtig, den Verlust des Arbeitsplatzes oder die Arbeitslosigkeit anzuerkennen, aber es ist ebenso wichtig, Selbstmitleid zu vermeiden. Anstatt Ihre Verluste wie die Handhabungsprobleme, Schwierigkeiten, mit denen Sie konfrontiert waren, oder die Dinge, die Sie hätten tun können, um damit umzugehen, in Flaschen zu stopfen, lernen Sie, die Situation zu akzeptieren. Dies kann Ihnen helfen, in die nächste Phase zu gelangen und in Zukunft ein besserer Umgang mit Emotionen zu sein.
  • Sei niemals hart zu dir selbst. Es ist leicht, sich selbst die Schuld zu geben oder sich selbst für die Dinge zu kritisieren, die zur Arbeitslosigkeit geführt haben. Es ist wichtig zu wissen, sich nicht niederzumachen. Sie müssen zuversichtlich sein und sich insgesamt einen neuen Job suchen. Es kann jederzeit hilfreich sein, alle stressigen Ereignisse herauszufordern, um einen positiven Einfluss auf Ihr Leben zu haben. Anstatt hart zu sich selbst zu sein, schreibe den Grund für deine Arbeitslosigkeit auf.
  • Lernen Sie aus Ihren Erfahrungen. Denken Sie unbedingt darüber nach, sich einen anderen Job zu suchen oder cool zu bleiben, auch wenn Sie keinen Job haben. Wenn Sie nach einem anderen Job suchen, werden Sie sicherlich einen guten finden. Priorisieren Sie Ihre Karriereoptionen und landen Sie in Zukunft an einem besseren Ort.

Denken Sie immer daran, die Bedeutung der Menschen in Ihrer Umgebung nicht zu unterschätzen, wenn Sie mit einigen Problemen bei Ihrer Arbeit konfrontiert sind. Lernen Sie, proaktiv zu sein und die Leute wissen zu lassen, dass Sie Ihren Job verloren haben und in Zukunft arbeiten möchten. Sich Hilfe zu holen ist entscheidend, um den durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursachten Stress zu bewältigen.

Sie können die Situation, mit der Sie konfrontiert sind, kontrollieren, indem Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie die richtigen Maßnahmen kennen, ergeben sich Chancen. Wenn sich Unterstützung ergießt, kann es Sie überraschen. Ein einfaches Gefühl der Sympathie und Unterstützung kann Ihre Stimmung auch in schwierigen Situationen verbessern.

Wenden Sie sich an die Menschen, denen Sie am meisten vertrauen, um den Stress zu reduzieren

Teile alle Gefühle, die du durchmachst, mit den Menschen, denen du vertraust und die du liebst. Bitten Sie Menschen, die Sie lieben, um all die Unterstützung, die Sie brauchen. Versuchen Sie nicht, die Arbeitslosigkeit und den Stress des Arbeitsplatzverlusts alleine zu bewältigen. Sie können sich natürlich aus peinlichen Situationen zurückziehen oder sich weigern, Hilfe von Menschen anzunehmen, die bereit sind, sie anzubieten. Bleiben Sie auf jeden Fall nie abseits. Dadurch werden Sie sich nur noch schlechter fühlen.

Treten Sie einem Job Club bei, um Stress abzubauen, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird

Sogar Menschen, die auf Jobsuche sind, können Ihr Maß an Unterstützung und Ermutigung steigern und Ihnen helfen, die Job-Leads zu finden. Wenn Sie mit Menschen zusammen sind, die einen Job suchen, können Sie sich energetisiert und motiviert fühlen. Dies kann Ihnen auch dabei helfen, bei Ihrer Jobsuche auf Kurs zu bleiben. Einen Jobclub in Ihrer Nähe zu finden, kann ganz einfach sein, wenn Sie einchecken:

  • Ihre Stadtbibliothek
  • Karrierezentren an Universität und Hochschule
  • Professionelle Networking-Websites
  • Der Karriereteil oder Kleinanzeigen in der Zeitung
  • Abschnitt Referenzen und Ressourcen.

Ein Großteil der offenen Stellen wird nicht ausgeschrieben, sie werden von unbestätigten Quellen besetzt. Aus diesem Grund; Netzwerken kann der beste Weg sein, um den richtigen Job zu finden. Leider zögern die meisten Arbeitssuchenden, wenn sie Teil des Networkings sein müssen, da sie oft Angst haben, als eigennützig, nervig und manchmal aufdringlich wahrgenommen zu werden. Beim Netzwerken geht es nicht nur darum, andere zu Ihrem Vorteil zu nutzen oder sich selbst auf aggressive Weise zu fördern. Es geht darum, starke Beziehungen aufzubauen. Holen Sie sich bei der Suche nach neuen Jobs Unterstützung, Beratung und Feedback, die Sie durch Networking gewinnen können.

Nr. 3: Die Einbeziehung Ihrer Familie hilft bei der Bewältigung von Stress, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird

Arbeitslosigkeit kann die Stabilität der gesamten Familie beeinträchtigen, also halten Sie die Kommunikationswege von Ihrer Seite offen. Informieren Sie Ihre Familie über die Probleme, mit denen Sie konfrontiert sind, und beziehen Sie sie in wichtige Entscheidungen ein. Ihre Arbeitslosigkeit geheim zu halten, kann Sie nur in große Schwierigkeiten bringen, die Ihnen das Überleben erschweren können. Die Arbeit in Gruppen kann in schwierigen Zeiten helfen und Ihnen helfen, erfolgreich zu sein.

  • Halten Sie Ihre Familie im Kreis. Sprechen Sie mit ihnen über Ihren Plan der Stellensuche und informieren Sie sie über die Dinge, die Sie vorhaben. Informieren Sie sie über alle notwendigen Entwicklungen und sagen Sie ihnen, wie sehr Sie dabei ihre Unterstützung benötigen.
  • Schätzen Sie ihre Bedenken. Ihre Familienmitglieder sorgen sich um Sie, Ihre Stabilität und Zukunft. Bieten Sie ihnen die Möglichkeit, über ihre Bedenken zu sprechen, und bringen Sie Vorschläge ein, die bei Ihrer Arbeitslosigkeit und Ihrem Arbeitsplatzverlust helfen können.
  • Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Familie. Lassen Sie die Seele baumeln und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Familie. Dies kann Ihnen helfen, den Stress loszuwerden und die Zeit in der Gesellschaft des anderen zu genießen.

Nr. 4: Sich um Ihre Gesundheit zu kümmern, ist entscheidend für die Bewältigung von Stress, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird

Stress durch Arbeitslosigkeit und Arbeitsplatzverlust kann Ihre Gesundheit auf ungewöhnliche Weise beeinträchtigen. Es ist wichtig, in solchen Zeiten auf sich selbst aufzupassen. Das bedeutet, nach Ihren körperlichen und emotionalen Bedürfnissen zu suchen und den Stress besser zu bewältigen. Sich um Ihre Gesundheit zu kümmern, ist von entscheidender Bedeutung bei der Bewältigung von Stress, der durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursacht wird.

  • Bewahren Sie das Gleichgewicht in Ihrem täglichen Leben. Lassen Sie sich nie zu sehr von Problemen mit dem Job beunruhigen. Gönnen Sie sich etwas Zeit zum Ausruhen, Entspannen und Spaß haben. Wählen Sie die Aktivitäten, die Sie revitalisieren. Ihre Jobsuche wird effektiv sein, wenn Sie emotional, mental und körperlich stabil sind.
  • Regelmäßig Sport treiben. Übung kann Stressabbau sein und wenn Sie arbeitslos sind, kann es der beste Weg sein, Ihren Stress auszuschwitzen. Ein regelmäßiges 30-minütiges Training kann die Stimmung verbessern und sollte an den meisten Tagen folgen.
  • Schlafen Sie gut und bekommen Sie genug davon. Ihre Stimmung und Produktivität hängt stark vom Schlaf ab. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Nacht mindestens 7 Stunden lang genug Schlaf bekommen, um Ihren Stresspegel auf ein Minimum zu reduzieren.
  • Verwenden Sie verschiedene Entspannungstechniken. Tiefes Atmen, Yoga und Meditation können als Gegenmittel wirken, um den Stress abzubauen. Sie heben die Stimmung und füllen den Körper mit positiven Gefühlen.

Zeigen Sie bei der Jobsuche eine positive Einstellung, um den durch Arbeitslosigkeit oder Arbeitsplatzverlust verursachten Stress zu reduzieren

Wenn eine Jobsuche länger dauert als gedacht, kann dies Ihre Lebenseinstellung und -einstellung beeinflussen. Wenn Sie sich in einem solchen Zustand befinden, sind die folgenden Tipps eine große Hilfe und können Sie dazu zwingen, konzentriert zu bleiben.

  • Behalten Sie Ihre Routine regelmäßig bei. Wenn Sie keinen Job haben, bei dem Sie sich täglich melden können, kann dies Ihre Motivation beeinträchtigen. Verwöhnen Sie Ihre Tage regelmäßig und beginnen Sie mit einem Zeitplan. Planen Sie den ganzen Tag so ein, dass Sie auch ohne Job produktiver und effizienter wirken.
  • Erstellen Sie einen Suchplan. Teile größere Ziele in kleinere Schritte auf, um dich vor überwältigenden Situationen zu schützen. Priorisieren Sie Ihre Pläne und denken Sie über die Ziele nach, die Sie zu erreichen bereit sind.
  • Liste alle positiven Dinge auf. Erstellen Sie eine Liste mit all den Dingen, die Sie für positiv an sich halten. Dies kann Leistungen, Fähigkeiten, Erfolge und Persönlichkeitsmerkmale umfassen. Schließen Sie alle Situationen und Projekte ein, in denen Sie sich hervorgetan haben.
  • Entscheiden Sie sich für ein Ehrenamt. Sie können sich oft nutzlos fühlen und Ihr Selbstwertgefühl wird reduziert, wenn Sie arbeitslos sind. Anderen zu helfen kann Ihre Stimmung verbessern und Sie können sich auch besser fühlen.
  • Freiwilligenarbeit wird zu neuen Karrieremöglichkeiten, Networking-Möglichkeiten und sozialer Unterstützung führen.
  • Achten Sie auf Dinge, die unter Ihrer Kontrolle stehen. Anstatt Ihre Energie in Dinge zu stecken, die schwer zu erreichen und zu handhaben sind, konzentrieren Sie sich auf etwas, das einfacher ist. Sie können ein besseres Anschreiben und einen Lebenslauf schreiben, der alle Fähigkeiten enthält, die Sie besitzen. Sie können auch mit Hilfe Ihrer Netzwerkgruppe nach Meetings suchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.