Wie hilft Seilspringen deinem Körper?

Es ist offensichtlich eine der sicheren Tatsachen, dass wir alle in unserer Kindheit mit dem Hüpfen vertraut gewesen sein müssen. Eines der besten Dinge, die man sich über das Springen bewusst machen sollte, ist, dass es eine der besten Übungsformen ist, die nicht nur von Kindern, sondern auch von erwachsenen Männern und Frauen ausgeführt werden kann. Es ist in der Tat eine der bequemsten und kostengünstigsten Form der Übung, die unserem Körper auf großartige Weise hilft. Gehen Sie die folgenden Arrays des Artikels durch, um zu erfahren, wie das Springen unserem Körper tatsächlich hilft und welche Vorteile das Springen am besten hat.

Hier unten sind einige Möglichkeiten, wie das Überspringen Ihrem Körper hilft.

  1. Überspringen hilft bei der Verbesserung der Herzfrequenz:

    Springen ist bekanntlich eine der besten Formen von Cardio-Übungen, die dabei helfen, Ihre Herzfrequenz zu verbessern und ein gesundes Herz zu erhalten . Durch Ausführen von Springseilübungen; Sie können Ihr Herz effizienter arbeiten lassen. Sie entwickeln mehr Ausdauer und leiden weniger unter Atemnot bei verschiedenen körperlichen Aktivitäten.

  2. Überspringen hilft beim Abnehmen:

    Wenn Sie nach einer bequemen Übung zum Abnehmen suchen , dann könnte das Überspringen ein großartiges Werkzeug für Sie sein. Seilspringen für etwa 30 Minuten kann 300 Kalorien verbrennen. Wenn Sie also eine Woche lang jeden Tag 30 Minuten lang regelmäßig springen und 400 Kalorien aus Ihrer Diät streichen, können Sie ein Pfund verlieren. Auch wenn es anfangs schwierig für Sie sein mag, würde es Ihnen wunderbar dabei helfen, Ihr Gewicht auf die vorteilhafteste Weise zu reduzieren.

    Es ist jedoch wichtig, dass Sie bedenken, dass Sie nach längerer Inaktivität Ihren Arzt konsultieren sollten, bevor Sie mit dem Überspringen von Übungen beginnen

  3. Das Überspringen von Tonus-Muskeln im Unter- und Oberkörper:

    Das Springen kann Ihnen helfen, die Muskeln in Ihren Unterschenkeln und Ihrem Unterkörper zu straffen. Wenn Ihre Muskeln lange inaktiv waren, kann es anfangs zu Schmerzen in den Beinen kommen. Indem Sie ihnen ein paar Tage Zeit geben, um sich zu erholen, wird dies bald zu stärkeren und konditionierteren Muskeln führen, wenn Ihr Programm fortgesetzt wird.

  4. Vorteile des Überspringens in zunehmender Höhe:

    Es ist auch bekannt, dass das Überspringen hilfreich ist, um die Körpergröße bis zu einem gewissen Grad zu verbessern. Bevor Sie jedoch wissen, wie das Springen beim Zunehmen der Körpergröße hilft, ist es wichtig, uns über einige Faktoren aufzuklären, die das Höhenwachstum beeinflussen. Einige der Hauptfaktoren, die zur Größe beitragen, sind unsere erblichen Aspekte, unser Lebensstil und unsere Umwelt, andere Gesundheitszustände, eine gesunde Ernährung, richtige Bewegung, eine gute Körperhaltung usw. Nun, wenn wir darüber sprechen, wie das Hüpfen uns hilft, die Größe zu verbessern, hier ist was können wir unten erwähnen.

    • Springen ist eine herzzerreißende Übung. Während Sie überspringen; Sie wechseln Ihre Beine, indem Sie sie auf und vom Boden fernhalten. Es ist auch eine Hochgeschwindigkeitsaktivität, bei der die gesamten Muskeln und Bänder im Körper gedehnt und zusammengezogen werden. Dieses Dehnen und Zusammenziehen bewirkt, dass sie elastisch werden und sich schließlich dehnen.
    • Beim Hüpfen ist der Körper komplett aufgerichtet und dehnt auch die Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur. Das ständige Beugen deines Knies beim Hüpfen bewirkt, dass sich deine Wadenmuskulatur vertikal ausdehnt.
    • Das Überspringen erhöht auch die Knochenmasse, indem es sie länger macht. Das ist der Grund, warum das Überspringen helfen kann, ein paar Zentimeter zu gewinnen
    • Abgesehen von all dem ist ein weiterer Effekt des Springens, dass es unseren gesamten Körper schlanker macht. Und wenn Ihr Körper schlanker wird, sehen Sie größer aus.
  5. Das Überspringen hilft bei der Verbesserung der Haut:

    Es ist auch bekannt, dass das Überspringen bei der Verbesserung der Hautgesundheit von Vorteil  ist . Es ist sogar von Vorteil, wenn Sie jeden Tag 15 Minuten lang hüpfen. Diese Übung erhöht die Blutzirkulation im Körper; So versorgt die Haut die Haut mit Nährstoffen und hilft beim Ausspülen von Giftstoffen. Dies würde Ihrem Gesicht helfen, zu strahlen und schön auszusehen.

  6. Das Überspringen ist vorteilhaft bei der Verbesserung der Knochendichte:

    Das Überspringen hilft auch bei der Verbesserung der Knochendichte und hilft bei der Stärkung des Knochens. Die Knochenmasse nimmt normalerweise nach dem 35. Lebensjahr ab und der Knochenverlust tritt bei Frauen nach der Menopause schneller auf. Es wird auch angenommen, dass Springen oder Seilspringen helfen kann, den Knochen am besten im Schenkelhals zu stimulieren und ihn zu stärken. Es ist auch zu beachten, dass Sie, falls Sie an  Osteoporose leiden , Seilspringen vermeiden sollten, da dies den Zustand verschlechtern könnte.

  7. Hüpfen hilft beim Erreichen von Gleichgewicht, Koordination und Beweglichkeit des Körpers:

    Es ist bekannt, dass das Springen eine der wunderbarsten Übungen ist, um Körperbalance, Koordination und Beweglichkeit zu erreichen. Es gibt viele Kampfsportexperten, Athleten, Boxer und Tennisspieler, die das Springen zu ihrem Training hinzufügen

  8. Springen als Reha-Übung:

    Das Überspringen ist eine Übung, die für Reha-Zwecke verwendet wird. Zu Beginn der Rehabilitation Ihrer Fuß- ,  Knöchel- oder Knieverletzung ; Es ist wichtig, dass Sie mit einer sehr sanften Aktivität wie Schwimmen oder Radfahren beginnen. Dann können Sie mit dem Überspringen fortfahren, was bei der Stärkung der Muskeln hilft, einschließlich der Waden, Kniesehnen, Gesäßmuskeln, Waden usw. zusammen mit den Sehnen und Bändern, die die Füße, Knie und Knöchel schützen. Es ist wichtig, dass Sie vor Beginn des Reha-Prozesses einen Arzt konsultieren.

  9. Springen als Ganzkörperübung:

    Springen kann als Ganzkörperübung betrachtet werden, bei der man beim Seilspringen praktisch alle Körperteile einsetzt. Beim Hüpfen wippt dein Unterkörper ausdauernd, deine Arme und Schultern sind ständig in Bewegung und auch dein Bauchbereich ist involviert. Das Hüpfen hilft auch bei der Aufrechterhaltung einer guten Körperhaltung.

Bedenken und Vorsicht beim Überspringen:

Eine ernsthafte Sorge beim Springen ist, dass es zu einem Uterusprolaps führen kann; besonders bei Schwangeren. Dies geschieht, wenn die Bänder, die die Gebärmutter stützen, so schwach werden, dass die Gebärmutter nicht an ihrem Platz bleiben kann und aus ihrer normalen Position rutscht. Stellen Sie also sicher, dass Sie, wenn Sie schwanger sind, unbedingt Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit dem Skipping-Programm beginnen.

Abgesehen davon kann es Probleme geben, wenn Sie schon lange einen  sitzenden Lebensstil führen und mit dem Springen beginnen möchten. Sie müssen einige Vorsichtsmaßnahmen beachten und strikt befolgen.

  • Beginnen Sie zunächst 30 Sekunden lang zu hüpfen und marschieren Sie dann 30 Sekunden lang an Ihrem Platz. Wiederholen Sie dies zunächst für 10 Minuten. Wenn Sie Ihr Fitnessniveau verbessern, können Sie die Dauer des Zeitspringens erhöhen.
  • Wählen Sie außerdem eine flache Oberfläche zum Überspringen, um ein Verdrehen Ihrer Knöchelgelenke zu vermeiden.
  • Tragen Sie beim Springen immer schützende Sportschuhe.

Fazit:

Jetzt kennen wir einige der besten Möglichkeiten, wie das Springen unserem Körper hilft. Damit ist es offensichtlich, dass Sie nach etwas wirklich Großartigem suchen müssen, um mit der Sprungübung zu beginnen. Da das Springen Ihre Herzfrequenz jedoch sehr schnell erhöht, sollten Sie, wenn Sie schon lange einen inaktiven Lebensstil führen, Ihren Arzt aufsuchen, um festzustellen, ob Sie fit genug sind, um mit dem Springen zu beginnen.

Sprechen Sie immer mit einem erfahrenen Arzt, um sich über Ihren Gesundheitszustand zu informieren, bevor Sie überspringen, und holen Sie sich den Rat von Experten ein.

Überspringen Sie, um gesund zu sein, aber überspringen Sie nicht die Sicherheit!

Weiterlesen  Ursachen und Merkmale der reaktiven Atemwegserkrankung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *