Wie kann Akne bei Erwachsenen behandelt werden?

Während der Teenagerzeit ist Akne teils erblich, teils hormonell bedingt und tritt im Allgemeinen aufgrund einer stärkeren Fettbildung in der Haut auf – eine bedauerliche Reaktion der Pubertät. Sie sind bei Teenagern auf Gesicht, Hals und Brust sichtbar. Da ihre Haut dazu neigt, sich sofort zu erholen und somit aus Akne herauswächst.

Im Gegenteil, Akne bei Erwachsenen neigt dazu, zyklischer, schmerzhafter und tiefgreifender zu sein. Es wird normalerweise durch hormonelle Veränderungen oder Stress verursacht und findet sich im Mund-, Kiefer- und Halsbereich. Da sich der Zellumsatz mit zunehmendem Alter verlangsamt, kann es bei erwachsener Haut länger dauern, bis sie sich von Akne erholt, als bei Teenagerhaut.

Trotzdem scheinen die Aussichten düster zu sein, da man weiß, dass die richtige Behandlung Ihnen helfen kann, Ihre Haut zu reinigen und die Akne bei Erwachsenen unter Kontrolle zu halten.

Wie kann Akne bei Erwachsenen behandelt werden?

Hier sind die sieben besten Behandlungen für Akne bei Erwachsenen:

  • Akne bei Erwachsenen kann mit topischen Retinoiden behandelt werden. Retinol ist ein Vitamin-A-Tochter, den die Haut speichert und in Retinsäure umwandelt. Eine herausragende Lösung unter den Medikamenten gegen Akne bei Erwachsenen. Retinoid-Cremes wirken, indem sie die Poren der Haut befreien und Mitesser und Mitesser entfernen, um Hautausbrüche zu begrenzen. Ein Nachteil ist, dass sie hart sind und von empfindlicher Haut nicht akzeptiert werden.
  • Eine andere Möglichkeit, Akne bei Erwachsenen zu behandeln, ist die Verwendung von Glykolsäure. Im Allgemeinen verschreiben Ärzte die Verwendung mit Retinol-Aknecremes für Erwachsene, um übermäßiger Trockenheit und Abplatzungen entgegenzuwirken. Glykolsäure ist eine Alpha-Hydroxysäure und ein Peeling-Inhaltsstoff, der Hautentzündungen bekämpft, indem er abgestorbene Zellen entfernt.
  • Topische Antibiotika. Typische topische Antibiotika werden zur Beseitigung von Akne bei Erwachsenen verwendet, insbesondere auf Verschreibung von Spezialisten. Clindamycin und Erythromycin sind äußerst erfolgreich bei der Beseitigung von Bakterien aus den blockierten Hautfollikeln.
  • Reinigungsmittel und Gesichtswaschmittel. Zahlreiche Akne-Reiniger für Erwachsene sind speziell für empfindliche Haut gemacht. Wende niemals scharfe Reinigungsmittel oder scheuernde Chemikalien an und scheuere die Akne nicht kräftig. Dies kann die Hautentzündung verstärken. Einige der Aknereiniger für Erwachsene sind Unscented Soap, Dove®, Neutrogena® Oil Free Acne Wash für fettige oder Mischhaut.
  • Hormontherapie bei erwachsener Akne. Es gibt viele Produkte zur hormonellen Behandlung von Akne bei Erwachsenen, die wirken, indem sie das von der Nebenniere ausgeschüttete Hormon Aldosteron blockieren. Denken Sie daran, dass diese nicht für schwangere Frauen und stillende Mütter geeignet sind, da sie den Embryo und das Baby direkt schädigen können. Aldactone, Östrogen und Flutamid sind einige Hormonbehandlungsprodukte für erwachsene Akne.
  • Salicylsäure, die auch als Beta-Hydroxysäure bezeichnet wird, ist die höchste Qualitätsstufe der Aknebehandlung bei Erwachsenen. Salicylsäure peelt sanft die Poren. Es ist in vielen OTC-Reinigern und punktuellen Medikamenten zu finden und ist ausreichend empfindlich, um es auf Ihrem gesamten Gesicht zu verwenden.
  • Orale Antibiotika können auch bei der Behandlung von Akne bei Erwachsenen helfen. Orale Antibiotika werden meistens zusammen mit anderen Aknebehandlungsmitteln verabreicht, einschließlich topischer Medikamente und oraler Kontrazeptiva usw. Tetracycline oder ihre synthetischen Derivate (Minocyclin, Doxycyclin usw.) sind eine garantierte Lösung für die Behandlung von Akne bei Erwachsenen. Auch diese sollten nicht von stillenden Müttern und Schwangeren eingenommen werden.
  • Peeling ist wichtig, tun Sie dies regelmäßig, um Hautentzündungen zu bekämpfen, sie abzuwenden und zu behandeln. Eine glykolische Chemikalie hilft dabei.
  • Versuchen Sie niemals, erwachsene Aknezysten zu entfernen. Diese großen, schwierigen Pickel hinterlassen eine Narbe, wenn Sie sie anstoßen. Der beste Weg, sie zu verringern, besteht darin, sie zu entleeren, und das ist keine leichte Aufgabe. Tragen Sie eine warme oder eiskalte Packung auf, je nachdem, was für Sie besser ist, und suchen Sie sofort Ihren Hautarzt auf.
  • Reinigen Sie Kosmetikpinsel regelmäßig und waschen Sie Kissenbezüge jede Woche, um Bakterien zu reduzieren. Vermeiden Sie verstopfte Poren, Verstopfungen, die Neigungen wie das Trainieren mit Make-up hervorrufen, um das Wiederauftreten von Akne bei Erwachsenen zu verhindern.

Die meisten Akneprobleme bei Erwachsenen werden durch Dehnung aktiviert, konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Angstniveau zu verringern. Holen Sie sich mehr Ruhe, trinken Sie mehr Wasser, passen Sie Ihre Essgewohnheiten an, beschränken Sie den Koffeinkonsum, rauchen Sie nicht und bewegen Sie sich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.