Wie lange dauert die Erholung nach einer Schilddrüsenoperation?

Schilddrüsenoperationen werden häufig durchgeführt, um Schilddrüsenerkrankungen wie Krebs, Schilddrüsenvergrößerung oder Schilddrüsenüberfunktion zu behandeln. Während eine Schilddrüsenoperation je nach Ursache und Schweregrad auf unterschiedliche Weise durchgeführt wird, variieren auch die Nachsorge- und Erholungszeiten. Dieser Artikel befasst sich mit der Erholungsphase nach einer Schilddrüsenoperation.

Das Langzeitergebnis und die Erholungszeit nach einer Schilddrüsenoperation hängen davon ab, wie viel von der Drüse entfernt wird.

Bei der Teilthyreoidektomie wird nur ein Teil der Schilddrüse entfernt und der verbleibende Teil übernimmt deren Funktion. In diesem Fall ist eine Schilddrüsenhormontherapie nicht erforderlich.
Bei der kompletten Thyreoidektomie wird die gesamte Schilddrüse entfernt. In diesem Fall benötigt der Körper einen Ersatz des Schilddrüsenhormons, um Beschwerden einer Schilddrüsenunterfunktion vorzubeugen. Diesen Patienten wird empfohlen, jeden Tag eine Tablette mit synthetischem Schilddrüsenhormon einzunehmen. Der Arzt nimmt den Anruf entgegen, um anhand des Bluttests die Dosierung zu bestimmen, die eine Person benötigt.

Wie lange dauert die Erholung nach einer Schilddrüsenoperation?

Die Schilddrüse ist eine Drüse am Halsansatz und hat die Form eines Schmetterlings. Die Schilddrüse produziert Hormone zur Regulierung des Stoffwechsels. Zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen wie Krebs, einer gutartigen Vergrößerung der Schilddrüse oder einer Schilddrüsenüberfunktion wird eine Thyreoidektomie oder eine Schilddrüsenoperation oder Entfernung der Drüse durchgeführt. Wie viel Schilddrüse entfernt werden sollte, hängt von der Ursache der Schilddrüsenoperation ab. Falls die gesamte Drüse während der Operation entfernt wird, benötigt der Patient eine tägliche Behandlung mit Schilddrüsenhormon, um seine normale Funktion zu ersetzen. Die Erholungsphase nach einer Schilddrüsenoperation ist in diesem Fall anders, da die Heilung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Der Eingriff wird in wenigen Stunden durchgeführt.

Nach der Operation kann der Patient Halsschmerzen und leichte Heiserkeit verspüren, die innerhalb von ein oder zwei Wochen verschwinden. Schmerzmittel werden nach der Operation verabreicht, um die Schmerzen und Beschwerden zu kontrollieren. Die Pflege der unmittelbaren Symptome hilft, die Erholungsphase nach einer Schilddrüsenoperation zu verkürzen.

Weiterlesen  Wie lange dauert es, bis ein verspannter Nackenmuskel heilt?

Der eingeschnittene Bereich wird mit resorbierbaren Nähten und chirurgischem Klebeband verschlossen. Die Inzisionsstelle sollte nicht in Wasser eingeweicht und trocken gehalten werden. Abhängig von der Schilddrüsenerkrankung, wegen der die Operation durchgeführt wird, wird den Patienten empfohlen, über Nacht im Krankenhaus zu bleiben. Die Patienten verbringen in der Regel zwei bis sechs Stunden zur Beobachtung im Aufwachraum. Die Patienten werden überwacht, um festzustellen, ob Schwellungen im Halsbereich auftreten, die ein frühes Anzeichen für postoperative Blutungen sind. Dieser Zustand, obwohl selten, kann eine wiederholte Operation erfordern, da ansonsten die Heilungs- und Erholungsphase nach einer Schilddrüsenoperation normal verlaufen kann.

Die Narbe an der Inzisionsstelle erscheint etwas geschwollen und gequetscht. Es geht in einer Woche nach dem Eingriff aus. Wenn nach der Operation eine signifikante Schwellung um die Narbe herum festgestellt wird, sollte der Chirurg darüber informiert werden. Die Anzeichen von Schwellungen und anderen Beschwerden, die die Erholungsphase nach einer Schilddrüsenoperation bestimmen, klingen innerhalb von sechs bis acht Wochen ab. Bei vielen kann die vollständige Heilung jedoch einige Monate dauern. Unmittelbar nach der Operation können die Patienten normal essen und trinken.

Wann können Patienten nach einer Schilddrüsenoperation ihre normale Aktivität wieder aufnehmen?

Abhängig von der individuellen Genesung nach einer Schilddrüsenoperation können die Patienten innerhalb weniger Tage ihre normale Aktivität wieder aufnehmen, jedoch mit gewissen Einschränkungen. Anstrengende Aktivitäten und das Heben schwerer Gewichte sollten für eine Woche vermieden werden. Die Nackenmuskulatur kann sich steif anfühlen und es kann einige Tage lang Schmerzen geben. Es kann korrigiert werden, indem Sie den Hals von einer Seite zur anderen bewegen und die Schulter rollen oder den Rat eines Physiotherapeuten befolgen.

Bei den meisten Patienten beträgt die Erholungsphase nach einer Schilddrüsenoperation etwa eine bis zwei Wochen. Fahrverbot für eine Woche. Je nach Menge des entfernten Schilddrüsengewebes erhält der Patient Schilddrüsenhormone. Die Notwendigkeit von Schilddrüsenersatz, Kalzium und anderen Nahrungsergänzungsmitteln muss mit dem Arzt besprochen werden.

Die Thyreoidektomie ist ein sicheres Verfahren, aber wie jede andere Operation birgt sie das Risiko einiger Komplikationen, wie z.

  • Blutung an der Stelle der Inzision
  • Infektion
  • Nervenschäden, die zu einer schwachen und heiseren Stimme führen können
  • Atemwegsobstruktion aufgrund von Blutungen
  • Schädigung der Nebenschilddrüsen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.