Gesundheit und Wellness

Wie lange dauert die Heilung eines Mundgeschwürs und die besten Hausmittel, um es loszuwerden

Das Leiden an Geschwüren im Mund ist ein häufiges und sehr irritierendes Problem. Geschwüre im Mund sind offene und schmerzhafte Wunden, die eine weiße Farbe haben und von einem entzündeten roten Rand umgeben sind. Geschwüre im Mund entwickeln sich häufig auf dem Mundboden, den Lippen, der Innenseite der Wangen und unter der Zunge.

Die Ursachen für Mundgeschwüre sind vielfältig, wie Verstopfung, Nahrungsmittelauslöser, erbliche Faktoren, übermäßige Säure, hormonelle Veränderungen, Stress, versehentliche Wangenbisse, Vitamin- und Nährstoffmangel.

Die Heilungszeit für Geschwüre im Mund beträgt etwa eine Woche bis 10 Tage. Die Heilungszeit für herpetiforme Ulzera und größere Ulzera beträgt jedoch mehr als 10 Tage.

Die besten Hausmittel, um Geschwüre im Mund loszuwerden

Es gibt viele wirksame Hausmittel, um Geschwüre im Mund loszuwerden, und 12 solcher besten Hausmittel werden im Folgenden beschrieben:

  1. Eis

    Eis ist ein sehr wirksames Hausmittel, das die Schmerzen bei Geschwüren im Mund betäubt. Der Patient sollte Eis auftragen, sobald er Schmerzen, Kribbeln und Brennen verspürt, bevor flache Geschwüre im Mund auftreten.

  2. Kokosmilch

    • Kokosmilch ist ein weiteres wirksames Hausmittel, das bei der Linderung der Schmerzen bei Geschwüren im Mund hilft.
    • Nehmen Sie 1 Esslöffel Kokosmilch und mischen Sie etwas Honig hinein. Massieren Sie den betroffenen Bereich mit Geschwüren im Mund damit etwa dreimal täglich, um Geschwüre im Mund loszuwerden.
    • Kokosöl kann auch zum Massieren oder Auftragen auf Geschwüre im Mund verwendet werden.
    • Sie können Ihren Mund auch täglich mit frischer Kokosmilch spülen, um Geschwüre im Mund loszuwerden.
  3. Süßholzwurzel

    • Süßholzwurzel ist ein großartiges Kraut zur Heilung von Geschwüren im Mund, da es antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften enthält. Süßholzwurzel wirkt als Demulgator und bildet eine Schutzschicht auf den Geschwüren, die die offenen Läsionen beruhigt und Irritationen widersteht.
    • Nehmen Sie zwei Tassen Wasser und lassen Sie einen Esslöffel zerkleinerte Süßholzwurzel etwa drei Stunden lang darin einweichen. Danach abseihen und diese Lösung mehrmals täglich als Mundspülung verwenden.
    • Alternativ kann deglycyrrhizinierter Lakritzextrakt (DGL) als Kautablette eingenommen oder mit warmem Wasser, in dem DGL gelöst ist, gegurgelt werden.
  4. Bockshornklee

    Bockshornklee enthält natürliche entzündungshemmende und infektionsbekämpfende Eigenschaften und ist äußerst vorteilhaft bei der Heilung von Geschwüren im Mund. Nehmen Sie zwei Tassen Wasser und fügen Sie eine Tasse Bockshornkleeblätter hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Als nächstes seihen Sie diese Lösung ab und bewahren Sie sie mit abgedecktem Deckel beiseite. Verwenden Sie diese Lösung, um dreimal täglich zu gurgeln, um Geschwüre im Mund loszuwerden.

  5. Koriandersamen

    Koriandersamen sind ein weiteres wirksames Hausmittel, um Geschwüre im Mund loszuwerden. Koriandersamen helfen bei der Verringerung von Entzündungen und lindern die Schmerzen von Geschwüren im Mund.
    Nehmen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie 1 Teelöffel Koriandersamen hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Als nächstes seihen Sie es ab und lassen Sie diese Lösung abkühlen. Nimm einen Schluck dieser Lösung und schwenke sie in deinem Mund herum. Wiederholen Sie dies 4 Mal täglich, um Geschwüre im Mund loszuwerden.

  6. Kandiszucker & Kampfer

    Die Anwendung einer Mischung aus Kandiszucker und Kampfer auf Mundgeschwüren ist eines der einfachsten Hausmittel zur Behandlung von Mundgeschwüren. Nehmen Sie einen Teil Kampfer und 7 Teile Kandiszucker und mischen Sie es zusammen. Tragen Sie diese Paste auf die Geschwüre im Mund auf, um sie zu heilen und loszuwerden.

  7. Meersalz & Wasserstoffperoxid

    Wasserstoffperoxid hat ebenso wie Meersalz antiseptische, entzündungshemmende und desinfizierende Eigenschaften. Beide können in Kombination oder separat verwendet werden, um Geschwüre im Mund loszuwerden.

    Nehmen Sie ein Glas warmes Wasser und fügen Sie 3% Wasserstoffperoxid und zwei Teelöffel Meersalz hinzu und mischen Sie es gut. Verwenden Sie diese Lösung zweimal täglich als Mundspülung, um Geschwüre im Mund loszuwerden. Achten Sie darauf, diese Lösung nicht zu schlucken.

  8. Teebaumöl

    Teebaumöl ist wegen seiner antiseptischen und heilenden Eigenschaften sehr beliebt. Du kannst dein eigenes antiseptisches Mundwasser mit Teebaumöl herstellen. Nehmen Sie etwa 1/3 Tasse Wasser und fügen Sie 10 Tropfen Teebaumöl hinzu und mischen Sie es gut. Nehmen Sie einen Schluck dieser Lösung und schwenken Sie diese 30 Sekunden lang in Ihrem Mund, bevor Sie sie ausspucken. Tun Sie dies zweimal täglich, um wunde Stellen im Mund zu heilen.

  9. Backsoda

    Natriumbikarbonat, allgemein bekannt als Backpulver, ist ein nützliches Hausmittel zur Behandlung von Geschwüren im Mund, insbesondere von Geschwüren, die als Folge von säurehaltigen Getränken oder Lebensmitteln entstehen, da Backpulver Säure neutralisiert. Backpulver beseitigt auch Bakterien und Keime und reduziert Entzündungen. Backpulver neigt jedoch auch dazu, ein brennendes Gefühl zu verursachen .

    Nehmen Sie 1 Teelöffel Natron und mischen Sie es mit etwas Wasser zu einer dünnen Paste. Tupfen Sie diese Paste auf die Geschwüre im Mund. Tun Sie dies mehrmals täglich. Abgesehen davon kann Backpulver für eine schnellere Heilung direkt auf das Geschwür im Mund aufgetragen werden.

  10. Schatz

    • Honig hat antimikrobielle, antioxidative und beruhigende Eigenschaften und hilft sehr bei der Linderung von Geschwüren im Mund. Honig speichert auch Feuchtigkeit und beschleunigt den Heilungsprozess.
    • Nehmen Sie ein Wattestäbchen und tauchen Sie es in Honig und tupfen Sie es dann sanft auf die Geschwüre im Mund. Wenn das Geschwür im Mund durch eine Strahlentherapie verursacht wird, sollte Manukahonig verwendet werden.
    • Ebenso können Vitamin-E-Öl oder Glycerin anstelle von Honig verwendet werden, um Geschwüre im Mund zu heilen.
  11. Aloe Vera

    Aloe Vera ist ein natürliches Antiseptikum und enthält antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften. Die Anwendung von Aloe-Vera-Saft oder -Gel auf die Geschwüre im Mund hilft bei der Linderung der Schmerzen durch Geschwüre und beschleunigt die Heilung der Geschwüre im Mund.

  12. Basilikumblätter & Sellerie

    • Basilikumblätter enthalten antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften und sind großartig, um den Heilungsprozess zu beschleunigen und Geschwüre im Mund schnell loszuwerden.
    • Nimm vier oder fünf Basilikumblätter und wasche sie gründlich. Auf den Basilikumblättern kauen und etwas Wasser trinken. Wiederholen Sie dies zweimal täglich; Dieses Mittel heilt nicht nur Geschwüre im Mund, sondern beseitigt auch Mundgeruch.
    • Sellerie ist ein weiteres Kraut, das viele entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften enthält. Nehmen Sie eine frische Selleriestange und kauen Sie sie täglich, um Geschwüre im Mund loszuwerden. Sie können das gekaute Fruchtfleisch des Selleries für einige Minuten auf dem Geschwür im Mund lassen, um das Geschwür im Mund zu heilen. Dies hilft auch dabei, Mundgeruch loszuwerden .
    • Abgesehen davon, dass Sie all diese Hausmittel ausprobieren, ist es auch wichtig, saure oder scharfe Speisen zu vermeiden, um Geschwüre im Mund loszuwerden. Verwenden Sie zum Zähneputzen immer eine weiche Zahnbürste. Wenn Geschwüre im Mund mit diesen Hausmitteln nicht heilen und sehr schmerzhaft sind, dann suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *