Gesundheit und Wellness

Wie lange dauert es, bis Trichomoniasis bei einem Test auftaucht?

Trichomoniasis steht sicherlich auf der Liste der weniger bekannten STDs ( sexuell übertragbare Krankheiten ). Tatsächlich gibt es eine anständige Möglichkeit, von der Sie noch nie etwas gewusst haben, bis Sie zum Test gehen. Lassen Sie uns das jetzt herausfinden, denn je mehr Sie wissen, desto mehr können Sie sich absichern.

Was ist Trichomonaden?

Trichomonas, auch Trich, Trichomoniasis, Trichomonas vaginalis genannt, ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die durch einen einzelligen Protozoen-Parasiten namens Trichomonas vaginalis verursacht wird. Eine Trichomonas-Infektion wird normalerweise in der Harnröhre bei Männern und im unteren Genitaltrakt bei Frauen entdeckt.

Trichomonas wird häufig bei sexuellem Kontakt von einer infizierten Person auf eine andere übertragen. Trichomonas zeigt häufig keine Symptome. Daher ist es wichtig, einen Trich- oder Trichomonas-Test zu machen, falls Sie an Praktiken teilnehmen, die Sie der Krankheit aussetzen.

Symptome von Trichomoniasis

Die bekanntesten Symptome bestehen aus Reizungen, Juckreiz oder Schmerzen im Intimbereich und schmerzhaftem oder häufigem Wasserlassen.

Obwohl es wahrscheinlich ist, dass Männer die Symptome zeigen, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie auf Anzeichen einer Krankheit stoßen als Frauen.

Die häufigsten Symptome bei Frauen sind:

  • Scheidenausfluss, der weiß, gelb, grün oder grau sein kann und einen unangenehmen Geruch hat
  • Juckreiz oder Brennen im Genitalbereich
  • Genitale Schwellung oder Rötung
  • Vaginale Blutungen
  • Anhaltender Harndrang
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder beim Wasserlassen

Die häufigsten Symptome bei Männern sind:

  • Ausfluss aus der Harnröhre
  • Häufiger Harndrang
  • Brennen nach der Ejakulation oder beim Wasserlassen

Wie lange dauert es, bis Trichomoniasis bei einem Test auftaucht?

Es kann schwierig sein zu wissen, ob Sie Trichomoniasis haben – Sie spüren möglicherweise keine Anzeichen. Daher ist es für Sie unverständlich, sich selbst zu analysieren, und wenn Sie die Symptome haben, könnte es sich um verschiedene andere Genitalbeschwerden handeln. Wie konnten Sie also feststellen?

Sie müssen einen Arzt konsultieren. Wenn der Facharzt oder Arzt vermutet, dass Sie Trichomoniasis haben, wird er häufiger eine Diagnose Ihres Genitalbereichs durchführen.

Nach einer körperlichen Diagnose muss der Arzt oder medizinische Begleiter möglicherweise einen Abstrich entweder vom Penis oder von der Vagina nehmen. Sie können Ihre Flüssigkeit unter dem Mikroskop testen, um es sicher zu wissen. Der Arzt teilt Ihnen mit, ob Sie positiv auf diesen lästigen Parasiten getestet wurden.

Der Abstrich wird in einem Labor auf Hinweise auf eine Trichomoniasis-Infektion untersucht. Es kann einige Tage dauern, bis die Ergebnisse vorliegen.

In wie viel Zeit erhalten Sie den Bericht Ihres Trichomonas-Tests? Trichomoniasis kann oft schwer zu analysieren sein, da die Symptome denen anderer sexuell übertragbarer Infektionen (STIs) ähneln.

Tatsache ist, dass es von vielen Faktoren abhängt. Da jede einzelne sexuell übertragbare Infektion und Krankheit unterschiedlich ist, kann dies eine zweifelhafte Frage sein. Die Inkubationszeit schwankt für jede Art von Virus. Dies beeinflusst, wie schnell es mit einem STD-Test entdeckt werden kann. Noch verwirrender ist, dass diese Zeitspanne von Individuum zu Individuum variieren kann.

Da dieser Zeitraum von Person zu Person schwanken kann, liegt die Inkubationszeit für eine Trichomoniasis-Erkrankung üblicherweise zwischen 5 und 28 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt wächst die Infektion und zeigt Anzeichen an, falls vorhanden. Der Parasit verbreitet sich in dieser Zeit mühelos und kann falsch negative Testergebnisse liefern.

Der Test auf Trichomoniasis kann jederzeit nach dem Inkubationszeitraum durchgeführt werden, ohne sich Gedanken über falsch negative Ergebnisse machen zu müssen. Unabhängig davon, ob die Krankheit Jahre alt ist, wird ein Test das Auftreten des Parasiten bestätigen, damit die Behandlung beginnen kann.

Um die Wahrscheinlichkeit falsch negativer Ergebnisse zu verringern, warten Sie bis zu 28 Tage nach der möglichen Exposition, um auf Trich getestet zu werden, und gönnen Sie sich mindestens einmal im Jahr Safer-Sex- und normale STD-Tests. Stellen Sie sicher, dass Ihr Sexualpartner ebenfalls genau getestet wird und nehmen Sie die Medikamente ein. Wie wir bereits gesagt haben, kann Trich mühelos geheilt werden und zeigt im Allgemeinen keine Anzeichen, also machen Sie einen Test, wenn Sie glauben, dass Sie gefährdet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *