Wie lange dauert es, das Verlangen nach Zucker zu stoppen?

In dem Eifer, ein gesundes Leben, einen gesunden Körper und einen gesunden Geist zu haben, bemüht sich jeder, all diese Gewohnheiten, Lebensmittel und Getränke aus der Ernährung loszuwerden, die dazu neigen, sich langfristig negativ auf die Gesundheit auszuwirken. Zucker ist eine solche Zutat, die dem Körper immensen Schaden zufügt. Wenn Sie sich fragen, was es mit Ihnen machen kann, wären einige Beispiele:

  • Gewichtszunahme
  • Erhöhter Cholesterinspiegel
  • Herzkrankheit
  • Bluthochdruck
  • Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit von Krebs
  • Verschlechtern und verschlimmern Sie die Chancen von Diabetes .

Dennoch fügt jeder Amerikaner im Durchschnitt 22 zusätzliche Teelöffel Zucker zu seinen täglichen Mahlzeiten hinzu. Der Rest der Welt hinkt dieser Zuckersucht nicht weit hinterher.

Das Bewusstsein wächst allmählich und viele Menschen versuchen, ihren zusätzlichen Zuckerkonsum oder jede Art von zuckerhaltigem Genuss loszuwerden. Bei diesem Prozess wird jedoch ein starkes Verlangen nach Zucker zu einem großen Hindernis.

Über Heißhunger auf Zucker:

Wir alle sehnen uns nach allen Arten von Junk Food und zuckerhaltigen Lebensmitteln. Es ist nicht das Bedürfnis des Körpers nach diesen Nahrungsmitteln, sondern eigentlich das Bedürfnis des Gehirns nach einer „Belohnung“. Das Verlangen nach Zucker wird durch eine Zuckersucht verursacht.

Forschungsstudien haben gezeigt, dass Zucker das gleiche Lustzentrum im Gehirn stimuliert wie Heroin oder Kokain. Darum; Zucker macht genauso süchtig wie diese beliebten und harten Drogen. Genauso wie Sie sich nach diesen Drogen sehnen, wenn Sie sich tatsächlich in einem Entzugsprozess befinden, sehnen Sie sich auch nach Zucker, wenn Sie seinen Konsum oder Ihre Abhängigkeit davon loswerden möchten. Das Verlangen ist eigentlich die Reaktion Ihres Geistes auf den Entgiftungsprozess.

Wie lange dauert es, das Verlangen nach Zucker zu stoppen?

Es ist von Person zu Person unterschiedlich, wie lange das Verlangen nach Zucker bei jemandem anhält. Für manche Menschen funktioniert es, einen kalten Entzug zu machen, und für manche funktioniert es besser, Zucker langsam loszuwerden. Jeder hat jedoch für einige Zeit Heißhunger auf Zucker. Dieses Verlangen verschwindet innerhalb kurzer Zeit.

Manche haben eine bessere Willenskraft und manche sind schwächer. Außerdem kann Willenskraft allein das Verlangen nach Zucker nicht stoppen oder die Kraft geben, das Verlangen nach Zucker zu stoppen. Was Sie in Ihrer Ernährung essen, wie sehr Sie sich nach einer Mahlzeit satt fühlen oder welche Nahrungsergänzungsmittel Sie einnehmen, um das Verlangen nach Zucker zu stoppen oder zu bekämpfen, all dies trägt zu Ihrem Ausmaß des Verlangens nach Zucker bei.

Weiterlesen  Ist Gin schlimmer für Ihre Leber?

Normalerweise hält das Verlangen nach Zucker bei den meisten Menschen 10 bis 14 Tage an. Das kann bei manchen weniger oder sogar mehr sein. Natürlich sind die ersten Tage die schwierigste Zeit. Wenn Sie sich in dieser Phase ein süßes Essen oder Getränk gönnen oder bei Ihrer Ernährung schummeln, ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich nach mehr sehnen. Denn wenn Sie etwas Süßes essen, enthält es Saccharose. Saccharose kann nicht darauf reagieren, dass das Gehirn Ihnen sagt, dass Sie satt sind. Daher isst du am Ende mehr und sehnst dich nach mehr süßen Sachen.

Anstatt zu schummeln und dem Kreislauf des Verlangens nach Zucker zum Opfer zu fallen, können Sie den verschiedenen Wegen folgen, mit denen Sie Ihr Verlangen nach Zucker stoppen können. Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel und viele andere Möglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihr Verlangen zu kontrollieren und diesen Drang früher loszuwerden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.