Wie lange dauert es, sich von einer Gehirnaneurysma-Operation zu erholen?

Das Verständnis über ein Gehirnaneurysma ist hilfreich, um zu verhindern, dass es reißt. Ein Gehirnaneurysma ist eine Situation, in der eine Arterie reißt, was dazu führt, dass das Blut in der Arterie in den das Gehirn umgebenden Raum gelangt. Aus diesem Grund leidet eine Person je nach Ort des Risses an mehreren Behinderungen. Die Behandlung eines Hirnaneurysmas ist nur durch den chirurgischen Eingriff möglich. Der chirurgische Eingriff ist jedoch riskant, und Ärzte suchen oft nach anderen Wegen, um die Krankheit anzugehen.

Je nach Schweregrad und Lokalisation eines Hirnaneurysmas entscheidet sich der Arzt eher für eine Operation. Dies kann vor dem Auftreten der Blutung oder zur Behandlung eines Aneurysmas nach der Ruptur erfolgen. Die beiden beteiligten Arten von Operationen sind:

Offene Kraniotomie – Ein Verfahren, bei dem der Arzt eine Klammer an der Basis eines Aneurysmas platziert, indem er ein Loch in den Schädel bohrt

Endovaskuläre Reparatur – Ein System, bei dem der Arzt Operationen an verschiedenen Bereichen des Körpers durch die Blutgefäße durchführt

Wie lange dauert es, sich von einer Gehirnaneurysma-Operation zu erholen?

In einigen Fällen ist es möglich, dass der Hirnaneurysma-Patient vor oder nach einer Hirnaneurysma-Operation Blutungen erleidet, die zu einigen kurz- oder langfristigen Problemen führen. Diese sind jedoch mild. Unter den Patienten neigen einige wenige dazu, zu sehen, dass die Probleme mit der Zeit besser werden. Wenn sich eine Person einer der beiden Operationen unterziehen würde, würde sie/er Folgendes erfahren:

  • Traurigkeit
  • Zorn
  • Nervosität
  • Krampfanfall
  • Auftreten von häufigen Kopfschmerzen .

Wenn sich der Patient einer Kraniotomie-Hirn-Aneurysma-Operation unterziehen würde, wären die folgenden Punkte von großer Hilfe.

Die Erholungsphase für die Operation des Kraniotomie-Hirnaneurysmas beträgt zwischen drei und sechs Wochen. Kommt es jedoch nach der Operation zu Blutungen, verlängert sich die Erholungsphase um einige Wochen. Gleichzeitig fühlt sich die Person mindestens 12 Wochen lang müde.

Wenn der Patient eine Hirnverletzung erleidet oder einem Schlaganfall erliegt, ist es möglich, dominante Behinderungen wie Muskelschwäche, Taubheitsgefühl und Sprachstörungen zu entwickeln.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Patient Schwierigkeiten hat, sich an Dinge zu erinnern. Allerdings wird er/sie mit der Zeit Erfolg haben.

Es ist ganz natürlich, dass der Patient Schwindel verspürt , sich verwirrt fühlt und eine Veränderung in der Sprache bemerkt. Wenn nach der Operation des Hirnaneurysmas keine Blutung auftritt, verschwinden diese Probleme während der Erholungsphase.

Erholung nach endovaskulärer Hirnaneurysma-Reparatur

Wenn sich der Patient einer endovaskulären Hirnaneurysma-Reparatur unterzogen hat, ist es ihm oder ihr nach zwei Wochen möglich, an täglichen Aktivitäten teilzunehmen. Sogar Autofahren gehört dazu. Solche Dinge sind jedoch nur möglich, wenn nach der Operation keine Blutungen auftreten. Gleichzeitig ist es vorzuziehen, mit dem Chirurgen über die Teilnahme an täglichen Aktivitäten zu sprechen, da dies dabei hilft, Details zu sicheren Aktivitäten zu erhalten.

Verbesserung der Erholungsphase von Hirnaneurysma

Abgesehen von der Befolgung der Vorsichtsmaßnahmen, die vom Chirurgen für eine Hirnaneurysma-Operation angegeben wurden, ist es auch wichtig, dass der Patient die Selbstpflege befolgt, um die Erholungsphase der Hirnaneurysma-Operation zu verbessern. Eine gesunde Lebensweise zu befolgen, wird eine große Hilfe sein. Zu einem gesunden Lebensstil gehören Bewegung, eine gut geplante Ernährung, die Aufrechterhaltung des Blutdrucks, das Rauchen aufzugeben und Alkohol und Drogen fernzuhalten . Es ist auch notwendig, den Arzt nach der Teilnahme an sexuellen Aktivitäten zu fragen.

Weiterlesen  9 erstaunliche pflanzliche Heilmittel für Bluthochdruck

Abhängig von der Erkrankung und den Symptomen des Patienten kann ein Arzt Anfallsmedikamente einschließen. Darüber hinaus kann der Arzt einem Ergotherapeuten empfehlen, sich mit dem Hirnschaden zu befassen. Das Befolgen dieser Aktivitäten hilft bei der schnellen Genesung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.