Wie lange hält zystische Akne an und kann zystische Akne von selbst verschwinden?

Zystische Akne ist ein Makel, der tief in der Hautoberfläche verwurzelt ist. Es wird durch ein hormonelles Ungleichgewicht verursacht und kann sehr schmerzhaft sein. Frauen können aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts während ihres Menstruationszyklus zystische Akne haben.

Obwohl zystische Akne wund ist, ist es keine gute Idee, sie zu pflücken. Es hilft nicht und führt zu einer Infektion. Ärzte schlagen vor, dass, wenn Sie an der zystischen Akne herumpicken, die Hautreparatur und der Heilungsprozess blockiert werden. Das Picken der Zyste lässt sie nur bluten und sickern, was noch schwieriger zu heilen ist. Wenn Sie beginnen, zystische Akne zu entwickeln, ist es ratsam, sofort einen Dermatologen aufzusuchen. In der Zwischenzeit können Sie Eispackungen verwenden, um die Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Je länger die Zeit für die Entwicklung von Zysten ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Haut vernarbt.

Wie lange hält zystische Akne an?

Sie müssen wissen, dass Zysten und Narben der Akne über Wochen oder sogar Monate vorhanden sein können. Zystische Akne wird durch eine Entzündung der Dermis verursacht, die dazu führt, dass die Haut Pigmentzellen bildet. Typischerweise brauchen Menschen mit dunklerem Teint länger, um ihre Akne zu heilen, da ihre Haut mehr Melanin enthält, das leicht Narben bildet. Ein Rat ist, täglich Sonnencreme zu tragen, die Ihnen hilft, sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Sie können auch Creme mit Vitamin C verwenden, um die Verfärbung zu unterstützen.

Kann zystische Akne von selbst verschwinden?

Zystische Akne verschwindet normalerweise nicht von selbst. Sie können den Heilungsprozess beschleunigen, indem Sie bestimmte Dinge tun.

Bleiben Sie hydratisiert: Eine der effektivsten Methoden zur Beseitigung von zystischen Pickeln besteht darin, viel Wasser zu trinken. Sie können auch Wasser mit frischer Minze haben, das bei der Behandlung des hormonellen Ausbruchs hilft. Forscher haben gezeigt, dass Frauen, die an polyzystischem Ovarialsyndrom leiden und Pfefferminztee getrunken haben, die Symptome eines hormonellen Ungleichgewichts umgekehrt haben. Sie haben auch gezeigt, dass sie die hohen Androgenspiegel wieder normalisiert haben. Viele Frauen hatten ein reduziertes übermäßiges Wachstum der Gesichtsbehaarung, eine Gewichtsverlagerung, eine wiedererlangte Fruchtbarkeit und eine Beseitigung der Akne bei Erwachsenen festgestellt.

Weiterlesen  Wie breitet sich eine Virusinfektion aus, kennen Sie die Klassifizierung und Symptome einer Virusinfektion

Zystische Akne ist mit Ihren Hormonen verbunden. Es ist entweder, wenn Sie an einem hormonellen Ungleichgewicht wie Fortpflanzungsproblemen, PCOS oder Endometriose leiden oder wenn Ihr Körper aufgrund des Menstruationszyklus extrem empfindlich auf hormonelle Veränderungen reagiert. Darüber hinaus sorgt das Trinken von einem Liter Wasser mit frischer Minze dafür, dass Ihr Körper gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Dies hilft bei der richtigen Verdauung und hilft dadurch, die Zystenakne zu beseitigen.

So fangen Sie mit Minzwasser an:

  • Füllen Sie ein Glas mit einem Liter Trinkwasser.
  • Fügen Sie 25-30 frische Minzblätter hinzu.
  • Sie können dieses Wasser nach 20 Minuten trinken. Die Minzblätter können den ganzen Tag im Glas bleiben und Sie können es trinken, wann immer Sie möchten.

Fassen Sie Ihr Gesicht nicht an: Zystische Pickel sind nicht wie Mitesser. Es hat keinen Sinn, sie zu quetschen, da diese Akne tief verwurzelt ist und die Umgebung ziemlich aufgeblasen ist. Das Zusammendrücken wird den Fall verschlimmern. Die Akne wird abhängig von der Fähigkeit Ihres Körpers behandelt, Wasser aufzunehmen und den inneren Schmutz zu reinigen. Wenn Sie die Zyste zusammendrücken, verletzen Sie Ihre Haut noch mehr. Es wird mehr Rötungen, Schwellungen und Entzündungen der Haut verursachen. Abgesehen davon, dass Sie Ihr Gesicht waschen, sollten Sie Ihre Pickel überhaupt nicht berühren oder zupfen. Sie werden die besten Ergebnisse innerhalb eines Monats sehen. Die Pickel schrumpfen und werden von alleine weniger sichtbar.

Vermeiden Sie den Verzehr von Milchprodukten: 85 % der Frauen sehen einen großen Unterschied auf ihrer Haut, nachdem sie aufgehört haben, Milchprodukte zu essen. Die Eliminierung von Milch und Milchprodukten aus Ihrer Ernährung vermeidet hormonelle Ausbrüche und beugt Zystenakne vor. Zu den Milchprodukten gehören Kondensmilch, Kondensmilch, Sauerrahm, Frischkäse, Kaffeesahne, Eiscreme, Joghurt , Käse, Sahne und Milch. Vermeiden Sie es, etwas davon zu essen. Vermeiden Sie auch den Verzehr von Milchnebenprodukten wie Saucen, Salatdressing, gefrorenen Desserts, Proteinpulver usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published.