Wie lange ist die Masernimpfung wirksam?

Über Masern

Masern sind eine äußerst ansteckende Virusinfektion, die hauptsächlich bei Kindern auftritt, obwohl Erwachsene sie manchmal auch bekommen können. Das Virus, das Masern verursacht, wird übertragen, indem man mit einer infizierten Person körperlich in Kontakt kommt oder mit Schleimtröpfchen der infizierten Person in Kontakt kommt, wenn sie hustet oder niest.

Seit 2011 haben die Masernfälle in den Vereinigten Staaten aufgrund vermehrter Auslandsreisen, insbesondere in Dritte-Welt-Länder in Zentralafrika oder Asien, stark zugenommen. Dies hat die FDA veranlasst, eine Reisewarnung für ausländische Reisende herauszugeben, damit sie sich vor ihrer geplanten Reise mit MMR-Impfstoff impfen lassen können, um sie vor Masern zu schützen.

Die FDA hat auch Personen, die nach 1957 geboren wurden, Studenten und Angehörige der Gesundheitsberufe eine Empfehlung herausgegeben, sich mit MMR-Impfstoff immunisieren zu lassen, um sie vor Masern zu schützen. Dieser Artikel gibt einen Überblick, wie lange die Wirksamkeit der Masernimpfung anhält.

Wie lange ist die Masernimpfung wirksam?

Der Masernimpfstoff wird in zwei Serien verabreicht, wobei die erste Serie verabreicht wird, wenn das Kind etwa 2 Jahre alt ist. Die zweite Serie wird gegeben, wenn das Kind etwa 4 Jahre alt ist. Diese beiden Impfungen schützen 99 % der Kinder vor Masern.

Die Wirkung des Impfstoffs hält bis zu 20-25 Jahre an. Daher wird empfohlen, dass Personen über 30 Jahren einen Bluttest durchführen lassen, um ihren Impfstatus gegen Masern zu überprüfen, insbesondere wenn sie häufig ins Ausland reisen. Wenn festgestellt wird, dass sie nicht geimpft sind, müssen sie aktualisierte Impfungen erhalten, um sie vor einer Ansteckung mit Masern zu schützen, während sie sich im Ausland aufhalten.

Weiterlesen  Können Nägel Indikatoren für Störungen und Krankheiten sein?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wirksamkeit des Masernimpfstoffs etwa 20 bis 25 Jahre anhält. Vielreisenden über 30 Jahren wird daher dringend empfohlen, sich auf ihren Impfstatus gegen Masern überprüfen zu lassen und gegebenenfalls eine aktualisierte Impfung zu erhalten, um sie im Ausland vor einer Ansteckung mit Masern zu schützen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.