Gesundheit

Wie lange kann das Sperma leben und wie kann es seine Lebensdauer verbessern?

Es ist wichtig zu wissen, wie lange Spermien leben können, wenn Sie versuchen, ein Baby zu bekommen. Spermien können bis zu 5 Tage im Körper einer Frau leben. Die beste Chance, schwanger zu werden, besteht darin, etwa zum Zeitpunkt des Eisprungs Sex zu haben. Einige Menschen möchten wissen, wie lange Spermien außerhalb des Körpers leben, weil sie sich über eine ungeplante Schwangerschaft Sorgen machen könnten, wenn Sperma mit der Vagina in Kontakt gekommen ist. Spermien können nicht lange außerhalb des Körpers leben, da die Umgebung lebende Spermien schnell abtötet.

 

Die Zeitdauer, in der Spermien leben, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Zum Beispiel beeinflussen die Qualität des Samens, die Anzahl der Spermien, in denen die Ejakulation stattfindet, die Feuchtigkeit und Temperatur der Oberfläche, auf der sich das Sperma befindet, die Lebensdauer des Spermas.

Werbung

Es gibt viele natürliche Methoden, um die Lebensdauer von Spermien zu verbessern, was wiederum Ihre Empfängnischancen erhöhen kann. Spermien leben länger, wenn ein Mann auf seine allgemeine Gesundheit achtet, die richtigen Lebensmittel isst, Alkohol reduziert und mit dem Rauchen aufhört.

Bevor wir mehr darüber erfahren, wie die Lebensdauer von Spermien auf natürliche Weise verbessert werden kann, lassen Sie uns zwei Fragen beantworten: Wie lange können Spermien im Körper leben und wie lange können Spermien außerhalb des Körpers leben?

Wie lange lebt das Sperma im Körper?

Die Lebensdauer von Spermien im Körper einer Frau hängt von verschiedenen Umständen ab. Laut Dr. Trina Pagano über WebMD können Spermien bis zu 5 Tage im Körper überleben.

Wenn ein Mann ejakuliert, werden rund 100 Millionen Spermien im Sperma freigesetzt. Allerdings leben nur sehr wenige Samenzellen lange genug, um die Eileiter zu erreichen und das wartende Ei zu finden. Laut Dr. Charles Linderman von der Oakland University reicht nur ein kleiner Teil der Spermien, die in die Vagina gelangen, bis zu den Eileitern. 2

Das Journal of Clinical Investigation berichtet, dass es auf dem Weg, auf den das Sperma trifft, eine Reihe von Hindernissen gibt. Zu diesen Hindernissen gehören: Durch den Gebärmutterhals in die Eileiter gelangen, zum richtigen Eileiter gelangen, wo sich das Ei befindet, und in das Ei eindringen, um es zu befruchten. Wissenschaftler sagen, dass die einzelnen Samenzellen dann etwa 24 Stunden lang an den Wänden der Eileiter verbleiben. Wenn sich der Eisprung nähert, lösen einige unbekannte Faktoren die Freisetzung der Spermien aus, um sich in Richtung der freigesetzten Eizelle zu bewegen. 2

Dies ist ein Grund, warum die Gesundheit der Spermien so wichtig ist, wenn Sie die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöhen möchten.

Sperma kann auch während der Periode einer Frau in der Vagina leben. Tatsächlich können Spermien während des gesamten Menstruationszyklus bis zu 5 Tage im Körper aktiv bleiben. Dr. Rod Moser von WebMD erklärt, dass Vaginalblut eine Schwangerschaft nicht verhindert. 4

Da Spermien bis zu 5 Tage im Körper leben können, können Sie trotzdem schwanger werden, wenn Sie gegen Ende Ihrer Periode Sex haben. Zum Beispiel verursacht der Eisprung manchmal vaginale Flecken zwischen Perioden , die mit dem Beginn einer Periode verwechselt werden können. Sex zum Zeitpunkt des Eisprungs ist, wenn Sie am wahrscheinlichsten schwanger werden.

Wie lange lebt das Sperma außerhalb des Körpers?

Spermien können außerhalb des Körpers nicht lange halten, da die Umgebung lebende Spermien schnell abtötet. Jedes getrocknete Sperma gilt als tot und kann eine Frau nicht schwanger machen. 1

Da Spermien jedoch noch kurze Zeit außerhalb des Körpers leben können, ist es dennoch möglich, ohne Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Der National Health Service im Vereinigten Königreich sagt, dass Sperma in die Vagina gelangen kann, wenn Sie oder Ihr Partner Sperma an Ihren Fingern haben und die Vagina berühren. 5 Auch wenn die Chancen, schwanger zu werden, ohne Sex gering sind, kann dies dennoch passieren.

Natürlich ermöglicht eine moderne Fruchtbarkeitsbehandlung auch, dass die Lebensdauer von Spermien außerhalb des Körpers um viele Jahre verlängert wird, wenn sie gefroren gehalten werden. 6

Werbung

Gesundes Sperma für die Schwangerschaft

Um schwanger zu werden, ist es wichtig, dass das Sperma gesund und das Sperma von hoher Qualität ist, damit es eine möglichst lange Lebensdauer hat. Die Zeitschrift Human Reproduction Update sagt, dass der Zervixschleim Spermien herausfiltert, die eine schlechte Struktur haben und nicht sehr aktiv sind. 7

Laut der Mayo-Klinik haben gesunde Spermien eine größere Chance, länger im Körper einer Frau zu leben, und dies wird durch drei Faktoren bestimmt: 8

  • Menge . Um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen, müssen so viele Spermien wie möglich vorhanden sein, um eine Eizelle zu befruchten.
  • Aktivität . Um die Distanz zu überstehen, muss das Sperma sehr aktiv sein, um sich zu den Eileitern zu winden und zu schwimmen.
  • Struktur . Das Sperma sollte ovale Köpfe und lange Schwänze haben, um die Eileiter zu erreichen und ein Ei zu befruchten.

Nach dem Eisprung muss ein Ei innerhalb von 12 bis 14 Stunden befruchtet werden. Dies bedeutet, dass sich während dieser Zeit aktives, gesundes Sperma in den Eileitern befinden muss, damit Sie empfangen können. Wenn Sie unter einem hormonellen Ungleichgewicht leiden , kann es schwierig sein, den genauen Zeitpunkt des Eisprungs vorherzusagen. Eine Erhöhung des Progesteronspiegels in Ihrem Körper kann Ihnen natürlich auch dabei helfen, schwanger zu werden.

Wie viele Spermien braucht man, um schwanger zu werden? Die Antwort ist nur eine! Die Chancen, schwanger zu werden, sind jedoch erheblich erhöht, da Millionen gesunder Spermien um die Möglichkeit der Befruchtung einer Eizelle wetteifern.

So verbessern Sie die Lebensdauer Ihres Spermas

Was können Sie tun, um die Lebensdauer Ihres Spermas zu verbessern und Ihre Fruchtbarkeit zu steigern? Die meisten Ärzte sind sich über die folgenden Möglichkeiten einig, wie Spermien länger leben können:

Bleib gesund

Ein aktiver Lebensstil und eine gesunde, ausgewogene Ernährung sind eine großartige Möglichkeit, Ihre eigene körperliche Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Spermien zu verbessern.

Das British Journal of Sports Medicine fand einen Zusammenhang zwischen einem sitzenden Lebensstil und einer schlechten Samenqualität. Sie fanden heraus, dass das Sperma von Männern, die regelmäßig körperlich aktiv waren, von höherer Qualität, Quantität und Aktivität war als diejenigen, die in ihrer Freizeit fernsahen. 9

Eine andere Studie ergab, dass kontinuierliches Training mittlerer Intensität (MICT) eine der besten Arten von Trainingsprogrammen ist, um die Lebensdauer von Spermien zu verbessern. Die Studie ergab jedoch auch, dass intensives Radfahren die Gesundheit der Spermien negativ beeinflusst. 10

Werbung

In Bezug auf die Ernährung stellte die Zeitschrift Human Reproduction fest, dass sich eine Ernährung aus Fisch, Huhn, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten positiv auf die Spermienaktivität auswirkt. 11 Andere Studien haben bestätigt, dass eine gesunde Ernährung zu einem gesünderen Sperma führt. 12

Trinken Sie weniger Alkohol

Eine andere Möglichkeit, die Lebensdauer von Spermien zu verbessern, besteht darin, den Alkoholkonsum zu reduzieren. Es scheint, dass nicht nur die Menge des konsumierten Alkohols, sondern auch die Häufigkeit des Alkoholkonsums die Spermienqualität beeinflusst.

Eine Studie aus Dänemark ergab, dass Männer, die gewöhnlich jede Woche Alkohol konsumierten, eine geringere Samenqualität hatten als Männer, die nur ein oder zwei alkoholische Getränke pro Woche hatten. Es besteht auch ein direkter Zusammenhang mit der Menge des konsumierten Alkohols und der Spermienkonzentration. Je mehr Alkohol eine Person regelmäßig konsumierte, desto niedriger war ihre Spermienzahl. 13

Stress reduzieren

Das Reduzieren von Stress kann auch die Gesundheit Ihres Spermas verbessern und dessen Lebensdauer im Körper verlängern. Zu viel psychischer Stress kann sich negativ auf Ihre allgemeine Gesundheit auswirken, und emotionaler Stress kann auch die Gesundheit der Spermien beeinträchtigen .

Eine von der University of Columbia durchgeführte Studie ergab, dass Stress die Spermien- und Samenqualität schädigt. Sie fanden heraus, dass dies auf Stresshormone zurückzuführen war, die die Testosteron- und Spermienproduktion und -qualität beeinflussten. Die Studie ergab, dass stressige Lebensereignisse und wahrgenommener Stress die Gesundheit der Spermien negativer beeinflussen als Stress am Arbeitsplatz. 14

Mit dem Rauchen aufhören

Rauchen macht Sie weniger fruchtbar und die Raucherentwöhnung verbessert die Qualität, Aktivität und Quantität der Spermien erheblich.

Werbung

Dr. Laura Martin von WebMD berichtete über eine Studie, die den Zusammenhang zwischen Rauchen und schlechter Spermienqualität zeigt. Der Grund für diesen Zusammenhang ist, dass Rauchen die Spermien schädigt und es ihnen sehr schwer macht, eine Eizelle zu befruchten. Selbst wenn es dem Sperma gelang, eine Eizelle zu befruchten, bestand immer noch ein höheres Risiko für Fehlgeburten. 15

Nahrungsergänzungsmittel zur Förderung der Spermiengesundheit

Einige Nahrungsergänzungsmittel können Ihrer Fruchtbarkeit helfen und die Gesundheit Ihrer Spermien fördern. Zum Beispiel berichtet WebMD über eine Studie, dass eine Kombination von Folsäure- und Zinkpräparaten die Spermienzahl erhöhen kann. Wissenschaftler fanden heraus, dass die Fruchtbarkeit bei fast 75% der Männer, die die Nahrungsergänzungsmittel einnahmen, zunahm. 16

Andere Möglichkeiten zur Verbesserung der Samenqualität

Ärzte der Mayo-Klinik empfehlen auch einige andere praktische Möglichkeiten, um Ihr Sperma von hoher Qualität zu halten und seine Lebensdauer zu verbessern: 17

  • Vermeiden Sie die Exposition gegenüber Toxinen und Pestiziden so weit wie möglich.
  • Tragen Sie locker sitzende Unterwäsche.
  • Vermeiden Sie es, lange in Saunen und Whirlpools zu sitzen.

Was eine Samenanalyse über die Spermienqualität aussagt

Viele Männer interessieren sich für die Lebensdauer und Qualität ihres Samens, um die Anzahl und Qualität der darin enthaltenen Spermien herauszufinden. Samenanalysetests werden normalerweise durchgeführt, um Fruchtbarkeitsprobleme zu identifizieren.

Eine Samenanalyse enthält Ergebnisse der folgenden Tests:

  • Das Volumen des Samens.
  • Die Anzahl der Spermien in jedem Milliliter Sperma.
  • Wie schnell wird das Sperma nach der Ejakulation flüssig?
  • Die Struktur des Spermas.
  • Die Aktivität des Spermas.
  • pH-Werte des Samens.
  • Anzahl der weißen Blutkörperchen (es sollte keine weißen Blutkörperchen im Sperma geben).
  • Fruktosespiegel (die Fruktose liefert Energie für die Spermien).

Die Analyse dieser Ergebnisse kann Ärzten dabei helfen, die Lebensdauer Ihres Spermas und die Maßnahmen zur Verbesserung der Fruchtbarkeit zu berechnen.

Lesen Sie meine anderen verwandten Artikel:

  • Wie man den niedrigen Progesteronspiegel auf natürliche Weise erhöht
  • 13 Anzeichen dafür, dass Sie ein hormonelles Ungleichgewicht haben und was Sie dagegen tun können
  • Top 20 Lebensmittel, um Ihre Hormone auszugleichen
  • 9 Warnzeichen für hohe Progesteronspiegel und wie man sie behandelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *