Wie lange kann Trichomoniasis bei einer Frau ruhen?

Trichomoniasis bezieht sich auf eine sexuell übertragbare Infektion (STI), die sowohl Frauen als auch Männer betreffen kann, obwohl die Symptome bei Männern und Frauen unterschiedlich sind, die Krankheit jedoch häufiger bei Frauen auftritt.

Wie häufig ist Trichomoniasis und wie werden Sie sie kennenlernen?

Trichomoniasis ist eine ziemlich häufige und behandelbare sexuell übertragbare Krankheit bei sexuell aktiven Frauen. Es gibt einige spezifische Symptome, anhand derer Sie dasselbe erkennen können und zur Diagnose gehen würden, um dasselbe zu überprüfen. Die Trichomoniasis könnte der Grund für eine genitale Entzündung sein, die die Anfälligkeit einer Frau für eine Infektion wie HIV bei Exposition gegenüber dem Virus erhöhen kann. Eine Infektion mit Trichomoniasis erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine HIV -infizierte Frau die Infektion bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr auf ihren Partner überträgt. Schwangere Frauen, die mit Trichomoniasis-Parasiten infiziert sind, könnten Babys bekommen, die früh geboren werden oder bei der Geburt ein nicht optimales Gewicht haben. Diese Symptome sind:

Symptome bei Frauen

  • Jucken an den Innenseiten der Oberschenkel
  • Vaginaler Geruch mit starkem Geruch
  • Schwellung der Schamlippen
  • Beschwerden während des Geschlechtsverkehrs
  • Vaginaler Ausfluss

Symptome bei Männern

  • Juckreiz im penis
  • Brennen oder Schmerzen nach dem Wasserlassen
  • Ausfluss aus dem Penis
  • Schwellung in der Prostata

Wie lange dauert es, bis die oben genannten Symptome der Trichomoniasis auftreten?

Normalerweise bekommt die betroffene Person die Symptome in 7 Tagen. Aber es wären 5 bis 20 Tage, abhängig von den Umständen des Einzelfalls. Viele Personen fanden die Infektion sogar, ohne dass irgendwelche Symptome zu spüren waren.

Weiterlesen  Generalisierter tonisch-klonischer Anfall oder Grand-Mal-Anfall

Wie lange kann Trichomoniasis bei einer Frau ruhen?

Aber es ist nicht immer notwendig, dass Sie die Symptome jedes Mal finden. Die Trichomoniasis-Infektion kann viele Jahre ruhend („ohne Symptome“) bestehen, bei Männern oder Frauen oder bei beiden. Das Vorhandensein der Infektion bedeutet nicht, dass Sie oder Ihr Partner betrogen haben; Sie könnten seit Jahren infiziert sein, oder vielleicht hatte Ihr Partner es ohne Symptome. Wahrscheinlich werden Sie nie genau wissen, wann Sie infiziert wurden, und Sie werden verrückt, wenn Sie es weiter versuchen. Ich empfehle Ihnen dringend, damit aufzuhören, es herauszufinden.

Dauer der Ruhe:

Da die Symptome bei Männern weniger präsent sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Trichomoniasis bei Männern auftreten könnte, aber aufgrund des Nichtvorhandenseins von Symptomen konnten sie nicht über die Untersuchung informiert werden.

Obwohl wir über den Zeitraum sprechen, bis zu dem der Parasit inaktiv sein könnte, gibt es keine bestimmte Zeitdauer. Sie kann auch nur über viele Jahre oder nur einige Monate symptomlos bestehen. Wenn Sie auch nach Kenntnis der Infektion genau wissen möchten, wann Sie mit dem Trichomoniasis verursachenden Parasiten infiziert wurden, ist dies unmöglich. Das Vorhandensein einer Infektion hängt von der Fähigkeit des Körpers ab, den Parasiten zu bekämpfen, und von der täglichen Planung und Arbeit jeder Person. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen um die Infektion machen, da Trichomoniasis eine unangenehme Infektion ist, aber keine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit darstellt und durch eine gründliche Behandlung leicht geheilt werden könnte.

Sie müssen Folgendes sicherstellen:

Jedes Symptom wie zB Brennen beim Wasserlassen, Ausfluss aus der Scheide, ein abnormaler Hautausschlag usw. ist ein klares Zeichen dafür, den Geschlechtsverkehr einzustellen und im Notfall einen Arzt aufzusuchen. Eine Person mit einer Trichomoniasis-Diagnose muss intensiv behandelt werden und sollte die Nachricht an alle kürzlich am Geschlechtsverkehr beteiligten Partner weitergeben, damit sie behandelt und die Infektion diagnostiziert werden können. Auf diese Weise sinkt das Risiko, dass der Partner potenzielle Komplikationen aus diesem Zustand entwickelt, und das Risiko, dass die Person mit Trichomoniasis einen Rückfall erleidet.

Weiterlesen  Wie kommt es zu einer Verletzung des Plexus brachialis?

Leave a Reply

Your email address will not be published.