Wie lange sind Sie mit Staphylokokken ansteckend und wie können Sie Staph-Infektionen verhindern?

Staphylococcus-Bakterien, kurz auch Staphylokokken genannt, sind grampositive, kokkenförmige oder runde Bakterien. Diese Organismen können je nach spezifischer Ursache Hautinfektionen, Lungenentzündung , Endokarditis , Lebensmittelvergiftung , toxisches Schocksyndrom und viele andere Krankheiten verursachen. Staphylokokkeninfektionen sind von Natur aus ansteckend und können sich von Mensch zu Mensch ausbreiten. Nun, wie lange sind Sie mit Staphylokokken ansteckend und wie können Sie einer Staphylokokkeninfektion vorbeugen? Um mehr über diese zu erfahren, lesen Sie das folgende Array des Artikels.

Wie lange sind Sie mit Staphylokokken ansteckend?

Es ist bekannt, dass es in ihren Körpern mehrere Arten von Staphylokokken gibt; Einige Forscher bezweifeln jedoch tatsächlich die Ansteckungsgefahr einiger Arten von Staphylokokkeninfektionen und glauben, dass sich die Infektionen durch übermäßiges Wachstum dieser Bakterien auf der Haut und den Schleimhäuten entwickeln können. Trotzdem ist bekannt, dass, wenn die Umgebung für das Bakterienwachstum reif ist, eine Person, die in direkten Kontakt mit einer infizierten Person kommt, sich ebenfalls die Infektion zuzieht. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Haut verletzt oder ein kleiner Schnitt gemacht wurde, durch den Bakterien in den Körper eindringen können. In solchen Fällen gelten Staph-Infektionen als ansteckend. Staph-Infektionen können nicht durch gelegentliches Umarmen oder Küssen einer infizierten Person übertragen werden.

Es gibt jedoch bestimmte Arten von Bakterien, die Lebensmittel verursachen, indem sie durch kontaminierte Lebensmittel in den Körper gelangen. Diese Art der Infektion ist nicht ansteckend, da die Infektion durch Toxine verursacht wird, die von Bakterien aus kontaminierten Lebensmitteln produziert werden, und nur Personen, die sie gegessen haben, werden von dieser Infektion infiziert.

Kommen wir nun zum Thema „Wie lange sind Sie mit Staphylokokken ansteckend?“ Nun, es kann festgestellt werden, dass Staphylokokken ansteckend sind, solange eine Person eine aktive Infektion hat.

Weiterlesen  Wie kann man morgendlicher Übelkeit vorbeugen?

Die meisten Hautinfektionen mit Staphylokokken werden jedoch vollständig mit Antibiotika geheilt. Die Infektion verliert ihre Ansteckungskraft nach der Behandlung mit ein paar Tagen. Bestimmte Hautinfektionen wie MRSA erfordern eine aggressivere Behandlung.

Wie kann man einer Staphylokokken-Infektion vorbeugen?

Staph-Organismen sind häufig sogar bei gesunden Personen vorhanden. Schweißdrüsen und Nase sind die Bereiche, in denen diese Bakterien gedeihen. Aus diesem Grund ist es sehr schwierig, eine Staphylokokkeninfektion zu verhindern. In den meisten Fällen erfolgt die Übertragung von Bakterien durch direkten Kontakt mit einer infizierten Person; aktive Staphylokokken, die auf der Oberfläche von Kleidung, Häuten und Utensilien gefunden werden, die mit der Haut in Kontakt kommen, können jedoch Staphylokokkeninfektionen verursachen, insbesondere bei einer Person, die eine verletzte oder geschnittene Hautoberfläche hat und mit den Bakterien in Kontakt kommt.

Es ist wahr, dass eine Staphylokokkeninfektion ansteckend ist, solange die Infektion aktiv ist; Es gibt jedoch einige vorbeugende Maßnahmen, die die Risikofaktoren reduzieren können. Dazu gehören die folgenden.

  • Vermeiden Sie den Kontakt mit einer infizierten Person, wenn Sie Kratzer, Schnitte, Wunden oder Abschürfungen in der Haut haben, oder bedecken Sie die Wunde vollständig, bevor Sie mit der infizierten Person in Kontakt kommen. Dies würde auch Staphylokokkeninfektionen und andere Infektionen verhindern.
  • Staphylokokkeninfektionen können durch gute Hygienegewohnheiten wie Händewaschen vor dem Essen mit Wasser und Seife verhindert werden.
  • Teilen Sie keine Handtücher oder Kleidung mit anderen.

Wenn Sie in einem Krankenhaus arbeiten, können Sie das Infektionsrisiko verringern, indem Sie sich mit Gesichtsmasken, Handschuhen und Krankenhauskitteln schützen. Es sollte beachtet werden, dass Menschen, die aus irgendeinem Grund in Krankenhäuser eingeliefert werden, einem höheren Risiko ausgesetzt sind, eine Staphylokokkeninfektion zu bekommen, da ihr Immunsystem aufgrund von Krankheit geschwächt ist. Intravenöse Zugänge eignen sich hervorragend für Bakterien, um in den Körper einzudringen. Die Stelle der chirurgischen Inzisionen und die Einführungsstelle des Trachealtubus bieten Bakterien einen hervorragenden Boden zum Eindringen. Wenn Sie also die Stellen der eingedrungenen Haut sauber halten und mit einem sterilen Verband abdecken, hilft dies, die Infektion zu verhindern.

Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Behandlung einer Staphylokokkeninfektion und auch viele Hausmittel zur Behandlung einer Staphylokokkeninfektion. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sich für eine Behandlung oder ein Hausmittel entscheiden. Es wird auch empfohlen, mit Ihrem Arzt über die vorbeugenden Maßnahmen für Staphylokokkeninfektionen zu sprechen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.