Wie machen Sie Ihr Herz stärker?

Viele von uns wissen, dass das Herz ein Muskel ist und seine wesentliche Rolle bei der Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit. Regelmäßige Übungen helfen dem Herzen, die nötige Kraft zu erreichen, fit zu bleiben und richtig zu funktionieren, was ähnlich wie bei anderen Muskeln im Körper ist. Übung ist eine großartige Möglichkeit, Stress und Schäden zu reduzieren. Wenn Sie daran denken, andere Muskeln zu stärken oder aufzubauen, konzentrieren Sie sich auf die Stärkung des Herzens, das für alle Muskeln von entscheidender Bedeutung ist.

Wie machen Sie Ihr Herz stärker?

Teil 1: Trainieren

Rücksprache mit einem Arzt – Zur Stärkung des Herzmuskels gehört eine einfache Aktivität wie Gehen oder Joggen . Es ist jedoch vorzuziehen, dass Sie einen Arzt aufsuchen, um eine professionelle Einschätzung des aktuellen Gesundheitszustands und der allgemeinen Fitness zu erhalten. Abhängig vom Zustand des Herzens und des allgemeinen Gesundheitszustands wird der Arzt das erforderliche Trainingsprogramm verschreiben, das zur Stärkung des Herzens und zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands beiträgt.

Bewegen Sie sich – Im Gegensatz zu anderen Muskeln funktioniert das Herz jederzeit. Daher ist es notwendig, sich vom sitzenden Verhalten zu befreien. Anstatt zu sitzen oder zu stehen, ist es hilfreich, am Arbeitsplatz und zu Hause auf und ab zu gehen, um die Funktionalität des Herzens zu verbessern. Leichte bis mäßige körperliche Aktivität wie 30 Minuten Gehen oder Joggen bietet erstaunliche Vorteile für das Herz.

Mäßige und kräftige Übungen – Neben dem Aufstehen und Bewegen ist es auch notwendig, dass Sie das Ziel erreichen, jede Woche 150 Minuten gemäßigte Übungen zu absolvieren. Darüber hinaus können Sie je nach Fitnessniveau kräftige Übungen einbeziehen, um positive Ergebnisse zu erzielen.

Weiterlesen  7 Anzeichen dafür, ob Sie süchtig nach Sport werden

Hinzufügung von Krafttraining – Die Teilnahme an regelmäßigem Krafttraining verbessert das allgemeine Fitnessniveau, abgesehen davon, dass es ein Training für das Herz bietet. Die Kombination hilft bei der Verbesserung der Funktionalität und Zirkulation des Blutes.

Teil 2: Unterstützung der Herzgesundheit

Umstellung auf eine herzgesunde Ernährung – Vermeiden Sie Natrium, Zucker und gesättigte Fette, um ein Verstopfen der Blutgefäße zu verhindern. Eine herzgesunde Ernährung erleichtert und fördert die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems. Fügen Sie frisches Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Bohnen und fettarme Milchprodukte hinzu.

Alkoholkonsum – Die Begrenzung des Alkoholkonsums fördert ein gesundes Herz . Es ist vorzuziehen, zwei Gläser pro Tag für Männer und ein Getränk pro Tag für Frauen zu konsumieren. Der Konsum über das moderate Konsumniveau hinaus öffnet Ihnen die Welt der Gesundheitsprobleme, einschließlich Herzkrankheiten.

Ausreichender Schlaf – Der durchschnittliche Erwachsene benötigt acht Stunden richtigen Schlaf. Viele Menschen haben das Gefühl, das Ziel zu erreichen. Es ist von grundlegender Bedeutung, den Körper zu entspannen, damit er sich auflädt und sich auf den nächsten Tag vorbereitet. Ausreichender Schlaf hilft bei der Reduzierung des Blutdrucks und des Stressniveaus, was wiederum die Gesundheit des Körpers und des Herzens revitalisiert.

Rücksprache mit dem Arzt – Abgesehen von der Beurteilung durch Ihren Arzt ist es ratsam, offen über Ihre Bedenken und Risiken im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sprechen. Die Arbeit im Team ist hilfreich, um die Möglichkeiten oder Risiken zu verringern, die Herzkrankheiten, Herzinsuffizienz oder Schlaganfälle verursachen können. Abgesehen von Änderungen des Lebensstils, der Einbeziehung von Übungen und einer Diät, wird die Konsultation des Arztes und die Einnahme der erforderlichen Medikamente die Herzgesundheit drastisch verbessern. Es ist auch notwendig, die Nebenwirkungen (falls gefunden) zu besprechen.

Teil 3: Stress vermeiden

Es ist entscheidend, den Cholesterin-, Blutdruck- und Blutzuckerspiegel zu senken. Diese drei Elemente stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen dar. Diese zu reduzieren ist jedoch mit Hilfe von Medikamenten, Ernährungsumstellung und Übungen möglich.

Weiterlesen  Kann Bewegung bei Perikarditis helfen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.