Gesundheit und Wellness

Wie man ein blockiertes Wurzelchakra oder Muladhara öffnet

„Ich bin im Leben verwurzelt. Ich nehme meine Lebenserfahrungen voll und bedingungslos an.“ Wenn du das jetzt in dir erlebst, dann hast du wahrscheinlich ein ausgeglichenes und offenes Wurzelchakra. Das erste der sieben grundlegenden Energiezentren ist das Wurzelchakra oder das Muladhara, das in erster Linie für das eigene Sicherheitsgefühl und die Geborgenheit des Lebens auf der Erde verantwortlich ist. Das Wurzelchakra umfasst alles, was Sie in Ihrem Leben in dieser Welt auf Stabilität gründet. Wenn du ein offenes Wurzelchakra oder ein offenes Muladhara hast, fühlst du dich absolut sicher und frei von Lebenssorgen. Menschen mit einem blockierten Wurzelchakra oder einem blockierten Muladhara leiden jedoch unter verschiedenen Angststörungen, Albträumen und haben normalerweise Angst vor allem im Leben.

Wurzelchakra ist auch als Muldhara bekannt, was eine Kombination aus zwei Sanskrit-Wörtern ist, nämlich Mula oder die Wurzel und Adhara oder die Unterstützung. Dies ist also das Basis- oder Stützchakra, das die Grundlage aller Chakren in einem menschlichen Körper bildet. Das Wurzelchakra ist das erste Chakra der sieben in uns vorhandenen Energiezentren und befindet sich an der Basis der Wirbelsäule, dem Beckenboden und den ersten drei Wirbeln. Muladhara oder das Wurzelchakra definiert Ihre Sicherheit und Ihr Sicherheitsgefühl auf der Erde. Wenn Sie ein starkes Fundament eines Hauses haben, ist Ihr Haus absolut sicher vor jeder Art von größeren Katastrophen. Mit einem schwächeren Fundament können Sie Ihr Haus jedoch nicht lange stark und intakt halten. Dasselbe gilt für das Wurzelchakra. Menschen mit einem starken, ausgeglichenes und offenes Wurzelchakra sind stark und furchtlos, die sich sicher und geborgen genug fühlen, um ihre Stabilität im Leben zu verwalten. Du triffst auf Angst, Angst, Depressionen und benötigst möglicherweise eine angemessene Menge an emotionaler Unterstützung im Leben, falls du ein blockiertes oder unausgeglichenes Muladhara oder Wurzelchakra hast.

Die Farbe des Chakras ist rot und hat eine quadratische Form oder eher einen quadratischen Lotus. Die Energie, die wir vom ersten Chakra oder dem Wurzelchakra oder dem Muladhara erhalten, ermöglicht es uns, Kraft, Mut und den Willen zu leben, während unserer schwierigen Zeiten zu nutzen. Dieses Chakra verbindet uns tatsächlich mit unserem spirituellen Wesen und macht uns furchtlos und stabil genug, um im Leben zu wachsen und unsere Transformation für ein besseres, erleuchtetes oder erwachtes Leben anzunehmen.

Was passiert bei einem blockierten Wurzelchakra oder einem blockierten Muladhara?

Sie haben eine Wurzelchakra-Blockade, wenn Sie auf die folgenden Symptome stoßen.

Körperliche Symptome, die zeigen, dass das Wurzelchakra blockiert ist:

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Schmerzen in Füßen, Beinen und in allen Teilen, die vom unteren Rücken bis zu den Zehen herunterfließen.
  • Niereninfektionen und verschiedene nierenbezogene Probleme
  • Tumore oder Polypen im rektalen Bereich
  • Blockaden in verschiedenen Körperteilen.
  • Anämie , Krebs, Herzerkrankungen usw. können zusammen mit gynäkologischen Problemen und Arthritis auftreten .
  • Kreislauf- und reproduktive Gesundheitsprobleme
  • Blasenreizung etc

Andere Anzeichen und Symptome eines blockierten Wurzelchakras:

  • Hier unten sind einige andere wichtige Anzeichen und Symptome eines blockierten Wurzelchakras.
  • Sie erleben Verwirrung, Ablenkung und werden von der Welt getrennt
  • Ihnen begegnen Angst und Unsicherheit
  • Depressionen  und Angstzustände werden häufig beobachtet
  • Suchtverhalten.
  • Mangelndes Selbstwertgefühl, Mangel oder Interesse am Sein, Faulheit usw., falls das Wurzelchakra unteraktiv ist
  • Falls das Wurzelchakra überaktiv ist, kann die Person aggressiv, ungeduldig, reizbar sein und einem unnatürlichen oder abnormalen Sex oder sexuellen Verhalten in sich begegnen.

Anzeichen für ein ausgeglichenes Wurzelchakra oder Muladhara:

 

“Ich bin sicher. Ich vertraue mehr, ich fürchte weniger. Ich bin zentriert und geerdet!“ Haben Sie das Gleiche bei sich, um es in echt auszudrücken? Falls ja! Dann haben Sie ein ausgeglichenes Wurzelchakra oder das Muladhara. Schauen Sie sich die Zeichen an, die ein offenes oder ausgeglichenes Wurzelchakra zeigen.

  • Du bist körperlich fit und stark.
  • Du fühlst dich absolut zentriert und geerdet
  • Du bist energiegeladen und motiviert fürs Leben
  • Sie fühlen sich sicher, geborgen und im Geiste beruhigt
  • Es gibt Vertrauen und Vertrauen, das in dir geerdet ist
  • Du bist genährt und stabil genug in deinem Leben und intensiver mit der Welt verbunden.

Wie kann man ein blockiertes Wurzelchakra öffnen/heilen?

Hier ist nun der Abschnitt, in dem wir über die wesentlichen Möglichkeiten sprechen würden, das blockierte Wurzelchakra zu öffnen.

  1. Öffne dein blockiertes Wurzelchakra mit täglichen Affirmationen:

    “Ja! Affirmation hilft dir zu glauben und zu machen, was du willst.“ Warum gehen Sie nicht jeden Tag zu den unten genannten Affirmationen und helfen Ihnen dabei, das blockierte Wurzelchakra auf die unabhängigste Weise selbst zu öffnen? Lesen Sie unten die Affirmationen zum Öffnen des Wurzelchakras.

    • Ich fühle mich absolut geborgen und meines Seins geborgen
    • Ich bin offen für alle Möglichkeiten
    • Ich vertraue auf die Wahrheit und Güte des Lebens
    • Ich glaube an mich, ich liebe mein Wesen
    • Ich bin zufrieden, ich habe Frieden, denn ich habe, was ich brauche.
    • Ich treffe Entscheidungen, die für mich hilfreich sind und mich bis ins Mark stärken.
    • Ich bin mit meinem Körper und meiner Seele verbunden. Ich bin mit der Welt verbunden.
  2. Öffne das blockierte Wurzelchakra mit Visualisierung, Meditation und Tanz:

    • Rosenmeditation : Bei dieser Art der Meditation müssen Sie sich eine dornenlose rote Rose mit weichen roten Blütenblättern und violetten, samtigen Blättern vorstellen. Stellen Sie sich diese rote Rose an der Basis Ihrer Wirbelsäule vor, Sie werden mit der roten Farbe ein Gefühl der natürlichen Heilung bekommen. Du kannst deinem Wurzelchakra helfen, seine Blockade allmählich zu öffnen. Sie können sich auch die rote Hibiskusblüte vorstellen. Sie können sich auch vorstellen, auf einem Bett aus roten Rosen zu liegen, das Ihnen das Gefühl geben würde, etwas Besonderes zu sein und sich absolut wunderbar in Bezug auf Sie und Ihr Wesen zu fühlen.
    • Rote-Sonne-Meditation : Setzen Sie sich in eine bequeme Position oder legen Sie sich einfach hin und stellen Sie sich vor, Sie atmen das Prana durch die Wirbelsäule in sich hinein. Stellen Sie sich das Licht vor, während Sie auf das Steißbein schauen. Visualisieren Sie nun das Licht mit Rot- und Orangetönen, die nach oben strahlen. Diese Visualisierung und Meditation wird Sie mit positiver Energie füllen, die beim Öffnen des Wurzelchakras hilft. Visualisieren Sie dabei die lichtheilenden Bereiche von Gesäß, Hüften, Genitalien, Dickdarm, Gebärmutter, Bauch usw., wenn es sich nach oben bewegt. Atmen Sie jetzt aus und stellen Sie sich vor, Sie nehmen alle Giftstoffe und Abfälle aus dem Körper durch die Spitze heraus. Achten Sie bei einer solchen Visualisierungsmeditation darauf, dass Sie langsam und mindestens 10 Minuten oder länger ein- und ausatmen.
    • Kundalini-Meditation : Die Kundalini-Meditation ist eine Art der Meditation, die Ihnen hilft, Ihr Wurzelchakra auf unterhaltsame Weise zu heilen. Sie müssen die Musik einschalten und zu den Beats tanzen. Tanz ist alles, was dir die gesamte Energie gibt, um das Wurzelchakra zu heilen oder zu öffnen. Wenn Sie tanzen, erreichen die mächtigen Energien die Kundalini, wo das Muladhara-Chakra oder das Wurzel-Chakra mit seiner ganzen Pracht liegt. Dies geschieht in vier Schritten, wobei jeder Schritt 15 Minuten dauert. Sieh dir unten die Schritte der Kundalini-Meditation an.
      • Stufe 1 : (15 Minuten): Halten Sie Ihre Augen geschlossen oder offen, je nach Belieben, während Sie diese Art von Meditation machen. Allerdings müssen Sie Ihren Körper locker und entspannt halten. Tanzen Sie jetzt zu den Beats, schütteln Sie Ihren Körper, als würden Sie zittern. Dies würde Ihnen sehr helfen, wenn Sie dies für 15 Minuten tun.
      • Stufe 2 : (15 Minuten): Tanzen Sie, wie Sie Lust haben. Folgen Sie beim Tanzen keiner Regel und lassen Sie Ihren Körper in dieser Phase 15 Minuten lang einfach bewegen und mit Energie versorgen.
      • Stufe 3 : (15 Minuten): Stehen Sie still oder setzen Sie sich hin und tun Sie 15 Minuten lang ununterbrochen nichts
      • Phase 4 : (15 Minuten): Dies ist nun die letzte Phase, in der Sie sich einfach 15 Minuten lang mit geschlossenen Augen hinlegen müssen
  3. Öffnen der Wurzelchakra-Blockade durch Yoga-Asanas:

    Padmasana, Pavanamuktasan, Sirsasan, Mulasana usw. sind einige der hilfreichen Yoga-Asans, die beim Öffnen des blockierten Wurzelchakras helfen. Machen Sie diese Asanas regelmäßig und Sie werden feststellen, dass Ihr Wurzelchakra allmählich heilt.

  4. Die Blockade des Wurzelchakras mit ätherischen Ölen öffnen:

    Einige der ätherischen Öle helfen auch bei der Öffnung des blockierten Wurzelchakras. Sandelholz, Nelken, Rosenholz, schwarzer Pfeffer, Zeder, Rosmarin usw. sind einige der am meisten empfohlenen ätherischen Öle, die beim Öffnen des Wurzelchakras nützlich sind.

  5. Öffnen Sie das blockierte Wurzelchakra durch Kristalltherapie:

    Es gibt Kristalle, die bei der Öffnung des Wurzelchakras in uns helfen. Blutstein, goldgelber Topas, Azurit, Obsedian, Karneol, Citrin, roter Jaspis, Rauchquarz usw. sind einige der effektivsten Kristalle, die Ihnen beim Heilen oder Öffnen helfen können

  6. Öffne das blockierte Wurzelchakra durch die Farbe des Chakras:

    Wir haben bereits erwähnt, dass Rot die Farbe des Wurzelchakras ist. Stellen Sie sich einfach einen roten Lotus unter Ihrer Wirbelsäule vor, lassen Sie die roten Kerzen vor Ihren Augen leuchten. Dies hätte einige positive Auswirkungen auf die Heilung von Wurzelchakra-Blockaden.

  7. Öffne das blockierte Wurzelchakra mit der Natur:

    Das natürliche Element für die Wurzelchakra-Heilung ist die Erde. Du kannst dir helfen, das blockierte Wurzelchakra zu öffnen, indem du einfach die Natur spürst, mit der Natur bist und die Berührung unserer Mutter Erde erfährst. Machen Sie einen Spaziergang mit der Natur an einem Ort voller Bäume, Vögel; Nehmen Sie Ihren Schatten unter einen Baum, spüren Sie das Gras mit bloßen Füßen. Sie können solche Heilmethoden ausprobieren, um das Wurzelchakra auf natürliche Weise zu öffnen.

  8. Wurzelchakra-Heildiät und Ernährung:

    Unsere Ernährung und Ernährung spielen eine überragende Rolle für unsere Gesundheit und Heilung. Wurzelchakra-Heilung ist mit geeigneter Ernährung und Nährstoffen möglich. Die Einnahme von roten Lebensmitteln wie Erdbeeren, Karotten, roten Äpfeln usw. zusammen mit proteinreichen Lebensmitteln kann bei der Heilung des Wurzelchakras helfen.

  9. Klangtherapie zum Öffnen des blockierten Wurzelchakras:

    Die Klangtherapie hilft sehr beim Öffnen des Wurzelchakras oder des Muladhara. Dieses erste Chakra schwingt im Einklang mit dem Klang der Note „C“. Abgesehen davon kann das Singen von „LAM“ bei der Heilung des Wurzelchakras helfen

Schlussbemerkung zum Wurzelchakra:

Wenn Sie in schwierigen Zeiten mit Vertrauen, Stabilität oder Sicherheit wachsen; dann suchen Sie wahrscheinlich in den Zweigen nach etwas, das in der Wurzel zu sein scheint. Alles, was Sie tun müssen, ist, die im Wurzelchakra vorhandene Energie zu konzentrieren, die Handlungen auszuprobieren, die Ihnen helfen, das Wurzelchakra oder das Muladhara zu öffnen, und die Veränderung in Ihnen, Ihre Präsenz und Stabilität der Erdung durch die Wurzeln zu erfahren

Hinweis: Bitte wenden Sie sich an die erfahrenen Gesundheitsdienstleister, um die besten Behandlungen im Falle der oben beschriebenen körperlichen oder psychischen Erkrankungen zu erhalten. Sie können mit den Übungen, Meditationen und den wesentlichen Schritten fortfahren, die für die Heilung des Wurzelchakras zusammen mit den medizinischen Behandlungen erforderlich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *