Lebensmittel & Ernährung

Kurkuma-Ingwertee zur Linderung von Gelenkschmerzen, zur Senkung des Blutdrucks, zur Steigerung der Herzgesundheit und des Immunsystems

Kurkuma und Ingwer werden seit Jahrhunderten für ihre gesundheitlichen Vorteile und zum Würzen von Mahlzeiten verwendet. Sowohl Ingwer als auch Kurkuma haben starke entzündungshemmende Eigenschaften, die Schmerzen lindern. Die medizinischen Eigenschaften von Kurkuma und Ingwer können Ihre Gesundheit verbessern und bei der Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen helfen. Wenn Sie beispielsweise diese köstlichen Kräuter kombinieren, können Sie einen erfrischenden Kurkuma-Ingwertee zubereiten, um Magen-Darm-Probleme zu lindern, Gelenkentzündungen zu reduzieren, Ihr Herz gesund zu halten und sogar Depressionssymptome zu reduzieren.

Eine Entzündung betrifft jeden Aspekt Ihrer Gesundheit

Entzündungen spielen eine wichtige Rolle im Immunsystem des Körpers . Viele Lebensstile erhöhen jedoch die chronische Entzündung im Körper und können zu verschiedenen Krankheiten führen. Laut Johns Hopkins Health Review sind chronische Entzündungen die Ursache für viele Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes, Arthritis und möglicherweise Depressionen. 1 Da Kurkuma und Ingwer starke entzündungshemmende Eigenschaften haben, spielen sie eine wichtige Rolle für die Gesundheit Ihres Körpers.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie wissenschaftliche Untersuchungen die vielen gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma und Ingwer bei der Reduzierung von Entzündungsreaktionen gezeigt haben. Am Ende des Artikels können Sie einige Rezepte für Kurkuma-Ingwertee zu Hause probieren.

Werbung

Warum haben Ingwer und Kurkuma so viele gesundheitliche Vorteile und sind so stark entzündungshemmend?

Die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma-Tee

Die Hauptverbindung von Kurkuma ist Curcumin, das dem Gewürz seine eigene Farbe verleiht und die meisten gesundheitsfördernden Eigenschaften enthält.

Das Buch Herbal Medicine berichtet, dass Kurkuma entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften enthält und dazu beitragen kann, das Gas zu lindern und die Gesundheit der Leber zu fördern. Unter den gesundheitlichen Vorteilen von Kurkuma gibt Herbal Medicine an , dass es zur Behandlung von Gelenkentzündungen, rheumatoider Arthritis, chronischen Verdauungsproblemen und zur Behandlung von Bauchschmerzen eingesetzt wurde. 2

Curcumin wird jedoch vom Körper schlecht aufgenommen. Um die Menge an Curcumin zu erhöhen, die der Körper aufnimmt , ist es wichtig, schwarzen Pfeffer hinzuzufügen. Eine in der Zeitschrift Planta Medica veröffentlichte Studie berichtete beispielsweise, dass Sie durch Zugabe von Piperin (in schwarzem Pfeffer enthalten) die Absorptionsrate von Curcumin um etwa 2000% erhöhen können. 3

Die gesundheitlichen Vorteile von Ingwertee

Ingwer und Kurkuma gehören zur selben Familie ( Familie der Zingiberaceae ) und enthalten einige ähnliche Verbindungen. Die gesundheitlichen Vorteile von Ingwer kommen hauptsächlich von Gingerolen, die eine entzündungshemmende Wirkung im Körper haben.

Das Buch Herbal Medicine berichtete, dass Ingwer nicht nur entzündungshemmende Eigenschaften besitzt, sondern auch Schmerzen lindert. In der Tat haben einige Studien gezeigt, dass die schmerzlindernden Eigenschaften von Ingwer genauso wirksam sind wie Ibuprofen . Unter den gesundheitlichen Vorteilen von Ingwer heißt es, dass es Arthritis-Schmerzen, Rheuma, Arthrose behandeln, Übelkeit reduzieren, Magenkrämpfe stoppen und die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessern kann. 4

Wie Kurkuma-Ingwertee Ihre Gesundheit steigert

Es ist klar, dass Kurkuma und Ingwer eine erstaunliche Kraft haben, um Ihre Gesundheit zu stärken, indem sie Entzündungen und Schmerzen lindern. Schauen wir uns die spezifischen gesundheitlichen Vorteile an, die Ingwer und Kurkuma-Tee bieten.

Werbung

Entzündungshemmende Eigenschaften von Kurkuma und Ingwer

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma und Ingwer wurden gut erforscht und dokumentiert. Indem Sie die Kräuter einzeln oder in einer Kombination wie Kurkuma und Ingwertee verwenden, können Sie Entzündungen reduzieren und Schmerzen in Ihrem Körper lindern.

Die Zeitschrift Advances in Pharmacological Studies berichtete, dass Kurkumaextrakte seit Jahrhunderten zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen verwendet werden. Einige davon sind Gelenkschwellungen, Verdauungsstörungen, Reizdarmsyndrom und rheumatoide Arthritis. 5

In ähnlicher Weise wird Ingwer als Heilkraut mit breiten entzündungshemmenden Wirkungen angesehen. Das Journal of Medicinal Food veröffentlichte Informationen, dass Ingwer eine ähnliche Wirkung wie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) bei der Verringerung von Schmerzen und Entzündungen hat . Das Journal berichtete, dass der Vorteil von Ingwer gegenüber NSAIDs darin besteht, dass die Verwendung von Ingwer zur Verringerung von Schmerzen und Entzündungen weniger Nebenwirkungen hat. 6

Steigert die Gehirnleistung

Kurkuma und Ingwer wirken sich positiv auf die kognitive Kraft aus und wirken antioxidativ gegen einige neurologische Erkrankungen.

Beispielsweise hat die Forschung herausgefunden, dass die Verbindung 6-Shogaol in Ingwer eine entzündungshemmende Wirkung auf neurologische Prozesse hat und dazu beitragen kann, Gedächtnisstörungen und die Symptome der Alzheimer-Krankheit und Demenz zu reduzieren . 7 Andere Studien haben gezeigt, dass Ingwerextrakte die kognitive Funktion von Frauen mittleren Alters verbessern. 8

Kurkuma hat auch gezeigt, dass es einen positiven Neuroeffekt auf Menschen mit Demenz hat. Eine Studie zeigte, dass Alzheimer-Patienten, die über ein Jahr lang Kurkumapräparate einnahmen, signifikante Anzeichen einer Besserung zeigten. 9 Eine andere Studie berichtete, dass in Ländern, in denen Kurkuma zum Kochen verwendet wird (zum Beispiel in Indien, wo Curry beliebt ist), weniger Menschen an Demenz leiden als in westlichen Ländern. 10

Hilft bei der Verdauung

Ingwer allein oder eine Kombination aus Ingwer und Kurkuma kann helfen, viele Verdauungsprobleme zu lindern.

Eine Studie aus dem Jahr 2008 ergab, dass Ingwer sich positiv auf Ihr Magen-Darm-System auswirkt und dazu beitragen kann, dass Lebensmittel leichter durch den Darm gelangen. 11 Andere Studien haben bestätigt, dass Ingwer Entzündungen im Verdauungstrakt reduziert und Verdauungsstörungen vorbeugen und behandeln kann. 12

Ingwer hilft auch, Übelkeit und Erbrechen vorzubeugen , da es den Darm beruhigt. Dies hilft auch , Bauchschmerzen , Magenkrämpfe und andere Symptome von Magenbeschwerden zu reduzieren . 13

Kurkuma hat auch eine entzündungshemmende Wirkung auf das Verdauungssystem. Zu den Verdauungskrankheiten, die Curcumin bei der Behandlung als wirksam erwiesen hat, gehören Reizdarmkrankheiten , Verdauungsstörungen, Magengeschwüre, gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) und Morbus Crohn. 14  

Verbessert die Herzgesundheit und senkt den Blutdruck

Ein sehr wichtiger gesundheitlicher Vorteil von Ingwer und Kurkuma ist ihre Fähigkeit, die kardiovaskuläre Gesundheit auf natürliche Weise zu verbessern .

Das International Journal of Cardiology veröffentlichte Studien darüber, wie Curcumin-Extrakte schützende Wirkungen auf die Herzgesundheit haben. Dazu gehören die Verringerung des Risikos von Blutgerinnseln, die Verhinderung eines unregelmäßigen Herzschlags und eine entzündungshemmende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System. 15

Werbung

Ingwer enthält auch viele therapeutische Verbindungen, die zur Verbesserung Ihrer Herzgesundheit beitragen. Zwei Studien aus dem Jahr 2005 ergaben, dass Ingwer unter den Cardio-Vorteilen die Fähigkeit besitzt, den Blutdruck zu senken und Herzklopfen vorzubeugen. 16, 17  

Verbessert die Durchblutung

Die natürliche Verbesserung Ihrer Durchblutung ist auch für ein gesundes Herz von entscheidender Bedeutung. In dieser Hinsicht kann Kurkuma und Ingwertee zur Verbesserung der Durchblutung und Durchblutung beitragen.

Die Zeitschrift Current Cardiology Reviews berichtete, dass Ingwer die Durchblutung verbessert und andere kardiale Vorteile hat. 18 Eine Studie über die kardiovaskulären Vorteile von Curcumin ergab außerdem, dass das Gewürz die Durchblutung fördert und oxidativen Stress im Gefäßsystem verhindert. 19

Reduziert den Cholesterinspiegel

Eine andere Möglichkeit, wie eine Kombination aus Ingwer und Kurkuma Ihre Herzgesundheit fördert, besteht darin , den Cholesterinspiegel in Ihrem Blut zu senken . Ein hoher Cholesterinspiegel kann zu Herzerkrankungen und Herzstillstand führen.

Das Journal of Nutrition fand heraus, dass die antioxidative Wirkung von Ingwerextrakten zur Senkung des LDL-Cholesterins („schlechtes“ Cholesterin) beiträgt. 20 Die Studien haben eine ähnliche cholesterinsenkende Wirkung von Kurkuma gezeigt . 18

Hilft bei der Behandlung von Arthritis-Symptomen

Regelmäßiges Trinken von Kurkuma-Ingwertee kann bei Gelenkentzündungen helfen , Gelenkentzündungen zu reduzieren . Es hat sich auch gezeigt, dass die medizinischen Eigenschaften von Kurkuma und Ingwer nachweislich Schmerzen und Gelenksteifheit lindern.

Ein Bericht über entzündungshemmende pflanzliche Arzneimittel, die zur Behandlung von Arthritis nützlich sind, ergab, dass sowohl Ingwer als auch Kurkuma eine antiarthritische Wirkung haben. Ingwerverbindungen hemmen Entzündungen und sind bei der Behandlung von Arthrose genauso wirksam wie Ibuprofen . Curcumin in Kurkuma wurde auch erfolgreich bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis eingesetzt und ist genauso wirksam wie Phenylbutazon – ein Arzneimittel zur Behandlung von Arthritis. 5

Stimuliert Ihr Immunsystem

Das Trinken von Ingwer-Kurkuma-Tee kann Ihr Immunsystem stärken und dazu beitragen, die Reaktion Ihres Körpers auf Infektionen zu verbessern.

Das International Journal of Preventative Medicine berichtete, dass Ingwer in vielen Ländern als natürlicher Bestandteil zur Stimulierung des Immunsystems verwendet wird. 12 Ebenso aktiviert Curcumin die Immunantwort des Körpers und kann verschiedene Krankheiten und Infektionen verhindern, indem es das Immunsystem auf natürliche Weise stärkt und stärkt . 21

Kann helfen, Krebs zu verhindern

Es wurden auch Untersuchungen durchgeführt, wie Kurkuma und Ingwer zum Schutz vor verschiedenen Krebsarten beitragen können .

Die Zeitschrift Molecules berichtete, dass Curcumin eine krebsbekämpfende Wirkung hat und dazu beitragen kann, “die Initiierung, das Fortschreiten und die Metastasierung einer Vielzahl von Tumoren zu unterdrücken”. 22  

Werbung

Studien zu den Antikrebseigenschaften von Ingwer ergaben, dass er eine Rolle bei der Behandlung und Prävention von Krebs, insbesondere von Magen-Darm-Krebs, spielt . Ingwer hat starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die auch zum Schutz vor vielen Arten von Krebs beitragen können, einschließlich Bauchspeicheldrüsen-, Leber- , Prostata- , Gebärmutterhals- und Brustkrebs . 23

Studien über die Vorteile der Verwendung von Kurkuma und Ingwer zur Behandlung von Krebs zeigen, dass weitere Forschungsarbeiten durchgeführt werden müssen, um wirksame Methoden zur Verwendung dieser Kräuter zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs zu finden.

Hilft bei der Diabetes-Kontrolle

Ingwer und Kurkuma sind Kräuter, die helfen können, die Komplikationen von Diabetes zu kontrollieren, indem sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken.

Zum Beispiel wurde festgestellt, dass die antidiabetischen Eigenschaften von Ingwer dazu beitragen, den Nüchternblutzuckerspiegel zu senken und oxidativen Stress zu reduzieren. 24 In Bezug auf die positive Wirkung von Curcumin auf Diabetes ergab eine Studie aus dem Jahr 2009, dass Curcumin den Blutzuckerspiegel unterdrückt und zur Kontrolle des Cholesterinspiegels im Blut beiträgt. 25

Hilft beim Abnehmen

Die Verbindungen Gingerol und Curcumin in Kurkuma-Ingwertee fördern nachweislich auch den Gewichtsverlust und tragen zur Erhaltung der allgemeinen Gesundheit während einer Diät bei. Nur wenn Sie Kurkuma und Ingwertee trinken, ohne andere Änderungen im Lebensstil vorzunehmen, werden Sie wahrscheinlich keine Auswirkungen auf Ihren Gewichtsverlust sehen. Der regelmäßige Verzehr von Ingwer und Kurkuma kann jedoch Ihre Bemühungen beim Abnehmen verstärken.

Zum Beispiel veröffentlichte der European Review for Medical and Pharmacological Sciences zwei Studien zu den Vorteilen von Kurkuma und Ingwer beim Abnehmen . Eine Studie ergab, dass der Verzehr von Ingwer dazu beitrug, das Körpergewicht zu reduzieren und gleichzeitig den HDL-Cholesterinspiegel („gutes“ Cholesterin) zu erhöhen. 26 Eine andere Studie berichtete, dass Curcumin „gut verträglich ist und das Gewichtsmanagement bei übergewichtigen Menschen positiv beeinflussen kann“. 27

Antidepressive Eigenschaften

Kurkuma und Ingwertee können auch helfen, Symptome von Depressionen zu lindern und Ihre Stimmung zu verbessern. Verschiedene Verbindungen sowohl in Kurkuma als auch in Ingwer wirken sich positiv auf den Geist aus und können dazu beitragen, Neurotransmitter zu stimulieren, die mit Gefühlen des Vergnügens und des Glücks verbunden sind.

Es wurde gezeigt, dass Curcumin das Gehirn dazu anregt, auf natürliche Weise mehr Dopamin und Serotonin zu produzieren . Diese Chemikalien, die das Gehirn produziert, wirken antidepressiv. Eine Studie aus dem Jahr 2008 berichtete, dass Curcumin „ein nützlicher und wirksamer natürlicher Antidepressivum-Ansatz bei der Behandlung von Depressionen ist“. 28

Ingwer hat auch eine entzündungshemmende Wirkung auf das Gehirn aufgrund einer Verbindung namens Geraniol. Dies hilft, das Gehirn vor Stress zu schützen und ist wichtig bei der Behandlung von Depressionen.

Das Trinken von Kurkuma und Ingwertee gegen Depressionen kombiniert die entzündungshemmende Wirkung beider Kräuter und hilft Kurkuma, natürliche stimmungsfördernde Chemikalien zu stimulieren.

Kurkuma und Ingwertee Rezepte

Es ist sehr einfach, einen therapeutischen Kurkuma-Ingwertee zuzubereiten, um alle gesundheitlichen Vorteile zu nutzen und Ihrer Gesundheit den nötigen Schub zu geben.

Das Rezept für Kurkuma und Ingwertee lautet wie folgt:

Du wirst brauchen:

  • 1 Teelöffel frisch geriebene Kurkuma-Wurzel (oder, wenn getrocknete Kurkuma verwendet, 1/3 Teelöffel).
  • 1 Teelöffel frisch geriebene Ingwerwurzel (oder 1/3 Teelöffel getrockneter Ingwer).
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer (zur Unterstützung der Kurkumaaufnahme).
  • Roher Honig und eine Zitronenscheibe nach Geschmack.

Bereiten Sie den Kurkuma-Ingwertee wie folgt zu:

Werbung
  • In einem kleinen Topf eine Tasse Wasser zum Kochen bringen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie den Ingwer und die Kurkuma hinzu.
  • Bei geschlossenem Deckel 5 Minuten ziehen lassen (das Abdecken mit einem Deckel verhindert, dass Öle und Arzneimittel durch den Dampf entweichen).
  • Das Tee-Mittel abseihen und etwas Honig hinzufügen, wenn der Tee abgekühlt ist (da übermäßige Hitze die Vorteile von Honig zerstört).
  • Den schwarzen Pfeffer hinzufügen und gut umrühren.
  • Genießen Sie Ihren entzündungshemmenden Kurkuma- und Ingwertee.

Um die Curcumin-Absorption zu erhöhen, können Sie alternativ einen Teelöffel Kokosnussöl anstelle des schwarzen Pfeffers hinzufügen, da auch Öl die Kurkuma-Absorption unterstützt .

Kurkuma Tee Rezept

Wenn Sie eine einfache, schnelle Tasse Kurkuma-Tee zubereiten möchten, sollten Sie Folgendes tun:

  • Geben Sie 1-2 Teelöffel frische Kurkuma-Wurzel oder 1/2 Teelöffel Kurkuma-Pulver in eine Tasse.
  • Mit kochendem Wasser füllen, abdecken und 5 Minuten ziehen lassen.
  • Fügen Sie 1/4 Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzu.
  • Fügen Sie rohen Honig und Zitrone hinzu, um zu schmecken, wenn der Tee abgekühlt ist.
  • Trinken Sie täglich eine Tasse, um Entzündungen zu reduzieren.

Sie können auch das Rezept der beliebten „Kurkuma-Goldmilch“ probieren – ein gesundes und köstliches ayurvedisches Getränk, das die ganze Familie genießen kann.

Ingwertee Rezept

Ebenso können Sie eine Tasse Ingwertee zubereiten, um Entzündungen zu reduzieren und Ihr Immunsystem zu stimulieren. Ingwertee allein hat viele gesundheitliche Vorteile, um Symptome von Erkältung, Grippe oder anderen Infektionen der oberen Atemwege zu lindern.

Um einen köstlichen Ingwertee zuzubereiten, befolgen Sie das Rezept für Kurkuma-Tee, ersetzen Sie die Kurkuma jedoch durch Ingwer. Sie können auch den schwarzen Pfeffer weglassen.

Wie Hitze Kurkuma und Ingwer beeinflusst

Viele Menschen glauben, dass der Verzehr von Kurkuma und Ingwer in ihrer rohen Form die meisten gesundheitlichen Vorteile dieser Kräuter bewahrt. Studien haben jedoch gezeigt, dass beim Erhitzen von Curcumin für einen kurzen Zeitraum bestimmte Verbindungen freigesetzt werden, die in ihrer frischen Form nicht leicht verfügbar sind. In meinem Artikel zu diesem Thema finden Sie alle Details und Studien, einschließlich der Verwendung von Kurkuma und schwarzem Pfeffer beim Kochen .

Ähnlich wie bei Kurkuma hat die Forschung auch gezeigt, dass kurzes Kochen den Gehalt an Antioxidantien von 6-Gingerol in Ingwer erhöht – weitere Informationen in meinem Artikel über die erstaunlichen Vorteile von gekochtem und getrocknetem Ingwer .

Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme von Kurkuma und Ingwer

Obwohl Kurkuma und Ingwer natürliche Heilstoffe sind und im Allgemeinen für den normalen Verzehr unbedenklich sind, können die Arzneimittel andere Medikamente beeinträchtigen.

Sie sollten ärztlichen Rat einholen, bevor Sie Kurkuma und Ingwer für medizinische Zwecke einnehmen, wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen oder gesundheitliche Probleme haben. Sie sollten Kurkuma und Ingwer vermeiden, wenn:

  • Sie nehmen Medikamente ein, um das Blut zu verdünnen oder Blutgerinnsel zu verhindern.
  • Sie nehmen Medikamente gegen Diabetes. Wenn Sie Diabetes jedoch nur über die Ernährung kontrollieren , können Kurkuma und Ingwer helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.
  • Sie nehmen Medikamente gegen Bluthochdruck.
  • Sie neigen dazu, an Gallensteinen und Nierensteinen zu leiden.

Auch der Verzehr dieser Kräuter in medizinischen Mengen ist bei schwangeren und stillenden Frauen wahrscheinlich unsicher. Weitere Informationen finden Sie in meinen Artikeln:

  • Kurkuma sollte von diesen Menschen vermieden werden
  • Ingwer sollte von diesen Leuten vermieden werden

Lesen Sie meine anderen verwandten Artikel:

  • Dieses Getränk ist ein Medikament für mehr als 60 Krankheiten
  • Kurkuma Goldene Milch – Das alte Getränk, das Ihr Leben verändern wird
  • Töten Sie Ihre Infektionen mit diesem natürlichen Antibiotikum

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *