Gesundheit und Wellness

Wie man Marjariasana macht, seine Vorteile kennen, Variationen, Vorsichtsmaßnahmen

Marjariasana hat seinen Namen aus dem Sanskrit, wobei „Marjari“ „Katze“ und „Asana“ „Pose“ oder „Haltung“ bedeutet. In der Endhaltung dieser Yoga-Pose erscheint der Körper wie eine Katze, daher der Name Marjariasana. Der englische Name von Marjariasana ist „Cat Stretch Pose“. Marjariasana oder die Cat Stretch Pose eignet sich hervorragend zur Verbesserung der Flexibilität der Wirbelsäule. Die meisten Asanas oder Posen wurden von Tierbeobachtungen übernommen. Die Katzenfamilie hat eine der flexibelsten Stacheln im Tierreich.

Wie andere Asanas gilt es als am besten, wenn Marjariasana oder The Cat Stretch Pose früh morgens praktiziert wird. Wenn Sie es jedoch aus irgendeinem Grund morgens nicht üben können, können Sie Marjariasana oder die Katzen-Stretch-Pose auch abends üben. Morgens wird bevorzugt, da die Nahrung verdaut wird und Ihr Körper die Energie hat, die Asanas auszuführen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie abends Marjariasana oder die Katzen-Stretch-Pose üben, Ihr Essen fünf bis sechs Stunden vor dem Üben haben sollten, da Ihr Essen so lange braucht, um verdaut zu werden.

Marjariasana oder The Cat Stretch Pose ist eine großartige Möglichkeit, sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Diese Asana hilft bei der Dehnung und Stärkung der Wirbelsäule, wodurch der Druck zwischen Ihren Wirbeln und Gelenken reduziert wird.

Wie macht man Marjariasana oder die Katzen-Stretch-Pose?

Um Marjariasana oder The Cat Stretch Pose zu üben, setzen Sie sich in Vajrasana oder The Thunderbolt Pose.

Schritte, um in Vajrasana oder die Donnerkeil-Pose zu gelangen:

  • Um Vajrasana zu praktizieren, setzen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden oder auf die Yogamatte.
  • Knien Sie sich hin und beugen Sie Ihre Unterschenkel so nach hinten, dass sie zusammengehalten werden und die großen Zehen beider Füße sich überkreuzen.
  • Um Vajrasana zu praktizieren, senken Sie Ihren Körper sanft auf die Unterschenkel, so dass die Oberschenkel auf Ihren Waden ruhen.
  • Halten Sie Ihre Hände auf den Knien und richten Sie Ihren Blick auf einen Punkt und schauen Sie nach vorne, während Sie Ihren Kopf und Nacken gerade halten.
  • Halte deinen Atem aufrecht, während du Vajrasana praktizierst. In dieser Position solltest du tief ein- und ausatmen.
  • Schließen Sie beim Atmen die Augen, konzentrieren Sie sich auf das Augenzentrum und versuchen Sie, Ihren Geist zu beruhigen.
  • Anfänger sollten versuchen, in dieser Position 5-10 Minuten zu bleiben oder bis Ihre Beine und Füße anfangen, sich unwohl zu fühlen.
  • Fortgeschrittene Praktizierende sollten 15-20 Minuten oder so lange wie möglich in dieser Pose bleiben.

Schritte, um in Marjariasana oder die Cat Stretch Pose zu gelangen:

  • Um in Marjariasana oder The Cat Stretch Pose zu gelangen, müssen Sie zuerst in Vajrasana oder The Thunderbolt Pose einsteigen, wie oben erwähnt.
  • Heben Sie das Gesäß an und stellen Sie sich auf die Knie, während Sie in die Marjariasana- oder die Katzen-Stretch-Pose gelangen.
  • Lehnen Sie sich nach vorne und legen Sie die Hände flach auf den Boden unter den Schultern, wobei die Finger nach vorne zeigen, während Sie in die Cat Stretch-Pose gehen.
  • Achte darauf, dass deine Hände in einer Linie mit den Knien sind, während du in Marjariasana gehst.
  • Die Arme und Oberschenkel sollten beim Üben dieser Pose senkrecht zum Boden sein.
  • Die Knie können beim Üben der Cat Stretch Pose zusammen oder leicht getrennt sein.
  • Dies ist die Marjariasana-Ausgangsposition.
  • Atmen Sie tief ein, während Sie den Kopf heben und die Wirbelsäule so senken, dass der Rücken beim Üben dieser Pose konkav wird.
  • Erweitern Sie den Bauch vollständig und füllen Sie die Lungen mit der maximalen Luftmenge, während Sie diese Pose üben.
  • Halten Sie den Atem in dieser Position für 3 – 4 Sekunden an.
  • Atmen Sie tief aus, während Sie den Kopf senken und die Wirbelsäule nach oben strecken, während Sie die Cat Stretch Pose üben.
  • Während Sie Marjariasana praktizieren, ziehen Sie am Ende der Ausatmung den Bauch zusammen und ziehen Sie das Gesäß ein.
  • Der Kopf befindet sich nun zwischen den Armen und zeigt zu den Oberschenkeln.
  • Halten Sie den Atem in dieser Position erneut für 3 Sekunden an, so dass Sie die Krümmung der Wirbelsäule und die Bauchkontraktion betonen, während Sie Marjariasana oder The Cat Stretch Pose üben.
  • Dies vervollständigt eine Runde dieser Pose.
  • Übe mindestens 5 bis 8 Runden Marjariasana oder die Stretch-Pose der Katze.
  • Anfänger sollten versuchen, 1-2 Minuten in dieser Position zu bleiben oder bis Ihre Beine und Füße anfangen, sich unwohl zu fühlen.
  • Fortgeschrittene Praktizierende sollten in dieser Pose 3-4 Minuten oder so lange wie möglich bleiben.
  • Ruhen Sie Ihren Körper nach der Übung für 1-2 Minuten in Shavasana aus.

Atemmuster, die beim Üben von Marjariasana oder der Katzen-Stretch-Pose befolgt werden müssen

  • Atme tief ein, während du den Kopf hebst und die Wirbelsäule so herunterdrückst, dass der Rücken konkav wird, während du Marjariasana oder die Cat Stretch Pose praktizierst.
  • Halten Sie Ihren Atem in dieser Position für 3-4 Sekunden an, während Sie diese Yoga-Pose üben.
  • Behalten Sie einen normalen Atem bei, nachdem Sie Ihren Atem in Marjariasana nicht anhalten können.
  • Atmen Sie tief aus, wenn Sie in die erhöhte Position kommen, während Sie die Cat Stretch Pose üben.
  • Halten Sie Ihren Atem in dieser Position für 3-4 Sekunden an, während Sie diese Pose üben.
  • Behalten Sie einen normalen Atem bei, nachdem Sie Ihren Atem in Marjariasana oder The Cat Stretch Pose nicht anhalten können.
  • Atmen Sie tief aus, nachdem Sie die Pose gelöst haben und zu Shavasana zurückkehren.

Vorbereitende und nachbereitende Posen, die mit Marjariasana oder der Cat Stretch Pose geübt werden

Vorbereitende Posen: Die verschiedenen vorbereitenden Posen, die vor Marjariasana oder der gestreckten Katze geübt werden müssen, sind Dandasana oder die Stabhaltung, Balasana oder die Kinderhaltung und Garudasana oder die Adlerhaltung.

Folgeposen: Die verschiedenen Folgeposen, die nach Marjariasana oder The Cat Stretch Pose geübt werden können, sind Adho Mukha Svanasana oder The Downward Facing Dog, Vajrasana oder The Diamond Pose, Uttanasana oder The Standing Forward Bend Pose, Bitilasana oder The Cow Pose, Chakrasana oder Die Rad-Pose.

Bewusstsein beim Üben von Marjariasana oder der Katzen-Stretch-Pose

Körperbewusstsein – Das Körperbewusstsein beim Praktizieren von Marjariasana oder der Katzen-Stretch-Pose sollte auf dem Atem liegen, der mit der Bewegung und Beugung der Wirbelsäule von oben nach unten synchronisiert ist.

Spirituelles Bewusstsein – Das spirituelle Bewusstsein beim Praktizieren von Marjariasana oder der Katzen-Stretch-Pose sollte auf dem Swadhisthana-Chakra oder dem Sakral-Chakra liegen. Svadhishthana enthält unbewusste Wünsche. Es wird gesagt, dass es die Kundalini Shakti oder die Energie des Bewusstseins erhöht.

Vorteile des Übens von Marjariasana oder der Katzen-Stretch-Pose

Marjariasana oder The Cat Stretch Pose ist vorteilhaft, um den Blutfluss zum Gehirn zu erhöhen und hilft so, im Körper gespeicherte Giftstoffe auszuspülen, was auch dazu beiträgt, ein Leuchten im Gesicht zu bekommen.

  • Diese Yoga-Asana hilft auch dabei, überschüssiges Blut und Lymphe, die sich in den Beinen angesammelt haben, abzuleiten.
  • Die Katzen-Stretch-Pose hilft bei der Sauerstoffversorgung der Zellen, indem sie die Blutversorgung aller Körperteile erhöht.
  • Verjüngt die Funktion der Drüsen und des Nervensystems
  • Marjariasana hilft bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit der Gebärmutter und der Eierstöcke und trägt somit zur Verbesserung der Gesundheit des weiblichen Fortpflanzungssystems bei.
  • Aufgrund der Inversion wird zusätzliche Nahrung zu Gesicht, Ohren, Augen, Nase, Rachen und Lunge transportiert, während die Cat Stretch Pose geübt wird.
  • Es stärkt die Nacken-, Rücken- und Schultermuskulatur.
  • Einer der Vorteile dieser Yoga-Pose ist, dass sie auch Ihren Brustkorb und Ihre Rückenmuskulatur öffnet.
  • Marjariasana verbessert bei regelmäßiger Übung die Ausrichtung der Wirbelsäule.
  • Es stimuliert Ihre Bauchorgane und lindert Blähungen und Sodbrennen.
  • Die Cat Stretch Pose hilft bei der Steigerung der Konzentration und des Gedächtnisses bei regelmäßiger Übung
  • Es hilft bei der Linderung von Verstopfung, wenn es regelmäßig praktiziert wird.
  • Dieses Yoga-Asana hilft Ihnen, alle Rückenprobleme zu lindern.
  • Marjariasana oder The Cat Stretch Pose verlängert Ihre Wirbelsäule und öffnet Ihre Schultern.
  • Die Cat Stretch Pose hilft, den Geist auszugleichen, erhöht die Konzentrationsfähigkeit, ermöglicht mehr Bewusstsein für die unbewussten Bereiche und führt schnell zu körperlicher und geistiger Entspannung. Der Denkprozess wird durch regelmäßiges Üben dieser Asana sehr klar und präzise.
  • Es entspannt Ihren Geist und bereitet Sie auf die Meditation vor
  • Marjariasana oder The Cat Stretch Pose erfrischt und verjüngt Sie und befreit Sie auch von Stress und leichten Depressionen.
  • Diese Yoga-Pose ist vorteilhaft, um Ihren Körper flexibel zu machen und den Kernmuskel des Körpers zu straffen.
  • Bei regelmäßiger Anwendung hilft Marjariasana bei der Behandlung von Krampfadern
  • Marjariasana oder The Cat Stretch Pose reduzieren geschwollene Knöchel und Beine
  • Das regelmäßige Üben dieser Pose hilft bei der Linderung der Symptome von Hämorrhoiden
  • Es hilft auch bei der Verringerung von Problemen mit der Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Hypophyse.
  • Einer der Vorteile dieser Yoga-Pose ist, dass sie die Durchblutung der Kopfhaut erhöht und bei regelmäßiger Übung auch dazu beiträgt, Haarausfall zu reduzieren.
  • Es hilft auch bei der Verringerung von Atemwegserkrankungen bei regelmäßiger Praxis.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen beim Üben von Marjariasana oder der Cat Stretch Pose

  • Schwangere Frauen sollten Marjariasana oder die Cat Stretch Pose nicht üben, da sie viel Druck auf den Bauch ausüben.
  • Frauen, die menstruieren, sollten diese Pose ebenfalls nicht üben.
  • Menschen, die Probleme oder Schmerzen im Nacken oder Rücken haben und in der jüngeren Vergangenheit eine Operation am Nacken oder Rücken hatten, sollten Marjariasana ebenfalls nicht praktizieren.
  • Wenn Sie irgendwelche Zweifel an Ihrem Zustand haben, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie Marjariasana oder die Cat Stretch Pose üben, und üben Sie Asana immer unter der Aufsicht eines ausgebildeten Yoga-Experten, da dies hilft, Verletzungen, die durch diese Praxis entstehen können, fernzuhalten.
  • Überanstrengen Sie sich nicht, während Sie die Cat Stretch Pose üben. Gehen Sie nicht über die Grenzen hinaus. Gehen Sie nur so weit, wie Ihr Körper es zulässt.
  • Menschen mit chronischen Wirbelsäulenproblemen sollten Marjariasana nicht praktizieren.
  • Es ist am vorteilhaftesten, wenn Sie sich der Dehnungen in den Muskeln bewusst sind, während Sie die Pose halten. Bleiben Sie also immer bewusst, während Sie diese Pose üben.
  • Sie sollten diese Pose nicht üben, wenn Sie eine schwere Mahlzeit hatten.
  • Menschen mit chronischen Kopfschmerzen oder Migräne sollten diese Yoga-Pose nicht praktizieren
  • Es sollte nicht von Menschen praktiziert werden, die an Durchfall leiden.
  • Die Cat Stretch Pose sollte nicht von Personen mit Augenerkrankungen wie Glaukom, Kurzsichtigkeit, Konjunktivitis, abgelöster Netzhaut und Sinusitis praktiziert werden.
  • Marjariasana sollte nicht von Menschen mit chronischen Herzproblemen praktiziert werden.
  • Es sollte niemals von Menschen praktiziert werden, die an Schwindel leiden.
  • Diese Yoga-Pose sollte nicht von Menschen mit Bandscheibenvorfall praktiziert werden.
  • Menschen mit Hirnverletzungen oder anderen Erkrankungen des Gehirns sollten Marjariasana nicht praktizieren.
  • Menschen mit Bluthochdruck sollten diese Pose ebenfalls nicht üben.

Tipps beim Üben von Marjariasana oder der Katzen-Stretch-Pose

  • Wenn Sie beim Üben von Marjariasana oder der Stretch-Pose der Katze einen scharfen, stechenden Schmerz verspüren, lösen Sie die Pose sofort und legen Sie sich in Shavasana.
  • Wenn Sie in dieser Haltung Schmerzen in den Knien verspüren, bewegen Sie Ihre Arme leicht von den Seiten nach vorne, um die Schmerzen zu lindern.
  • Sie müssen Ihren Körper vorbereiten, um Marjariasana zu praktizieren, indem Sie die vorbereitenden Dehnungen und Schritte ausführen.
  • Sie sollten auch Ihre Körpergrenzen kennen und wissen, wie viel Schmerz und Dehnung Ihr Körper ertragen kann. Wenn die Dehnung und der Schmerz zu stark sind, verlassen Sie die Pose sofort und ruhen Sie sich in Entspannungsposen wie Shavasana aus.
  • Marjariasana ist eine fortgeschrittene Pose und sollte mit konstanter Anstrengung und unter Anleitung eines ausgebildeten Yoga-Experten praktiziert werden.
  • Anfänger sollten Marjariasana oder die Cat Stretch-Pose nicht länger als ein paar Minuten halten.
  • Sie können eine gefaltete Decke oder Yogamatte unter Ihre Ellbogen und Unterarme legen, um den Druck auf Ihren Kopf zu verringern, während Sie die Katzen-Stretch-Pose üben.
  • Wenn Sie die Pose überhaupt nicht schaffen, versuchen Sie, diese Pose gegen eine Wand zu machen. Dies erleichtert das Ausbalancieren und Heben der Hüfte ohne Angst vor einem Sturz.
  • Fortgeschrittene Praktizierende können die Pose vertiefen, indem sie ihre Knie und den Scheitel so nahe wie möglich bringen, während sie sich in der letzten Pose befinden.
  • Fortgeschrittene Praktizierende können die Pose länger oder so lange wie möglich halten, während sie Marjariasana oder die Cat Stretch Pose üben.

Marjariasana oder die Katzen-Stretch-Pose-Variationen

Es sind verschiedene Variationen von Marjariasana oder der Cat Stretch Pose möglich, um die Intensität zu erhöhen oder zu verringern; Diese Variationen können an der ursprünglichen Asana vorgenommen werden. Jeder, der Variationen praktiziert, sollte zuerst die ursprüngliche Marjariasana oder die Stretch-Pose der Katze beherrschen, bevor er in die Variationen einsteigt, und fortgeschrittene Variationen müssen unter Anleitung eines ausgebildeten Yoga-Experten geübt werden.

Marjariasana oder die Cat Stretch Pose Variation1:

  • Beginnen Sie mit der letzten Marjariasana- oder The Cat Stretch Pose-Position, wie oben erwähnt.
  • Atmen Sie dann aus, um die Gegenbewegung auszuführen, während Sie diese Variation der Katzen-Stretch-Pose üben.
  • Drehen Sie Ihren Kopf und konzentrieren Sie Ihre Augen auf Ihre linke Hüfte, während Sie diese Variation von Marjariasana üben.
  • Während Sie diese Variation dieser Pose üben, bewegen Sie Ihre Hüfte sanft in Richtung Ihres Kopfes.
  • Atmen Sie tief ein und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, bevor Sie die Bewegung auf der anderen Seite wiederholen, während Sie diese Variation üben.

Marjariasana oder The Cat Stretch Pose Variation2:

  • Beginnen Sie mit der letzten Marjariasana- oder The Cat Stretch Pose-Position, wie oben erwähnt.
  • Bewegen Sie dann Ihre Hände nach vorne, während Sie Ihre Hüften in kreisenden Bewegungen bewegen, während Sie diese Variation der Cat Stretch Pose üben.
  • Bewegen Sie sich beim Einatmen vorwärts, um diese Variation zu üben.
  • Atmen Sie tief aus und bewegen Sie sich rückwärts, während Sie diese Variation von Marjariasana üben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *