Schönheit

Wie man Reiswasser für wunderschönes Haar und schöne Haut verwendet (detaillierte Anleitung)

Wenn Sie das nächste Mal Reis kochen, denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie das Wasser gießen. Reiswasser ist reich an Schönheitsmineralien und Vitaminen, die es fantastisch für Haut und Haar machen. Asiatische Frauen verwenden seit Jahrhunderten Reiswasser, um ihr Haar zu verschönern, das Haarwachstum zu fördern und ihr Gesicht und ihre Hautzellen zu nähren. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Reiswasser herstellt und wie man es für wunderschönes Haar und schöne Haut verwendet.

 

Was ist Reiswasser?

Reiswasser ist in seiner einfachsten Form das Wasser, das nach dem Abwaschen von Reis als Vorbereitung zum Essen übrig bleibt. Es kann konzentriert oder verdünnt und sogar fermentiert werden, um die meisten seiner Vorteile zu entfalten.

Werbung

Reiswasser enthält Nährstoffe, die das Haar stärken und die Haut erneuern können, wenn es als Gesichtswäsche oder Haarspülung verwendet wird.

Reiswasser wird verwendet, um die Haut gesund zu halten und ein gesundes Haarwachstum zu fördern

Reiswasser wird in der östlichen Medizin verwendet, um die Haut geschmeidig und jugendlich aussehen zu lassen und das Haar seit der Antike an Orten auf dem gesamten asiatischen Kontinent kräftig und glänzend wachsen zu lassen. In einer Schüssel Reiswasser werden Sie keine Sulfate oder Silikate finden und das Beste daran ist, dass Sie es bequem zu Hause schnell und zu einem unschlagbaren Preis aufschlagen können.

Traditionell badeten und spülten Reisbauern in Japan im Wasser, das zum Reinigen von weißem Reis verwendet wurde.

In der Heian-Zeit, bereits im 9. Jahrhundert, verwendeten Frauen am japanischen Kaiserhof fermentiertes Reiswasser, um ihr Haar lang, gesund und schön zu halten. Ihre schönen langen Haare reichten bis zum Boden. Diese Hofdamen sollen ihre Haare jeden Tag mit Yu-Su-Ru gekämmt haben, dem Spülwasser, das beim Waschen von Reis gewonnen wird.

Die ethnischen Yao-Frauen aus dem Dorf Huangluo in China zeugen von dieser Tradition. Wo die Frauen der ethnischen Minderheit der Yao wohnen, ist ein Haarschnitt etwas, das nicht nur selten, sondern oft überhaupt nicht gemacht wird – und ihre Haare sind extrem lang (oft mehr als 1,80 m lang!), dick, dunkel und glänzend in ihre späteren Jahre. Was ist ihr Geheimnis?

Laut einem in China Daily veröffentlichten Artikel besteht das Geheimnis, um ihre Haare dunkel und sauber zu halten, darin, sie mit Reiswasser zu waschen. Es ist ein natürliches Shampoo und eine Haarspülung. 3

Reiswasser wird von Ayurveda-Praktikern als wirksame Salbe zur Abkühlung entzündeter Hautoberflächen verschrieben. 6

Reiswasser für üppiges Haar und jung aussehende Haut – die Forschung

In einem Forschungsantrag, der ein Projekt zur Entwicklung wirksamerer Haarpflegeprodukte in der japanischen SPring-8-Anlage detailliert beschreibt, erwies sich eine spezifische Substanz, die in Reiswasser gefunden wird, namens Inositol, als nützlich, um die Elastizität des Haares zu verbessern und die Reibung bei geschädigtem Haar zu reduzieren. 4 Dies führte zu deutlichen Verbesserungen der allgemeinen Haargesundheit.

Werbung

Eine weitere Forschungsstudie, die im November 2010 im International Journal of Cosmetic Chemists veröffentlicht wurde , stellte fest, dass sich die langjährige traditionelle Haarpflegemethode der Heian-Zeit – das Spülen der Haare mit Reiswasser – auch für Menschen in der Neuzeit als vorteilhaft erweisen könnte. Diese Forscher fanden heraus, dass aus Reiswasser hergestellte Extrakte die Haargesundheit wirksam erhalten und eine ideale Ergänzung zu kommerziellen Haarpflegeprodukten darstellen. 2

Wie man Reiswasser herstellt, um die Gesundheit von Haut und Haar zu fördern

Wenn Sie sehen möchten, ob die Verwendung von Reiswasser als Teil Ihrer eigenen Haar- und Hautpflege für Sie von Vorteil sein kann, finden Sie hier ein paar schnelle und einfache Rezepte für die Zubereitung einer Portion Reiswasser:

Welchen Reis verwenden

Braun, weißes Langkorn, weißes Kurzkorn, Jasmin oder was auch immer Sie haben.

Methode 1: Gekochtes Reiswasser zur Förderung eines gesunden Haarwachstums und zur Förderung der Hautgesundheit

Um ein Konzentrat aus Reiswasser herzustellen, das die ganze Woche in verdünnter Form als Gesichtswasser oder Haarspülung verwendet werden kann, bereiten Sie Reis wie gewohnt zu, verwenden Sie jedoch zwei- bis dreimal so viel Wasser, wie Sie es normalerweise tun würden.

Nachdem der Reis gekocht ist, abseihen. Das übrig gebliebene Wasser hat eine leuchtend weiße Farbe und enthält eine hohe Konzentration an Nährstoffen. Verwenden Sie es jedoch nicht in voller Stärke. Verdünnen Sie stattdessen ein paar Esslöffel dieses konzentrierten Reiswassers in einer Tasse sauberem Wasser, sodass eine kaum milchig aussehende Mischung entsteht.

Verwenden Sie diese verdünnte Lösung, um Ihr Gesicht zu waschen oder Ihr Haar zu behandeln, und bewahren Sie das übrig gebliebene Konzentrat bis zu einer Woche in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank auf.

Methode 2: No-Boil-Schnellmethode

Wenn Sie Reiswasser schnell extrahieren möchten und nicht umständlich verdünnen und aufbewahren möchten, nehmen Sie einfach zwei Tassen Wasser und geben Sie 15 Minuten lang eine halbe Tasse Reis hinein. Den Reis aus dem Wasser abseihen und mit diesem Reiswasser Gesicht, Haare oder beides waschen.

Werbung

Methode 3: Fermentiertes Reiswasser

Es wird angenommen, dass fermentiertes Reiswasser aufgrund der pH-Änderung, die während des Fermentationsprozesses im Wasser auftritt, besonders gut für das Haar ist (der Prozess bringt den pH-Wert des Reiswassers näher an den natürlichen pH-Wert des Haares an und bewirkt die Freisetzung einer Chemikalie namens pitera, die die Regeneration von Zellen fördern können). Die Methode zur Herstellung erfordert ein paar zusätzliche Schritte, aber die Ergebnisse sind die Mühe wert.

Um fermentiertes Reiswasser herzustellen, bereiten Sie Reiswasser nach der oben aufgeführten No-Boil-Schnellmethode zu und lassen Sie es ein oder zwei Tage bei Raumtemperatur in einem Glas ruhen (in wärmeren Klimazonen dauert der Fermentationsprozess weniger Zeit). Wenn aus dem Reiswasser ein leicht säuerlicher Geruch entsteht, stoppen Sie den Fermentationsprozess, indem Sie die Lösung im Kühlschrank aufbewahren und verwenden Sie dieses Reiswasser zur Hautstraffung oder als Haarspülung.

Fermentiertes Reiswasser ist sehr stark, daher ist es am besten, es vor der Verwendung mit 1-2 Tassen warmem Wasser zu verdünnen.

Waschen Sie Ihr Gesicht täglich vor dem Schlafengehen mit Reiswasser und verwenden Sie es nicht mehr als ein- oder zweimal pro Woche als Abschlussspülung in Ihrem Haar – betrachten Sie es als eine Tiefenspülung, bei der ein wenig viel hilft.

Die Vorteile bleiben auch nach dem Abspülen erhalten, sodass Sie wie gewohnt waschen und spülen können, ohne befürchten zu müssen, dass es zu unschönen Ablagerungen kommt.

Wie man Reiswasser für Haut und Haare verwendet

Sie können Reiswasser täglich morgens oder abends als Teil Ihrer reinigenden Hautpflege verwenden. Zur Förderung eines gesunden Haarwachstums wird empfohlen, es ein- bis zweimal pro Woche entweder als Haarwäsche oder als letzte Spülung zu verwenden.

Werbung

Hier noch ein paar Tipps:

– Verwenden Sie Reiswasser als Teil Ihres Gesichts- und Körperreinigers, um eine Gesichts- oder Körperwäsche zu machen.

– Verwenden Sie Reiswasser als natürlichen Ersatz für Ihren normalen Toner, der Ihnen auch helfen kann, die Poren auf Ihrer Haut zu verkleinern. Eine andere Möglichkeit besteht darin, diesen 8 natürlichen Heilmitteln Reiswasser hinzuzufügen , um Ihre Poren zu verkleinern . Tupfen Sie einfach ein wenig Reiswasser auf Ihr Gesicht und massieren Sie es einige Minuten lang sanft in Ihre Haut ein. Bei regelmäßiger Anwendung werden Sie feststellen, dass sich Ihre Haut weich, straff und strahlend anfühlt.

– Sie können es auch als Teil Ihrer feuchtigkeitsspendenden Gesichtsmaske verwenden und ein paar Tropfen dieser besten ätherischen Öle für die Hautpflege hinzufügen .

– Das Spülen Ihres Haares mit Reiswasser bringt Glanz in Ihr Haar und hilft, es stark und gesund zu halten. Sie können dem Reiswasser auch einige Tropfen dieser ätherischen Öle für kräftiges und glänzendes Haar hinzufügen . Gießen Sie nach der Haarwäsche das Reiswasser auf Ihr Haar. Massieren Sie Ihre Kopfhaut und Haare sanft und lassen Sie es 4 bis 5 Minuten einwirken. Anschließend spülen Sie Ihr Haar gründlich mit klarem Wasser aus. Verwenden Sie es ein- bis zweimal pro Woche als letzte Spülung.

– Fügen Sie diesen Badezusätzen Reiswasser hinzu , um Ihren Körper zu reinigen, zu entspannen und zu verjüngen. Füllen Sie einen kleinen Musselinbeutel mit 1/2 Tasse Reis und legen Sie den Musselinbeutel in das Wasser und weichen Sie ihn in der Wanne ein.

– Machen Sie ein Körperpeeling, indem Sie den Reis verwenden, der bei der Herstellung des Reiswassers übrig bleibt. Um das Peeling herzustellen, mahlen Sie den Reis und mischen Sie ihn mit jeweils 1 oder 2 Teelöffeln Olivenöl und Zitronensaft (Sie können ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzufügen) und reiben Sie es in die Haut ein, um es zu peelen und zu pflegen.

Es gibt noch weitere natürliche Inhaltsstoffe, mit denen Sie Ihr Haar und Ihre Haut verschönern können:
1. Erfahren Sie, wie Sie Kokosöl für schöne, strahlende Haut und glänzendes Haar verwenden
2. Finden Sie heraus, warum Sie Ihre Haare mit Apfelessig (ACV) waschen sollten
3. Erfahren Sie, warum Sie Ihr Gesicht mit ACV waschen sollten .
4. Die besten Hausmittel zur Behandlung von fettiger Haut: Der ultimative Leitfaden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *