Lebensmittel & Ernährung

Wie Sie Ihre Hormone zurücksetzen und Fett schmelzen

Wussten Sie, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Hormonen und Gewichtsverlust gibt? Ihre Hormone kontrollieren jeden Aspekt des Gewichtsverlusts, einschließlich Ihres Stoffwechsels, wo Sie Ihr Fett speichern, Ihren Appetit und sogar Ihr Verlangen.

Dies bedeutet, dass jede Art von hormonellem Ungleichgewicht Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren kann! Sicher, Kartoffelchips auszulassen und auf das Laufband zu gehen, ist eine vertrauenswürdige Methode, um Gewicht zu verlieren, aber wenn Ihre Hormone aus dem Gleichgewicht geraten, können Sie Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie jedoch verstehen, wie sie funktionieren und wie Sie sie zurücksetzen, können Sie schneller abnehmen.

Was ist Hormon-Reset?

Hormone sind Biochemikalien, die jeder vielzellige Organismus produziert, um das Verhalten von Geist und Körper zu steuern. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Art und Weise, wie Männer und Frauen Energie tanken, Fett sammeln, Stress bekämpfen und Muskeln erhalten. Der Ausgleich Ihrer Hormone ist eine großartige Möglichkeit, ein energiegeladenes und glückliches Leben zu gewährleisten, aber viele Menschen greifen zu teuren und potenziell gefährlichen Nahrungsergänzungsmitteln, um Ergebnisse zu sehen.

Werbung

Dr. Natasha Turner hat mit der Veröffentlichung ihres Buches „The Supercharged Hormone Diet“ den Grundstein gelegt und einer natürlichen Wellness-Bewegung Schwung gegeben.

Turner, ein Naturheilkunde-Experte, untersucht seit langem Wege, um das Leben und die Gewichtsabnahme mit der richtigen Ernährung und Veränderungen des Lebensstils auf natürliche Weise zu verbessern . In diesem Artikel werde ich einige Grundlagen hinter dem komplexen Prozess der Hormonrücksetzung besprechen und einige Rezeptbeispiele zum Schmelzen von Körperfett geben.

Alles beginnt mit Detox

Es gibt viel zu beachten, wenn Sie Ihr hormonelles Ungleichgewicht angehen: Schlaf, Bewegung, Häufigkeit der Mahlzeiten usw. Das erste, worauf Sie sich jedoch konzentrieren sollten, ist die richtige Ernährung, um Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien.

Bestimmte Nahrungsmittel reizen den Verdauungstrakt, was wiederum das Gleichgewicht Ihrer Hormone aus dem Gleichgewicht bringt. Wenn dies geschieht, fördert es zufällige Heißhungerattacken, selbst wenn Ihr Körper den Brennstoff nicht braucht. Wenn Sie essen, wenn Sie nicht essen sollten und Ihre Hormone bereits unausgeglichen sind, werden Sie Fett ansammeln und verhindern, dass es austritt.

Eine richtige Ernährung kann helfen, Ihren Körper mit Nahrungsmitteln zu entgiften, die vorteilhafte entzündungshemmende Eigenschaften haben. In meinem E-Book The Detox Guide finden Sie viele weitere Informationen zur natürlichen Entgiftung Ihres Körpers .

Zu vermeidende Lebensmittel

Dr. Turner empfiehlt, dass Sie, wenn Sie auf irgendeine Art von Nahrungsmitteln allergisch sind, auch auf relativ harmlosem Niveau, diese aus Ihrer Ernährung streichen. Sie sollten auch Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index meiden, da diese die oben beschriebenen Heißhungerattacken fördern. Dazu gehören kohlenhydrat- und zuckerreiche Lebensmittel wie Weißbrot, Limonade, Backwaren, Nudeln und die meisten verarbeiteten Lebensmittel.

Essen zu essen

Eine Faustregel laut Dr. Turner ist es, Nahrungsmittel mit niedrigem glykämischen Index zu essen, um die Hormone im Gleichgewicht zu halten. Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Bananen, Artischocken, Rosinen, Haferflocken, Bohnen und Nüsse helfen, deinen Verdauungstrakt vor Reizungen zu bewahren.

Werbung

Eine Faustregel bei der Entgiftung ist, jeden Tag genügend Wasser zu sich zu nehmen. Etwa acht Tassen täglich zu trinken, wird Ihren Stoffwechsel ankurbeln und Ihrem Körper ein Medium geben, um die unerwünschten Giftstoffe in der Leber und im Körper auszuspülen.

Auf bestimmte Fettbereiche abzielen

Manchmal haben Menschen Fettdepots, die problematischer sind als andere. Hartnäckige Gebiete scheinen aufgrund biologischer Unglücke immer pummelig zu bleiben. Es gibt bestimmte Arten von Nahrungsergänzungsmitteln und Nahrungsmitteln, mit denen Sie einzelne Fettbereiche gezielt ansprechen können. Und hier ist, was Dr. Turner empfiehlt:

Der Bauch

Wir alle haben Bauchmuskeln, es ist das Fett am Bauch, das verhindert, dass sie sich zeigen. Studien haben gezeigt, dass zu viel Cortisol ein Hauptfaktor für die Ansammlung von Bauchfett sein könnte. Heiliges Basilikum ist ein indisches Kraut, das zur Aufrechterhaltung eines gesunden Cortisolspiegels beiträgt und häufig in Kapselform eingenommen wird. Lebensmittel zur Reduzierung von Cortisol sind Spinat, Zitrusfrüchte, Nüsse, Bohnen und Gerste.

Weiterführende Literatur: Lesen Sie meinen vorherigen Artikel über 10 Warnzeichen, dass Sie einen hohen Cortisolspiegel haben und wie Sie ihn senken können. Finden Sie hier auch Übungen für einen flachen Bauch, die Sie ganz einfach zu Hause machen können.

Der Rücken

Fett am Rücken und am oberen Rumpf ist weniger verbreitet als Bauchfett, aber genauso schwierig zu ertragen. Es ist auch ein wahrscheinlicher Hinweis darauf, dass Sie einen hohen Insulinspiegel haben. Lebensmittel, die konjugierte Linolsäure enthalten, wie Milch, Joghurt, Käse und Rindfleisch helfen. Sie sollten auch Vollkornprodukte und grünes Gemüse bevorzugen.

Werbung

Der Hintern

Manche Leute mögen große Ärsche, aber jeder hat eine Grenze. Wenn Sie überschüssiges Körperfett an Ihrem Po haben, kann dies an einem hohen Östrogenspiegel liegen. Kreuzblütler wie Brokkoli, Blumenkohl und Kohl sind reich an Östrogen-blockierenden sekundären Pflanzenstoffen.

Chia-, Lein- und Sesamsamen enthalten Polyphenole, die Östrogen aus dem Blutkreislauf entfernen. Granatäpfel und rote Trauben sind auch eine gute Fruchtwahl für einen niedrigeren Östrogenspiegel.

Weiterführende Literatur: Lesen Sie meine Artikel, warum Sie mehr Kreuzblütler essen sollten und 10 erstaunliche Gründe, warum Sie Chiasamen essen sollten .

Essen Sie Glyci-Med Style

Diese neue Art der Ernährung ist eine Wendung der klassischen Mittelmeerdiät, die WebMD als „eines der besten Rezepte für ein langes, gesundes Leben“ bezeichnete und sich auf die Wissenschaft hinter dem glykämischen Index und den Kohlenhydraten konzentriert. Die Diät erfordert, dass Sie sich bei Ihren Mahlzeiten auf das Gleichgewicht der Makronährstoffe ( Kohlenhydrate , Fett und Protein) konzentrieren.

Werbung

Laut Dr. Turner besteht ein grundlegender Ernährungsansatz darin, doppelt so viel Fett und Protein zu sich zu nehmen wie Kohlenhydrate. Auf diese Weise fühlt sich Ihr Magen über längere Zeit satt und zufrieden und hält Sie von gefährlichen Heißhungerattacken fern. Es wird auch dazu beitragen, Ihr Cortisol, Insulin und Östrogen auf einem gesunden, vermittelten Niveau zu halten. Mehr Proteine ​​zu essen ist auch eine der 70 Gewohnheiten, die in meinem E-Book 70 Powerful Habits For A Great Health vorgestellt werden, das Ihnen hilft, positive Schritte zu unternehmen, um Ihr Wohlbefinden und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Schnelle Tipps

Proteinpulver ist ein wesentliches Hilfsmittel für diese Diät. Sie können es in Wasser oder Milch geben, in Haferflocken mischen oder in Rezepte backen, um sicherzustellen, dass Sie nicht bei jeder Mahlzeit mit Kohlenhydraten überladen.

Der Übergang von Sandwiches zu Salaten mag schwierig sein, aber Sie können leicht ein Sandwich nehmen und es über Salat oder Spinat schneiden. Wenn Sie bei mindestens einer Mahlzeit auf Brot verzichten, wird es Ihnen viel leichter fallen, Makronährstoffe auszugleichen.

Obst ist in Maßen in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass Sie ganze Früchte den Säften vorziehen. Die meisten Säfte haben viel weniger Ballaststoffe und zusätzlichen Zucker.

Achten Sie auf Kalorien in Ihren Getränken, denn viele Limonaden und Säfte enthalten weit mehr Kohlenhydrate, als die Leute denken. Suchen Sie nach kalorienfreien Optionen wie aromatisiertem Wasser oder suchen Sie nach proteinreichen Alternativen wie Milch.

Andere empfohlene Grundnahrungsmittel für diese Diät sind geröstete Nüsse, trockener Rotwein, Buchweizen, Granatäpfel und fast jede Art von Gemüse.

Hormon-Reset-Rezepte

Probieren Sie die folgenden Hormon-Reset-Rezepte von Dr. Turner aus:

Ziegenjoghurt und Blaubeer-Smoothie – Portionen 1

Zutaten

  • 1 Portion Whey Protein Isolat
  • 1/2 Tasse Ziegenjoghurt
  • 1/2 gefrorene Banane
  • 1/2 Tasse gefrorene Blaubeeren
  • 1 EL Chiasamen
  • 1/2 Tasse Wasser

Wegbeschreibung
Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren auf hoher Geschwindigkeit , bis glatt.

Knusprige Hähnchen- und Salat-Wraps – Portionen 1

Zutaten

  • 1 kleiner grüner Apfel, gewürfelt (ungeschält)
  • 1/4 Tasse gewürfelte rote Paprika
  • 1/4 Tasse gewürfelte Gurke
  • 1 EL fein gehackte rote Zwiebel
  • 1 Hähnchenbrust ohne Knochen (jeweils ungefähr 4 bis 5 Unzen), gekocht und gewürfelt
  • 1/4 Tasse fettarmer griechischer Joghurt
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 kleiner Salatkopf (4-5 Blätter)

Wegbeschreibung
In einer Schüssel alle Zutaten mit Ausnahme des Salat. 1 Stunde kalt stellen. Die Hühnermischung in jedes Salatblatt geben, in Zylinder rollen und servieren.

Wenn du unter Bauchfett leidest, kannst du in meinem ultimativen E-Book-Ratgeber Blast Your Belly Fat auch finden, wie du hartnäckiges Bauchfett endgültig verlieren kannst, ohne Kalorien zu zählen

In Verbindung stehende Artikel:

  • Wie man 30 Pfund in einem Monat verliert: 30-Tage-Diätplan für schnellen Gewichtsverlust
  • Wie man 20 Pfund in 2 Wochen verliert: Effektiver Plan, um schnell Gewicht zu verlieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *