Wie sind die Überlebenschancen nach einer Herzoperation?

Die Überlebenschancen nach einer Herzoperation sind in den letzten Jahren durch den medizinischen Fortschritt sicherlich gestiegen. Rund 90 Prozent der Patienten werden erfolgreich operiert und ohne Komplikationen aus dem Krankenhaus entlassen. Es wurde auch festgestellt, dass Patienten mit einer Herzoperation im Vergleich zu Patienten mit Herzproblemen ohne die Operation eine verbesserte Lebensqualität nach der Operation haben.

Es gibt mehrere Vorteile einer Herzoperation im Falle einer Fehlfunktion der Herzklappen. Sie beinhalten-

Koronare Herzkrankheit: Herzoperationen zielen darauf ab, Probleme im Zusammenhang mit dem Herzen und seinen beschädigten Klappen zu heilen. Es heilt koronare Herzkrankheiten und lindert dadurch den Patienten von häufigen Brustschmerzen .

Lebenserwartung: Herzoperationen tragen dazu bei, die Lebenserwartung von Patienten mit Herzerkrankungen zu erhöhen.

Andere Symptome: Sobald das Hauptproblem der Krankheit mit der Operation behoben ist, klingen die damit verbundenen Symptome wie Wassereinlagerungen in Körperteilen, Müdigkeit und Brustgeräusche bald ab.

Dauer: Die Vorteile einer Herzoperation halten etwa zehn bis 15 Jahre an, was ziemlich langfristig ist. Bei mehreren Verstopfungen oder Undichtigkeiten muss der Patient möglicherweise nach Ablauf der Frist erneut operiert werden.

Gibt es Risiken bei einer Herzoperation?

Herzchirurgie ist eine große Form der Chirurgie und wie jede größere Operation hat auch diese ihre eigenen Komplikationen und Risiken.

  • Obwohl selten, überleben einige Patienten eine Herzoperation nicht, was meistens passiert, wenn der Patient andere gesundheitliche Komplikationen hat. Dieser Bruchteil der Patienten macht ein Prozent der Patienten aus, die sich der Operation unterziehen.
  • Bei einer Operation am offenen Herzen werden die Herzfunktion und der normale Blutfluss unterbrochen, damit der Arzt an den beschädigten Klappen arbeiten kann, um sie zu reparieren. Eine solche Unterbrechung kann bei Patienten während der Operation anfällig für einen Schlaganfall sein.
  • Statistische Berichte zeigen, dass der Patient aufgrund verschiedener damit verbundener Faktoren ein Nierenversagen haben kann, wenn keine angemessene Sorgfalt angewendet wird.
  • Ältere Patienten müssen sich in Zukunft möglicherweise erneut einer Herzoperation unterziehen, wenn mehrere Klappen beschädigt sind.

Trotz der Risiken kann eine Operation erfolgreich sein, wenn sie unter fachkundiger Aufsicht durchgeführt wird und die richtigen Nachsorgeverfahren gemäß den Empfehlungen des Arztes durchgeführt werden.

Weiterlesen  Beinkrämpfe beim Gehen, kennen ihre Ursachen und Behandlung

Kann eine Herzoperation vermieden werden, wenn Änderungen des Lebensstils angenommen werden?

Die Entscheidung für eine Operation hängt vom Zustand des Patienten und der Schwere der Erkrankung ab. Manchmal muss eine Operation mit Änderungen des Lebensstils gekoppelt werden, um die gewünschten Ergebnisse und eine Lebensqualität zu erzielen. Nur wenige Lebens- und Ernährungsgewohnheiten beinhalten-

Ernährung: Bei leichteren Herzproblemen können die Patienten diese mit der richtigen Ernährung und einem gesunden Lebensstil überwinden.

Bewegung: Regelmäßige Bewegung und auch verschiedene Entspannungstechniken werden als hilfreich angesehen, um die Symptome von Herzproblemen zu reduzieren.

Fettarme Ernährung: Eine fettarme Ernährung ist äußerst wichtig, um das Auftreten von Brustschmerzen zu reduzieren. Dies liegt daran, dass der Verzehr einer großen Menge an Fett zur Bildung von Plaque in den Blutgefäßen führt, die diese verstopfen und die Wahrscheinlichkeit von Herzproblemen erhöhen. Das Gegenteil tritt bei fettarmer Ernährung auf.

Omega-3-Fettsäuren: Während gesättigte Fettsäuren und Transfettsäuren zur Plaquebildung in den Blutgefäßen führen, gibt es einige gute Fette wie Omega-3-Fettsäuren, die gut für das Herz sind, da sie zur Stabilisierung des Cholesterinspiegels beitragen. Sie sind auch hilfreich bei der Verringerung der Entzündung der Blutgefäße.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *