Gesundheit und Wellness

Wie sollten Sie sitzen, wenn Sie Schmerzen im unteren Rücken haben?

Rückenschmerzen oder Lendenwirbelsäulenschmerzen sind eine weit verbreitete Erkrankung, die mit Fehlzeiten am Arbeitsplatz, der Unfähigkeit, die Aufgabe zu erledigen, und hohen Gesundheitskosten verbunden ist. Die Gesundheitsausgaben für Rückenschmerzen liegen Berichten zufolge in den USA zwischen 50 und 90,7 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Es ist im Laufe der Jahre gewachsen und hauptsächlich mittlere bis ältere Menschen waren leicht betroffen, insbesondere Frauen. Die hohe Prävalenz von Kreuzschmerzen lässt sich dadurch erklären, dass die Erkrankung als multifaktorielle Erkrankung gilt und daher mehrere mögliche Ursachen hat.

Wie sollten Sie sitzen, wenn Sie Schmerzen im unteren Rücken haben?

Die beste Sitzposition für Menschen mit Schmerzen im unteren Rückenbereich ist das Sitzen in aufrechter Form. Die Schultern müssen in einer entspannten Position sein und der Körper sollte gegen die Rückenlehne des Stuhls gestützt werden. An schmerzhaften Tagen kann es hilfreich sein, ein Lendenkissen oder ein zusammengerolltes Handtuch zwischen den unteren Rücken und den Sitz zu legen, um die Schmerzen zu lindern. Eine aufrechte Sitzposition mit flach auf dem Boden stehenden Füßen ohne krummes Sitzen reduziert die Belastung oder Belastung der Wirbelsäule. Es wird empfohlen, für kurze Zeit zu sitzen, dh 15 bis 30 Minuten.

Slouching ist schlecht und schadet dem Körper. Es ist die Haltung, die das Stehen, Sitzen oder Gehen mit nach vorne hängenden Schultern und leicht nach vorne geneigtem Kopf beschreibt. Es kann zu Körperschmerzen führen, insbesondere im unteren Rücken, Nacken und in den Schultern . Es verursacht auch Schwäche, erhöht den Magen-Darm-Reflux und macht es der Person zu schwer, tief zu atmen.

Zu weit nach vorne oder hinten zu sitzen ist ein Druck auf Schambein oder Steißbein. Eine gerade Wirbelsäule, flache Füße und dreieckige Sitzknochen können eine Person vor Schmerzen im unteren Rückenbereich schützen. Die Verwendung eines Lendenkissens im Krümmungsbereich des Rückens wird während der Fahrt dringend empfohlen. Die Knie müssen auf gleicher Höhe oder höher als die Hüften sein. Der Sitz muss nahe am Lenkrad sein, um den Krümmungsbereich des Rückens zu stützen. Versuchen Sie beim Husten oder Niesen aufzustehen und sich leicht nach hinten zu beugen, um die Wirbelsäulenkrümmung zu vergrößern.

Die meisten von ihnen sind es gewohnt, sich über Schreibtische, Computer oder Handheld-Geräte zu beugen. Dies führt zu einem Mangel an Flexibilität und kann aufgrund einer schlechten Ausrichtung zu Muskelungleichgewichten führen. Regelmäßiges Dehnen kann diese Ungleichgewichte wie Schmerzen, Stress und Beschwerden an bestimmten Stellen im menschlichen Körper lindern. Stretching ist besser als regelmäßige kräftige Übungen, da es hilft, die Muskeln zu verlängern, während kräftige Übungen den Körper und die Muskeln verkürzen. Für diejenigen, die ständig vor dem Computer sitzen, muss zwischendurch 5 bis 7 Minuten lang gedehnt werden. Insgesamt hilft es allen Muskeln, zusammenzuarbeiten und aufrecht zu stehen.

Die folgende Liste enthält einige der Tipps, die oft übersehen oder unterbewertet werden. Aber es hilft, die Beschwerden bei Menschen mit chronischen Lendenwirbelsäulenschmerzen zu lindern.

  • Aerobic Übung
  • Nachrichtentherapie
  • Meditation
  • Holen Sie sich ausreichend erholsamen Schlaf
  • Trainiere deinen Kern
  • Beruhigen Sie die Schmerzen mit Kalt- und/oder Heißwasserpackungen
  • Dehnen Sie die hintere Oberschenkelmuskulatur zweimal täglich
  • Das Gehirn einbeziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *