Wie testen sie auf entzündlichen Brustkrebs?

Entzündlicher Brustkrebs ist eine sehr seltene Krebsart. Es ist ein sehr schnell wachsender Krebs und macht das Brot wund, zart, rot und geschwollen. Da es schnell wächst, wird es normalerweise erst in späteren Stadien des Krankheitsverlaufs diagnostiziert.

Um den entzündlichen Brustkrebs zu diagnostizieren, verwenden sie normalerweise die folgenden Tests und Verfahren:

Gründliche körperliche Untersuchung

  • Der Arzt führt eine vollständige körperliche Untersuchung durch und markiert die Anzeichen wie Rötung der Brust, Schwellung und Empfindlichkeit
  • Die betroffene Brust fühlt sich warm an und die Haut sieht aus wie eine Orangenhaut

Biopsie

  • Wenn der Verdacht auf entzündlichen Brustkrebs besteht, kann der Arzt Sie auffordern, sich einem Biopsietest zu unterziehen
  • Bei einer Biopsie entnehmen sie eine Gewebeprobe der betroffenen Brust und führen eine mikroskopische Untersuchung des Gewebes durch, um die Diagnose entzündlichen Brustkrebs zu bestätigen
  • Entzündlicher Brustkrebs entsteht nicht als Knoten, sondern beginnt mit Hautveränderungen, daher
  • Es wird empfohlen, eine Biopsie durchzuführen, um die Diagnose zu bestätigen
  • entzündlicher Brustkrebs entwickelt sich in Schichten
  • Bei einer Biopsie für diesen Zustand entnimmt ein Experte mit einer Art kreisförmigem Werkzeug einen Teil der betroffenen Haut und darunter liegende Schichten, die Wunde wird dann durch Nähen verschlossen
  • Wenn eine deutliche Läsion sichtbar ist, wird eine ultraschallgeführte Nadelbiopsie durchgeführt
  • Mit Hilfe dieses geführten Ultraschalls führt der Arzt die Nadel in die Brust ein, um Proben aus dem verdächtigen Bereich zu entnehmen.

Wenn Biopsien auf einen entzündlichen Brustkrebs hindeuten, wird ein Arzt bestimmte bildgebende Verfahren empfehlen, um das Ausmaß des Fortschritts der Krankheit
zu sehen. Bildgebende Tests werden verwendet, um festzustellen, ob die Erkrankung die nahe gelegenen Lymphknoten und andere Organe beeinträchtigt
hat erforderlich, um das Stadium der Krankheit festzustellen

Dies ist auch hilfreich, um festzustellen, ob die andere Brust ebenfalls betroffen ist

Die dafür verwendeten bildgebenden Verfahren sind – Magnetresonanztomographie (MRT) der Brust, Röntgen-Thorax, Computertomographie oder CT-Scan, Knochenszintigraphie, Leberfunktionstests usw.
Der PET-Scan ist eine Option, die auf ihre Nützlichkeit bei der Inszenierung von untersucht wird entzündlicher Brustkrebs. Bei dieser Methode wird eine radioaktive Substanz in den Körper gespritzt. Wenn die Krebszellen diese Substanz absorbieren, beginnt sie, das Vorhandensein der Krebszellen im ganzen Körper hervorzuheben

Stadien des entzündlichen Brustkrebses

Der Staging-Prozess des entzündlichen Brustkrebses beginnt im Stadium IIIB. Denn der entzündliche Brustkrebs betrifft die Haut, hat also bereits die Haut befallen.

Entzündlicher Brustkrebs im Stadium IIIB

  • Dies weist darauf hin, dass sich der Krebs auf das Gewebe in der Nähe der Brust ausgebreitet hat, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Brustwand, Haut, Rippen und Brustmuskeln
  • Der Krebs kann sich auf die Lymphknoten in der Brust oder unter dem Arm ausgebreitet haben oder nicht

Entzündlicher Brustkrebs im Stadium IIIC

  • Dieses Stadium bezieht sich auf die Ausbreitung des Krebses auf die Lymphknoten unter dem Schlüsselbeinbereich und in der Nähe der Halsregion
  • Der Krebs kann sich auf die Lymphknoten in der Brust, unter dem Arm oder in der Nähe des Brustgewebes ausgebreitet haben oder nicht
  • Dieses Stadium bezieht sich auf die Ausbreitung von Krebs auf andere Organe
  • Diese Organe können Knochen, Leber, Lunge, Gehirn usw. umfassen.
  • Lymphknoten in der Halsregion können ebenfalls betroffen sein

Entzündlicher Brustkrebs ist eine sehr seltene Krebsart. Dieser Krebs entwickelt sich nicht als Knoten, sondern beginnt in der Haut und macht die Brust geschwollen, rot, empfindlich und fühlt sich warm an. Die Brust kann ein orangefarbenes Aussehen bekommen und manchmal kann es auch zu Juckreiz kommen. Es ist eine sehr schnell wachsende Form von Krebs und wird daher normalerweise diagnostiziert, wenn die Krankheit bereits in ein späteres Stadium fortgeschritten ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.