Gesundheit und Wellness

Wie wird ein Darmverschluss behandelt oder beseitigt?

Darmverschluss ist eine Blockade im Darm, die verhindert, dass der Darminhalt normal durch den Verdauungstrakt gelangt. Die Verstopfung im Darm kann durch Verwachsungen, Verdrehungen, Tumore, eingeklemmte Speisen und Hernien verursacht werden.

Was sind die Symptome eines Darmverschlusses?

Die Symptome eines Patienten mit Darmverschluss sind: Bauchkrämpfe, Übelkeit , Erbrechen , ein aufgeblähter Bauch, schneller Puls und schnelle Atmung, Verstopfung , Durchfall und mangelnder Stuhlgang.

Ein Darmverschluss erfordert sofortige ärztliche Hilfe. Bei richtiger Diagnose und Pflege fühlt sich der Patient, der an Darmverschluss leidet, innerhalb weniger Wochen besser.

Diagnose Darmverschluss

Dies ist der erste Schritt, um den verstopften Darm zu beseitigen. Mit Hilfe des Arztes wird die Ursache des Darmverschlusses diagnostiziert, damit dieser schnellstmöglich beseitigt werden kann.

Der Arzt notiert die Symptome des Patienten mit Darmverschluss und führt eine körperliche Untersuchung durch. Der Bauch wird auf Anzeichen von Empfindlichkeit untersucht. Bei Verdacht auf einen Dickdarmverschluss wird eine Koloskopie durchgeführt. Ein Bluttest wird durchgeführt, um Informationen über andere Infektionen zu erhalten. Barium -Röntgen oder ein CT-Scan helfen, den Ort der Obstruktion im Darm zu lokalisieren.

Wie wird ein Darmverschluss behandelt oder beseitigt?

Die Behandlung des Darmverschlusses hängt grundsätzlich von der Ursache ab, aber der Patient muss meistens ins Krankenhaus eingeliefert werden. Um den Darmverschluss zu beseitigen, wird ein Krankenhausaufenthalt durchgeführt, um den Zustand des Patienten zu stabilisieren, damit die Behandlung durchgeführt werden kann. Patienten mit Darmverschluss erhalten intravenöse Flüssigkeiten. Eine naso-gastrische Sonde wird eingeführt, um Luft und Flüssigkeit abzusaugen, um Bauchschwellungen aufgrund eines Darmverschlusses zu lindern. Ein dünner Katheter wird eingeführt, um den Urin des Patienten zum Testen zu sammeln

Weiterlesen  Welche Änderungen des Lebensstils werden bei Lupus Nephritis empfohlen?

Barium- oder Lufteinlauf wird verwendet, um die Invaginationen und den Darmverschluss zu beseitigen. Normalerweise ist keine weitere Behandlung erforderlich, wenn der Einlauf den Darmverschluss beseitigt.

Patienten mit partiellem Darmverschluss benötigen nach Stabilisierung keine weitere Behandlung. Dem Patienten wird eine ballaststoffarme Ernährung empfohlen, die leichter zu verarbeiten ist. Wenn sich der Darmverschluss jedoch nicht von selbst löst, ist eine Operation erforderlich, um den Darmverschluss zu beseitigen.

In Fällen, in denen der Darm vollständig verschlossen ist, ist auch eine Operation obligatorisch. Der Ablauf der Operation zur Beseitigung des Darmverschlusses hängt von der Ursache des Verschlusses und dem betroffenen Darmabschnitt ab. Durch eine Operation wird sowohl die Obstruktion als auch der beschädigte Darmabschnitt entfernt.

Stents werden eingesetzt, um Patienten, bei denen die Notfalloperation wegen Darmverschluss riskant ist, vorübergehend Linderung zu verschaffen. Selbstexpandierende Metallstents werden in den Dickdarm eingeführt, um den Darm zu öffnen und die Obstruktion zu beseitigen. Sobald sich der Zustand jedoch stabilisiert hat, kann eine Operation zur Beseitigung des Darmverschlusses durchgeführt werden.

Konservative Behandlung bei Darmverschluss

Wenn der Arzt nicht sofort erreichbar ist, können sich folgende Tipps zur Linderung des Darmverschlusses als hilfreich erweisen:

  • Bewegen Sie sich, da dies auch die Bewegung im Darm bewirkt und hilft, den Darmverschluss zu beseitigen.
  • Ein warmes Bad oder ein Wärmebad hilft, die Muskeln zu entspannen und den Darm mit Leichtigkeit seiner Arbeit nachgehen zu lassen.
  • Trinken Sie viel Wasser und Flüssigkeiten. Es hilft, die Verstopfung zu verschieben, wenn sie auf die eingeklemmte Nahrung zurückzuführen ist, und die Verstopfung zu beseitigen. Die wirksamsten Flüssigkeiten sind Traubensaft, kohlensäurehaltige Getränke und heißer Tee.
  • Ändern Sie die Position, da dies auch bei der Beseitigung des Darmverschlusses helfen kann.
  • Massieren Sie den Bereich um den Bauch. Es regt die Nahrung an, aus dem Magen herauszukommen.
  • Vermeiden Sie schwer verdauliche Speisen wie Nüsse, Samen, Pilze, ungekochtes Gemüse und Mais.
  • Gut kauen, denn vollständig gekaute Nahrung hilft bei der Verdauung der Nahrung und beugt Darmverschluss vor.
  • Um einem Darmverschluss vorzubeugen, bleiben Sie hydriert und trinken Sie nach den Mahlzeiten viel Flüssigkeit.

Natürliche Heilmittel zur Beseitigung eines Darmverschlusses

Wasser. Das Beste, was für die Darmreinigung getan werden kann, ist viel Wasser zu trinken. Etwa 10-12 Gläser Wasser pro Tag helfen, Giftstoffe und Abfallstoffe auf natürliche Weise aus dem Körper zu spülen. Es hilft auch bei der natürlichen peristaltischen Wirkung, die der Nahrung hilft, sich durch das Verdauungssystem zu bewegen. Zusammen mit Wasser können frische Obst- und Gemüsesäfte konsumiert werden, um den Darmverschluss zu beseitigen.

Apfelsaft. Apfelsaft hilft beim Stuhlgang, baut Giftstoffe ab und fördert die Gesundheit der Leber und des Verdauungssystems und hilft somit, Darmverschluss zu beseitigen.

Zitronensaft. Antioxidative Eigenschaften und der reiche Vitamin-C-Gehalt in Zitronen machen sie wirklich gut für das Verdauungssystem. Zitronensaft eignet sich hervorragend zur Darmreinigung und zur Beseitigung von Darmverschluss.

Den Saft einer Zitrone mit einer Prise Salz, Honig und einem Glas lauwarmem Wasser verrühren. Trinken Sie es jeden Morgen für mehr Energie, besseren Stuhlgang und einen guten Hautzustand.

Roher Gemüsesaft. Verarbeitete und gekochte Lebensmittel sollten ferngehalten werden, wenn Sie an einem verstopften Dickdarm leiden. Stattdessen wird empfohlen, frischen Gemüsesaft zu trinken. Grünes Gemüse enthält Chlorophyll, das hilft, die Giftstoffe aus dem Körper zu zwingen.

Ballaststoffreiche Nahrung. Ballaststoffe helfen, den Stuhl weich zu halten und den Stuhlgang zu unterstützen. Ballaststoffreiche Lebensmittel helfen, jede Art von Darmproblemen, einschließlich Darmverschluss, loszuwerden. Himbeeren, Artischocken, Erbsen, Nüsse, Bohnen und Samen sind einige gute Quellen für ballaststoffreiche Lebensmittel.

Weiterlesen  Was passiert mit einer unbehandelten narzisstischen Persönlichkeitsstörung?

Joghurt . Joghurt ist ein probiotisches Lebensmittel und bringt gute Bakterien und hilft bei der Verdauung. Joghurt hilft auch bei der Bekämpfung von entzündlichen Darmerkrankungen und beugt Darmverschluss vor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *