Wie wird eine Mitralklappenreparatur durchgeführt?

Die Mitralklappenreparatur ist ein Verfahren, das zur Behandlung von Anomalien oder Defekten der Mitralklappe durchgeführt werden kann. Die Mitralklappe befindet sich zwischen den beiden linken Herzkammern – dem linken Vorhof und der linken Herzkammer. Es gibt verschiedene Arten von Mitralklappenanomalien. Einige von ihnen sind – Mitralklappenprolaps, bei dem die Klappen nicht dicht schließen und die Segel zurück in den linken Vorhof gelangen, Mitralklappeninsuffizienz, die als Folge eines Mitralklappenprolaps verursacht wird (Regurgitation ist ein Prozess, bei dem das Blut zurück in den linken Vorhof fließt, wenn es in der linken Herzkammer nur nach vorne fließen soll und danach) und eine Mitralklappenstenose, bei der die Klappe eng wird und die Klappensegel steif werden, sich nicht vollständig öffnet.

Die Behandlung der Mitralklappe hängt von der Schwere der Erkrankung und den gezeigten Symptomen ab. Viele Menschen brauchen überhaupt keine Behandlung, da möglicherweise keine Symptome vorhanden sind. Ärzte können jedoch eine Operation empfehlen, wenn die Symptome schwerwiegend sind oder wenn die Regurgitation auch ohne Symptome schwerwiegend ist. Der Fokus der Behandlung liegt hauptsächlich darauf, die Symptome zu reduzieren, die Herzfunktion zu verbessern und zukünftige Komplikationen zu verhindern.

Wie wird eine Mitralklappenreparatur durchgeführt?

Mitralklappenreparaturoperationen werden aus verschiedenen Gründen durchgeführt. Es kann durchgeführt werden, um die Klappensegel wieder zu verbinden, Löcher in der Klappe zu schließen, überschüssiges Klappengewebe zu entfernen, die strukturelle Stütze zu reparieren, indem die Schnüre repariert werden, die die Klappen stützen, verschmolzene Klappenstützen zu trennen usw. Der Ring um die Klappen kann erforderlich sein festgezogen werden, was durch Anuloplastik erreicht wird.

Die Reparatur der Mitralklappe kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

  • Bestimmte Verfahren verwenden einen langen, dünnen Schlauch, bekannt als Katheter und Clips oder andere Vorrichtungen
  • Bei einem der Verfahren verwenden Chirurgen einen Katheter mit einem daran befestigten Clip und führen diesen Katheter in eine Arterie durch die Leiste und bis zur Mitralklappe ein. Der Clip wird verwendet, um das Ventil umzuformen. Diejenigen, die für eine Operation nicht geeignet sind oder eine schwere Regurgitation haben, können für dieses Verfahren in Betracht gezogen werden
  • Der Katheter kann auch verwendet werden, um Lecks in der Mitralklappe zu verstopfen
  • Wenn die Klappe eine verengte Öffnung hat, kann sie mit Hilfe eines Katheters mit dem als Ballonvalvuloplastie bezeichneten Verfahren behandelt werden. Bei diesem Verfahren wird ein Katheter mit einem Ballon an der Spitze durch eine Arterie eingeführt und bis zur Klappe geführt. Der Ballon wird dann aufgeblasen und erweitert die enge Öffnung des Ventils. Sobald die Ergebnisse erreicht sind, wird der Ballon entleert und der Ballon und der Katheter werden aus der Arterie entfernt.

Postoperative Routine – Nach der Reparatur müssen Sie möglicherweise ein oder zwei Tage im Krankenhaus bleiben, je nachdem, wie stabil Sie nach der Operation sind. Sie werden auf Anzeichen von Komplikationen überwacht. Zum Zeitpunkt der Entlassung wird der Arzt Sie über Ihre Ernährung und Bewegung, Änderungen des Lebensstils, Medikamente und zukünftige Krankenhausbesuche informieren.

Weiterlesen  Gehen Neurome von alleine weg?

Ergebnis des Reparaturverfahrens – Nach der Mitralklappenreparatur können Sie möglicherweise zu Ihren täglichen Aktivitäten wie Arbeiten, Autofahren usw. zurückkehren. Ihr Arzt wird Sie darüber informieren, wann Sie zu Ihren Routineaktivitäten und gegebenenfalls zu Vorsichtsmaßnahmen zurückkehren können. Möglicherweise müssen Sie die Medikamente jedoch einige Tage lang fortsetzen.

Die Mitralklappenreparatur wird durchgeführt, um Anomalien im Zusammenhang mit der Mitralklappe im Herzen zu behandeln. Diese Anomalien umfassen Mitralklappenprolaps, Mitralklappeninsuffizienz und Mitralklappenstenose. Möglicherweise haben Sie viele Jahre lang überhaupt keine Symptome und benötigen möglicherweise überhaupt keine Behandlung. Wenn die Symptome jedoch schwerwiegend sind oder abrupt beginnen oder um zukünftige Komplikationen zu vermeiden, kann Ihr Arzt eine Operation zur Reparatur der Mitralklappe empfehlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *