Gesundheit

Wie wird eine Sauerstoff-Gesichtsbehandlung durchgeführt und welche Vorteile und Nebenwirkungen hat sie?

Strahlende Haut erfordert die richtige Hingabe und Pflege. Kein Make-up kann ein Gefühl dafür vermitteln, was eine natürlich schöne Haut verleiht.

Eine Sauerstoff-Gesichtsbehandlung verhilft zu einer natürlich schönen Haut. Es soll das Kollagenwachstum nähren und fördern.

Für die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung ist eine Maschine erforderlich, die hochkonzentrierte Sauerstoffmoleküle direkt in die Epidermis sprüht. Dieser Sauerstoff ist mit Vitaminen, essentiellen Nährstoffen, Mineralien und Pflanzenextrakten angereichert.

 

Es gibt eine Reihe von Salons, die Sauerstoff-Gesichtsbehandlungen anbieten. Es handelt sich um ein nicht-chemisches Verfahren und erfordert keine Injektion.

Vor der Sauerstoffbehandlung wird die Haut gepeelt, um sicherzustellen, dass sie frei von Schmutz und überschüssigem Öl ist.

Nach dem Peeling wird milder Dampf abgegeben. Mithilfe einer Maschine wird der Sauerstoff direkt in die Hautporen eingebracht. Die sauerstoffinduzierte Behandlung erfolgt mit hautfreundlichen Nahrungsergänzungsmitteln, die dabei helfen, ihre Festigkeit zu bewahren und feine Linien und Fältchen zu glätten .

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung ist ein schmerzloses Verfahren und erfordert keine aggressiven chemischen Peelings. Das Hauptmotiv dieser Gesichtsbehandlung besteht darin, die Haut mit Sauerstoff zu versorgen, damit sie sich schnell selbst heilt.

Vorteile der Sauerstoff-Gesichtsbehandlung

Zellen im Körper benötigen Sauerstoff, um gesund und genährt zu bleiben. Diese Gesichtsbehandlung versorgt die tiefsten Schichten mit Sauerstoff und bringt sie zum Strahlen.

Steigert die Kollagenproduktion

Kollagen verleiht der Zelle Festigkeit und Elastizität und sorgt dafür, dass sie zusammenhält. Falten entstehen, wenn Kollagen schwächer wird.

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung verleiht der Haut einen Kollagenschub und reduziert feine Linien und Fältchen.

Entgiftet die Haut

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung versorgt die Haut mit Sauerstoff, Nährstoffen und Vitaminen. Dadurch wird die Haut entgiftet und außerdem werden die Auswirkungen von Umweltverschmutzung, Sonneneinstrahlung und Ernährungsumstellungen ausgeglichen.

Es hilft bei der Reparatur und Regeneration der Hautzellen.

Beschleunigt den Zellenumsatz

Die Hautzellen haben eine begrenzte Lebensdauer, sie sterben ab und werden durch neue Zellen ersetzt.

Sauerstoff ist entscheidend für die Regeneration der Zellen. Dies hilft bei der Narbenheilung.

Nach einer Sauerstoff-Gesichtsbehandlung erhält die Person einen zusätzlichen Sauerstoffschub, der zu einer schnelleren Erneuerung der Zellen führt.

Keine schmerzhaften Nebenwirkungen

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung ist äußerst hautschonend und verursacht keine Nebenwirkungen wie Reizungen, Rötungen, Schwellungen, Stechen und Brennen.

Es ist eine geeignete Gesichtsbehandlung für Menschen mit empfindlicher Haut und für diejenigen, die bei Schönheitsbehandlungen auf Chemikalien verzichten möchten.

Befeuchtet die Haut

Ständige Sonneneinstrahlung und Umweltverschmutzung entziehen ihm seinen natürlichen Feuchtigkeitsgehalt und machen es trocken und leblos.

Solche Erkrankungen verschlimmern die Haut von Menschen mit trockenem Hauttyp zusätzlich.

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung spendet der Haut tiefe Feuchtigkeit, stellt das pH-Gleichgewicht wieder her und schützt sie vor den schädlichen Auswirkungen der Sonnenstrahlen.

Macht die Haut super strahlend

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung hilft, alle Unreinheiten von der Haut zu entfernen, erhöht den Sauerstoffgehalt, entfernt abgestorbene Zellen von der obersten Schicht, öffnet verstopfte Poren und verleiht der Haut so eine natürliche Röte und Ausstrahlung.

Die Gesichtsbehandlung ist dafür verantwortlich, dass die Haut super strahlt.

Heilt Akne

Akne entsteht durch verstopfte Hautporen. Die Poren verstopfen durch Öl und Schmutz, was zu Entzündungen und einer Vergrößerung der Poren führt.

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung hilft, die Poren zu verkleinern und verhindert so die Ansammlung von Staub und Schmutz. Dadurch wird das Auftreten von Pickeln, Pickeln und Akne reduziert.

Sofortige Ergebnisse

Nach einer Sauerstoff-Gesichtsbehandlung sind die Ergebnisse sofort sichtbar. Zu den Vorteilen der Sauerstoff-Gesichtsbehandlung gehört die Heilung von Problemen wie Akne, Falten und Hautunreinheiten, wodurch die Haut strahlt und jünger aussieht

Behandelt ungleichmäßigen Hautton

Die in der Sauerstoff-Gesichtsbehandlung enthaltene Hyaluronsäure, Peptide, Vitamine und Pflanzenextrakte behandeln ungleichmäßige Hauttöne und lassen das Gesicht strahlend aussehen.

Nebenwirkungen der Sauerstoff-Gesichtsbehandlung

Die Sauerstoff-Gesichtsbehandlung ist deshalb so beliebt, weil sie keine schwerwiegenden Nebenwirkungen hat, die bei anderen professionellen Verfahren üblich sind.

Bei Menschen mit geschädigter und empfindlicher Haut kann es zu vorübergehenden Rötungen kommen.

Ein einziger Nachteil der Sauerstoff-Gesichtsbehandlung ist, dass die Wirkung nicht so lange anhält wie bei anderen Gesichtsbehandlungen. Darüber hinaus kann ein übermäßiger Gebrauch zur Freisetzung freier Radikale führen, die Falten und vorzeitige Hautalterung verursachen und Hautzellen zerstören können.

Auch wenn die Wirkung nicht lange anhält, ist es daher nicht ratsam, sich zu sehr damit zu befassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *