Wie wirksam ist Hydroxyzin, kennen Sie seine Dosierung, Nebenwirkungen

Hydroxyzin kann höchstwahrscheinlich zu schweren Herzerkrankungen führen, wenn es gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln eingenommen wird. Informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen Medikamente, die Sie einnehmen, und über die Medikamente, die Sie eingenommen haben.

Experten wissen nicht, wie Hydroxyzin im Gehirn wirkt, aber sie implizieren, dass es in einigen grundlegenden Bereichen der subkortikalen Region im zentralen Nervensystem einschränkende Wirkungen haben könnte. Hydroxyzin hat eine nachgewiesene antihistaminische, bronchodilatatorische, analgetische, antiemetische und Skelettmuskelrelaxation.

Wie wirksam ist Hydroxyzin?

Hydroxyzin minimiert die Funktionen des zentralen Nervensystems. Hydroxyzin wird auch als Antihistaminikum verwendet, das die Wirkung von Histamin, einer natürlichen Chemikalie, die im Körper vorkommt, wirksam senkt. Histamin kann Nesselsucht oder Juckreiz auf der Haut verursachen.

Hydroxyzin wird auch effektiv als Beruhigungsmittel bei der Behandlung von Anspannung und Angst eingesetzt. Es wird auch mit anderen Arzneimitteln kombiniert, die nach und während einer großflächigen Anästhesie verabreicht werden.

Hydroxyzin-Medizin wird auch zur wirksamen Behandlung von allergischen Hauterkrankungen wie Kontaktdermatitis oder Nesselsucht eingesetzt.

  • Hydroxyzin ist nützlich bei der Linderung von Juckreiz bei Dermatitis oder Allergien (Ekzem)
  • Die beruhigenden Wirkungen von Hydroxyzin, die Schläfrigkeit verursachen, können nach oder vor der Operation genutzt werden.
  • Beruhigende Faktoren sind auch bei einigen Patienten wirksam, die unter Angstzuständen leiden und auf andere Arzneimittel nicht angesprochen haben.
  • Hydroxyzin wurde off-label für einige Blasenprobleme verwendet.
  • Nehmen Sie niemals Hydroxyzin-Medikamente ein, wenn Sie schwanger sind, insbesondere im ersten und zweiten Trimester.
  • Dieses Arzneimittel kann Ihre Reaktion oder Ihre Gedanken beeinträchtigen. Fahren Sie nicht und bedienen Sie keine Maschinen, während Sie Hydroxyzin-Medikamente einnehmen.
  • Nehmen Sie Hydroxyzin ein und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie schwere Nebenwirkungen wie Krampfanfälle, Verwirrtheit, Zittern und unaufhörliche Muskelbewegungen im Kiefer, in der Zunge, im Nacken und in den Augen bemerken.
  • Die Einnahme von Alkohol kann einige Nebenwirkungen dieses Arzneimittels verstärken.
  • Vermeiden Sie Alkohol, während Sie Hydroxyzin verwenden.
  • Hydroxyzin kann Schläfrigkeit verursachen; niemals Auto fahren, Maschinen bedienen oder Aufgaben erledigen, die einen nüchternen Verstand erfordern.
  • Dieses Arzneimittel ist als Suspension zum Einnehmen oder als Kapseln erhältlich. Wenn Sie eine Suspension zum Einnehmen verwenden, schütteln Sie sie vor der Einnahme gründlich, um die Wirkstoffe zu resuspendieren.
Weiterlesen  Wie wird eine Angioplastie durchgeführt?|Arten und Vorteile der Angioplastie

Das Ansprechen und die Wirksamkeit von Hydroxyzin sind ausgezeichnet. Das Hydroxyzin-Arzneimittel wird ausgehend vom Magen-Darm-Trakt schnell resorbiert und die Wirkung ist zwischen 15 und 30 Minuten nach der oralen Einnahme offensichtlich.

Was ist die empfohlene Dosierung von Hydroxyzin?

Dosierung von Hydroxyzin für Erwachsene zur Behandlung von Angstzuständen:

Oral: Nehmen Sie Hydroxyzin zwischen 50 und 100 Milligramm viermal an einem Tag ein.

IM: Nehmen Sie Hydroxyzin zwischen 50 und 100 Milligramm auf einmal ein, dann je nach Bedarf alle 4 bis 6 Stunden.

Oral: Gibt eine indikative Linderung von Anspannung und Angst im Zusammenhang mit Psychoneurose, die eine zusätzliche Therapie bei organischen Krankheitszuständen ist, bei denen Angst offensichtlich ist.

IM: Für emotionale Notfälle und psychiatrische Therapie einschließlich schwerem Alkoholismus.

Dosierung von Hydroxyzin für Erwachsene zur Behandlung von Pruritus:

Oral: Nehmen Sie drei- oder viermal täglich 25 Milligramm Hydroxyzin ein.

Zur Bekämpfung von Pruritus, der durch allergische Reaktionen wie chronische Atopie und Urtikaria sowie Kontaktdermatosen und Histamin-vermittelten Pruritus verursacht wird.

Dosierung von Hydroxyzin für Erwachsene zur Behandlung von Sedierung:

Oral: Nehmen Sie oral zwischen 50 und 100 Milligramm ein.

IM: Nehmen Sie Hydroxyzin zwischen 25 und 100 Milligramm ein.

Oral: Wird als Beruhigungsmittel während der Anästhesie oder als Prämedikation verabreicht.

IM: Einsatz vor und nach der Geburt sowie in der prä- und postoperativen Zusatztherapie.

Dosierung von Hydroxyzin für Erwachsene zur Behandlung von Übelkeit/Erbrechen:

IM: Nehmen Sie Hydroxyzin zwischen 25 und 100 Milligramm ein.

Zur Linderung von Übelkeit und Erbrechen, ausgenommen schwangerschaftsbedingte Übelkeit und Erbrechen.

Pädiatrische Dosierung von Hydroxyzin zur Behandlung von Sedierung:

Oral: Geben Sie 0,6 Milligramm pro kg

Weiterlesen  8 beliebte alternative Therapien zur Behandlung chronischer Schmerzen

IM: Geben Sie 0,5 Milligramm Hydroxyzin pro Pfund Körpermasse

Oral: Wird als Beruhigungsmittel während der Anästhesie oder als Prämedikation verabreicht.

IM: zur prä- und postoperativen Zusatztherapie.

Pädiatrische Dosierung von Hydroxyzin zur Behandlung von Angstzuständen:

Für Kinder unter 6 Jahren:

Oral: 50 Milligramm täglich in geteilten Dosen verabreichen.

Für Kinder ab 6 Jahren:

Oral: Geben Sie Hydroxyzin zwischen 50 und 100 Milligramm täglich in geteilten Dosen.

Gibt eine indikative Linderung von Anspannung und Angst im Zusammenhang mit Psychoneurose, die eine zusätzliche Therapie bei organischen Krankheitszuständen ist, bei denen Angst offensichtlich ist.

Zur Bekämpfung von Pruritus, der durch allergische Reaktionen wie chronische Atopie und Urtikaria sowie Kontaktdermatosen und Histamin-vermittelten Pruritus verursacht wird

Pädiatrische Dosierung von Hydroxyzin zur Behandlung von Juckreiz:

Für Kinder unter 6 Jahren:

Oral: Täglich 50 Milligramm Hydroxyzin in geteilten Dosen verabreichen.

Für Kinder ab 6 Jahren:

Oral: Geben Sie täglich zwischen 50 und 100 Milligramm in geteilten Dosen.

Pädiatrische Dosierung von Hydroxyzin zur Behandlung von Übelkeit/Erbrechen:

IM: Geben Sie 0,5 Milligramm Hydroxyzin pro Pfund Körpermasse

Hydroxyzin wird zur Linderung von Übelkeit und Erbrechen eingesetzt.

Was sind die Nebenwirkungen von Hydroxyzin?

Wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Allergie gegen Hydroxyzin wie Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Zunge, Lippen, Rachen und Gesicht bemerken.

Wird dieses Arzneimittel in seltenen Fällen schwerwiegende Hautreaktionen verursachen? Beenden Sie die Anwendung von Hydroxyzin sofort und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie einen plötzlichen Hautausschlag oder eine Rötung haben, die verstreut ist und gelbe oder weiße Blasen, Pusteln oder Abschälungen verursacht.

Brechen Sie die Einnahme von Hydroxyzin sofort ab und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes haben:

  • Schnelle und pochende Herzschläge,
  • Krämpfe,
  • Brustschmerzen mit Kopfschmerzen,
  • Ohnmacht, schwerer Schwindel.
  • Verwirrtheit und Benommenheit sind die Nebenwirkungen von Hydroxyzin, die am häufigsten bei Erwachsenen auftreten.
Weiterlesen  Tinea Cruris oder Schrittjucken: Symptome, Ursachen, Behandlung, Vorbeugung, Diagnose

Zu den allgemeinen Nebenwirkungen von Hydroxyzin gehören:

  • Hautausschläge
  • Trockener Mund
  • Schläfrigkeit
  • Kopfschmerzen.

Personen zwischen 18 und 60 Jahren, die keine anderen medizinischen Probleme haben und keine anderen Medikamente einnehmen, haben wahrscheinlich die folgenden Nebenwirkungen von Hydroxyzin:

  • Schläfrigkeit, die Ihre Koordination und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen oder ein Fahrzeug zu führen, beeinträchtigen kann. Verwenden Sie keinen Alkohol.
  • Hydroxyzin kann Halluzinationen, leichten Hautausschlag, Kopfschmerzen und Mundtrockenheit verursachen. Diese Nebenwirkungen sind gering und vorübergehend.
  • Dieses Arzneimittel kann bei manchen Menschen Juckreiz verursachen.
  • Hydroxyzin kann mit anderen Arzneimitteln wie Meperidin, Barburaturaten, Betäubungsmitteln und anderen Beruhigungsmitteln interagieren.
  • Die Anwendung dieses Arzneimittels als angstlösendes Arzneimittel für mehr als 16 Wochen wurde in klinischen Studien nicht nachgewiesen.
  • Hydroxyzin ist für Patientinnen in der Frühschwangerschaft oder mit verlängertem QT-Intervall nicht geeignet.
  • Es ist nicht bekannt, ob ältere Patienten besser auf die Wirkungen dieses Arzneimittels ansprechen. Verwenden Sie aus Sicherheitsgründen zu Beginn niedrigere Dosen.
Fazit

Das Medikament Hydroxyzin kann wirksam zur Linderung von Juckreiz oder Angstzuständen eingesetzt werden, es kann jedoch aufgrund der Sedierung Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen oder zum Führen eines Fahrzeugs beeinträchtigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.