Gesundheit und Wellness

Wie wirksam sind Nasenstreifen beim Schnarchen?

Schnarchen ist nicht nur für den Betroffenen, sondern auch für den Bettpartner ein erhebliches Problem. Schnarchen kann hauptsächlich auf die verstopfte Nase zurückzuführen sein, obwohl es auch andere Ursachen für das Schnarchen geben kann. Es muss erwähnt werden, dass Schnarchen die Schlafqualität des Patienten verschlechtern kann. Eine Nasendilatation kann das Schnarchen reduzieren und auch helfen, den Schlaf zu verbessern. Nasenpflaster können verwendet werden, um das Schnarchen loszuwerden. Lassen Sie uns unten lesen und erfahren, wie effektiv Nasenstreifen zum Schnarchen sind.

Wie wirksam sind Nasenstreifen beim Schnarchen?

Schnarchen ist ein Geräusch, das durch Vibrationen in den Atemwegen aufgrund einer Obstruktion verursacht wird. Diese Obstruktionen können auf eine anatomische Anomalie zurückzuführen sein, wie z. B. eine Vergrößerung des Gaumenzäpfchens oder eine Vergrößerung der Zunge als Folge einer Verengung der Nasengänge, die durch eine Erkältung oder saisonale Allergien verursacht wird. Schnarchen kann auch eine Folge bestimmter Aktivitäten wie Rauchen oder Alkoholkonsum sein.

Im Allgemeinen gibt es zwei verschiedene Arten von Schnarchern; diejenigen, die durch den Mund atmen, und diejenigen, die durch die Nase atmen. Daher ist es wichtig, dass die Behandlung des Schnarchens direkt an der Ursache des Schnarchens ansetzt. Die Behandlung von gewohnheitsmäßigem Schnarchen an vorderster Front sind Nasenstreifen, die die Nasengänge weit genug machen, damit die Luft reibungslos passieren und Schnarchen verhindern kann.

Nasenstreifen der Marke Breathe Right sind vorteilhaft bei Schnarchen, das durch eine verstopfte Nase infolge von Erkältung, Allergien oder verstopfter Nase verursacht wird, wie es bei einer Nasenscheidewandabweichung der Fall ist. Sie können diese Nasenstreifen ausprobieren, da sie leicht und einfach zu verwenden, nicht invasiv und relativ kostengünstig sind.

Diese Nasenstreifen werden auch als externer Nasendilatator bezeichnet. Sie ähneln Pflastern und haben Klebeband und Hartplastikschienen. Einmal legt man es auf den Nasenrücken und wirkt dadurch, dass man die Nasenlöcher etwas öffnet, damit sie beim Einatmen nicht zusammenfallen, und somit den Luftstrom erhöht. Dies verhindert auch die Vibration, die das Schnarchen verursacht.

Obwohl die Nasenstreifen bei Schnarchen, das durch verstopfte oder verstopfte Nase verursacht wird, wirksam sein können, gibt es keinen Beweis dafür, dass sie bei Schnarchen, das durch obstruktive Schlafapnoe verursacht wird, bei der die Weichteile im hinteren Teil des Mundes betroffen sind, vorteilhaft sind. Es muss beachtet werden, dass Nasenpflaster keine dauerhafte Lösung für das Schnarchen sind.

Fazit:

Es muss jedoch erwähnt werden, dass Nasenpflaster bei manchen Menschen gegen Schnarchen wirksam sein könnten, insbesondere wenn es sich um leichtes bis mittelschweres Schnarchen handelt und das Schnarchen kein Symptom der Schlafapnoe ist und durch eine verstopfte oder verstopfte Nase verursacht wird Konsultieren Sie einen Arzt über andere Behandlungen für das Schnarchen, der Ihnen helfen könnte, die Erkrankung besser zu behandeln, indem er die genaue Ursache des Schnarchens herausfindet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *