Wirksamkeit von Cephalexin und seine empfohlene Dosierung

Das Antibiotikum Cephalexin bekämpft Bakterien im Körper. Das Medikament wird zur Behandlung von Infektionen eingesetzt, die durch Bakterien verursacht werden. Infektionen der oberen Atemwege, Haut- und Ohrinfektionen, Harnwegsinfektionen werden alle mit dem Antibiotikum Cephalexin behandelt.

Cephalexin sollte jedoch nicht verwendet werden, wenn eine Person darauf allergisch ist, oder auf ähnliche Medikamente wie Ceftin, Omnicef, Cefzil und andere. Sie müssen den Ärzten mitteilen, dass Sie allergisch gegen Medikamente sind, insbesondere gegen Penicilline und Antibiotika. Diese Arzneimittel sollten nicht oder unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden, wenn Sie an einer Leber- oder Nierenerkrankung, Darm- oder Magenerkrankung, Diabetes , Kolitis oder Mangelernährung leiden. Wenn Ihr Arzt Ihnen Cephalexin verschreibt, nehmen Sie es ein. Ihre Symptome können besser werden, wenn eine Infektion im Körper vorliegt. Cephalexin ist ein Medikament zur Behandlung einer bakteriellen Infektion und würde keine virale Infektion wie Erkältung und Grippe behandeln.

Inhaltsverzeichnis

Wie wirkt Cephalexin?

Cephalexin in ist ein Antibiotikum und wird zur Behandlung einer Reihe von Infektionen eingesetzt. Das Medikament gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Cephalosporine bekannt sind.

Wie wirksam ist Cephalexin?

Das Cephalexin-Medikament behandelt wirksam eine Reihe von Infektionen, wie diejenigen, die in den Atemwegen, der Haut oder dem Ohr, in den Knochen oder im Urogenitalbereich auftreten.

  • Cephalexin kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.
  • Es wird empfohlen, Cephalexin genau nach Anweisung für die vorgesehene Dauer einzunehmen.
  • Das Medikament sollte wie von einem Arzt verschrieben verwendet werden. Es behandelt Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden, und eine unsachgemäße Anwendung erhöht die Wahrscheinlichkeit, resistente Bakterien zu entwickeln.
  • Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, wenn während der Einnahme des Arzneimittels Cephalexin chronischer Durchfall auftritt.

Die Wirksamkeit und Reaktion von Cephalexin ist ausgezeichnet. Die Spitzenkonzentrationen in Bezug auf das Medikament werden eine Stunde nach der Dosierung erreicht. Es dauert jedoch bis zu 48 Stunden, bis die infektionsbedingten Symptome nachlassen.

  • Umfragen deuten darauf hin, dass etwa 10 % der Penicillin-Allergiker Anzeichen einer Cephalosporinallergie zeigen. Wenn Sie jemals eine Allergie gegen Antibiotika hatten, teilen Sie dies Ihrem Arzt mit.
  • Das Medikament Cephalexin kann Durchfall , Bauchschmerzen , Dyspepsie, Übelkeit verursachen. Es kann einige Labortests verändern. Manchmal werden Anfälle mit dem Medikament gemeldet.

Was ist die empfohlene Dosierung von Cephalexin?

Cephalexin-Dosis für Erwachsene zur Behandlung der bakteriellen Endokarditis-Prophylaxe:

2 Gramm oral als eine Dosis eine Stunde vor dem Eingriff.

Dosierung von Cephalexin für Erwachsene zur Behandlung von Blasenentzündung:

250 mg p.o. alle 6 Stunden, Sie können 500 mg p.o. alle 12 Stunden über einen Zeitraum von 7 bis 14 Tagen einnehmen.

500 mg p.o. alle 6 Stunden für einen Zeitraum von 10 bis 14 Tagen

Dosierung von Cephalexin für Erwachsene zur Behandlung von Pharyngitis:

250 mg p.o. alle 6 Stunden oder 500 mg p.o. alle 12 Stunden

Dosierung von Cephalexin für Erwachsene zur Behandlung von Hautinfektionen:

250 mg p.o. alle 6 Stunden oder 500 mg p.o. alle 12 Stunden

Dosierung von Cephalexin für Erwachsene zur Behandlung von Osteomyelitis:

500 mg oral alle 6 Stunden

Darüber hinaus sollte die Therapie für etwa 4 bis 6 Wochen fortgesetzt werden. Dies hängt jedoch sowohl von der Art als auch von der Schwere der Infektion ab. Wenn die Osteomyelitis-Infektion chronisch ist, benötigen Sie möglicherweise eine zusätzliche ein- bis zweimonatige Antibiotikatherapie.

Übliche Dosierung von Cephalexin für Erwachsene zur Behandlung von Prostatitis:

500 mg oral alle 6 Stunden für etwa 14 Tage

Übliche Dosierung für Erwachsene bei Pyelonephritis:

500 mg oral alle 6 Stunden für etwa 14 Tage

Übliche Dosierung für Erwachsene bei Infektionen der oberen Atemwege:

250 bis 500 mg oral alle 6 Stunden für etwa 7 bis 10 Tage

Übliche Dosierung für Erwachsene bei bakterieller Infektion:

Das Arzneimittel sollte alle 6 Stunden oral (etwa 250 bis 500 mg) verabreicht werden

Daneben sollte die Therapie je nach Schwere der Infektion etwa 7 bis 21 Tage fortgesetzt werden.

Übliche pädiatrische Dosierung von Cephalexin zur Behandlung von Otitis media:

12,5 bis 25 mg/kg Droge oral alle 6 Stunden verabreicht

Übliche pädiatrische Dosierung von Cephalexin zur Behandlung von Pharyngitis:

Für Personen über einem Jahr, die an Streptokokken-Pharyngitis leiden, beträgt die Dosierung etwa 12,5 bis 25 mg/kg, die alle 12 Stunden oral verabreicht wird

12,5 bis 25 mg/kg des Arzneimittels werden alle 12 Stunden oral verabreicht

Übliche pädiatrische Dosierung für Patienten mit bakterieller Endokarditis-Prophylaxe:

Bei einer Penicillin-Allergie (nicht anaphylaktoider Typ) beträgt die Dosis 50 mg/kg (maximal 2 g), die einmal eine Stunde vor dem Eingriff oral verabreicht wird.

Medikamente, die Cephalexin beeinflussen?

Andere Medikamente können mit Cephalexin interferieren, und dazu gehören Medikamente (verschreibungspflichtig und rezeptfrei), Vitamine und andere pflanzliche Produkte. Es ist wichtig, dass Sie das medizinische Fachpersonal über die Arzneimittel informieren, die Sie derzeit anwenden, und über Arzneimittel, mit deren Anwendung Sie begonnen oder aufgehört haben.

Fazit

Cephalexin (das Medikament) ist ein wirksames Antibiotikum, das eine Vielzahl von Infektionen behandelt. Es sollte jedoch bei Personen mit einer Penicillin-Allergie mit Vorsicht angewendet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *