Lebensmittel & Ernährung

Wissenschaftlich nachgewiesene Vorteile von Flohsamen (Schale, Pulver und Kapseln)

Flohsamen sind eine Art Faser, die aus den Schalen (Außenbeschichtung) der Samen der Plantago ovata- Pflanze hergestellt wird. Flohsamenschale hilft bei der Behandlung von Verstopfung und hilft Ihrem Verdauungssystem, effizient zu arbeiten. Flohsamen und Flohsamenschalen können dabei helfen, den Stuhl aufzublähen, um das Passieren zu erleichtern. Flohsamenpulver und Kapseln helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und sogar beim Abnehmen zu helfen.

 

Der Vorteil von Flohsamenpräparaten zur Linderung von Verstopfung besteht darin, dass sie eine natürliche Quelle für Ballaststoffe sind. Da Flohsamen eine lösliche Faser sind, werden sie während der Verdauung nicht absorbiert.

Werbung

Flohsamenschale ist glutenfrei, da sie aus einem Samen stammt, nicht aus einem Getreide. Wenn Sie also eine Glutenunverträglichkeit haben, können Sie Flohsamen verwenden, um Ihre tägliche Ballaststoffaufnahme zu erhöhen.

In diesem Artikel werde ich mich mit der wissenschaftlichen Forschung über die Vorteile des Verzehrs von Flohsamen in seinen verschiedenen Formen (Schale, Nahrungsergänzungsmittel, Kapseln und Pulver) befassen. Sie erfahren auch mehr über Nebenwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Flohsamen als Nahrungsergänzungsmittel.

Was ist Flohsamen?

Flohsamen ist die gebräuchliche Bezeichnung für die Schale (äußere Beschichtung) der Samen der Plantago ovata-Pflanze. Das International Journal of Science and Research sagt jedoch, dass sich der Begriff „Flohsamen“ auch auf Samen oder die gesamte Pflanze (und nicht nur auf die Schale) beziehen kann. Forscher haben herausgefunden, dass Flohsamenschalenpulver 8-mal mehr lösliche Ballaststoffe enthält als Haferkleie. ( 1 )

Rund 35% des weltweiten Angebots an Flohsamenfasern stammen aus dem westlichsten Bundesstaat Indiens, Gujarat. Flohsamen werden auch als Ispaghula, Indian Plantago oder Isabgol bezeichnet. ( 1 )

Der Vorteil der Einnahme von Flohsamen als Nahrungsergänzungsmittel besteht darin, dass es sowohl lösliche als auch unlösliche Ballaststoffe enthält.

Laut einer Ernährungsexpertin, Dr. Kathleen M. Zelman, absorbieren lösliche Ballaststoffe Wasser während der Verdauung und verwandeln es in eine klebrige gelartige Substanz. Dies hilft, die Verdauung zu verlangsamen und den Stuhlgang zu erleichtern . ( 2 )

Unlösliche Ballaststoffe sind auch für eine gesunde Ernährung notwendig, da sie dem Stuhl mehr Volumen verleihen und die Zeit verbessern, in der Lebensmittel durch Ihr Verdauungssystem gelangen.

Was ist Flohsamenschale?

Manchmal werden Sie Faserzusätze sehen, die nur als Flohsamenpulver verkauft oder als Flohsamenschale bezeichnet werden.

Grundsätzlich sind Flohsamen und Flohsamenschalen ein und dasselbe. Flohsamenschale ist der äußere Teil des Samens der Ispaghula-Pflanze. Flohsamenschale enthält fast 85% Kohlenhydrate, die durch Ihr Verdauungssystem gelangen, ohne absorbiert zu werden. ( 1 )

Verfügbare Formen von Flohsamenergänzungen

Sie können Flohsamenpräparate in vielen Formen kaufen, je nachdem, wie Sie sie einnehmen möchten.

Viele Geschäfte verkaufen Flohsamenschalen-Kapseln, die leicht einzunehmen sind. Diese Arten von Ballaststoffpräparaten sind eine hervorragende Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, die Verdauung zu verbessern oder Verstopfung zu behandeln.

Werbung

Sie können auch Flohsamenpulver kaufen, das Sie vor dem Trinken mit Wasser mischen sollten. Oder manche Leute fügen beim Kochen etwas pulverisiertes Flohsamen hinzu, um den Fasergehalt von hausgemachtem Brot und anderen Backwaren zu verbessern.

Metamucil ist eine beliebte Ergänzung für Flohsamenpulver. Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass Metamucil zur Steigerung des Sättigungsgefühls beitrug. Die Teilnehmer nahmen vor dem Frühstück und Mittagessen 6,8 g Metamucil (Flohsamen) ein. Das Ergebnis war, dass sie sich tagsüber weniger hungrig fühlten und deshalb weniger Kalorien verbrauchten. ( 3 )

Psyllium Vorteile

Schauen wir uns die vielen gesundheitlichen Vorteile der sprechenden Flohsamenschale genauer an.

Flohsamen lindert Verstopfung

Der häufigste Grund, warum Sie Psyllium einnehmen möchten, ist die Linderung der Symptome von Verstopfung .

Eine Studie über die Auswirkungen von Flohsamen auf Verstopfung ergab, dass eine Erhöhung der Ballaststoffe mit Flohsamenschale zur Linderung von Verstopfung beitrug. Die Forscher fanden heraus, dass das Stuhlgewicht und der Wassergehalt zunahmen, wenn die Ernährung mit Flohsamen ergänzt wurde. Außerdem nahm die Häufigkeit des Stuhlgangs jeden Tag zu. Eine Psyllium-Supplementation führte dazu, dass fast 90% der Menschen angaben, dass ihr Stuhl nicht mehr schwer und schwer zu passieren war. ( 4 )

Andere Studien haben gezeigt, dass Flohsamenschale bei der Behandlung chronischer Verstopfung wirksam ist. Im Vergleich zu Docusat-Natrium (eine übliche Behandlung zur Erweichung des Stuhls) war Psyllium bei der natürlichen Erweichung des Stuhls wirksamer. Die Studie kam zu dem Schluss, dass „Psyllium Docusat-Natrium zur Erweichung des Stuhls durch Erhöhung des Stuhlwassergehalts überlegen ist und bei Patienten mit chronischer idiopathischer Verstopfung insgesamt eine größere abführende Wirksamkeit aufweist.“ ( 5 )

Gel aus Flohsamenschale wirkt sich positiv auf Verstopfung aus. Die Forscher fanden heraus, dass Flohsamenschalengel abführend wirkt und den Stuhl leichter passieren lässt. Die gelartige Formel schmierte auch den Dickdarm und machte den Stuhl feuchter. ( 6 )

Für weitere hilfreiche Ratschläge lesen Sie bitte meinen Artikel darüber, wie Sie Verstopfung loswerden können .

Flohsamen können helfen, vergrößerte Hämorrhoiden loszuwerden

Sie können auch Flohsamenschale einnehmen, um die Größe von Hämorrhoiden zu verringern.

Gastroenterologen sagen, dass Hämorrhoiden oft das Ergebnis einer längeren Belastung sind. Dies kann zu Blutungen und Rektalschmerzen führen, wenn sich Hämorrhoiden entwickeln. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Einnahme von 5-6 Teelöffeln Flohsamenpulver in 600 ml Wasser zur Linderung von Hämorrhoiden beitrug. ( 7 )

Schauen Sie sich einige großartige Möglichkeiten an, um Hämorrhoiden loszuwerden .

Flohsamen können Durchfall stoppen

Psylliumschalenpräparate kommen Ihrem Verdauungssystem zugute, da sie auch bei leichtem Durchfall helfen können.

In einer kleinen Studie half die Einnahme eines Esslöffels Flohsamenpulver mit einer großen Menge Wasser, chronischen Durchfall bei Kindern zu lindern. In über 80% der Fälle wurden Symptome von leichtem Durchfall mit einer Psyllium-Supplementation behandelt. ( 8 )

Werbung

Flohsamenpulver kann auch helfen, die Symptome der Stuhlinkontinenz zu lindern . Hier tritt durchfallähnliche Flüssigkeit unerwartet aus dem Rektum aus und tritt häufig bei chronischer Verstopfung auf. ( 9 )

Es gibt andere Möglichkeiten, Durchfall auf natürliche Weise loszuwerden und explosiven Durchfall zu stoppen .

Flohsamenschale kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken

Einer der Vorteile von Ballaststoffpräparaten wie Flohsamen besteht darin, dass sie zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beitragen.

In einem Single-Blind-Crossover-Versuch erhielten 12 Erwachsene morgens und mittags 4 g Plantago-Flohsamenfaser zusammen mit ihren Mahlzeiten. Menschen, die die Ballaststoffpräparate einnahmen, hatten nach dem Essen keine Blutzuckerspitzen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Flohsamen dazu beitragen können, die glykämische Reaktion einer Mahlzeit bei gesunden Erwachsenen zu verringern. ( 10 )

Ähnliche Ergebnisse wurden in einer kontrollierten Studie mit 40 Personen mit Typ-2-Diabetes beobachtet. Die Ergebnisse der Studie waren, dass eine moderate Supplementierung mit Psyllium zu den Mahlzeiten zur Verbesserung des Glukosestoffwechsels beiträgt. ( 11 )

Psyllium Husk Supplements kommen Diabetikern zugute

Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie Sie von Psylliumschalenpulver-Ergänzungen profitieren können, wenn Sie an Diabetes leiden.

Sowie helfen , den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren , kann Psyllium auch den Cholesterinspiegel zu verbessern und reduziert die Menge der Harnsäure im Blut helfen. Der größte Effekt bei Diabetikern war jedoch eine Abnahme der Glukoseabsorption. ( 12 )

Die Erhöhung Ihrer Ballaststoffe mithilfe einer Flohsamenergänzung kann auch dazu beitragen, die Symptome des metabolischen Syndroms zu verbessern, wenn Sie an Typ-2-Diabetes leiden. ( 13 )

Lesen Sie meinen anderen Artikel über Lebensmittel, die Symptome von Typ-2-Diabetes reduzieren können .

Flohsamenpulver kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken

Sie können helfen, den hohen Cholesterinspiegel zu senken, indem Sie Flohsamenpulver einnehmen.

Die Forscher untersuchten die Wirkung von Flohsamen auf die Senkung des Cholesterinspiegels. Erwachsene mit hohem Cholesterinspiegel nahmen 2 mal täglich 5 g Flohsamen zusammen mit ihren Mahlzeiten ein. Nach 24 Wochen waren das Gesamtcholesterin und das LDL-Cholesterin (die Art des „schlechten Cholesterins“) signifikant reduziert. ( 14 )

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die regelmäßige Einnahme von Flohsamenpräparaten gegen hohen Cholesterinspiegel sogar den Bedarf an Medikamenten verringern kann.

Finden Sie heraus, welche anderen Möglichkeiten Ihnen helfen können, den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken .

Flohsamen kommt Ihrer Herzgesundheit zugute

Die Erhöhung der Ballaststoffe durch Nahrungsergänzungsmittel wie Flohsamenschale hat auch kardiovaskuläre Vorteile und hält Ihr Herz gesund.

Eine Überprüfung von 31 Artikeln über die Auswirkungen von Ballaststoffen auf Ihr Herz und das Koronarsystem ergab, dass Ballaststoffe (wie Psyllium) Herzerkrankungen reduzieren können. Das Ergebnis von Untersuchungen zwischen 1980 und 2017 zu Ballaststoffen ergab, dass Menschen mit der höchsten Ballaststoffaufnahme die geringste Wahrscheinlichkeit hatten, an einer koronaren Herzkrankheit zu leiden. ( 15 )

Werbung

Flohsamen helfen, die Sterblichkeit aufgrund von Herzkrankheiten und Schlaganfällen zu senken, indem sie den Cholesterinspiegel senken, den Blutdruck senken und Entzündungen reduzieren. ( 15 )

Um das Risiko eines Herzinfarkts erheblich zu verringern, finden Sie einfache Möglichkeiten zur Vorbeugung von Herzerkrankungen .

Flohsamenschale kann helfen, den Blutdruck zu senken

Gemahlene Flohsamenschale kann helfen, den Blutdruck zu senken.

Eine systematische Überprüfung der im Jahr 2018 veröffentlichten randomisierten kontrollierten Studien ergab, dass lösliche Ballaststoffe wie Flohsamen den Blutdruck senken können. Das Ergebnis von über 40 Studien zeigte, dass viskose Fasern sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck senken. Von allen analysierten Fasertypen zeigte Flohsamen die besten Ergebnisse. ( 16 )

Eine Studie zeigte, dass die Umstellung auf eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse sowie die Einnahme von Flohsamenfasern zur Senkung des Blutdrucks beitragen kann. Dies reduzierte das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei übergewichtigen Personen erheblich. ( 17 )

Schauen Sie sich andere Möglichkeiten an, um Ihren Blutdruck auf natürliche Weise zu senken .

Flohsamen-Kapseln können bei der Behandlung von Verdauungsstörungen hilfreich sein

Flohsamenschale kommt Ihrem Verdauungssystem im Allgemeinen zugute. Wenn Sie an einer chronischen Verdauungsstörung leiden, kann die regelmäßige Einnahme von Flohsamenschale zur Verbesserung der Magen-Darm-Störung beitragen.

Schauen wir uns 4 chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts an , die durch Flohsamenfaserpulver verbessert werden können.

Reizdarmsyndrom . Eine Überprüfung der Behandlung der Symptome des Reizdarmsyndroms (IBS) ergab, dass Psylliumschalenpräparate das wirksamste Faserpräparat waren. Studien haben auch gezeigt, dass die Einnahme von Probiotika und die Einhaltung der Low-FODMAP-Diät auch die durch IBS verursachten Beschwerden verringern können. ( 18 )

Eine Studie aus dem Jahr 2017 mit 275 Personen mit IBS zeigte, dass Psyllium bei der Verbesserung der IBS-Symptome wirksamer ist als Kleie. ( 19 )

Entzündliche Darmerkrankung . Die Fähigkeit von Flohsamenschalenpulver, Entzündungen zu reduzieren, bedeutet, dass es helfen kann, wenn Sie an einer entzündlichen Darmerkrankung (IBD) leiden. Eine Studie zeigte, dass Flohsamenschale oder Samen die Symptome einer Colitis ulcerosa verbesserten. Eine Psyllium-Supplementation reduzierte Bauchbeschwerden, Blähungen und losen Stuhl. ( 20 )

Divertikulitis . Ernährungswissenschaftler empfehlen die Einnahme von Flohsamenpräparaten, die den Stuhl füllen, um die Symptome der Divertikulitis zu lindern. Ballaststoffe helfen dem Stuhl, den Verdauungstrakt zu passieren, und verhindern Infektionen in kleinen Säcken im Dickdarm (Divertikel). Es wird empfohlen, 20 Gramm Flohsamen pro Tag einzunehmen, um ein Aufflammen der Divertikulitis zu verhindern. ( 21 )

Gastroösophageale Refluxkrankheit . Chronische Verstopfung kann häufig zu chronischem Reflux oder GERD führen. Eine Studie mit 132 Personen mit Verstopfung und Symptomen von GERD bewies die Wirksamkeit von Psyllium bei GERD. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln aus Flohsamenschalen erwies sich als wirksamer als Omeprazol, um Verstopfung zu beseitigen und GERD-Rezidive zu verbessern. ( 22 )

Werbung

Wenn Sie unter regelmäßigen Verdauungsstörungen leiden, lernen Sie 8 der besten Möglichkeiten kennen, um Probleme mit Ihrer Verdauung zu überwinden .

Flohsamen können Ihnen beim Abnehmen helfen

Die Ergänzung Ihrer Ernährung mit Flohsamenschale kann Ihnen beim Abnehmen helfen. Ballaststoffe bewirken, dass Sie sich länger voll fühlen.

Eine dreifach blinde Studie ergab, dass die Einnahme von 20 g Flohsamenpulver in 200 ml Wasser 3 Stunden vor und nach einer Mahlzeit zur Verringerung der Fettaufnahme beitrug. Im Vergleich zur Placebogruppe und der Gruppe, die nur vor einer Mahlzeit Wasser trank, fühlte sich die Flohsamengruppe 1 Stunde nach der Mahlzeit voller. ( 23 )

Interessanterweise ergab eine Studie aus dem Jahr 2011 über die Auswirkungen von Flohsamen auf den Gewichtsverlust, dass die Zugabe von 50 g Ballaststoffen pro Tag ausreicht, um in 12 Wochen Gewicht zu verlieren . Bessere Ergebnisse beim Abnehmen wurden jedoch in der Gruppe beobachtet, die Flohsamenpräparate mit gesunder Ernährung kombinierte. ( 24 )

Möchten Sie andere Möglichkeiten zum Abnehmen kennenlernen? Bitte lesen Sie meinen Artikel über einfache Optimierungen, um schneller schlanker zu werden .

Flohsamen können Magengeschwüre behandeln

Isabgol-Präparate in Form von Flohsamenschalenpulver können auch bei der Behandlung von Magengeschwüren helfen.

Eine 2015 veröffentlichte Studie ergab, dass die gelartige Substanz, die Psyllium im Darm bildet, zum Schutz der Magen-Darm-Auskleidung beitragen kann. Innerhalb von 14 Tagen stellten Wissenschaftler eine Verbesserung der Symptome von Magengeschwüren fest. ( 25 )

Flohsamen können helfen, bestimmte Krebsarten zu verhindern

Klinische Studien haben gezeigt, dass Flohsamen dazu beitragen kann, bestimmte Krebsarten zu verhindern.

In einer Studie an Ratten reduzierte die Supplementation mit Flohsamenschalen die Fälle von Darmkrebs erheblich. Die Wissenschaftler stellten die Theorie auf, dass eine Erhöhung der Stuhlproduktion und ein höherer Wassergehalt im Stuhl das Risiko von Dickdarmtumoren signifikant senken . ( 26 )

In einer anderen Studie an Ratten stellten Wissenschaftler fest, dass die Ergänzung der Nahrung mit Flohsamenpulver auch zum Schutz vor Brustkrebs beitrug. Die Forscher glauben, dass Ballaststoffe bestimmte Enzyme beeinflussen, die mit Brustkrebs in Verbindung stehen. ( 27 )

Obwohl die Ergebnisse vielversprechend sind, müssen weitere Untersuchungen durchgeführt werden, um den Zusammenhang zwischen Psylliumfaserzusätzen und der Prävention von Krebs zu verknüpfen.

Verwendung von Psyllium (einschließlich Psyllium-Dosierung)

Um die Vorteile von Flohsamen in Ihrer Ernährung zu nutzen, können Sie gemischtes Flohsamenschalenpulver in Wasser trinken. Sie können auch Flohsamenkapseln verwenden.

Die empfohlene Dosierung beträgt 2,5-7,5 g Flohsamen in 8 Unzen Wasser 2 oder 3 mal täglich. Die empfohlene Höchstdosis beträgt 30 g Flohsamen täglich. ( 28 )

Einige Hersteller empfehlen 1 Teelöffel oder 1 Esslöffel Flohsamenschale in 8 Unzen Wasser.

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sollten je nach Verstopfungssymptomen zwischen 1,25 g und 15 g pro Tag einnehmen. ( 28 )

Ist Flohsamen sicher? Nebenwirkungen von Flohsamenpräparaten

Da Flohsamenschalenfasern ein völlig natürliches Produkt sind, werden nur wenige Nebenwirkungen berichtet. Normalerweise sind die häufigsten Nebenwirkungen der Einnahme von Ballaststoffpräparaten mit Verdauungsstörungen verbunden.

Ärzte auf WebMD sagen, dass Flohsamen übermäßiges Gas oder Magenkrämpfe verursachen können. Es ist auch wichtig, immer viel Wasser mit Flohsamenpräparaten zu trinken. ( 29 )

Enthält Flohsamen Gluten?

Nein, Flohsamen enthalten kein Gluten. Gluten kommt in vielen Körnern vor; Flohsamen sind jedoch die Schale der Samen der Plantago ovata-Pflanze und glutenfrei.

Tatsächlich empfiehlt das Journal der American Dietetic Association die Verwendung von Flohsamenpulver bei der Herstellung von glutenfreiem Brot. Flohsamenschale verleiht ihm eine Textur und Konsistenz von glutenhaltigem Brot. ( 30 )

Wo kaufen Psyllium Ergänzungen

Sie können Psylliumschalenpulverzusätze in den meisten großen Supermärkten und Reformhäusern kaufen. Sie können auch Flohsamenpulver, Flohsamenschalenkapseln und Flohsamengel in Online-Shops finden.

Flohsamenersatz

Alle Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten sind sich einig, dass lösliche und nicht lösliche Ballaststoffe wichtige Elemente für eine gesunde, ausgewogene Ernährung sind. Einige Forscher schätzen, dass in den USA die durchschnittliche Person nur etwa die Hälfte der empfohlenen täglichen Fasermenge erhält.

Die Universität von Kalifornien in San Francisco berichtet, dass wir täglich etwa 25 bis 30 Gramm Ballaststoffe in unsere Ernährung aufnehmen sollten. Viele Menschen bekommen jedoch nur etwa 15 g. ( 31 )

Die Einnahme von Flohsamenpräparaten ist möglicherweise nicht jedermanns Sache. In der Tat sagen Diätassistenten, dass wir unseren täglichen Ballaststoffbedarf aus unserer Ernährung beziehen sollten.

Was können Sie tun, um Ihre Ballaststoffaufnahme zu erhöhen, ohne auf eine Ergänzung zurückzugreifen?

Ärzte der Mayo-Klinik sagen, dass Ballaststoffe aus frischem Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen und Hülsenfrüchten der beste Weg sind. Eine ausgewogene Ernährung trägt nicht nur dazu bei, Ihren täglichen Ballaststoffbedarf zu decken, sondern enthält auch viele Vitamine, Mineralien und Nährstoffe. ( 32 )

Wenn Sie sich für die Einnahme von Flohsamenpräparaten wie Metamucil entscheiden, um Ihre Verdauungsgesundheit zu verbessern, empfehlen Ärzte, mit einer geringeren Menge zu beginnen und diese langsam aufzubauen.

Verwandte Artikel:

  • Wie man Hämorrhoiden loswird: schnelle und effektive Wege (wissenschaftlich fundiert)
  • Wie man Verstopfung loswird: Die besten Hausmittel, die wirklich funktionieren
  • Die besten Lebensmittel zur Reinigung Ihres Dickdarms

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *