Wolfspinnenbiss: Effektive Behandlungsoptionen und Identifizierung

Die meisten Menschen haben eine starke Abneigung gegen alle Arten von Spinnen , aber es kann besonders erschreckend sein, eine Wolfsspinne über den Boden huschen zu sehen. Wolfspinnen können bis zu etwas mehr als einen Zoll groß werden und wie kleine Vogelspinnen aussehen. Der Biss einer Wolfsspinne bei einem Menschen kann eine geschwollene rote Beule auf der Haut hinterlassen, die sehr schmerzhaft sein kann.

Obwohl das Gift eines Wolfsspinnenbisses Schwellungen und Rötungen verursachen kann, sind Behandlungen zu Hause in der Regel wirksam, um die Symptome des Bisses zu lindern. Innerhalb von 7-10 Tagen sollten die Symptome des Wolfsspinnenbisses vollständig verschwunden sein. Da Wolfsspinnen jedoch in Größe und Aussehen braunen Einsiedlerspinnen ähneln, sollten Sie die Wirkung des Bisses überwachen. Die Bisse von braunen Einsiedlerspinnen sind schwerwiegender und sollten von einem Arzt untersucht werden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Wolfsspinnen erkennen und was Sie tun sollten, wenn Sie oder jemand anderen zufällig beißt.

Werbung

Wolfsspinnen erkennen

Es gibt Möglichkeiten, Wolfsspinnen von anderen Spinnenarten zu unterscheiden, die ihren Weg in unsere Häuser finden. Laut der University of Nebraska-Lincoln erkennt man Wolfsspinnen an ihrem markanten Augenmuster. Zuerst werden Sie zwei große Augen vor ihrem Kopf bemerken. Unter diesen beiden Augen befindet sich eine Reihe von vier kleineren Augen. Wolfspinnen haben auch zwei weitere Augen auf beiden Seiten auf ihrem Kopf. 1

 

Arten von Wolfspinnen variieren in der Größe von klein bis relativ groß. Nach Angaben des PennState College of Agricultural Sciences wird die größte Wolfsspinnenart etwas mehr als 1 Zoll lang. Allerdings sind männliche Wolfspinnen im Allgemeinen kleiner als Weibchen und nicht größer als 1 Zoll. 2

 

Die University of Kentucky sagt, dass Wolfsspinnen im Allgemeinen große, ziemlich behaarte und sich schnell bewegende Spinnentiere sind. Sie erhalten ihren Namen von der Art, wie sie ihre Beute fangen. Sie spinnen keine Netze, sondern jagen und überfallen Beute wie Wölfe. 3

 

Weibliche Wolfsspinnen tragen ihre ungeborenen Jungen mit sich, indem sie ihren runden Eiersack an den Spinndüsen am Ende des Hinterleibs befestigen. Unmittelbar nachdem die jungen Spinnen aus dem Eiersack geschlüpft sind, klettern sie an den Beinen ihrer Mutter hoch und drängen sich auf sie.

 

Werbung

Wolfspinnen gegen braune Einsiedlerspinne

Wolfspinnen können schwer von anderen Spinnen zu unterscheiden sein, insbesondere von der braunen Einsiedlerspinne. Braune Einsiedlerspinnen sind in der Regel dünner und weniger behaart als Wolfspinnen.

Laut Dr. Jerry Balentine auf eMedicineHealth haben braune Einsiedlerspinnen ein erkennbares geigenförmiges Muster auf dem Körperteil, an dem die Beine befestigt sind. Im Gegensatz zu Wolfspinnen haben sie nur 6 Augen (drei Augenpaare). Ihre Augen sind jedoch so klein, dass Sie sie wahrscheinlich nicht sehen werden. 4

Ein Biss von einer braunen Einsiedlerspinne ist schwerwiegender als der Biss einer Wolfsspinne. Dr. Balentine sagt, dass der Biss einer braunen Einsiedlerspinne starke Schmerzen, Juckreiz, Erbrechen und Muskelkrämpfe verursacht. Manchmal können die Bisssymptome so schwerwiegend sein, dass bei unsachgemäßer Behandlung Blasenbildung, Narbenbildung und Gewebetod um den Biss herum auftreten können.

 

Beißen Wolfspinnen?

Wolfspinnen haben große Reißzähne, mit denen sie ihre Beute beißen. Laut der University of Kentucky greifen Wolfsspinnen Menschen nicht an, sondern beißen nur, wenn sie sich bedroht oder angegriffen fühlen. Um zu vermeiden, von einer Wolfsspinne gebissen zu werden, sollten Sie sie also mit einem Stock in einen Behälter „herden“, anstatt sie mit der Hand aufzuheben.

Symptome eines Wolfsspinnenbisses

Die gute Nachricht ist, dass die Symptome eines Wolfsspinnenbisses nicht schädlicher sind als ein Bienenstich. 3 Wolfsspinnenbisse können auf ähnliche Weise behandelt werden und erfordern normalerweise keinen medizinischen Eingriff.

Das Journal of Toxicology berichtet, dass die häufigsten Symptome von Wolfsspinnenbissen Schwellungen, Rötungen, Juckreiz und Beschwerden um den Biss herum sind. Abhängig von der Schwere des Bisses kann es zu Blutungen kommen, wo die Reißzähne die Haut durchbohrt haben. Im Allgemeinen verursachen Bisse von Wolfsspinnen geringfügige Auswirkungen und es gibt keine Berichte darüber, dass sie nekrotische Geschwüre verursachen. 6

Es kann bis zu 10 Tage dauern, bis ein Wolfsspinnenbiss vollständig verheilt ist. Wenn die Schmerzen jedoch nach dem ersten Biss länger als einige Stunden anhalten oder Sie Fieber, Muskelkrämpfe oder Blasenbildung um den Biss herum haben, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen.

Weiterlesen  Die genialsten Anwendungen für Kastilien-Seife + Seifenrezepte

Wie man Wolfspinnenbisse natürlich behandelt

Wolfspinnenbisse können effektiv mit Hausmitteln behandelt werden, die topische Linderung verschaffen. Es gibt viele natürliche Inhaltsstoffe, die entzündete und juckende Haut beruhigen und Rötungen und Schwellungen reduzieren können.

Die richtige Überwachung und Behandlung trägt dazu bei, Komplikationen durch Spinnenbiss und Sekundärinfektionen, die die Bisswunde infizieren, zu verhindern.

Hier sind die notwendigen Schritte, um Wolfsspinnenbisse zu behandeln:

  1. Waschen Sie Ihre Hände immer mit antibakterieller Seife, bevor Sie sich einem Spinnenbiss widmen.
  2. Tragen Sie eine Kühlpackung oder ein kaltes Handtuch auf die betroffene Hautpartie auf, um Schwellungen zu reduzieren und die Ausbreitung des Giftes zu verhindern.
  3. Achte darauf, ob sich die Symptome des Wolfsspinnenbisses in den ersten Stunden nach dem Biss zu verschlimmern scheinen.
  4. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie Muskelschmerzen, Fieber, Übelkeit oder Erbrechen verspüren.
  5. Verwenden Sie natürliche Heilmittel wie Hamamelis, Kamille und Aloe Vera, um Juckreiz zu lindern, Schwellungen zu reduzieren und eine schnellere Heilung des Spinnenbisses zu fördern.

Hausmittel zur Linderung von Wolfspinnenbissen

Für den Fall, dass eine Wolfsspinne Sie beißt, können Sie die folgenden Hausmittel verwenden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen und die Bisssymptome zu reduzieren.

Werbung

Kalte Kompresse

Der beste Weg, jede Art von Spinnenbiss, einschließlich Wolfsspinnenbiss, zu behandeln, besteht darin, eine kalte Kompresse auf die betroffene Hautstelle aufzutragen . Ärzte der Mayo Clinic empfehlen die Verwendung einer Kühlpackung, um Schwellungen und Schmerzen im Bereich der Bissstelle zu vermeiden. 7 Durch die kühle Temperatur wird verhindert, dass Blut in die Wunde strömt, wodurch sich das Gift weiter ausbreiten kann.

Wie benutzt man:

  1. Weiche ein sauberes Handtuch in kaltem Wasser ein oder gib zerstoßenes Eis in eine Plastiktüte und bedecke es mit einem Handtuch.
  2. Tragen Sie die Kühlpackung auf die Bisswunde auf, um die Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren.
  3. Halten Sie die ersten 6 Stunden einmal pro Stunde 15-20 Minuten lang, um die durch den Wolfsspinnenbiss verursachten Beschwerden zu reduzieren.

Backpulver

Ein Natronmittel kann helfen, Gift aus dem Spinnenbiss zu ziehen und den Wundbereich frei von Infektionen zu halten. Da Backpulver auch als entzündungshemmendes Mittel wirkt , hilft es, Juckreiz und Rötungen um den Wolfsspinnenbiss herum zu reduzieren.

Dr. David T. Derrer auf WebMD sagt, dass Backpulver ein gutes Hausmittel gegen Insektenstiche und -stiche ist. Es reduziert jede Reaktion auf den Spinnenbiss und beruhigt die betroffene Hautpartie. 8

Wie benutzt man:

Um Ihre eigene Heimbehandlung zum Entfernen des Stachels aus einem Wolfsspinnenbiss zu machen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Gib 1 Esslöffel Backpulver in eine kleine Schüssel und füge so viel Wasser hinzu, dass eine dicke Paste entsteht.
  2. Tragen Sie die Backpulverbehandlung auf den Spinnenbiss auf und lassen Sie es 15 Minuten einwirken.
  3. Mit warmem Wasser abspülen.
  4. Tragen Sie zweimal täglich Backpulver auf den Wolfsspinnenbiss auf, um die Symptome zu lindern, und wiederholen Sie dies, bis der Juckreiz und die Rötung verschwunden sind.

Sie können Backpulver auch verwenden , um Hauterkrankungen wie Akne zu beseitigen, oder Sie können es einfach in einer natürlichen Gesichtsmaske verwenden , um eine großartige, gesund aussehende Haut zu erhalten.

Apfelessig

Ein weiteres schnelles Mittel, um Juckreiz und Entzündungen durch einen Wolfsspinnenbiss loszuwerden, besteht darin, rohen Apfelessig (ACV) auf die Wunde aufzutragen. Aufgrund seiner antiseptischen Natur können die sauren Eigenschaften von ACV dazu beitragen, Infektionen zu verhindern, die die Wunde verschlimmern. Der niedrige pH-Wert von Apfelessig hilft auch, den Juckreiz beim Biss zu beseitigen.

Apfelessig enthält Essigsäure. Laut der Zeitschrift PloS One hilft Essigsäure, starke Schmerzen und Juckreiz in Hautwunden zu lindern. Es wirkt auch als topische antibakterielle Behandlung, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern. 9

Wie benutzt man:

Apfelessig sollte bei der Behandlung von Spinnen- und Insektenstichen immer mit Wasser verdünnt werden. Das sollten Sie tun:

  1. Verdünnen Sie rohen, ungefilterten Apfelessig mit gleichen Teilen Wasser.
  2. Tragen Sie das Naturheilmittel auf, indem Sie einen Wattebausch in die Flüssigkeit tauchen und direkt auf den Wolfsspinnenbiss auftragen.
  3. Trocknen lassen, dann mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  4. Tragen Sie das Apfelessig-Mittel 2-3 mal täglich auf, damit der Biss schneller verheilt.

Zaubernuss

Die adstringierenden Eigenschaften von Hamamelis machen es zu einem großartigen Mittel, um die durch Wolfspinnenbisse verursachten Beschwerden und Schmerzen zu lindern. Hamamelis enthält Tannine, die das Hautgewebe zusammenziehen und eine Schutzbarriere über der Wunde bilden.

Weiterlesen  Wie man deutsche Kakerlaken loswird: 6 natürliche Wege, die wirklich funktionieren

Die Zeitschrift Advances in Dermatology and Allergology berichtete, dass Hamamelis bei topischer Anwendung auch Entzündungen auf der Haut lindert. 10 Dr. William Blahd auf WebMD empfiehlt die Verwendung von Hamamelis als Erste-Hilfe-Behandlung, um Schwellungen durch Spinnenbisse und Insektenstiche zu reduzieren. 11

Werbung

Wie benutzt man:

Um einen Juckreiz bei einem Spinnenbiss zu lindern und Rötungen zu reduzieren, tragen Sie Hamamelis direkt auf die betroffene Hautstelle auf und das müssen Sie tun:

  1. Tränken Sie einen Wattebausch in reiner Hamamelis.
  2. Auf die betroffene Hautpartie auftragen und 10 Minuten lang halten, damit die adstringierenden Eigenschaften die Heilung beschleunigen.
  3. Wenden Sie die Behandlung zweimal täglich an und fahren Sie mit der Anwendung fort, bis die Anzeichen des Wolfsspinnenbisses endgültig verschwunden sind.

Aloe Vera

Pflegende Aloe Vera ist ein großartiges Heilmittel für viele entzündliche Hauterkrankungen , einschließlich der Heilung von Wolfsspinnenbissen. Aloe Vera enthält Vitamine, Enzyme und Mineralien, die Ihre Haut gesund halten und Brennen und Juckreiz lindern.

Normalerweise ist das erste Anzeichen eines Wolfsspinnenbisses eine Entzündung, bei der die Reißzähne die Haut durchbohrt haben. Die Forschung über die entzündungshemmende Wirkung von Aloe Vera hat gezeigt, dass es ein großartiges Heilmittel ist, um die Symptome von Insektenstichen zu behandeln. Zum Beispiel berichtete die Zeitschrift Skin Pharmacology and Physiology , dass Aloe-Vera-Gel bei der Reduzierung von Entzündungsreaktionen auf der Haut genauso wirksam ist wie 1%ige Hydrocortison-Creme. 12

Laut Ärzten wird normalerweise eine 1%ige Hydrocortison-Creme empfohlen, um Juckreiz und Rötungen durch Spinnenbisse loszuwerden. 13

Wie benutzt man:

Anstatt Hydrocortison-Creme auf den juckenden Biss zu verwenden, versuchen Sie, natürliche Aloe Vera zu verwenden, um den Wolfsspinnenbiss schneller zu heilen. Versuchen Sie für die Behandlung mit Spinnenbiss zu Hause, Aloe-Vera-Gel mit möglichst wenigen Zusatzstoffen zu finden.

  1. Tragen Sie Aloe Vera Gel auf den Spinnenbiss auf, indem Sie das Gel sanft in Ihre Haut einmassieren und trocknen lassen.
  2. Wiederholen Sie die Behandlung 2-3 mal täglich, um die Wundheilung zu unterstützen und Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  3. Setzen Sie den Vorgang fort, bis alle Rötungen, Schwellungen und Juckreiz von der Wolfsspinnenbisswunde vollständig verschwunden sind.

Um die Heilkraft der Aloe Vera zu verstärken, können Sie etwas Teebaumöl hinzufügen.

Teebaumöl

Teebaumöl ist ein erstaunliches natürliches Heilmittel zur Behandlung von Hautentzündungen und Infektionen. Die heilende Kraft des Teebaumöls beruht auf seinen natürlichen antibakteriellen Eigenschaften . Sie können Teebaumöl direkt auf einem Spinnenbiss verwenden, um Juckreiz, Schwellungen und Entzündungen als punktuelle Behandlung zu reduzieren. Oder Sie können den anderen Naturheilmitteln in diesem Artikel ein paar Tropfen Teebaumöl hinzufügen, um den Heilungsprozess des Wolfsspinnenbisses zu beschleunigen.

Viele Studien haben die Wirksamkeit von Teebaumöl als topischer hautheilender Inhaltsstoff bestätigt. Forscher veröffentlichten beispielsweise Studienergebnisse in der Zeitschrift Clinical Microbiology Reviews . Dort wurde festgestellt, dass Teebaumöl Entzündungsreaktionen auf der Haut hemmt . Untersuchungen haben auch gezeigt, dass Teebaumöl die Ausbreitung von Bakterien und Viren auf der Haut verhindert. 14

Wie benutzt man:

Es gibt 2 Möglichkeiten, Teebaumöl zur Behandlung von Wolfspinnenbissen zu verwenden. Zum einen kannst du ein bis zwei Tropfen Teebaumöl auf das Ende eines Wattestäbchens geben und punktuell direkt auf die betroffene Hautpartie auftragen. Für das andere Hausmittel kannst du Teebaumöl zu einem Trägeröl hinzufügen. Das sollten Sie tun, um das Mittel zu Hause herzustellen:

  1. Gib 2 bis 3 Tropfen Teebaumöl zu einem Esslöffel Kokosöl oder einem anderen Trägeröl.
  2. Tragen Sie das Teebaumöl-Mittel auf den Wolfsspinnenbiss und die Umgebung auf, indem Sie das beruhigende Öl sanft in Ihre Haut einmassieren.
  3. Verwenden Sie 2-3 mal täglich, um Ihre Haut feucht und frei von Infektionen zu halten.

Kamille

Kamille ist ein weiteres ätherisches Öl zur Behandlung von Wolfspinnenbissen. Kamille ist bekannt für ihre beruhigende Kraft ; Es ist jedoch genauso gut bei der Linderung von Hautentzündungen, die durch Spinnenbisse verursacht werden. Wenn Sie ätherisches Kamillenöl zur Behandlung einer Bisswunde verwenden, sollten Sie es immer mit einem Trägeröl wie Kokosöl, Olivenöl oder Süßmandelöl mischen.

Werbung

Studien zur Verwendung von Kamille bei Hauterkrankungen haben ergeben , dass ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bei der Behandlung von Bissen nützlich sind. Kamille-Extrakte werden beispielsweise topisch bei Hautentzündungen und -reizungen, Wunden und Insektenstichen eingesetzt. 10

Um ätherisches Kamillenöl für Wolfsspinnenbisse zu verwenden, sollten Sie das gleiche Rezept für Teebaumöl befolgen, aber nur ätherisches Kamilleöl anstelle des Teebaumöls verwenden.

Weiterlesen  10 köstliche DIY-Kräuterbonbons

Ringelblumencreme

Ringelblume oder Ringelblume kann verwendet werden, um den Juckreiz bei Spinnenbissen zu lindern und Entzündungen um den schmerzenden Hautbereich zu lindern. Sie können Ihre eigene heilende Ringelblumensalbe für Insektenstiche herstellen oder eine vorbereitete Naturcreme kaufen.

Die Zeitschrift Pharmacognosy Review berichtete, dass die Verwendung von Ringelblumenpräparaten auf der Haut viele Vorteile bietet. Zum Beispiel kann es helfen, Juckreiz, Schwellungen und Schmerzen durch Bisswunden, Schnitte, juckende Haut zu reduzieren und Hautinfektionen vorzubeugen. fünfzehn

Um Ringelblume zu verwenden, um einen entzündeten Wolfsspinnenbiss zu beruhigen, mischen Sie 2-3 Tropfen Ringelblumenöl mit einem Esslöffel Kokosöl. Trage die natürliche Salbe 2-3 mal täglich auf, um Entzündungen, Brennen und Juckreiz um den Spinnenbiss herum zu reduzieren.

Schatz

Ein wenig Honig kann Wunder für Sie bewirken und helfen, einen Wolfsspinnenbiss zu behandeln, damit er schneller heilt. Honig ist nicht nur zum Essen köstlich, sondern Sie können ihn auch auf Ihre Haut auftragen, um Entzündungen loszuwerden und Infektionen in Wunden zu beseitigen. Honig bietet auch eine feuchte Schutzbarriere für eine Spinnenbisswunde, um die Heilung zu fördern.

Die Mayo Clinic berichtet, dass Honig aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften häufig zur Behandlung verschiedener Arten von Wunden verwendet wird. Wenn es auf Wunden aufgetragen wird, hat sich erwiesen, dass Honig die Heilungszeit von Wunden verkürzt, da er Infektionen sterilisiert. 16

Wenn Sie Honig für medizinische Zwecke verwenden, sollten Sie immer rohen, unverarbeiteten Bio-Honig verwenden. Alles, was Sie tun sollten, ist 2-3 mal täglich ein wenig Honig aufzutragen, um die Wunde vom Spinnenbiss zu heilen.

Sie können auch Manuka-Honig probieren, da er noch mehr hautheilende Eigenschaften enthält als normaler Honig.

Wie man Wolfspinnen für immer loswird

Wolfspinnen befallen normalerweise keine Häuser. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass ein oder zwei den Weg in Ihr Zuhause finden, wo sie zu einem Schädling werden können. Eine großartige und einfache Möglichkeit, Wolfsspinnen von Ihrem Zuhause loszuwerden, besteht darin, Ihr eigenes Spinnenschutzmittel herzustellen .

Natürliche Insekten- und Spinnenschutzmittel sind großartig, weil sie Spinnen abwehren, aber für Sie oder Ihre Familienmitglieder und Haustiere nicht schädlich sind. So stellen Sie Ihren eigenen Wolfsspinnenschutz mit ätherischen Ölen her:

  1. Füllen Sie eine Sprühflasche mit 1 qt. (fast 1 Liter) Wasser und fügen Sie einen kleinen Spritzer flüssiges Spülmittel und 10-15 Tropfen ätherisches Öl hinzu. (Unten sehen Sie die besten, die Sie verwenden können).
  2. Gut schütteln, um die ätherischen Öle zu vermischen.
  3. Sprühen Sie auf Bereiche Ihres Hauses, in die Spinnen eindringen können.
  4. Wenn Sie eine Wolfsspinne über den Boden huschen sehen, sprühen Sie das Heilmittel auf die Spinne, um sie zu töten.

Die besten ätherischen Öle, um Ihr eigenes Abwehrmittel gegen Spinnenspray herzustellen, sind diese:

Neem-Öl . Eine Überprüfung natürlicher Insektenschutzmittel ergab, dass Neemöl ein wirksames Abwehrmittel gegen verschiedene Arthropoden ist, für den Menschen ungiftig ist und keine Hautreizungen verursacht. 17

Citronella. Derselbe Bericht besagt, dass Citronella eines der am häufigsten verwendeten natürlichen Abwehrmittel auf dem Markt ist. 17

Es wurde festgestellt, dass Zimtöl natürliche Insektizide enthält und verschiedene Käfer, Ameisen, Spinnen und andere Krabbeltiere effektiv abwehrt. 18

Minzöl . Der starke Geruch von Minzöl verhindert, dass Spinnen, Ameisen, Mücken und Kakerlaken zu Schädlingen im Haus werden. Es hat auch eine insektizide Wirkung gegen Wanzenlarven und kann dazu beitragen, Schädlinge aus Ihrem Zuhause auszurotten. 19

Spinnenbisse – Wann man einen Arzt rufen sollte

Obwohl Wolfsspinnenbisse keinen dauerhaften Schaden anrichten, können die Auswirkungen noch schädlicher sein, wenn Sie von einer schwarzen Witwe oder einer braunen Einsiedlerspinne gebissen werden. Daher sollten Sie jede Art von Spinnenbiss in den ersten Stunden nach dem Biss genau überwachen.

Wenn Sie nach einem Spinnenbiss eines der folgenden Symptome haben, sollten Sie laut Ärzten sofort einen Arzt aufsuchen:

  • Die Schmerzen werden innerhalb einer Stunde nach dem Biss allmählich schlimmer
  • Der Schmerz breitet sich auf Rücken, Bauch oder Brust aus
  • Sie leiden an Bauchkrämpfen
  • Sie haben Probleme beim Atmen und Sie haben das Gefühl, als würde sich Ihre Kehle verschließen
  • An der Bissstelle bildet sich eine Blase
  • Sie leiden unter Übelkeit und/oder Erbrechen
  • Du hast Fieber mit Schüttelfrost
  • Ein Hautausschlag entwickelt sich am ganzen Körper

Lesen Sie meine anderen verwandten Artikel:

  • Wie man Spinnen mit natürlichen Spinnenspray-Repellents loswird
  • Kakerlakenbisse: Fakten, Vorbeugung und einfache Behandlungsmöglichkeiten
  • Wie man Bettwanzenbisse loswird: Die effektivsten Hausmittel
  • Milbenbisse: Warnzeichen und natürliche Behandlungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *