Yoga für Ischias: 5 Posen zur Linderung von Ischiasschmerzen

Ischias ist eine dieser schmerzhaften Erkrankungen, bei denen Sie vielleicht nicht einmal Lust haben, von der Couch aufzustehen. Der Ischias ist der größte einzelne Nerv im Körper, der im Rückenmark entspringt und bis zu den Zehenspitzen reicht. Wenn der Nerv an seiner Ursprungsstelle oder an irgendeiner Stelle in der Nähe der Ursprungsstelle gereizt oder komprimiert wird, führt dies zu Ischiasschmerzen. Andere Ursachen für Ischias sind Bandscheibenvorfall und Piriformis-Syndrom .

 

Die Behandlungsmöglichkeiten für Ischias sind Physiotherapie , Wärme-/Eispackungen, Akupunktur , epidurale Steroidinjektionen , Massagetherapie , Chirurgie und Yoga.

Von allen Behandlungsoptionen, die den Patienten zur Verfügung stehen, abgesehen von Yoga und Operationen, suchen alle anderen hauptsächlich nach symptomatischer Linderung und nicht nach dauerhafter Heilung! Chirurgische Behandlungen erfordern auch mehr Heilungszeit und Investitionen. Daher ist Yoga die am besten geeignete und bequemste Option für die Patienten.

Yoga hat keine Nebenwirkungen und hat die Kraft, alle körperlichen Beschwerden zu heilen. Grundlegende Yoga-Asanas können leicht zur Stärkung der Rückenmuskulatur und des Nervengewebes beitragen und Ischias-bedingte Schmerzen lindern.

Die 5 unten aufgeführten Yoga-Posen können sich als hilfreich bei der Linderung von Ischiasschmerzen erweisen.

Yoga für Ischias Nr. 1: Zurücklehnende Großzehenhaltung zur Linderung von Ischiasschmerzen:

Diese Yoga-Pose für Ischias ist auch als Supta Padangusthasana bekannt. Um diese Yoga-Pose zu üben:

  • Legen Sie sich einfach auf den flachen Boden und legen Sie ein elastisches Band um den Fußballen Ihres rechten Fußes und dehnen Sie ihn.
  • Heben Sie Ihr rechtes Bein in Richtung Decke, während Sie den Riemen mit Ihrer Hand halten.
  • Halten Sie den Fuß gebeugt, indem Sie Ihr Gesäß gegen den Boden drücken, und halten Sie die gleiche Position für 10 Atemzüge.
  • Senken Sie dann das rechte Bein langsam ab, indem Sie das rechte Knie zur Brust beugen und anschließend das Bein auf den Boden stellen.
  • Auf der linken Seite wiederholen.

Verwendung: Diese Yoga-Pose für Ischias beinhaltet hauptsächlich das Dehnen der Waden, Kniesehnen, Hüften und der Leiste, was bei der Heilung von Ischiasschmerzen hilft und die Kraft der Knie erhöht.

Staff Pose Yoga oder Dandasana ist eine grundlegende sitzende Yoga-Pose mit aufrechter Wirbelsäule. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um die Vorteile dieser Yoga-Pose zur Linderung von Ischiasschmerzen zu nutzen:

  • Setzen Sie sich auf eine ebene Fläche, sodass Ihre Beine gestreckt sind und die Handflächen den Boden neben Ihrem Körper berühren.
  • Geben Sie den Füßen eine gute Dehnung, indem Sie die Füße nach hinten beugen.
  • Sitzen Sie in einer aufrechten Haltung mit vollständig aufgerichteter Wirbelsäule.
  • Anfänger können sich für einige Kissen unter dem Gesäß entscheiden, um Schmerzen zu vermeiden.

Anwendung: Diese sitzende Yoga-Pose bei Ischias stärkt die Rückenmuskulatur und verbessert die Körperhaltung.

Yoga für Ischias Nr. 3: Königstaubenhaltung oder Raja Kapotasana

King Pigeon Pose oder Raja Kapotasana ist die stärkste Yoga-Pose, um Dehnungen zu üben. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Beginnen Sie, indem Sie Ihre Hände und Knie auf den Boden legen oder aus der Haltung „nach unten gerichteter Hund“ gehen.
  • Bringen Sie dann langsam Ihr rechtes Knie nach vorne und platzieren Sie Ihren rechten Fuß in einer Linie mit der linken Hüfte.
  • Lassen Sie dann den linken Fuß los und schieben Sie ihn nach hinten und bringen Sie Ihren Oberkörper nach vorne. Die Zehen müssen beim Erreichen dieser Haltung in die Matte drücken.
  • Halte die gleiche Position für ein paar Sekunden.
  • Wiederholen Sie dasselbe für die linke Seite.
  • Sie können auch die Hilfe eines Tisches in Anspruch nehmen, um sich abzustützen.

Anwendung: Die Königstauben-Yoga-Pose ist die stärkste Dehnungsübung und hilft bei der Linderung von Ischiasschmerzen. Dies ist keine einfache Pose und erfordert regelmäßiges Üben von Yoga.

  • Es ist eine einfache, aber definitiv eine lohnende Yoga-Pose, um Ischiasschmerzen zu lindern.
  • Beginnen Sie damit, einen Stuhl oder Würfel an die Wand zu stellen.
  • Stellen Sie sich gerade hin, so dass Ihre rechte Hüfte neben der Wand ist und Sie dem Stuhl zugewandt sind.
  • Stellen Sie Ihren rechten Fuß auf den Stuhl, indem Sie das Knie in einem gebeugten Zustand halten.
  • Ihr linkes Bein sollte gerade sein und drücken Sie nun mit der rechten Hand gegen die Wand, um das Gleichgewicht zu halten.
  • Heben Sie nun langsam die Ferse Ihres linken Fußes an und drehen Sie Ihren Körper zur Wand, indem Sie Ihre Hand als Stütze verwenden.
  • Halten Sie die Ferse gesenkt und halten Sie die Drehung einige Sekunden lang aufrecht.
  • Kehren Sie in die normale Stehhaltung zurück, entspannen Sie sich. Wiederholen Sie nun dasselbe für das linke Bein.

Verwendung: Stehende Twist-Yoga-Pose für Ischias verbessert die Flexibilität der Wirbelsäule und verbessert den Muskeltonus von Armen und Beinen.

Yoga für Ischias Nr. 5: Kuhgesicht (Gomukhasana)

  • Cow’s Face Yoga Pose oder Gomukhasana ist eine Dehnungshaltung für die Wirbelsäule mit mehreren Vorteilen und kann auch bei der Linderung von Ischiasschmerzen helfen.
  • Setzen Sie sich auf eine ebene Fläche und strecken Sie Ihre Beine nach vorne, genau wie in der Stabhaltung.
  • Beugen Sie nun das rechte Knie, indem Sie das rechte Bein über das linke Bein bringen, sodass der rechte Fuß auf dem linken Bein ruht.
  • Bringen Sie den rechten Fuß langsam in eine Linie mit der äußeren Hüfte des linken Fußes.
  • Bewegen Sie Ihren linken Fuß gegenüber der Mittellinie, so dass er leicht diagonal zum Körper steht.
  • Lege die rechte Hand auf den Boden und halte mit der anderen Hand den rechten Fuß.
  • Halten Sie die Wirbelsäule aufrecht und halten Sie sie einige Sekunden lang fest.
  • Wiederholen Sie dasselbe für die andere Seite.
Weiterlesen  Essentielle Vitamine und Mineralstoffe für ältere Menschen

Verwendung: Kuhgesicht Yoga-Pose oder Gomukhasana für Ischias dehnt Ihre Hüften, Oberschenkel und Knöchel und hilft bei der Einleitung von Entspannung.

Ischias ist eine jener schmerzhaften Erkrankungen, die die Routinetätigkeiten einer Person beeinträchtigen und sie abhängig machen können, daher ist die Behandlung in den früheren Stadien eine Vorstufe, um eine Verschlechterung der Erkrankung zu vermeiden. Yoga kann helfen, das Leben von Ischiaspatienten wieder normal zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.