13 hausgemachte Unkrautvernichter: natürliche, sichere und ungiftige DIY-Unkrautvernichter

ZUHAUSEHausgemachte natürliche Unkrautvernichtungsmittel sind umweltfreundliche Optionen, die anstelle von schädlichen Chemikalien verwendet werden können. Ungiftige Zutaten wie Essig, Salz und sogar kochendes Wasser können lästiges Unkraut abtöten. Wenn Sie hausgemachte Unkrautbekämpfungsmethoden verwenden, können Sie die Verwendung von Produkten wie Roundup vermeiden, die potenziell schädliches Glyphosat enthalten. Neben Herbiziden zum Selbermachen kann die Verwendung von biologisch abbaubarem Mulch, Zeitungen und Landschaftsbaustoffen helfen, Unkraut von vornherein zu verhindern.

Was sind die besten natürlichen Unkrautvernichter? Stellen Sie ein hausgemachtes Unkrautvernichtungsmittel her, indem Sie Essig und Spülmittel mischen und unerwünschte Pflanzen besprühen, um sie fast sofort zu töten. Fügen Sie dem Rezept Salz hinzu, wenn Sie eine dauerhafte organische Unkrautvernichtungslösung benötigen. Ein Sprühstoß aus Borax und Wasser kann helfen, kriechende Pflanzen sowie Gartenschädlinge zu zerstören.

Hochwertiger Bio-Mulch verhindert die Entstehung vieler Unkräuter. Du kannst selbstgemachten, umweltfreundlichen Mulch aus Zeitungspapier, Kiefernnadeln, Holzspänen, Stroh oder Pappe herstellen. Darüber hinaus stoppt die Landschaftsgestaltung des biologisch abbaubaren Gewebes Unkraut und reduziert den Einsatz von schädlichen Unkrautvernichtern.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie effektive organische Unkrautvernichter herstellen, damit Ihr Garten gut aussieht. Viele dieser natürlichen Unkrautvernichtungsmittel sind Alternativen zu Chemikalien wie Kolben, die für Haustiere akzeptabel und sicher und wirksam sind.

Warum hausgemachte Herbizide verwenden?

Natürliche Unkrautvernichter sind eine Alternative zur Verwendung von Chemikalien auf Ihrem Rasen, Blumenbeet oder Gemüsebeet. Viele Gärtner bevorzugen es, natürliche Zutaten in hausgemachten Produkten zu verwenden, um die Umweltauswirkungen von Pestiziden und Herbiziden zu reduzieren. Abgesehen von den Umweltschäden, die kommerzielle Herbizide verursachen können, werden selbstgemachte Herbizide weder die Gesundheit von Kindern noch von Tieren gefährden. Außerdem verschmutzen sie die Nahrungskette nicht.

Bio-Herbizide zum Selbermachen sind eine Alternative zu Produkten, die Chemikalien wie das umstrittene Glyphosat enthalten, das in Roundup verwendet wird. Natürliche Herbizide könnten auch selektive Herbizide wie 2,4-Dichlorphenoxyessigsäure (2,4-D) ersetzen, die zur Unkrautbekämpfung vor und nach dem Auflaufen eingesetzt werden. Obwohl diese Chemikalien als “sicher in der Anwendung” gelten, ziehen es viele Menschen vor, den natürlichen Weg zu gehen, um Unkraut loszuwerden.

Hausgemachte Unkrautvernichter vs Roundup

Roundup ist ein gängiges Herbizid, das Glyphosat enthält. Es ist ein   Produkt zur systematischen Unkrautbekämpfung, das die gesamte Pflanze bis in die Wurzeln tötet. Obwohl es wirksam ist, tötet es jede Pflanze – nicht nur Unkraut – ab, die damit in Kontakt kommt. Da Glyphosat die gesamte Pflanze abtötet, können Sie damit mehrjähriges Unkraut bekämpfen. Bei der Verwendung von Roundup ist die Abdeckung weniger wichtig, da sie die Teile der Pflanze erreicht, die nicht besprüht wurden.

Bedenken bei Produkten wie Roundup beziehen sich auf die Umweltauswirkungen. Einige Studien zeigen beispielsweise, dass Glyphosat negative Auswirkungen auf Bienenvölker hat. Weitere Studien haben gezeigt, dass die Chemikalie für den Menschen immer noch giftig ist, selbst wenn sie unterhalb der festgelegten Grenzwerte verwendet wird. (1, 2)

Für viele Menschen ist es sinnvoll, Alternativen zu potenziell gefährlichen Chemikalien zu verwenden.

Natürliche Herbizide zum Selbermachen werden oft als natürliche Alternative zu Roundup angeboten, aber sind sie so effektiv wie Roundup? Der Hauptunterschied zwischen natürlichen Unkrautvernichtungsmitteln zum Selbermachen und Kolben besteht darin, dass sie nicht systematisch sind. Dies bedeutet, dass sie die Pflanze nicht bis zu den Wurzeln töten. Natürliche Unkrautvernichter halten die Wurzel normalerweise intakt, es sei denn, sie werden mit Salz kombiniert. Salz hat jedoch seine eigenen Nachteile, wenn es als Unkrautvernichtungsmittel verwendet wird. Mehrjähriges Unkraut kann daher nach dem Besprühen nachwachsen und Sie müssen das natürliche Unkrautvernichtungsmittel erneut auftragen.

Eine hausgemachte Mischung aus Essig und Salz kann bei Kontakt viele Unkräuter abtöten. Die Verwendung kleiner Dosen kann die Ansammlung von Salzen im Boden verhindern. Außerdem können hausgemachte Essig-Unkrautsprays zusammen mit anderen natürlichen Unkrautbekämpfungsmethoden helfen, Unkraut abzutöten.

Natürliche Unkrautvernichter

Schauen wir uns an, wie Sie natürliches Unkrautspray für Rasen, Gemüsegärten, Hinterhöfe und Blumenbeete herstellen können.

Verwenden Sie Essig als natürliches hausgemachtes Unkrautvernichtungsmittel

Essig enthält Essigsäure und kann in Bio-Unkrautvernichtungsmitteln verwendet werden. Essig sollte mit Spülmittel wie Dawn gemischt werden, damit er an Oberflächen haftet und Pflanzenmaterial abtötet. Die Zugabe von Salz erhöht die Wirksamkeit dieses natürlichen Unkrautvernichters, muss jedoch richtig angewendet werden.

Eine Studie der University of Maryland ergab, dass Essig eine wirksame Alternative zu Glyphosat (Roundup) sein könnte. Essig, der zwischen 5 % und 10 % Essigsäure enthält, hat sich beim Abtöten junger Unkräuter als wirksam erwiesen. Handelsüblicher Essig mit 20% Essigsäure war gegen Krebsgras und breitblättrige Unkräuter wirksam. (3)

Andere Studien zeigen, dass Essig (Essigsäure) Unkräuter wie Vogelmiere, gemahlener Efeu, Smart Weed, Tumble Pigweed, Velvetleaf und Carpetweed bekämpfen kann.

Bei der Verwendung von Essig, insbesondere in höheren Stärken, ist zu beachten, dass er sehr sauer ist. Obwohl Essig ein natürliches und umweltfreundliches Unkrautvernichtungsmittel ist, sollten Sie dennoch vorsichtig damit umgehen.

Natürliches Unkrautvernichtungsmittel mit Essig, Salz und Spülmittel

Es ist einfach, ein hausgemachtes Unkrautvernichtungsmittel herzustellen, das alles tötet. Du brauchst nur drei Zutaten: Essig, Spülmittel und Salz. Sprühen Sie diese Mischung auf unerwünschte Pflanzen, um Unkraut auf natürliche Weise abzutöten.

Um zu wissen, warum dieses Spray eine sichere Alternative zu Roundup und anderen synthetischen Herbiziden sein kann, müssen Sie wissen, wie die Inhaltsstoffe zusammenarbeiten.

Essig  – Die Essigsäure im Essig tötet Pflanzen bei Kontakt ab. Die Verwendung von 5, 10 oder 20% Essigsäurekonzentrationen kann die Unkrautbekämpfung dauerhaft unterstützen. Einige Unkräuter erfordern möglicherweise wiederholte Anwendungen, aber Sie können dieses Naturprodukt zur Unkrautbekämpfung verwenden.

Spülmittel – Die Verwendung von  Spülmittel wie Dawn wirkt als  Tensid,  das hilft, den Essig auf die Blätter von Unkraut zu verteilen. Ein paar Tropfen Spülmittel in diesem hausgemachten Kräuterspray lassen den Essig außerdem leichter eindringen und effizienter wirken.

Salz  – Preiswertes Kochsalz oder Natriumchlorid (NaCl) ist giftig für Pflanzen, wenn es auf die Blätter gesprüht wird und tötet sie auch durch Aufnahme aus den Wurzeln ab. Der Nachteil der Verwendung von Salz ist, dass es den Boden unfruchtbar machen kann, sodass nichts wächst. Fügen Sie dem Rezept also nur Salz hinzu, wenn Sie Auffahrten, Wege oder Bereiche behandeln, in denen keine Pflanzen oder Gras wachsen sollen.

Rezept zur Herstellung eines natürlichen Unkrautvernichtungsmittels mit Essig, Spülmittel und Salz

Für dieses selbstgemachte Herbizidspray benötigst du folgende Zutaten:

  • Eine halbe Gallone (2 l) Essig (vorzugsweise mit einem hohen Gehalt an Essigsäure).
  • Ein Esslöffel flüssiges Spülmittel (verwenden Sie Dawn oder eine andere Marke).
  • Eine halbe Tasse Salz. (nur wenn Sie nie wollen, dass dort eine Pflanze oder ein Gras wächst)

Um das natürliche Herbizid herzustellen, mischen Sie alle Zutaten in einem großen Behälter, bis sie alle eingearbeitet sind. Füllen Sie eine Sprühflasche mit der Flüssigkeit und sprühen Sie direkt auf das Unkraut, bis es gesättigt ist.

Wenn Sie auf diesem Stück Land in Ihrem Garten etwas anpflanzen möchten, lassen Sie das Salz weg. Salz kann sich im Boden ansammeln und den Boden unfruchtbar machen. Der Essig tötet jedoch nur Ihr Unkraut ab, ohne den Boden zu beschädigen.

Verwenden Sie kochendes Wasser oder Dampf als umweltfreundliches Unkrautvernichtungsmittel in der Einfahrt

Kochendes Wasser ist großartig, um Unkraut loszuwerden, ohne die Umwelt zu schädigen. Wasser bei 100 ° C (212 ° F) zerstört Pflanzen, die durch Pflaster, Bordsteine ​​oder Einfahrten wachsen. Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Wasser in einem Wasserkocher zu kochen und es über das unerwünschte Unkraut zu gießen.

Eine andere Art der thermischen Unkrautbekämpfung ist die Verwendung eines Dampfreinigers, um das Unkraut zu töten. Der heiße Dampf tötet schnell alle Unkräuter ab, die das Aussehen Ihres Gartens, Weges oder Ihrer Auffahrt beeinträchtigen. Treffen Sie natürlich bei der Verwendung von kochendem Wasser oder heißem Dampf die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, um sich vor Verbrennungen zu schützen.

Sie können die Unkrautbekämpfung noch effektiver gestalten, indem Sie zwei Liter (2 l) kochendes Wasser mit einem Esslöffel Kochsalz vermischen.

Natürliche Unkrautbekämpfung mit Borax

Ein natürliches Unkrautvernichtungsmittel, das Borax und Wasser enthält, kann bestimmte Arten von Unkraut in Ihrem Garten abtöten. Die unkrautvernichtende Eigenschaft von Borax ist Natriumborat, eine natürlich vorkommende Verbindung. Gegen Bodenefeu ( Glechoma hederacea  ) kann das Versprühen des ökologischen Unkrautvernichters wirksam sein  .

Bevor Sie Borax zur gezielten Unkrautbekämpfung im Nachauflauf einsetzen, sind einige Dinge zu beachten:

  • Obwohl Borax natürlich ist, kann es für Tiere, einschließlich Katzen und Hunde, giftig sein. Borax kann daher nicht als für Tiere unbedenkliches Unkrautvernichtungsmittel eingestuft werden. (4)
  • Borax ist nur bei einer begrenzten Anzahl von Pflanzen als selbstgemachtes Unkrautvernichtungsmittel wirksam.
  • Ein Spray mit Borax-Unkrautvernichtungsmittel tötet auch nützliche Pflanzen und Rasen ab.

Wie man ein natürliches Unkrautvernichtungsmittel (Herbizid) mit Borax herstellt

Wenn Sie Bodenefeu mit Borax loswerden möchten, finden Sie hier das Rezept zur Herstellung des Sprays:

  • Mischen Sie 3 Unzen. (85 g) Borax in 2 Florida. Unze. (60 ml) lauwarmes Wasser und mischen, bis es aufgelöst ist.
  • Fügen Sie die Borax-Mischung zu 1 Gallone (4 l) Wasser hinzu und mischen Sie gut.
  • Gib das natürliche Unkrautvernichtungsmittel in eine Sprühflasche.
  • Sprühen Sie direkt auf das Unkraut, das Sie entfernen möchten.

Salz ist ein sicherer Weg, um Unkraut loszuwerden

Salz ist ein Naturprodukt, das auch Unkraut abtöten kann. Einer der Vorteile der Verwendung von Salz zur Unkrautvernichtung ist auch das größte Problem. Salz tötet alle Pflanzen – nicht nur Unkraut – dauerhaft ab. Wenn zu viel Salz im Boden ist, wird in diesem Beet nie wieder etwas nachwachsen.

Salz kann sich also auf die Umwelt auswirken, wenn Sie es nicht vorsichtig verwenden. Regenwasser könnte dazu führen, dass das Salz die Wurzeln benachbarter Pflanzen angreift, wenn zu viel davon im Boden ist. Allerdings hat Salz als ungiftige und tierfreundliche Methode nur begrenzten Nutzen bei der Unkrautbeseitigung.

Wenn Sie beispielsweise Salz mit kochendem Wasser mischen, können Sie problematische Bereiche in Ihrem Garten behandeln, in denen Sie nichts anbauen möchten. Gießen Sie Kochsalzlösung in Risse in Ihrer Einfahrt, zwischen dekorativen Ziegeln in Gehwegen oder an anderen Orten, an denen Sie Pflanzen endgültig töten möchten.

Andere sichere und umweltfreundliche Herbizide

Es ist viel einfacher, das Auftreten von Unkraut zu verhindern, als Ihren Garten mit hausgemachten Herbiziden zu behandeln. Es gibt viele umweltfreundliche Methoden zur Unkrautbekämpfung, die auch die Schönheit Ihres Gartens verbessern und ihn zu einem Garten machen, auf den Sie stolz sein können.

Biologisch abbaubarer Landschaftsstoff

Das landschaftlich gestaltete Gewebe bildet eine physische Barriere, die das Keimen und Sprießen von Unkraut verhindert. Viele Unkrautbarrieren sind umweltfreundlich und biologisch abbaubar, beispielsweise solche aus Leinen oder Wolle. Sie müssen sich also keine Sorgen um die Umweltauswirkungen machen. Ein Unkrauttuch kann mit Mulch verwendet werden, um unansehnliche ein- und mehrjährige Unkräuter in Schach zu halten.

Diese Art der Unkrautbekämpfung wird am besten verwendet, wenn mehrjährige Gartenpflanzen angebaut werden. Das Landschaftsgestaltungsgewebe reduziert nicht nur die Menge an Unkrautvernichtungsmittel, die Sie tun müssen, sondern Sie haben auch weniger Arbeit in Ihrem Garten.

Laubdecke

Mulch ist eine der besten Methoden zur Unkrautbekämpfung, bei der keine Unkrautvernichter eingesetzt werden. Organischer Mulch, wie Rinden- oder Holzhackschnitzel, bildet eine Schutzschicht auf dem Boden. Mulch hilft, Licht zu blockieren und unterdrückt so das Wachstum von Unkraut. Sie können auch um Bäume in der Landschaft herum mulchen, um ihr Aussehen zu verbessern.

Mulch fördert auch die Bodengesundheit und schützt die Pflanzen im Winter. Beispielsweise wird organischer Mulch abgebaut und gibt langsam Nährstoffe an den Boden ab. Außerdem verhindert das Mulchbett an heißen Sommertagen das Verdunsten von Feuchtigkeit. Im Winter isoliert Mulch den Boden und schützt Stauden vor Kälte und Frost.

Bitte lesen Sie unseren Artikel über einige großartige Mulchoptionen (einschließlich kostenloser Optionen).

Kelle

Bei einigen Arten von immergrünen Unkräutern – denken Sie an Löwenzahn, Ampfer und andere Pfahlwurzel-Unkräuter – ist es eine effektive Methode, sie von Hand auszugraben. Indem Sie lästiges Unkraut entfernen, werden Sie unerwünschtes Unkraut dauerhaft los. Das ist natürlich mit etwas Arbeit verbunden, aber Sie werden die Genugtuung haben, eine Gartenlandschaft ohne Unkraut zu genießen.

Um das Jäten zu erleichtern, gießen Sie reichlich den Bereich des Gartens oder Rasens, in dem Sie das Unkraut entfernen möchten. Feuchter Boden lässt sich leichter bearbeiten und graben. Graben Sie dann um das Gras herum und ziehen Sie es vorsichtig aus dem Boden, wobei Sie darauf achten, die Wurzeln nicht zu brechen. Wenn eine Wurzel bricht, graben Sie sie unbedingt aus; sonst kommt das Gras zurück.

Grenze

Schaffen Sie eine physische Barriere, um zu verhindern, dass sich Unkraut ausbreitet und sprießt. Mindestens 15 cm tiefe Kanten aus Holz, Stein oder recyceltem Kunststoff verhindern, dass sich Unkrautwurzeln im Untergrund ausbreiten. Wenn die Kante ein paar Zentimeter über dem Boden liegt, hilft dies auch, die Ausbreitung von Unkraut zu verhindern.

Die Einfassung hat noch einen weiteren Vorteil für Ihren Garten. Verwenden Sie Kanten um Blumenbeete, entlang von Gehwegen oder um Teile Ihres Gartens abzutrennen, um das Erscheinungsbild zu verbessern. Da die Einfassung das Unkraut jäten reduziert, haben Sie mehr Zeit, Ihre Gartenlandschaft zu genießen.

Bodendeckerpflanzen

Das Pflanzen von Bodendeckerpflanzen ist eine der besten umweltfreundlichen Möglichkeiten, Unkraut dauerhaft zu bekämpfen. Viele kriechende Landpflanzen eignen sich hervorragend für volle Sonne, und es gibt Bodendecker für schattige Bereiche. Mehrjährige Bodendecker blockieren das Licht, was bedeutet, dass Unkräuter nicht keimen und wachsen können.

Ein weiterer Vorteil des Pflanzens von Bodendeckern, um Unkraut endgültig loszuwerden, ist, dass sie wartungsarm sind. So erhalten Sie schöne Blütenpflanzen, die ohne Unkraut oder harte Arbeit eine Farbabdeckung erzeugen.

Lass das Rasengras wachsen

Lassen Sie das Gras höher wachsen, um zu verhindern, dass Krabbengras, Löwenzahn oder andere lästige Unkräuter in Ihrem üppigen, grünen Rasen Wurzeln schlagen. Wenn Sie Ihren Rasen zu kurz mähen, kann lästiges Unkraut wachsen und das Aussehen Ihres Rasens beeinträchtigen. Obwohl Sie möchten, dass Ihr Rasen wie ein grüner Golfplatz aussieht, werden Sie nur Unkraut fördern.

Die ideale Höhe für das Graswachstum hängt von der Grasart ab. Dies kann eine Länge von 1 bis 3 Zoll (2,5 bis 7,5 cm) haben. Möglicherweise müssen Sie auch zuerst Löwenzahn oder Krabbengras physisch entfernen, damit die Mähtechniken bei der natürlichen Unkrautbekämpfung effektiv sind.

Robuste Pflanzen in Dichte pflanzen

Bei einer Gartenlandschaft dreht sich alles um „das Überleben des Stärkeren“. Der beste Weg, Unkraut auf ungiftige, natürliche Weise loszuwerden, besteht oft darin, robuste, widerstandsfähige Pflanzen zu züchten. Pflanzen, die eine buschige Natur haben, können das Sonnenlicht blockieren, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Oder Sie können dichte Pflanztechniken anwenden, damit Unkraut keinen Platz zum Keimen hat.

Tagebuch

Die Verwendung von Zeitungspapier oder Pappe ist eine umweltfreundliche Methode, um Unkraut zu vernichten. Sie können eine Schicht Zeitungspapier auf niedrig wachsendes Unkraut wie Krebsgras oder Klee als DIY-Methode zum Unkrautjäten auftragen. Der Baumstamm besteht aus organischem Material, es wird das Licht abschneiden und schließlich das Unkraut töten.

Sie können auch Zeitungspapier oder Pappe als sicheren und umweltfreundlichen Landschaftsbaustoff verwenden.

Achtung: Verwenden Sie nur schwarz-weißes Zeitungspapier ohne Farbe. Das gleiche gilt für Karton. Verwenden Sie keinen mit Chemikalien behandelten Karton.

Maisklebermehl als ungiftiges Unkrautvernichtungsmittel im Vorauflauf

Verwenden Sie Maisglutenmehl auf Rasen, um zu verhindern, dass Unkräuter wachsen und ihr Aussehen beeinträchtigen. Maisgluten wirkt, indem es verhindert, dass Unkrautsamen nach der Keimung Wurzeln schlagen. Bei richtiger Anwendung kann Maisklebermehl verhindern, dass Krabbengras Ihren schönen Rasen übernimmt.

Der andere Vorteil von Maisgluten ist, dass es Stickstoff enthält. Dieser nützliche Nährstoff nährt Ihren Rasen und fördert ein gesundes Wachstum.

Unkrautmord: Ein Imbiss

Zu wissen, wie man natürliche, hausgemachte Unkrautvernichtungsmittel herstellt und verwendet, kann helfen, einen biologischen Garten zu erhalten. Sichere, ungiftige und umweltfreundliche Unkrautvernichtungsmittel machen den Einsatz potenziell schädlicher Chemikalien überflüssig. Außerdem kann die Verwendung umweltfreundlicher Methoden zur Unkrautbekämpfung die Anzahl der Unkräuter in Ihrem Garten drastisch reduzieren.

10 köstliche DIY-Kräuterbonbons

Sie müssen sich fragen, warum Sie sich Mühe geben, dieses kleine Ding zu Hause zu machen, oder? Aber diese Süßigkeiten können ...
Read More

10 einfachste Hausmittel zum Entfernen von festsitzendem Kaugummi

Das Essen von Kaugummi hat seine eigenen Vorteile. Kaugummi kann als Appetitzügler wirken, da es Ihren Drang nach Essen stillt. Außerdem hilft es auch ...
Read More

64 Einfache und überraschende Anwendungen von Backpulver

Jeder hat wahrscheinlich Backpulver ( Natriumbikarbonat ) in seiner Küche. Es wird im Allgemeinen beim Backen als Treibmittel verwendet. Abgesehen davon hat es unzählige ...
Read More

8 überraschende Möglichkeiten, Ingwerwurzel zu lagern

Ingwer ist nicht nur ein Geschmacksverstärker, sondern wird auch als Medizin für verschiedene körperliche Beschwerden wie Arthritis , Verdauungsstörungen, Bluthochdruck , Diabetes , Erbrechen, Krebs usw. verwendet ...
Read More

27 Hausmittel, um einen Drogentest zu bestehen

Bei Ihnen ist ein Drogentest fällig? Macht Ihnen das ein wenig Angst? Mach dir keine Sorgen mehr. Hier sind Hausmittel aufgelistet, wie man ...
Read More

11 DIY-Schmuckreiniger, die Sie ganz einfach zu Hause herstellen können

Jeder mag es zu glänzen! Gleiches gilt für den Schmuck, den man trägt. Es macht keinen Spaß, eine angelaufene Halskette zu tragen. Aber ...
Read More

10 hausgemachte Ofenreiniger zum Selbermachen

Niemand putzt gerne. Putzen sollte neben Tod und Steuern eigentlich eine unvermeidliche Tatsache des Lebens sein. Die Reinigung des Ofens zählt neben ...
Read More

18 einfache Hausmittel zum Entfernen von dauerhaften Markierungsflecken

Sind Sie bemüht, die Flecken eines Permanentmarkers von Ihrer Kleidung und Ihren Polstern zu entfernen, ohne sie zu beschädigen? Möchten Sie ...
Read More

16 bewährte Hausmittel zum Reinigen von verschmutzten Spiegeln

Spiegel spiegeln Ihre wahre Persönlichkeit wider. Niemand mag sie gefärbt. Sehen Ihre Spiegel fleckig, trüb und rau aus, selbst nachdem Sie sie ...
Read More

8 erstaunliche hausgemachte Heilmittel zum Reinigen von Brillen

Es kommt sehr häufig vor, dass unsere Brille mit dem aus unseren Händen und Augen austretenden Öl bedeckt wird, wodurch ...
Read More